Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sunny_r

Erleuchteter

  • »sunny_r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 918

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2477

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 16:47

Elefantenlastige Anfängertour Mitte September bis Anfang Oktober 2015 - Ein Reisebericht

Hallo Ihr Lieben,

eine erste Zusammenfassung unsere Reise vom 11.09. bis zum 09.10.2015 hatte ich schon (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) beschrieben. Die komplette Reiseplanung mit Eurer Hilfe hatte schon ein paar Seiten und auch Monate früher begonnen. Ab dem (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) nämlich.

Wir [meine Frau 52 und ich mit 51] hatten in den zurückliegenden 3 1/2 Wochen unseren ersten, natürlich traumhaften, Südafrika Urlaub. Die Reise war elefantenlastig und Bestand aus zwei Teilen

Panoramaroute - Elephant Whispers - Kruger Park
sowie

Addo Park - Knysna Elephant Park - Bontebok NP - de Hoop Nature Reserve - Bloubergstrand/Kapstadt

Die komplette Reise verlief total entspannt. 3 Tage vor Abflug war klar dass die LH Piloten nicht streiken und unsere Flüge am 11.September stattfinden würden.
Ganz glatt lief es aber doch nicht: 1 Woche vor Rückflug erfuhren wir dass die geplante Rückfahrt mit dem Thalys von Brüssel nach Köln wegen einem Belgischen Bahnstreik nicht stattfinden konnte.

Bevor ich mit dem eigentlichen Bericht starte zuerst mal ein paar technische Details:

Hinflüge (Economy):
11.09.2015
LH87: DUS-FRA (19:35-20:30)
LH572: FRA-JNB (22:05-08:40+1)
12.09.2015
SA1227: JNB-HDS (Hoedspruit) (12:15-13:20)

Rückflüge (Business):
07.10.2015
SA336: CPT-JNB (18:50-20:50) (Übernachtung im Interconti O.R.Tambo, direkt am Flughafen)
08.10.2015
SA184: JNB-NBO (10:10-15:15)
SN463: NBO-BRU (23:35-06:50)

Die Flüge waren Rewardflüge. Eingesetzte Meilen: 90.000 Meilen/p.P. und 747,08€ p.P. Steuern und Gebühren.

Inlandsflüge:
25.09.2015
SA8866: SZK-JNB (14:50-15:35)
SA419: JNB-PLZ (17:00-18:40)

Kosten: 511US$ (beim Kurs aus 11/2014) = 208,09€ p.P. zzgl. 1 Gepäckstück extra, vor Ort= 26,99€ je Flugstrecke = 53,98€

Mietwagen:

AVIS, Toyota Avanza (one way Hoedspruit Airport - Skukuza Airport) 393,34€
Hertz, Chevrolet Cruze (one way Port Elizabeth Airport - Kapstadt Airport): 241,81€ + 45,61Einweg = 287,42

Unterkünfte:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) und dort die (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) 2N zu 41€ pro Nacht incl FS
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (etwas ausserhalb) 2N, 54,-€ pro Nacht incl FS
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) incl Frühstück, Mittag, Abendessen und 2 Gamedrives pro Tag (Anreise u. Abreise: je 1 GD) excl. Getränke, 3N, 192,-€ pro Nacht
Letaba (BD3U), 2N, 86€/N
Satara (BD2V), 2N, 93€/N
Lower Sabie (LST2U), 2N, 67€/N

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , 1N, 72€ incl FS
Addo (HL2 -> Chalet (CH2/4Z), 3N, 99€N
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , 1N, 151€/N OF aber mit einer 3 stündigen Elephant interaction
Bontebok Nationalpark, Chalet, 1N, 56€/N
De Hoop NR, Equipped Cottage, 2N, 94,40€/N
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , 4N. 106,5€/N

Interconti O.R.Tambo, 1N, spez.IHG Rate 96€ incl. FS Buffet


sonstiges:
eVisa Kenia (Transit Visa) = 21,63US$ = 19,97€ p.P.
Shuttle Service Airport - Ole Sereni Hotel: 70US$ = 62€

Vodacom PrePaid Sim incl. Airtime + 500MB (@JNB Airport) = 20,54€

storniertes Thalys Ticket (1.Kl, incl. FS) incl. Zubringer Airport Brüssel Midi = 120€ (2 Personen)
stattdessen AVIS: Astra BRU - Lüttich = 106,19 + 9,82 tanken ( ;( ohne FS) und ohne Berechnung privater Shuttle Service meiner Schwiegereltern von Lüttich nach Solingen :) )

gefahrene km reiche ich noch nach.
Mit dem eigentlichen Bericht und ersten Bildern müsste ich dann am WE starten können.

