Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 577

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7157

  • Nachricht senden

281

Montag, 16. April 2018, 10:36

Hi Sebastian

Nun, verloren wird das Geld schon nicht sein. Antworten bei SANParks können manchmal dauern...Anrufen ist sicher die beste Alternative.
Dauer ab KK-Angaben bis zum Refund bei mir: jeweils ca. 2-3 Wochen.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Tutu

Anfänger

Beiträge: 99

Dabei seit: 13. Oktober 2016

Danksagungen: 249

  • Nachricht senden

282

Mittwoch, 18. April 2018, 13:41

Ich habe durch umbuchen auch ein Guthaben, wollte das aber eigentlich bis zur Reise im September "stehen" lassen, um damit eventuell Walks oder Drives bezahlen zu können.

Weiß jemand, ob das überhaupt so möglich ist? Also an der Camp Rezeption was buchen und dort sagen nehmt es von meinem Guthaben.

LG Tutu

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 577

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7157

  • Nachricht senden

283

Mittwoch, 18. April 2018, 14:16

Ja, in der Regel wirst dies sogar automatisch verwendet.
Falls nicht, einfach kurz den Hinweis geben. Stellt überhaupt kein Problem dar :)
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (18. April 2018, 15:09)

Rainy70

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 8. Mai 2017

  • Nachricht senden

284

Sonntag, 22. April 2018, 10:49

Angebotene Safaris in den Krüger Restcamps

Hallo zusammen,

wir planen für den Juli unsere 2. Südafrika-Reise. Wir werden 8 Nächte im Krüger Nationalpark schlafen.
Gerade überlegen wir, ob wir im Vorfeld schon ein paar geführte Safaris der Restcamps buchen - also Sunset Game Drive, Morning Game Drive oder Night Game Drive.

Habt Ihr Erfahrungen mit den geführten Game Drives? Welche sind zu empfehlen und in welchen Camps?
Ich weiß, dass dies alles steht und fällt mit dem was man sieht, aber meist hat man ein Gespür hinterher, ob es sich in diesem Gebiet lohnt oder nicht ... .


In folgenden Restcamps werden wir nächtigen:
  • Pundamaria
  • Shingwedzi
  • Mopani
  • Olifants
  • Orpen
  • Lower Sabie
  • Berg-en-Dal
  • Pretoriuskop

Ich freue mich auf Eure Empfehlungen, Erlebnisse und Kommentare und bedanke mich schon im Voraus.

Viele Grüße
Markus

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 577

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7157

  • Nachricht senden

285

Sonntag, 22. April 2018, 12:14

Aus meiner Sicht: Tendenziell gar keine Drive zuhause vorbuchen, sondern nach Lust und Laune. Für Drives ist meistens noch Platz ihr könnt auch in Punda an der Reception für Lower Sabie buchen (z.B.).
Vorsicht: Juli = Winter = KALT.
Wenn ihr einen Morning oder Night Drive machen möchtet, dann nehmt Kappe, (evtl. Handschuhe und Schal) mit, dazu Thermounterwäsche / vielschichtige Kleidung im Zwiebelprinzip. Nein, ich mache keine Witze. Bei 5-10° stundenlang auf einem offenen Fahrzeug bei 30km/h fühlt sich an wie -5°C.

Ich kann euch empfehlen, unbedingt einen Night Drive mitzumachen, hierzu würde ich einen Ort empfehlen, wo es einigermassen offene Flächen/Gebiete hat, das macht das spotten einfacher - also z.B. Lower Sabie (Crocodile Bridge, Satara). In Punda Maria gibt es beim Campingplatz ein Wasserloch, dort kann man nachts eventuell auch was entdecken :) Und in Berg-En-Dal einen tollen Walk dem Zaun entlang, nah beim Damm - da gibts auch häufig was zu sehen aus nächster Distanz.

Die restlichen Drives wie gesagt, nach Lust und Laune. Entscheidender ist aus meiner Sicht nicht der Ort, sondern der Driver und die Mitfahrer - und darauf habt ihr keinen Einfluss.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rainy70 (24. April 2018, 18:24), Kitty191 (22. April 2018, 13:24), SarahSofia (22. April 2018, 12:56)

Oldtimer

Anfänger

Beiträge: 10

Dabei seit: 17. Januar 2018

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

286

Donnerstag, 21. Juni 2018, 17:52

welche Autos nimmt Sanparks für die Game Drives im Krüger?

