Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

sunny_r

Erleuchteter

  • »sunny_r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 890

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2441

  • Nachricht senden

101

Sonntag, 27. Dezember 2015, 21:44

Do. 08.10. - Fr. 09.10. Johannesburg - Nairobi - Brüssel



Blick vom Ole Sereni auf den Nairobi Nationalpark

Wir hatten heute Früh ein erstklassiges Frühstücksbuffet. Danach checkten wir aus und ein Porter half unser Gepäck zum SAA Check In zu bringen.

Pünktlich um 10:10 wurde der A320 zurückgeschoben. Wir hatten übrigens für die 3 Teilstrecken des Rückfluges immer die Plätze 2A+2C


Um kurz nach 15:00 erreichen wir Nairobi. Wir haben hier 8 Stunden Aufenthalt. Also hatten wir uns im Vorfeld ein Transit Visum für Kenia besorgt. Dies muss vor Einreise elektronisch über die (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) erfolgen.
Trotzdem muss man noch ein Einreiseformular ausfüllen, dass fast identisch alles das enthät, was man beim Beantragen des Visums schon mal ausgefüllt hatte :S
Es werden alle 10 Fingerabdrücke genommen und trotzdem geht die Immigration rechts schnell. Am Ausgang wartet bereits der Fahrer des Ole Sereni auf uns und um kurz vor 4 sind wir bereits im Ole Sereni Hotel.
Der Transfer kostet Hin und Zurück für 2 Personen 70US-$ (beim damaligen Abrechnungskurs ca.64?). Für abends hatten wir einen Tisch im Eagles Steakhouse in der 4.Etage des Oles Sereni gebucht.
Den Nachmittag verbrachten wir auf der Terrasse im 1.Stock, mit Blick auf den Nairobi Nationalpark. Große Tiere waren aber keine zu sehen.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

kleine und große Vögel:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Um 18:00 wechselten wir auf die 4. Etage ins Eagles Steak House.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Wir haben sehr leckeres Steak. Beim Nachtisch hatte ich dann die Blicke alle Restaurantbesucher auf unseren Chefkellner gerichtet. Ich hatte nämlich flambierte Bananen auf Crêpes geordert. Das Feuerwerk war beeindruckend.

Die Qualität des Essens war gut. Der Service manchmal etwas langsam.
Um 21:00 ließen wir uns dann zurück zum Flughafen bringen.
Bereits auf der Straße gab es eine SiKo mit Röntgen des Handgepäcks. Beim Check in erhielten wir dann ein Priority Tag und den Aufkleber dass wir "approved hand baggagee" hatten. Am Ausreiseschalter wurden wieder alle 10 Fingerabdrücke gescannt.
Jetzt ab hoch in die Lounge und umziehen: Umstellen von Afrika auf Belgien & Deutschland.

Die Brussel Airlines Maschine (ein A330-200) boardete pünktlich. Wir machten uns auf den vorzüglichen Sitzen der Business Class bequem. Die Sitze bei Brussels sind (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) .
Nach dem Begrüßungssekt sagten wir Bescheid, dass wir auf eine Mahlzeit verzichten und erst zum Frühstück geweckt werden möchten. Nachdem die Anschnallzeichen verloschen waren noch einmal schnell zur Toilette und dann den Sitz zum Bett ausgefahren. Letztendlich ein guter Einsatz unsere Meilen.

Pünktlich landeten wir in Brüssel. Das Gepäck war schon auf dem Kreisel als wir die Passkontrolle passiert hatten,
Endlich einmal eine sinnvolle Toilettenreklame


Die Übernahme des Mietwagens (Astra) bei Avis dauerte 1 Minute. Nachdem wir eingeladen hatten machten wir uns auf den Weg nach Lüttich. Hier war es schwierig die Avis Station am Bahnhof zu finden. Nachdem wir auch dieses Rätsel gelöst hatten kamen auch schon meine Schwiegereltern, mit denen wir die restlichen 140km nach Solingen zurücklegten.

Die Fahrt mit dem Thalys nach Köln wäre trotzdem günstiger und entspannter gewesen.
Naja, auf dieser Fahrt hatten wir schon im groben besprochen, dass wir nächstes Jahr mit den Schwiegereltern für 2 Wochen nach Kapstadt fliegen wollen.
:saflag: To be Continued ... :saflag:

Morgen schreibe ich auch noch ein Fazit.