Es haben sich bereits 30 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sajeni (7. Juni 2018, 14:31), Quorkepf (2. März 2017, 11:17), ChristianeLu (20. Juli 2016, 20:12), Tigriz (24. April 2016, 10:48), Alicia (18. April 2016, 09:49), Northener (28. Januar 2016, 15:47), yoshi1310 (6. Dezember 2015, 20:50), freshy (20. November 2015, 14:47), gerical (11. November 2015, 16:24), LIRPA 1 (4. November 2015, 16:07), ClaudiaC. (3. November 2015, 19:29), Aardvark (3. November 2015, 13:31), kOa_Master (3. November 2015, 06:45), Fluchtmann (2. November 2015, 11:44), Dagmar 1959 (1. November 2015, 05:33), Nane (31. Oktober 2015, 09:24), Cassandra (31. Oktober 2015, 08:37), Wicki4 (30. Oktober 2015, 19:18), ReginaR. (30. Oktober 2015, 09:02), SilkeMa (30. Oktober 2015, 07:17), Sylti (30. Oktober 2015, 06:56), spruitjes met mosterd (30. Oktober 2015, 06:34), toetske (29. Oktober 2015, 21:32), Kitty191 (29. Oktober 2015, 20:37), Bär (29. Oktober 2015, 20:17), Sonnenmensch (29. Oktober 2015, 19:39), M@tt (29. Oktober 2015, 19:20), corsa1968 (29. Oktober 2015, 18:17), chrissie2006 (29. Oktober 2015, 17:54), Fop (29. Oktober 2015, 16:56)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 168

Danksagungen: 4534

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 21:38

1 Woche vor Rückflug erfuhren wir dass die geplante Rückfahrt mit dem Thalys von Brüssel nach Köln wegen einem Belgischen Bahnstreik nicht stattfinden konnte

Tut mir leid, dass auch ihr diese Erfahrung machen musstet. Leider streikt die Bahn hier bei uns viel zu oft und dann fährt auch kein Thalys oder ICE :thumbdown:
Ich freue mich allerdings sehr auf was Du weiterschreiben wirst!

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (29. Oktober 2015, 21:53)

sunny_r

Erleuchteter

  • »sunny_r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 918

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2477

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 21:51

So im ersten Teil des Urlaubs waren wir mit dem Avanza 1471km gefahren.
An der Küste waren wir mit dem Cruze 1702km unterwegs.

Der Avanza sieht so aus


und mit Gepäck



Sollte ich noch Bilder vom Cruze mit Gepäck finden reiche ich die nach :whistling:



Und damit es nicht nur technisch ist der erste Vorgeschmack 8o

Es haben sich bereits 29 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chstar (13. Juni 2018, 07:49), ChristianeLu (20. Juli 2016, 20:12), Tigriz (24. April 2016, 10:49), Alicia (18. April 2016, 09:49), Northener (28. Januar 2016, 15:48), Savanna 2 (18. Dezember 2015, 11:35), yoshi1310 (6. Dezember 2015, 20:51), freshy (20. November 2015, 14:47), gerical (11. November 2015, 16:24), parabuthus (11. November 2015, 11:07), ClaudiaC. (3. November 2015, 19:30), Aardvark (3. November 2015, 13:32), kOa_Master (3. November 2015, 06:46), Fluchtmann (2. November 2015, 11:45), Dagmar 1959 (1. November 2015, 05:35), Sonnenmensch (31. Oktober 2015, 22:37), Nane (31. Oktober 2015, 09:24), Cassandra (31. Oktober 2015, 08:37), Wicki4 (30. Oktober 2015, 19:18), ReginaR. (30. Oktober 2015, 09:02), Piepsi (30. Oktober 2015, 08:39), DieWeltenbummler (30. Oktober 2015, 07:20), SilkeMa (30. Oktober 2015, 07:17), Sylti (30. Oktober 2015, 06:57), spruitjes met mosterd (30. Oktober 2015, 06:35), Kitty191 (30. Oktober 2015, 05:28), corsa1968 (29. Oktober 2015, 22:10), toetske (29. Oktober 2015, 22:02), Bär (29. Oktober 2015, 22:01)

sunny_r

Erleuchteter

  • »sunny_r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 918

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2477

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 22:00

1 Woche vor Rückflug erfuhren wir dass die geplante Rückfahrt mit dem Thalys von Brüssel nach Köln wegen einem Belgischen Bahnstreik nicht stattfinden konnte

