Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Südafrika Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren. Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Hotmail, Yahoo, Outlook und diverse andere SPAM- und "Wegwerf-Adressen" können aus gegebenem Anlass nicht mehr für eine Registrierung verwendet werden. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kitesurferin

Fortgeschrittener

  • »Kitesurferin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 25. Juli 2014

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Mai 2016, 21:23

Kapstadt-Gardenroute zum 3. Mal mit Kindern. Übernachtungs, Restaurants- und sonstige Tipps?

Hallo,
wir wollen um Ostern 2017 rum knapp 17 Tage nochmal nach Südafrika fliegen. Wir sind mittelalte, junge Eltern um die 50 mit sehr lebhaften Jungs (8+8 ). Wir waren dieses und letztes Jahr bereits auf der gleichen Route unterwegs. Kennen also auch schon Einiges.
Wir wollen es entspannt angehen lassen. Wollen nicht so oft umziehen, sondern eher Tagesausflüge machen.
Sind mit unseren Kindern sehr gerne am Meer, lieben tolle Ausblicke, wandern weniger gern. Wir wollen auch gerne essen gehen in Restaurants, wo es gut schmeckt, aber mit Kindern auch keinen Stress gibt. Tierparks wollen wir dieses Mal nicht unbedingt besuchen.
Wir überlegen, eventuell von Kapstadt an der WEstküste hochzufahren (keine Ahnung, was es da gibt) und dann in die andere Richtung bis max. Plettenberg zu fahren.
Wir wären insbesondere dankbar für Unterkunftstipps in Kapstadt und entlang der Route, z.B. um Wilderness, Sedgefield, Plettenberg, Nature Valley, Knysna.
Bei der Unterkunft legen wir Wert auf ein Flair/Atmosphäre , gerne mit tollem Blick (Meer, Fauna??) , Pool. Am liebsten eine, wo man die Möglichkeit hat, andere Reisende gut kennenzulernen und vielleicht abends mit anderen einen Plausch zu halten. Ein bisschen Austausch wäre schön und hat uns bisher gefehlt, wenn wir Apartments hatten.

Und vielleicht habt ihr ja noch Tipps, was wir ausser den "üblichen" Sehenswürdigkeiten machen könnten? Nature Valley kennen wir z.B. noch nicht.

Ideal wären nicht zu viele Übernachtungsstopps, z.B. je für ein paar Tage eine in Kapstadt, ein paar Tage um Wilderness, ein paar Tage um Plettenberg und damit die Strecke nicht zu weit wird zurück nach Kapstadt eine Stopoveradresse.

Vielleicht habt ihr ja gute ERfahrungen, Ideen, die ihr teilen wollt?
Würde mich freuen.
Viele Grüsse

Andrea

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

  • »Bär« ist männlich

Beiträge: 9 617

Dabei seit: 10. März 2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 13008

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Mai 2016, 09:20

Schaut euch mal die Otters Rest Lodge im Goukamma NR an.
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitesurferin (11. Mai 2016, 20:03)

Kitesurferin

Fortgeschrittener

  • »Kitesurferin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 25. Juli 2014

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Juni 2016, 09:05

was Besonderes

Ich habe was ganz Tolles gefunden:

Giraffe View Safari Camp bei Plettenberg
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Wird auch auf den einschlägigen Seiten hoch gelobt. Häuschen inmitten eines privaten Safariparks. Mit Pool und Gemeinschaftsküche. Mit ganz vielen Tieren wie Giraffen, Zebras usw.
Leider haben sie die Preise für 2017 verdoppelt, ist aber immer noch günstig.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

annar (12. August 2016, 22:31)

Kitesurferin

Fortgeschrittener

  • »Kitesurferin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 25. Juli 2014

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Juni 2016, 09:06

mehr

Habt ihr noch irgendwelche Tipps bezüglich Restaurants, Ausflüge usw??

Sanmich

Schüler

  • »Sanmich« ist weiblich

Beiträge: 13

Dabei seit: 13. Oktober 2012

Wohnort: Mannheim

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. Juni 2016, 21:41

Restaurantempfehlungen

Hallo Andrea,



in Wilderness kann ich Dir das The Girls wärmstens empfehlen. In Kapstadt gefiel und das Cafe Paradiso , Biscerca und das Societe recht gut.