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ReginaR. (19. April 2016, 12:57), Tigriz (17. April 2016, 13:33), toetske (16. April 2016, 21:32), Northener (28. Januar 2016, 16:18), spruitjes met mosterd (14. Januar 2016, 17:09), ClaudiaC. (5. Januar 2016, 11:11), freshy (30. Dezember 2015, 17:47), Sonnenmensch (29. Dezember 2015, 19:51), Cassandra (29. Dezember 2015, 09:02), Kitty191 (28. Dezember 2015, 23:22), Fluchtmann (28. Dezember 2015, 14:32), Aardvark (28. Dezember 2015, 14:31), Wicki4 (28. Dezember 2015, 08:21), Cosmopolitan (27. Dezember 2015, 22:37), corsa1968 (27. Dezember 2015, 22:26), parabuthus (27. Dezember 2015, 22:20), chaos (27. Dezember 2015, 22:12), Bär (27. Dezember 2015, 21:54), SilkeMa (27. Dezember 2015, 21:48)

sunny_r

Erleuchteter

  • »sunny_r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 890

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2441

  • Nachricht senden

102

Montag, 28. Dezember 2015, 22:06

Fazit

Was würden wir ändern und was war richtig?

Flüge: die gleiche Konstellation wie im September/Oktober 2015 geht nicht mehr:
LH fliegt ja jetzt von Frankfurt nach Johannesburg mit der 747. Für uns, neben der 777, die lauteste Kabine. Kein Vergleich mit dem kleinen Economy Abteil im Oberdeck des A380.
SN / Brussel Airlines: fliegt nicht mehr von Nairobi nach Brüssel. Das fliegt jetzt die Muttergesellschaft Lufthansa (Nairobi – Frankfurt) selbst.
Prämienflug (Star Alliance): reine Economy Prämientickets sind wegen des hohen Steuern & Gebührenanteils wirtschaftlich nicht sinnvoll.
Ohne Vielflieger-Status Prämienflüge in Business auf einer Strecke Deutschland – Südafrika ist äußerst schwierig. Weil für uns, für den Rückflug, ein Business Prämien Direktflug SA-D nicht zu bekommen war, hatten wir zwei Prämien Südafrika-sonstiges Afrika und sonstiges Afrika-Europa. Erfordert zwar mehr Prämienmeilen, war aber möglich.

Zukünftig werden wir Prämienmeilen eher für Besuche bei meinem Vater in Vancouver nutzen und für Flüge nach Südafrika lieber günstige Bezahltickets wählen.
Bereits gebucht für 2016: Economy mit TK von Köln-IST und IST-DUR-CPT und zurück CPT-JNB-IST und IST-CGN für 640€ p.P.


Mietwagen:
Der Avanza ist für den Krüger ausreichend. Angenehm höhere Sitzposition als beim PKW und immer noch 1/3 günstiger als ein SUV, Einziger Nachteil für Fotografen: Die Fahrerscheibe lässt sich nur ganz rauf- oder ganz runterfahren. Eine Mittelstellung gibt es nicht.
Chevrolet Cruze: ist für 2 Personen auf der Garden Route mehr als ausreichend. Kann man so wieder buchen.

Anfängertour:
die beiden Routen 1.) Kruger und Panoramaroute und 2.) Garden Route PE bis Kapstadt würden wir als Ersttäter so wiederholen.
Die Dauer für 1 war für uns optimal. (Dafür musste ich aber schon 1 Tag für Tour 2 abzweigen).
Die Dauer für 2 war für uns zu kurz. Zu dem Tag den wir für Kruger geopfert hatten, kam ein weiterer Tag Verlust durch den Rückflug am Mittwoch- statt am Donnerstagabend.

Für zukünftige Reisen werden wir uns auf bestimmte Regionen konzentrieren.
So werden wir uns im nächsten Jahr auf Kapstadt und Umgebung konzentrieren, das dieses Jahr doch etwas zu kurz kam.

Den Addo würden wir als Elefantenfans auf jeden Fall, auch nach einem Kruger Aufenthalt, wieder besuchen.

Unterkünfte:
Eigentlich hatten wir mit keiner Unterkunft (auch nicht mit der ersten oder letzten Unterkunft ;) ) einen Fehlgriff.

Ändern würden wir im Addo von HL2 zu CH2

Die Ferienwohnung in Bloubergstrand ist bereits wieder für 2016 reserviert :)

Die Muweti Lodge vor dem Kruger zu buchen, fanden wir optimal, um uns mit der Tierwelt und dem Finden der Tiere vertraut zu machen.

Bei den Kruger Camps hatte uns Olifants besser als das von uns gebuchte Letaba gefallen.

Der Bontebok Nationalpark kam wegen dem Hochwasser leider zu kurz.

De Hoop empfanden wir, nach den Elefanten, als absolutes Highlight, sowohl von der Unterkunft (Equipped cottages, Selbstversorger) als auch von der Landschaft / Tierwelt mit Walbeobachtung von den Dünen.
Hermanus als Walhochburg erlebten wir Walfrei. Dafür mit umso mehr Menschen. Wenn wir nochmal Hermanus anfahren sollten, dann außerhalb des Festes.