Tut mir leid, dass auch ihr diese Erfahrung machen musstet. Leider streikt die Bahn hier bei uns viel zu oft und dann fährt auch kein Thalys oder ICE :thumbdown:
Ich freue mich allerdings sehr auf was Du weiterschreiben wirst!

VG. Toetske


Ist ja kein Problem dass nur Belgien betrifft. Wir hatten in den letzten Monaten diverse Bahnstreiks in Deutschland; bisher 2 x Lufthansa Pilotenstreik und nun will auch noch die UFO bei der LH streiken.



Freut mich dass Du auf die Fortsetzung meines RB wartetst.... :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (29. Oktober 2015, 22:03)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 199

Danksagungen: 8486

  • Nachricht senden

5

Freitag, 30. Oktober 2015, 05:40

Liebe sunny_r,
vielen Dank, dass du dich doch für einen Reisebericht entschieden hast. :danke: :danke:
Bilder mit beladenen Kofferräumen finde ich persönlich immer sehr informativ,da mich ständig eine "Die-Koffer-passen-nicht-ins-Auto-Paranoia" befällt. Und dann haben Kofferraumbilder immer so einen beruhigenden Effekt. :D Also, falls du noch welche vom Cruze findest, bitte her damit.
Und ganz Abseits der Koffer, bin natürlich mächtig gespannt, wie es weiter geht.
LG Kitty (die jetzt mitfährt, zur Not auf den Koffern)
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (31. Oktober 2015, 20:57), SilkeMa (30. Oktober 2015, 07:17), spruitjes met mosterd (30. Oktober 2015, 06:35)

Sylti

Meister

Beiträge: 200

Dabei seit: 13. Juni 2013

Danksagungen: 944

  • Nachricht senden

6

Freitag, 30. Oktober 2015, 06:59

Ich reise gerne mit und freue mich über den Bericht, der schon einmal super beginnt. :danke:

Beiträge: 202

Dabei seit: 21. Januar 2014

Danksagungen: 1116

  • Nachricht senden

7

Freitag, 30. Oktober 2015, 07:19

Jaaa! Elefantenlastig hört sich super an! :love: Ich bin schon gespannt und les hier mal fleißig mit!

Das Kofferproblem kannten wir auch. Als wir mit zwei recht großen Koffern gereist sind hatten wir einen winzigen Toyota. Der Kofferraum hatte EXAKT die richtige Größe, so dass beide Koffe übereinader rein passten :thumbsup: ;) Mittlerweile haben wir Rucksäcke und versuchen auf Reisen deutliche weniger zu packen. Da passt es fast immer ;)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (31. Oktober 2015, 20:57), Kitty191 (30. Oktober 2015, 10:02)

Beiträge: 757

Dabei seit: 23. September 2013

Danksagungen: 3971

  • Nachricht senden

8

Freitag, 30. Oktober 2015, 07:28

und mit Gepäck

Jetzt verstehe ich warum unser roter Koffer beim letzten Mal nicht mitgekommen ist nach Frankfurt... ihr habt den ja im Kofferraum gepackt :P
Sieht aus als ob ihr auch bei Ts*bo einkaufen warst..