Hallo, ich habe am 17.1.2018 meine Route vorgestellt: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


Die Route ist soweit ok. Ich habe nun eine Detailfrage: mit welchen Autos macht Sanparks die Game Drives im Krüger?

Auf der Homepage hatte ich schon geschaut, da sehe ich Bilder mit größeren Autos, eher offene Kleinbusse. Da fehlt mir das Flair.

Ist jemand schon mal mit den Autos mitgefahren? Wie groß sind die Autos, wieviele Sitzplätze?

Danke und viele Grüße

Vom Oldtimer

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 577

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7157

  • Nachricht senden

287

Donnerstag, 21. Juni 2018, 22:10

In den grossen Hauptcamps im Normalfall 18-Plätzer, quasi Kleinlastwagen.

In den kleineren Camps und je nach Aktivität manchmal auch die 9-Plätzer.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

parabuthus (22. Juni 2018, 09:46), Bär (22. Juni 2018, 00:43)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

  • »Bär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 279

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 15117

  • Nachricht senden

288

Freitag, 22. Juni 2018, 00:44

... und es hängt von der Teilnehmerzahl ab. Wenn max. 9 Leute angemeldet sind und ein 9-Sitzer verfügbar ist, wird normalerweise ein 9-Sitzer genommen. :)
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

parabuthus (22. Juni 2018, 09:46)

parabuthus

Erleuchteter

Beiträge: 1 344

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Danksagungen: 6161

  • Nachricht senden

289

Freitag, 22. Juni 2018, 10:09

Hi,

wir hatten im Krüger letztes Jahr 2 Game Drives mit den großen Lastern. Der in Lower Sabie war eine Katastrophe, der in Pretoriuskop hingegen ziemlich gut.

Denn nach wie vor sind 2 Faktoren wichtiger als das Auto, nämlich der Guide und das Glück.

Ein Tip am Rande: In den Bushveldcamps werden nach meiner Erfahrung nicht so oft Game Drives gebucht, so daß es eine gewisse Chance gibt, den Drive allein mit seiner Familie und dem Guide zu machen. Das hat natürlich den Vorteil, daß nicht so viele unterschiedliche Interessen unter einen Hut gebracht werden müssen. Es kann mitunter schon frustrierend sein, wenn Birder, Erstbesucher und Wiederholungstäter in einem Fahrzeug sitzen. In den großen Camps wie Satara, Lower Sabie oder Pretoriuskop gibt es schon eine hohe Wahrscheinlichkeit, daß genau das passiert.

Aus deinem anderen Thread entnehme ich, daß ihr noch keine Camps gebucht habt.

Wenn ihr also einen geführten Game Drive machen wollt, wäre es für den mittleren bis südlichen Parkteil unbedingt eine Überlegung wert, wenigstens eine Nacht in Talamati oder Biyamiti zu übernachten. Der Drive in Talamati war super. Der Guide, Tiyana war witzig und begeistert, ihr Wissen teilen zu können. Sie hat sich im übrigen auch sehr gefreut, daß wir nicht nur für die Big Five anhalten wollten.

Wenn euer 2. Kind bis zur Reise noch 12 wird, könnt ihr ja gemeinsam auch einen Bushwalk machen. Spannende Angelegenheit!

LG

Christian

PS: Die Aussagen eures Reisebüros zum Krüger sind schon ein Knaller. Ich hoffe, ihr habt nach der Lektüre einiger Reiseberichte hier im Forum nun weniger Sorge, daß es bei einer Giraffe bleibt...

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (22. Juni 2018, 12:18), M@rie (22. Juni 2018, 11:27), kOa_Master (22. Juni 2018, 10:40)

Oldtimer

Anfänger

Beiträge: 10

Dabei seit: 17. Januar 2018

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

290

Samstag, 23. Juni 2018, 16:30

Danke für die Infos. :thumbup:

Dann hoffe ich mal, dass sich nur 9 mit uns anmelden.... :D

Wie sind denn die Bush Walks, wenn Kinder (12,14,17 J.) mitgehen? Ist das gefährlich? Hat das schon mal jemand mit Kindern gemacht (oder auch ohne)?