Der Mix aus 7/10 Selbstversorger und 3/10 Frühstück/Essen gehen, war für uns (Allergien meiner Frau) das Optimale.

Wir bedanken uns bei allen hier im Forum, die uns direkt, oder indirekt (Reiseberichte) bei unserer Planung geholfen haben. :danke: :saflag:

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tinkerbell (22. Juli 2016, 07:42), ChristianeLu (20. Juli 2016, 21:35), Alicia (18. April 2016, 09:52), SilkeMa (16. April 2016, 22:34), toetske (16. April 2016, 21:37), Northener (28. Januar 2016, 16:19), spruitjes met mosterd (14. Januar 2016, 17:12), ClaudiaC. (5. Januar 2016, 11:13), kOa_Master (4. Januar 2016, 07:34), freshy (30. Dezember 2015, 17:49), Sonnenmensch (30. Dezember 2015, 07:41), Fluchtmann (29. Dezember 2015, 13:40), Wicki4 (29. Dezember 2015, 10:43), GudrunS (29. Dezember 2015, 10:12), Cassandra (29. Dezember 2015, 09:03), corsa1968 (29. Dezember 2015, 00:02), Kitty191 (28. Dezember 2015, 23:25), Cosmopolitan (28. Dezember 2015, 22:46), Bär (28. Dezember 2015, 22:17)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 2 957

Danksagungen: 4127

  • Nachricht senden

103

Samstag, 16. April 2016, 21:50

Hallo Rainer,

Herzlichen :danke: für Deinen tollen Reisebericht (mit super Bildern 8o ) den ich erst heute bis zum Ende lesen konnte.

Dummerweise ist unser geplanter Zug (Thalys) von Brüssel nach Köln betroffen

Tja, in Brüssel ist immer wieder etwas los :thumbdown: Zum Glück konntet ihr eine passable Alternative finden.

Da es bei euch ja in 5 Monaten schon wieder losgeht, wünsche ich noch viel Vorfreude bei den Planungen.

LG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (17. April 2016, 10:59)

Alicia

ein leben ohne katzen ist möglich aber sinnlos

Beiträge: 511

Danksagungen: 1649

  • Nachricht senden

104

Montag, 18. April 2016, 09:55

Hallo Sunny

von mir auch ein riesig :danke: :danke: :danke: :danke: für deine super schöne Reisebericht, ich habe es genossen, Fotos sind auch Fantaschtisch :thumbsup: Ganz Herzlichen Dank :)

LG
Alicia
Grüsse
Alicia

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (20. Juli 2016, 13:46)

Börni

Meister

Beiträge: 141

Dabei seit: 19. Februar 2016

Danksagungen: 809

  • Nachricht senden

105

Mittwoch, 20. Juli 2016, 13:36

Sehr schöner Bericht, den ich jetzt in einem Rutsch durchgelesen habe und feine Bilder. Vielen Dank dafür. :danke:
Besonders der 1. Teil mit Panoramaroute und Kruger, den wir ja in Kürze so ähnlich vor uns haben. Aber auch die Erinnerungen an Addo und Kapstadt waren sehr gut. Schade das
das Wetter nicht immer so schön war. Hach ich könnt schon los. :saflag:

Die Walsichtungen wären natürlich auch noch ein Grund für ein nächstes Mal.... :D

Das große Lockmittel für meine Frau sind ja besonders die Dickhäuter, die sie sehr liebt. Wir wollen desh. auch auf jeden Fall zum Elephant Whispers und dort einen Geburtstagsgutschein einlösen.
Ne schöne Jrooß
Börni

Meine Bilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/tourer26/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (20. Juli 2016, 13:43)

sunny_r

Erleuchteter

  • »sunny_r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 890

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2441

  • Nachricht senden

106

Mittwoch, 20. Juli 2016, 13:46

Die Walsichtungen wären natürlich auch noch ein Grund für ein nächstes Mal.... :D
Das große Lockmittel für meine Frau sind ja besonders die Dickhäuter, die sie sehr liebt. Wir wollen desh. auch auf jeden Fall zum Elephant Whispers und dort einen Geburtstagsgutschein einlösen.


Danke Börnie. Euch viel Spaß bei den Elefanten :)

Und das nächste mal ist ja auch schon in Planung ;) :thumbup:

LG Rainer

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Börni (20. Juli 2016, 22:43)

ChristianeLu

Fortgeschrittener

Beiträge: 47

Dabei seit: 23. Juni 2016

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 20. Juli 2016, 21:39

Vielen Dank für deinen tollen RB! Wir sind gerade in der Planung für Okt/Nov. 2017 und haben fleißig Hinweise und Tipps notiert. Und dein Fazit ist ganz besonders hilfreich. :danke:
Viele Grüße
Christiane

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (20. Juli 2016, 21:46)