Elefantenlastig oder Elefantenlästig, egal, ich fahre auch hinterher, und freue mich auf Weiteres :thumbup:

Marcel (the red bag man)
Daar de dijk laeghst is, looptet water eerst over * oud hollands spreekwoord

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (31. Oktober 2015, 20:57)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 199

Danksagungen: 8486

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. Oktober 2015, 10:09

Hallo Weltenbummler,
Habe die letzten 15Jahre ausschließlich Rucksackurlaube gemacht und freue mich jetzt auf meinen ersten Rollkofferurlaub. Bin so aufgeregt, dass ich mir schon 4 verschiedene Exemplare in unterschiedlichen Größen und Farben zusammen geborgt habe. Jetzt steht eine stattliche Kofferkollektion im Wohnzimmer und wir werden den Mietwagen passend zum Koffer nehmen. So wie beim weiblichen Neuwagenkauf die Autofarbe passend zur Handtasche gewählt wird. :thumbsup:
LG Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alicia (18. April 2016, 13:36), sunny_r (31. Oktober 2015, 21:03)

Beiträge: 202

Dabei seit: 21. Januar 2014

Danksagungen: 1116

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. Oktober 2015, 17:02

:D Ja, es kommt halt immer darauf an, wo und vor allem wie man reist. Wenn man viel mit Bus & Zug unterwegs ist will man einen Rucksack nicht mehr missen. Bei einer Mietwagen Rundreise sind Koffer schon praktischer da man seine Sachen schneller findet. Wobei es mittlerweile auch schicke Rucksäcke mit "Kofferfunktion" gibt. Die lassen sich wie ein normaler Rucksack nutzen und haben auch einen Umlaufenden Reißverschluss mit dem man den Rucksack bei Bedarf wie ein Koffer öffnen kann ;) :thumbsup:

sunny_r

Erleuchteter

  • »sunny_r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 918

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2477

  • Nachricht senden

11

Samstag, 31. Oktober 2015, 21:03

und mit Gepäck

Jetzt verstehe ich warum unser roter Koffer beim letzten Mal nicht mitgekommen ist nach Frankfurt... ihr habt den ja im Kofferraum gepackt :P
Sieht aus als ob ihr auch bei Ts*bo einkaufen warst..

Elefantenlastig oder Elefantenlästig, egal, ich fahre auch hinterher, und freue mich auf Weiteres :thumbup:

Marcel (the red bag man)


Nee der stammt aus einenm TARGET in Fort Wayne, Indiana. Da musste ich vor 5 Jahren eine Koffer nachkaufen. Aber den Koffer sieht man auf dem Band sofort 8o :thumbsup:

sunny_r

Erleuchteter

  • »sunny_r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 918

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2477

  • Nachricht senden

12

Samstag, 31. Oktober 2015, 21:25

Danke an alle Mitreisenden. Schön dass Ihr dabei seid.

Zuerst müssen wir aber noch Koffer in den Cruze packen.....


Die schwarze Lebensmittelkiste, die im Avanza in der Mittte zu sehen ist,hatten wir in Lower Sabie gelassen. Die neue Lebensmitteltasche kam im Cruze auf den Rücksitz.


Der Fotorucksack ist für die Weiterfahrt wieder in den Fußraum hinrter dem Fahrersitz gewandert.
Der Koffer der jetzt zusätzlich da ist (über dem roten Koffer) war zusammengefaltet als Leegrpäck auf dem Hinflug im roten Koffer.


Und ein weiterer Vorgeschmack: Masthulele einer der "emerging" Tuskers :love:

Es haben sich bereits 26 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tigriz (24. April 2016, 10:44), Alicia (18. April 2016, 09:49), Northener (28. Januar 2016, 15:48), freshy (20. November 2015, 14:48), chaos (16. November 2015, 11:07), parabuthus (11. November 2015, 11:09), SilkeMa (6. November 2015, 22:24), spruitjes met mosterd (5. November 2015, 16:29), Piepsi (4. November 2015, 21:26), ClaudiaC. (3. November 2015, 19:31), Aardvark (3. November 2015, 13:33), ReginaR. (3. November 2015, 12:33), kOa_Master (3. November 2015, 06:47), Fluchtmann (2. November 2015, 11:46), Kitty191 (1. November 2015, 19:33), Wicki4 (1. November 2015, 19:32), toetske (1. November 2015, 15:30), DieWeltenbummler (1. November 2015, 14:47), Cassandra (1. November 2015, 09:28), maddy (1. November 2015, 06:01), Dagmar 1959 (1. November 2015, 05:39), corsa1968 (31. Oktober 2015, 23:53), Maya74 (31. Oktober 2015, 23:42), Sonnenmensch (31. Oktober 2015, 22:40), Bär (31. Oktober 2015, 22:27), Cosmopolitan (31. Oktober 2015, 21:28)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 199