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 447

Danksagungen: 9893

  • Nachricht senden

291

Samstag, 23. Juni 2018, 16:54

Wie sind denn die Bush Walks, wenn Kinder (12,14,17 J.) mitgehen? Ist das gefährlich? Hat das schon mal jemand mit Kindern gemacht (oder auch ohne)?

* (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) *
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Oldtimer

Anfänger

Beiträge: 10

Dabei seit: 17. Januar 2018

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

292

Samstag, 23. Juni 2018, 17:02

Danke! Da wäre ich ja nie drauf gekommen, obwohl ich mich im Internet gut auskenne...

karma

Fortgeschrittener

Beiträge: 46

Dabei seit: 30. Dezember 2006

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

293

Samstag, 7. Juli 2018, 10:50

Reservierung Sanparks von meinem Account auf anderen Namen

Nur eine kurze Frage:
ich habe von meinem Account für meine Tochter gebucht und während der Buchung ihren Namen und Passnummer angegeben.
Jetzt habe ich die Bestätigung bekommen aber auf meinen Namen?! Ihr Name taucht da nicht auf?!
Kann das Probleme beim Checkin geben?

Danke für Hilfe diesbezüglich!
VG Karin

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

  • »Bär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 279

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 15117

  • Nachricht senden

294

Samstag, 7. Juli 2018, 13:56

Grundsätzlich wird der Beherbergungsvertrag zwischen dem Buchenden (=Accountinhaber) und SANParks abgeschlossen. Die Mitreisenden sind Mitreisende. Deine Tochter hätte also eigentlich einen eigenen Account einrichten sollen.
Ich nehme an, dass es dennoch keine Probleme geben wird, vor allem wenn Deine Tochter denselben Nachnamen hat wie Du. Ausschließen lässt sich das jedoch nie, je nachdem wen man dann vor sich hat. Daher würde ich mich an Deiner Stelle kurz vorher bei SANParks melden und mitteilen, dass Deine Tochter alleine mit ihrem Freund anreist. Eigentlich habe ich SANParks stets als sehr flexibel erlebt, vor allem vor Ort.
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

karma (7. Juli 2018, 21:44)

Freitag22

Anfänger

Beiträge: 12

Dabei seit: 9. Juli 2018

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

295

Mittwoch, 11. Juli 2018, 18:18

Hallo,
Ich möchte gerne eine Unterkunft, in diesem speziellen Fall im Addo Nationalpark buchen.
Wenn ich die Verfügbarkeit online checke, sehe ich diverse freie Unterkünfte für das gewählte Datum.
Möchte ich diese dann über meinen online account buchen, wird mir für den gewählten Zeitraum keine freie Unterkunft angezeigt. Kennt das jemand und weiß, ob man nun noch freie Unterkünfte buchen kann? Oder checke ich irgendwas bei der online Buchung nicht?

Habe mal screenshots vom availability check und meiner maske von meinem Account angehängt.
»Freitag22« hat folgende Bilder angehängt:
  • Screenshot_20180711-181914_Chrome.jpg
  • Screenshot_20180711-181730_Chrome.jpg

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 447

Danksagungen: 9893

  • Nachricht senden

296

Mittwoch, 11. Juli 2018, 19:01



also wenn ich das richtig sehe (Monitor, nicht Tablet/Handy), dann sind für 1. auf 3.9. folgende Unterkünfte für das Addo Main Rest Camp verfügbar:
Caravan Site
Forest Cabin
Cottage
Chalet (CH2S)
Tent Site

liegt vllt am "Mäusekino", denn dein Screenshot sieht mir nach Tablet/Handy aus
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (11. Juli 2018, 19:08), Freitag22 (11. Juli 2018, 19:04)

Freitag22

Anfänger

Beiträge: 12

Dabei seit: 9. Juli 2018

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

297

Mittwoch, 11. Juli 2018, 19:06

Ja das ist auch was die Verfügbarkeitssuche ausspuckt. Komischerweise kommt dann immer, dass einer der gewählten Tage nicht verfügbar ist. Werde versuchen morgen mal einen echten pc aufzutreiben statt tablet.
Danke für die Rückmeldung!