Übernachtet haben wir nun schon 2Mal in Kapstadt im Lezard Bleu. Hier habt ihr auch gute Möglichkeiten Kontakt zu Mitreisenden zu bekommen. In Wilderness waren wir im Mont Fleur und waren auch zufrieden.

Für die Rückreise als Zwischenstop vielleicht Swellendam. Da waren wir in der Marula Lodge. ich meine , die hätten dort auch Familienzimmer.

Ausflugsmöglichkiten in Kapstadt: Kirstenbosch Botanical Garden und samstags auf den Markt in der Old Bisquit Mill. Schön ist auch der Strand bei Milnerton.Die Pinguine bei Bettys Bay nicht zu vergessen.

Viel Spaß beim weiter planen,

Sandra :saflag:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitesurferin (17. Juni 2016, 22:08)

grisu911

Fortgeschrittener

Beiträge: 56

Dabei seit: 15. August 2014

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. Juni 2016, 09:29

Wenn ihr von CT nach Norden wollt empfehle ich den WestCoast NP. Ist als Tagesausflug von CT gut machbar. Hier könnt ihr das Meer genießen aber wenn es euch zu wild ist sehr gut in der Lagune Baden. Diese ist sehr flach somit kann man mit den Kindern schön weit raus. Unsere beiden Racker lieben es dort.
In Langebaan findet sich bestimmt auch ein gutes Restaurant, wir picknicken mit den Kindern immer im Park.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Kitesurferin

Fortgeschrittener

  • »Kitesurferin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 25. Juli 2014

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. Dezember 2016, 16:21

Restaurant Empfehlung für Stellenbosch mit Aussicht,gutem Essen,KINDERTAUGLICH

Hallo, habt ihr eine Empfehlung von einem nicht zu edlen Restaurant mit guter Aussicht und gutem Essen, wo man 8-jährige Jungd ruhigen Gewissens mitnehmen kann? Vielleicht eines, wo die Kinder im Garten spielen können, wenns zu langweilig wird oder so? Viele Grüsse

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist weiblich

Beiträge: 1 622

Dabei seit: 8. Februar 2013

Wohnort: Südafrika

Danksagungen: 3680

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. Dezember 2016, 16:28

Mont Marie hat Aussicht, gutes Essen und einen Spielplatz und kiddies menue. Allerdings liegen Terrasse und Spielplatz direkt an einem Teich.
Giovannis auf Eikendal hat weniger Aussicht, gutes Essen und auch einen schönen Spielplatz. Draußen unter den großen Bäumen am Teich ist es im Sommer toll! Der Spielplatz ist hier weit genug weg vom Teich.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitesurferin (19. Dezember 2016, 20:52), tripilu (19. Dezember 2016, 18:33), Bär (19. Dezember 2016, 17:29)

Sakasu

Fortgeschrittener

Beiträge: 26

Dabei seit: 7. November 2016

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. Dezember 2016, 16:43

Da schließe ich mich direkt mal an, das interessiert uns nämlich auch! Ein Teich dürfte bei 8 bzw. bei uns 9 Jahre alten Kindern kein Problem darstellen..


Wir wollen nach unserer Anreise direkt nach Stellenbosch durch und dort dann schön und lecker zu mittags essen und dabei gerne direkt eine kleine Weinprobe machen. Unsere Tochter genießt gutes Essen auch, aber irgendwann wird es natürlich langweilig und da sind Spielmöglichkeiten im Sichtbereich natürlich toll!

Ich hoffe, es ist in Ordnung, dass ich mich hier einfach mit melde :whistling:


Viele Grüße, Sandra

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tripilu (19. Dezember 2016, 18:33)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 153

Danksagungen: 3959

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. Dezember 2016, 16:46

Du könntest Dir neben den schon genannten außerdem noch folgende ansehen:

- Dornier
- Tokara




:wine: :wine: :wine:
Save water. Drink wine!


Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beate2 (19. Dezember 2016, 17:39)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 153

Danksagungen: 3959

  • Nachricht senden

11

Montag, 19. Dezember 2016, 16:55

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) hat Andreas auch noch einiges zu berichten gewusst.
Save water. Drink wine!


Gruß Micha

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitesurferin (19. Dezember 2016, 20:52), Bär (19. Dezember 2016, 17:30)

Kitesurferin

Fortgeschrittener

  • »Kitesurferin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 25. Juli 2014

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. Dezember 2016, 20:54

Da schließe ich mich direkt mal an, das interessiert uns nämlich auch! Ein Teich dürfte bei 8 bzw. bei uns 9 Jahre alten Kindern kein Problem darstellen..