Danksagungen: 8486

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 1. November 2015, 19:37

Vielen Dank für weitere Kofferraumberuhigungsbilder!!
Wir reisen ja nur in einem Polo oder ähnlich! Werde vielleicht doch nur die Handtasche mitnehmen. :D
Auf eure Weiterfahrt bin ich jedenfalls sehr gespannt. :thumbup:
LG Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (2. November 2015, 09:33)

sunny_r

Erleuchteter

  • »sunny_r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 918

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2477

  • Nachricht senden

14

Montag, 2. November 2015, 21:37


Wir reisen ja nur in einem Polo oder ähnlich! Werde vielleicht doch nur die Handtasche mitnehmen.LG Kitty

OK da kann ich mit einem Koffer ja nicht mithalten. Was alles so in Handtaschen passt 8o :D :D :D Schlafsack, Zelte Schlauchboote, usw ,,,,, :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (3. November 2015, 22:26)

sunny_r

Erleuchteter

  • »sunny_r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 918

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2477

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 3. November 2015, 22:09

Anreise

So dann reisen wir jetzt mal von Düsseldorf nach Südafrika.

Es war wirklich entspannt, nachdem die LH Piloten den Streik abgesagt hatten. Bis Mittags mussten wir beide ja noch arbeiten. Am frühen Abend haben uns die Kinder dann zum Flughafen Düsseldorf gefahren. Der Check-In war gewohnt schnell.
Die Verabschiedung von den Kindern hatte dann länger als die Sicherheitskontrolle gedauert ;)
Pünktlich um 1/2 8Uhr ging es dann nach Frankfurt. Auf der Strecke wird ein A319 ja nicht richtig warm und die max. Reiseflughöhe lag bei nur bei ca. 4000m. Geparkt wurde auf dem Vorfeld, also gab es noch eine kostenlose Flughafenrundfahrt bis zum Termninal. Der Weg von Terminal 1 bis zu den Gates wo der A380 abfliegt war länger als erwartet.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Der A380 in Frankfurt und das Bild der ECO im Oberdeck. Angenehm sind die 2er Reihen, weil man dann nicht über "fremde" dritte Personen klettern muss wenn man mal zur Toilette möchte. Leider ist das für zukünftige LH Flüge nach Johannesburg bereits wieder Historie, da die LH seit Oktober die 747-800 einsetzt.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Noch viele Kilometer.......................................es geht gleich los
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Fast da ...

Das Gepäck war relativ schnell auf dem Band und dann ging es auch schon zur Immigration. Kurze 15min Wartezeit und wir waren auch schon am Ausgang zum Terminal. Etwas Orientierungspause ?( . Übereifrige Personen vertrösten. Dann hatten wir die Beschilderung Domestic Check-In gefunden. Per Aufzug in die nächste Etage und beim Re-Check In Automaten angehalten. Dann 20m weiter das Gepäck aufgeben. :thumbsup:

So geschafft. Jetzt den den nächsten Geldautomaten angesteuert und Bargeld abgehoben. Der Vodafone Shop ist in der Nähe (auf der anderen Seite des Runden Lichtschachtes) zu sehen. Also nichts wie hin und eine SIM mit 73 Freiminuten und 500MB Datenvolumen erstanden. Wartezeit ca. 20min bis auch mein Telefon eine Südafrikanische Nummer hatte. Ein paar Meter weiter Richtung Sicherheitskontrolle war dann ein Buch- und Andenkenladen. Also hier noch schnell den Strassenatlas gekauft und dann zur Sicherheitskontrolle. Wartezeit: 20 min. So jetzt waren wir im Domestic Abflugbereich unten insgesamt vom Aussteigen aus dem Flugzeug bis zum Hinsetzten im Wartebereich des Gates ca. 1:30 benötigt. incl. Vodacom shop und CNA?. Somit hatten wir noch mehr als 1 Std. bis zum Boarding unseres Fluges nach Hoedspruit.
Immer noch war alles super entspannt. :saflag:

