Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

U310343

Erleuchteter

  • »U310343« ist männlich
  • »U310343« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Dabei seit: 14. August 2015

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1995

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. September 2016, 18:10

[Sammelthread] Top Restaurants und Restauranttipps - Kapregion u. Winelands

Für alle die sich für Top-Restaurants in Südafrika und deren Küchenchefs interessieren ein interessanter Artikel über die Entwicklung der 20 Besten

h..p://www.whalecottage.com/blog/cape-town/luke-dale-roberts-restaurants-will-not-make-eat-out-top-20-list-this-year-a-prediction/?platform=Hotel

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marchese (27. September 2016, 08:45), Sabine74 (26. September 2016, 22:53), corsa1968 (26. September 2016, 21:29), Bär (26. September 2016, 18:48)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 150

Danksagungen: 3963

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. September 2016, 20:35

Hab ich gerade von meiner Wirtin aus Paarl bekommen, als kleine Ergänzung zum besagten Thema --> Newton Johnson/Avondale --> (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)




:wine: :wine: :wine:
Save water. Drink wine!


Gruß Micha

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marchese (27. September 2016, 08:51), U310343 (26. September 2016, 21:10)

Beiträge: 1 529

Dabei seit: 10. Januar 2012

Danksagungen: 2904

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. September 2016, 08:51

Das mit Avondale habe ich auch gehört! da ich noch nie bei ihm gegessen habe, würde mich das schon sehr interessieren. Der Blog von Chris von Ulmenstein ist offenbar sehr umstritten. Es gab sogar mal eine Petition im Internet mit dem Namen "Stop Chris von Ulmenstein" oder so ähnlich. Ich bin auch gespannt, wie die neue Rangliste aussehen wird. Noch schöner fände ich es allerdings, wenn sich der Guide Michelin endlich überwinden würde, einen Guide Rouge für die Kapregion und Johannesburg zu machen. Es gäbe sicher 2-3 Kandidaten für 2-3 Sterne und mehrere für einen Stern. Die Ranglisten sind einfach nicht genügend aussagekräftig für mich (so auch die San Pellegrino Top 50 of the World Liste).

Gruss :wine: :beer: :saflag:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

U310343 (27. September 2016, 16:53)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 150

Danksagungen: 3963

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. September 2016, 09:05

...da ich noch nie bei ihm gegessen habe, würde mich das schon sehr interessieren.
wir waren erst "letztens" wieder bei ihm und überzeugt, meine Frau sogar sehr.
Da wir in fast unmittelbarer Nähe zu Avondale auch wieder im April´17 wohnen werden, kann ich sicher hinterher berichten, wie es war. Bin auf die Karte gespannt, die vielleicht im Oktober erscheinen wird.

Hab mir gestern schon mal die relativ hochpreisigen und bei Platter sehr gut bewerteten Weine angesehen und fand diesen besonders interessant -->
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) --> Cyclus.




:wine: :wine: :wine:
Save water. Drink wine!


Gruß Micha

Beiträge: 1 529

Dabei seit: 10. Januar 2012

Danksagungen: 2904

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. September 2016, 09:11

Ganztraubenvergärung ohne Zuchthefen klingt schonmal sehr spannend! Schade dass nicht steht, ob Neuholz verwendet wurde oder nicht. Ich finde, zu viel Holz ist oft ein Problem bei den SA-Weinen. Werde den auf jeden Fall mal versuchen zu testen. Wieviele Sterne hat er denn abgeräumt?

LG

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 150

Danksagungen: 3963

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. September 2016, 09:19

Wieviele Sterne hat er denn abgeräumt?
wenn ich mich recht erinnere, lagen die fast alle zwischen 4 und 4,5 Sternen.
Siehe bitte auch hier --> (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Save water. Drink wine!


Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marchese (27. September 2016, 09:47)

Beiträge: 1 529

Dabei seit: 10. Januar 2012

Danksagungen: 2904

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. September 2016, 09:48

Wieviele Sterne hat er denn abgeräumt?
wenn ich mich recht erinnere, lagen die fast alle zwischen 4 und 4,5 Sternen.
Siehe bitte auch hier --> (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)



15% Neuholz und dann noch grosse Fässer. Das klingt sehr vielsversprechend! Der Wein scheint leider in DE und CH nicht erhältlich zu sein. Muss also noch bis frühestens nächstes Jahr warten :)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 150

Danksagungen: 3963

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. September 2016, 10:37

Der Wein scheint leider in DE und CH nicht erhältlich zu sein.
schau doch mal im Netz nach .be und/oder .nl. Dort gibt es ihn für so um 25€/Fl.