Wir wollen nach unserer Anreise direkt nach Stellenbosch durch und dort dann schön und lecker zu mittags essen und dabei gerne direkt eine kleine Weinprobe machen. Unsere Tochter genießt gutes Essen auch, aber irgendwann wird es natürlich langweilig und da sind Spielmöglichkeiten im Sichtbereich natürlich toll!

Ich hoffe, es ist in Ordnung, dass ich mich hier einfach mit melde:whistling:

Viele Grüße, Sandra

Hallo Sandra,
klar ist das ok :D

Kitesurferin

Fortgeschrittener

  • »Kitesurferin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 25. Juli 2014

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

13

Montag, 19. Dezember 2016, 21:09

Das Mont Marie hört sich schon echt gut an. Ich glaube, das probieren wir im April. :thumbup:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beate2 (20. Dezember 2016, 18:01), tripilu (19. Dezember 2016, 21:49)

Kitesurferin

Fortgeschrittener

  • »Kitesurferin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 25. Juli 2014

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:11

Ich habe mir jetzt Einiges angesehen, auch die Menükarte und Bewertungen usw. und bin noch auf folgendes Restaurant gestossen, was gut sein soll und einen Spielplatz hat: 96 Winery Road Restaurant in Stellenbosch. Vielleicht kennt das Jemand?

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 153

Danksagungen: 3959

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 00:13

ich.
Vielleicht kennt das Jemand?
ja, da waren wir letztens. War sogar der Ken dort.
Bilder und Beschreibung, aber ohne Spielplatz, findest Du in meinem letzten Reisebericht vom April´16.





:wine: :wine: :wine:
Save water. Drink wine!


Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitesurferin (22. Dezember 2016, 13:10)

Kitesurferin

Fortgeschrittener

  • »Kitesurferin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 25. Juli 2014

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 13:10

Hallo, danke. Den Bericht habe ich gefunden, aber nach der 3. seite aufgegeben. Per Suchmaschine finde ich es auch nicht. Kannst du mir bitte mal den Link schicken? Danke

  • »ONMYTRAVELS« ist männlich

Beiträge: 128

Dabei seit: 3. Februar 2012

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 15:00

Winery Road ist weit außerhalb von Stellenbosch, d.h. zwischen Stellenbosch und Somerset West geht die Strasse ab. Das Lokal ist sehr traditionell und m.E. nur etwas für echte "Carnivores", dann ist man allerdings gut bedient, denn es bietet eine große Auswahl an Steaks mit wirklicher guter Qualität.

Enjoy

OMT

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitesurferin (22. Dezember 2016, 17:32)

Mediator

Meister

  • »Mediator« ist männlich

Beiträge: 206

Dabei seit: 19. Dezember 2016

Wohnort: Ostfriesland

Danksagungen: 268

  • Nachricht senden

18

Freitag, 23. Dezember 2016, 15:39

Wenn ihr einmal etwas zum Mttagessen sucht:
Neethlingshof, ein paar Kilometer außerhalb von Stellenbosch, traumhafte Aussicht
alleine die Zufahrt ist super.
Das Essen ist eher "gut bürgerlich" und preiswert.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitesurferin (23. Dezember 2016, 22:24)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 153

Danksagungen: 3959

  • Nachricht senden

19

Freitag, 23. Dezember 2016, 16:27

...aber nach der 3. seite aufgegeben...
da waren wir ziemlich am Ende der Reise --> sehe gerade, dass ich das "96" gar nicht "besprochen" habe.

Hier mal einige Eindrücke:



Beef Tartar - R85



Venison Lion - R165



Play ground - R0






:wine: :wine: :wine:
Save water. Drink wine!


Gruß Micha

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (23. Dezember 2016, 22:58), Kitesurferin (23. Dezember 2016, 22:24), tripilu (23. Dezember 2016, 20:44), Bär (23. Dezember 2016, 16:48)

tripilu

Reisetantchen

  • »tripilu« ist weiblich

Beiträge: 164

Dabei seit: 23. August 2016

Wohnort: älteste Stadt Deutschlands

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

20

Freitag, 23. Dezember 2016, 20:49

Oh, das ist grausam- das Essen sieht so köstlich aus, dass mit gerade das Wasser im Minden zusammen läuft.
Das wichtigste Stück im Reisegepäck ist und bleibt ein fröhliches Herz