Wir wurden mi einem Bus zu unserer Dash8-400 gebracht, mussten aber 20 Minuten warten bis wir aussteigen durften und ins Flugzeug konnten
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Mit einer 1/4 Std. Verspätung ging es dann nach Hoedspruit. Die 70 min verliefen ohne Zwischenfall, was sich aber gleich ändern sollte :S
Nach einer leichten Kurve schwenkte die DASH-8 auf die Landebahn ein. Plötzlich ließ der Pilot die Maschine die letzten 15m durchsacken und setzte mit einem mehr als lauten Knall und einer deftigen Erschütterung auf. Dabei dann noch eine Vollbremsung. Puh eine meiner härtesten Landungen überhaupt, und das mit einer Turboprop.
Auf der linken Seite konnte man die Ursache welaufewn sehen: Warthogs! Ok das war dann unsere erste Sichtung in Südafrika :love: Aber etwas dezenter hätte die schon ausfallen können. :whistling: Über uns hing eine lose Deckenverkleidung,
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
aber alle Personen des Fligers hatten die Landung gut überstanden.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Bei Avis hatte man nur noch auf uns gewartet. Aslo Vertrag unterschreiben, zum Auto gehen, alle Kratzer markieren, Gepäck einladen. Navi installieren und die Sitze und Spiegel einstellen. Auf gehts: nach 14 Jahren wieder Linksverkehr.
Der yellow Hornbill war dann erste abgelichtete südafrikanische Tier :rolleyes: Bei den Warzenschweinen hatte ich keine Kamera griffbereit gehabt :whistling:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Fortsetzung folgt :D

Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tigriz (24. April 2016, 10:51), Christiana (18. April 2016, 13:49), Alicia (18. April 2016, 09:50), Northener (28. Januar 2016, 15:50), chaos (16. November 2015, 11:09), gerical (11. November 2015, 16:26), parabuthus (11. November 2015, 11:11), SilkeMa (6. November 2015, 22:24), ClaudiaC. (6. November 2015, 11:08), Sonnenmensch (5. November 2015, 18:18), spruitjes met mosterd (5. November 2015, 16:32), Piepsi (4. November 2015, 21:29), Aardvark (4. November 2015, 19:16), Cassandra (4. November 2015, 17:08), ReginaR. (4. November 2015, 14:34), Fluchtmann (4. November 2015, 14:20), Fop (4. November 2015, 10:10), Wicki4 (4. November 2015, 07:54), maddy (4. November 2015, 07:45), Kitty191 (3. November 2015, 22:30), Cosmopolitan (3. November 2015, 22:26), Bär (3. November 2015, 22:19), toetske (3. November 2015, 22:18), M@rie (3. November 2015, 22:15)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 199

Danksagungen: 8486

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 3. November 2015, 22:39

Ohh jee...
Das ist ja gar nichts für mich Flugangst geplagten Menschen ;( ;( . Morgen Abend geht es für uns auch los. Über Zürich nach Johannesburg. Ich hoffe, dass bis dahin alle freilaufenden Alphörner von der Landebahn entfernt wurden. :S
Leider hat nicht alles in die Handtasche gepasst. Also doch Plan B, sprich Koffer. :D Ich hoffe der kleine Polo weiß was auf ihn zukommt.
LG Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alicia (18. April 2016, 13:42)

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 232

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 9040

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 4. November 2015, 16:18

Hi Rainer,

erst jetzt komme ich dazu ein paar RBs nach zu arbeiten (wir waren für einen Kurztrip auf La Gomera - sehr empfehlenswert) und fange direkt mit Deinem an. Schön dass Du auch auch die Autos beschreibst. Und noch schöner, dass ich dadurch erfahre, dass scheinbar noch mehr Leute solche Beschreibungen interessieren. :thumbsup:

Die Bügel der Kofferraumklappe im Cruze sehen so aus, als könnten sie einem Hartschalenkoffer gefährlich werden. :P

Super Tusker! :thumbup: Ich bleibe natürlich dabei.

LG Lilly

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (4. November 2015, 16:25)

sunny_r

Erleuchteter

  • »sunny_r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 918

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2477

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 4. November 2015, 16:31

Hi Rainer,

erst jetzt komme ich dazu ein paar RBs nach zu arbeiten (wir waren für einen Kurztrip auf La Gomera - sehr empfehlenswert) und fange direkt mit Deinem an. Schön dass Du auch auch die Autos beschreibst. Und noch schöner, dass ich dadurch erfahre, dass scheinbar noch mehr Leute solche Beschreibungen interessieren. :thumbsup:

Die Bügel der Kofferraumklappe im Cruze sehen so aus, als könnten sie einem Hartschalenkoffer gefährlich werden. :P

Super Tusker! :thumbup: Ich bleibe natürlich dabei.