:wine: :wine: :wine:
Save water. Drink wine!


Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marchese (27. September 2016, 13:17)

U310343

Erleuchteter

  • »U310343« ist männlich
  • »U310343« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Dabei seit: 14. August 2015

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1995

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. September 2016, 16:53

Das mit Avondale habe ich auch gehört! da ich noch nie bei ihm gegessen habe, würde mich das schon sehr interessieren. Der Blog von Chris von Ulmenstein ist offenbar sehr umstritten. Es gab sogar mal eine Petition im Internet mit dem Namen "Stop Chris von Ulmenstein" oder so ähnlich. Ich bin auch gespannt, wie die neue Rangliste aussehen wird. Noch schöner fände ich es allerdings, wenn sich der Guide Michelin endlich überwinden würde, einen Guide Rouge für die Kapregion und Johannesburg zu machen. Es gäbe sicher 2-3 Kandidaten für 2-3 Sterne und mehrere für einen Stern. Die Ranglisten sind einfach nicht genügend aussagekräftig für mich (so auch die San Pellegrino Top 50 of the World Liste).

Gruss :wine: :beer: :saflag:



Es ist wie mit den Weinen, lesen alleine hilft nichts.

Ausprobieren bzw. besuchen und sich eine eigene Meinung bilden.
Selbst wenn es dann manchmal nicht optimal ist, das ist "Ärger" auf hohem Niveau.

Wir haben noch gut 4 Wochen, dann werden wir einige Restaurants ausprobieren bzw. wieder besuchen.
Mal schauen was daraus wird. Auch die Reservierung TESTKITCHEN hat geklappt.
Ansonsten "pilgern" wir manchen Küchenchefs hinterher und meistens ist das kein Fehler.

toetske

oorbietjie

Beiträge: 2 735

Danksagungen: 3672

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. September 2016, 22:59

Avondale

.... kannte ich noch nicht aber (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) . Lieferung nach Deutschland kostet 7,95 € extra. Sorry, die Seite fand ich leider nur auf Niederländisch.

VG. Toetske

Beiträge: 1 529

Dabei seit: 10. Januar 2012

Danksagungen: 2904

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 28. September 2016, 08:29

Das mit Avondale habe ich auch gehört! da ich noch nie bei ihm gegessen habe, würde mich das schon sehr interessieren. Der Blog von Chris von Ulmenstein ist offenbar sehr umstritten. Es gab sogar mal eine Petition im Internet mit dem Namen "Stop Chris von Ulmenstein" oder so ähnlich. Ich bin auch gespannt, wie die neue Rangliste aussehen wird. Noch schöner fände ich es allerdings, wenn sich der Guide Michelin endlich überwinden würde, einen Guide Rouge für die Kapregion und Johannesburg zu machen. Es gäbe sicher 2-3 Kandidaten für 2-3 Sterne und mehrere für einen Stern. Die Ranglisten sind einfach nicht genügend aussagekräftig für mich (so auch die San Pellegrino Top 50 of the World Liste).

Gruss :wine: :beer: :saflag:



Es ist wie mit den Weinen, lesen alleine hilft nichts.

Ausprobieren bzw. besuchen und sich eine eigene Meinung bilden.
Selbst wenn es dann manchmal nicht optimal ist, das ist "Ärger" auf hohem Niveau.



Das ist zwar absolut richtig, aber wenn es schon Gastronomieführer bzw. Ranglisten gibt, wäre es eben schön, wenn diese auch aussagekräftig sind. Der Guide Michelin ist für mich der bisher zuverlässigste Guide, was die Essensqualität angeht. Ich war noch nie in einem Sternerestaurant, in dem das Essen qualitativ nicht hervorragend war. Das heisst allerdings nicht, dass andere Restaurants nicht auch sehr gut sein können und das der Kochstil von jedem Sternekoch meinem persönlichen Geschmack entsprechen muss. In Südafrika bräuchte ich den Guide nicht zwingend als Auswahlhilfe, da ich vieles schon kenne. Mich würde es aber interessieren, welcher Koch allenfalls einen oder mehrere Sterne abräumen könnte und ob es allenfalls noch unbekannte Topköche gibt. Bei den Weinbewertungen ist das ähnlich. Die Punkte alleine helfen dort allerdings wirklich nicht viel, sondern die Weinbeschreibungen sind für mich der Anhaltspunkt. Da gibt es dann schon Weine, von denen ich weiss, dass ich sie gar nicht erst verkosten muss. Das Testkitchen ist für mich immer wieder eine Offenbarung - viel Spass!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