DaniK

Traumurlauber

Beiträge: 24

Dabei seit: 9. Juli 2018

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

298

Mittwoch, 11. Juli 2018, 19:10

Ich habe es gerade über das Tablet versucht. Ich kann im Main Camp Unterkünfte buchen.
Wieso wohnt das Meer nur soweit weg von mir?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Freitag22 (15. Juli 2018, 18:13)

JamesD

Anfänger

Beiträge: 11

Dabei seit: 2. Juli 2018

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

299

Mittwoch, 18. Juli 2018, 16:58

Hallo zusammen,

Mein aktueller Beitrag läuft derzeit unter "Pilanes, Marakele und viel Kruger NP - 17 Nächte"

Dort hatte ich u.a. auf Grund von Anregungen aus dem Forum Änderungen von bereits erfolgten Sanparksbuchungen durchgeführt. :)

Ich habe also "Stornos", "Teilstornos" wegen tageweiser Verschiebung und komplette "Neubuchungen" von Camps im Kruger Park durchgeführt.

Die Info zwecks Rückerstattung (mail an sanparks) aus dem Forum habe ich genutzt und sanparks am 05.07. angemailt.
Hier ein Auszug aus der e-Mail:


The following postings were canceled or partially canceled:
Punda Maria:
Reservation No: R6240498 Date: 27.02. - 28.02.2019
canceled: 05.07.2018
refund: 1.012,27 Rand
- ist der Stornierungstag, in diesem Fall minus 1 Tag (vormals 3 Nächte)
Shingwedzi:
Reservation No: R6240548 Date: 01.03. - 02.03.2019
canceled: 05.07.2018
refund: 852,03 Rand
- ist der Stornierungstag, neue Belegungszeitraum 27.02.-01.03. - = 1 Tag vorgezogen - vorliegende Belastungen für 3 Nächte
Olifants:
Reservation No: R6240582 Date: 02.03. - 04.03.2019
canceled: 05.07.2018
refund: 2.014,95 Rand
- ist der Vollstorno
Skukuza:
Reservation No: R6240609 Date: 04.03. - 05.03.2019
canceled: 05.07.2018
refund: 1.443,09 Rand- ist der Tag der storniert werden soll, 05.03.-06.03. bleibt bestehen

The refund amount is total 5.322,34 Rand.
Nur Olifants Camp ist ein Komplett-Storno. Am 16.07. erhielt die die Rückantwort, dass mir die Summe von 2.014,95 Rand rückerstattet wird, wenn ich das beigefügte Template ausfülle u. zurücksende.

Daraufhin habe ich gestern erneut zurückgeschrieben. Als Anlage "alle" Kontobelastungen für die sanparks-Unterkünfte beigefügt und die Sachlage nochmals erläutert.

Die 3 strittigen Positionen Punda Maria, Shingwedzi u. Skukuza werden im Buchungsportal bei Sanparks mit "Total Outstanding": - R 1 012,27, Total Outstanding: - R 852,03, Total Outstanding: - R 1 443,09 ausgewiesen.

Habe ich bei den Teilstornierungen einen falschen Weg beschritten, oder was läuft hier schief. Oder kann ich mir "begründete Hoffnung machen, dass das Problem nunmehr von sanparks erkannt wird?
Hatte hier schon jemand ein ähnliches Problem.

Ich würde mich sehr über Hilfe freuen.

LG

JamesD

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

  • »Bär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 279

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 15117

  • Nachricht senden

300

Mittwoch, 18. Juli 2018, 19:46

Hallo JamesD,

SANParks-Buchungen sind manchmal etwas kompliziert und die Rückerstattung nicht immer sofort plausibel. Allerdings klärte sich das bei uns immer später auf.

Der refund amount total stimmt doch offenbar, aber sie wollen Dir jetzt nur den Olifants-Teilbetrag erstatten. Die noch ausstehende Differenz steht als Guthaben (-) im Buchungsportal. Frage sie doch mal, wie und wann sie diese drei Positionen erstatten.
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JamesD (19. Juli 2018, 17:55)