LG Lilly


Hallo Lilly. Danke dass Du auch mitfährst.

Ich hatte mich auch immer über die Fotos vom Kofferraum gefreut, so konnte ich von einem Aveo auf den Cruze schliessen ;)

Wenn der Hartschalenkoffer an keiner Stelle nachgibt geht die Klappe nicht zu. Der linke schwarz/weisse Koffer ist innen Hartschale, die vorderen Fächer aber weich. Vor dem Schliessen des Kofferraums dann den Koffer (vorne, also zur Kofferraumöffnung) noch minimal zur Mitte gedrückt und die Kofferaumklappe ging problemlos zu.

sunny_r

Erleuchteter

  • »sunny_r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 918

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2477

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 4. November 2015, 21:20

Abschluss des ersten Tages in Südafrika (Sa. 12.09.2015)

Den Avanza hatte ich ja schon Eingangs beschrieben: noch ein Hinweis es gab KEINE Kofferaumklappe, Abdeckung, o.ä.. Die Kofferaumfläche ergab sich bei umgeklappter Rückbank der 3.Reihe!

Nach Verlassen des Flughafengeländes ging es fast 6km über die Zubringerstraße Richtung R40. Kurz vorher muss man ein weiteres Tor passsieren.
Am Tag vor unserem Abflug hatte uns die Africa Silks Farm angeschrieben, dass es eine Baustelle auf der R40 gäbe und wir besser über die Panoramroute fahren sollten.
(4 Tage später war auf der R40 zwischen Hoedspruit und Hazyview absolut nichts von einer Baustelle zu sehen, auch keine frisch ausgebesserten Stellen,....)

Wir bogen also Rchtung Hoedspruit Ort ab und waren kurz vor der Kreuzung mit der R527 rechts abgebogen. Im Pick&Pay hatten wir uns für die ersten Tage eingedeckt und die Kühltasche erstanden. Die Lebensmittelkiste gab es im Laden gegenüber und wir hatten auch nochmal Geld abgehoben. Dann ging es kurz nach 15:00 über die R527 weiter Richtung Panoramaroute.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Die Strecke war schön , aber der Blick auf die Ankunftszeit des Navis zeigte dass wir unterwegs nicht wirklich anhalten konnten um einige Viewpoints/Lookouts/Sehenswürdigkeiten anzuschauen.
Gegen 17:00 erreichten wir den Abzweig zur African Silks Farm auf der R533. Jetzt ging es noch 3km über eine unbefestigte Strasse zur Farm.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Wir hatten die Log Cabin # 1. Der private Whirlpool ist über eine kurzen Weg zu erreichen und liegt mitten im Wald.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Nach einem kurzen Aus- und Umräumen sind wir zur überdachten Restaurantterasse zum Abendessen gegangen. Wir hatten uns ein paar Tage vor der Reise zum Abendessen angemeldet, da das Restaurant am Wochenende nicht immer geöffnet hat. Wir waren an diesem Abend die einzigen Gäste.
Später haben wir dann den Whirlpool genutzt.
[Trotz der harten Landung ;) ] So ging eine der entspanntesten Urlaubsanreisen zu Ende :saflag: .
Gute Nacht.

Africa Sils Farm: Es gibt zwei Unterkunftstypen, die Selbstversorger Tsanana Log cabins in verschiedenen Größen und die Mulberry Lane Suites. Letztere sind "Reihenhaus" Appartments ohne Küche, aber auch mit einem Whirlpool auf der Terasse.
Uns hatte es hier sehr gut gefallen und mit dem Whirlpool ein durchaus angenehmer Urlaubsauftakt.

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tigriz (24. April 2016, 10:53), Alicia (18. April 2016, 09:50), Northener (28. Januar 2016, 15:50), Kitty191 (6. Dezember 2015, 03:47), gerical (11. November 2015, 16:27), kOa_Master (11. November 2015, 13:22), parabuthus (11. November 2015, 11:13), SilkeMa (6. November 2015, 22:25), ClaudiaC. (6. November 2015, 11:18), Sonnenmensch (5. November 2015, 18:18), spruitjes met mosterd (5. November 2015, 16:32), Cassandra (5. November 2015, 15:47), Fluchtmann (5. November 2015, 12:15), Fop (5. November 2015, 09:09), Wicki4 (5. November 2015, 07:47), ReginaR. (5. November 2015, 07:35), Aardvark (4. November 2015, 22:04), toetske (4. November 2015, 22:00), Bär (4. November 2015, 21:48), Piepsi (4. November 2015, 21:31)

sunny_r

Erleuchteter

  • »sunny_r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 918

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2477

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 5. November 2015, 16:21

Sonntag 13.09.2015




Heute, an unserem ersten ganzen Tag in Afrika, sollte es zur Panoramaroute gehen. Leider war das Wetter anderer Meinung: Regen und Nebel.

Also sind wir zuerst mal ins Restaurant zum Frühstücken gegangen.


Da es danach immer noch regnete entschlossen wir uns, jetzt die Führung über die Seidenraupenfarm zu machen. Wartezeit gab es keine. Wir wurden (fast) sofort geführt. Es gab sehr interessante Informationen über den Lebenzyklus der Seidenraupe.


Wir durften einige der Raupen und Larven berühren, und übten auch beim Spinnen und dem Herstellen von Seiden-Inlays für Bettdecken. Nach sehr informativen 90 Minuten ging es dann nach Graskop, wo wir im Geschäft von Africa Silks das Herstellen der Bettdecke in groß erleben durften:


Jetzt wurde das Wetter etwas besser und wir entschlossen uns Richtung Sabie zu fahren.


Schöner Wasserfall (Forest Falls?) aber noch war das Wetter nicht einladend genug zum Wandern ;) Also fuhren wir weiter bis zu den Mac Mac Falls:

Zwischendurch schauerte es nochmals, aber als wir Richtung Mac Mac Pools weiterfuhren wurde es endlich trockener.





Wir hatten dann noch eine Kleinigkeit gegessen als wir an den Mac Mac Pools waren. Ich tue mich mit der Vorstellung schwer wie es hier im Sommer aussehen mag. Heute hatten wir die Wege um die Pools komplett für uns alleine. Ich weiss nicht wer von Euch das Hohe Venn in Belgien kennt (Nähe Aachen). Aber die Stimmung hier war vergleichbar, nur Moor gab es nicht so viel.

Sabie hatte uns jetzt nicht so zum Anhalten inspiriert und so sind wir noch ein Stück weiter über die R37 Richtung Long Tom Pass gefahren.
Unterwegs hatten wir immer mal freie Sicht auf Sabie, aber Wolken kamen über die Berge gezogen.
Wir sind bis zur Kanone gefahren. Die Verkaufsstände waren komplett leer. So langsam wurden wir doch hungrig und so fuhren wir zurück nach Graskop zu Harrie's Pancake. Zurück in Africa Silks hatten wir noch einige Zeit mit dem Manager der Unterkünfte geplaudert, bevor wir dann nochmal unseren Whirlpool nutzten.

Es haben sich bereits 22 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tigriz (24. April 2016, 10:54), Alicia (18. April 2016, 09:50), Northener (28. Januar 2016, 15:51), Kitty191 (6. Dezember 2015, 03:47), freshy (20. November 2015, 14:51), chaos (16. November 2015, 11:37), gerical (11. November 2015, 16:28), kOa_Master (11. November 2015, 13:22), parabuthus (11. November 2015, 11:14), ReginaR. (11. November 2015, 09:51), Fluchtmann (8. November 2015, 14:37), Aardvark (7. November 2015, 19:58), SilkeMa (6. November 2015, 22:26), ClaudiaC. (6. November 2015, 11:21), maddy (6. November 2015, 09:15), Wicki4 (6. November 2015, 07:29), toetske (5. November 2015, 21:12), Fop (5. November 2015, 19:47), Sonnenmensch (5. November 2015, 18:20), Cosmopolitan (5. November 2015, 17:45), Bär (5. November 2015, 16:39), spruitjes met mosterd (5. November 2015, 16:34)