U310343 (28. September 2016, 08:58)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 150

Danksagungen: 3963

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 28. September 2016, 08:59

Mich würde es aber interessieren, welcher Koch allenfalls einen oder mehrere Sterne abräumen könnte und ob es allenfalls noch unbekannte Topköche gibt.
die fehlende Vergabe von Sternen für Köche dort unten hat aber auch einen Vorteil: die Preise explodieren nicht wie in anderen Bereichen von ZA.



:wine: :wine: :wine:
Save water. Drink wine!


Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

U310343 (28. September 2016, 09:04)

U310343

Erleuchteter

  • »U310343« ist männlich
  • »U310343« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Dabei seit: 14. August 2015

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1995

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. September 2016, 09:04

Mich würde es aber interessieren, welcher Koch allenfalls einen oder mehrere Sterne abräumen könnte und ob es allenfalls noch unbekannte Topköche gibt.
die fehlende Vergabe von Sternen für Köche dort unten hat aber auch einen Vorteil: die Preise explodieren nicht wie in anderen Bereichen von ZA.



:wine: :wine: :wine:



Das empfinde ich auch so.
Für mich das beste Beispiel:
LA MOUETTE Kapstadt bekäme wohl keinen Stern
für mich das beste Preis/Leistungsverhältnis

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 150

Danksagungen: 3963

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. September 2016, 10:02

Save water. Drink wine!


Gruß Micha

HelenD

Anfänger

  • »HelenD« ist weiblich

Beiträge: 2

Dabei seit: 22. Oktober 2016

Wohnort: Bern

  • Nachricht senden

15

Samstag, 22. Oktober 2016, 23:03

Interessanter und nützicher Tread!Jetzt weiß ich wo zu gehen!!
Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist.

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 150

Danksagungen: 3963

  • Nachricht senden

16

Samstag, 22. Oktober 2016, 23:37

Zitat

Bin auf die Karte gespannt, die vielleicht im Oktober erscheinen wird.
das Restaurant heißt übrigens --> (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) wird u.a. auch noch darüber berichtet.
Save water. Drink wine!


Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

corsa1968 (23. Oktober 2016, 00:15)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 150

Danksagungen: 3963

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 23. Oktober 2016, 11:05

kleine Ergänzung zum Restaurant von Newton Johnson, worüber man leider folgendes lesen musste --> (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Gut, dass es in dieser Gegend brauchbare Alternativen gibt.




:wine: :wine: :wine:
Save water. Drink wine!


Gruß Micha

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 150

Danksagungen: 3963

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 23. Oktober 2016, 14:55

hab gerade Antwort und eine Speisekarte vom FABER erhalten.
Viel Spaß beim Lesen.
»OHV_44« hat folgende Datei angehängt:
  • Menu.pdf (475,84 kB - 121 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 14:31)
Save water. Drink wine!


Gruß Micha

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sylti (13. Juni 2017, 19:40), Bär (23. Oktober 2016, 20:36)

U310343

Erleuchteter

  • »U310343« ist männlich
  • »U310343« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 642

Dabei seit: 14. August 2015

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1995

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 10. November 2016, 22:41

Quintessenz nach 3 Wochen im Oktober/November

Ich gebe mal eine Kurzbewertung nach dreiwöchiger Reise ab, am besten mit Schulnoten falls erforderlich mit Bemerkung:

The Test Kitchen 1* neues Konzept mit Darkroom - grandios
The Pot Luck Club 1 fast wie Testkitchen aber man stellt selbst zusammen
La Colombe 1 wie immer ausgezeichnet - kann man eine Bank drauf setzen
Le Bon Vivant 2+ leider nur zum lunch SPITZE
LE Petite Ferme 3- schon wohlwollend wegen des Ausblicks
Terra Mare 2* würde es gerne einmal abends ausprobieren, liegt von Kapstadt zu weit
Greenhouse 3+ täuscht mehr vor als es leistet
Nobu 4- teuer und inakzeptable Leistung LETZER PLATZ


WIE IMMER GUT MIT ANSCHIEDLICHEM ANSPRUCH

La Mouette
Bizerca
Millers Thumb

TOURISTENFALLE
Paranga in Camps Bay

Wer mehr wissen möchte gerne eine PN

@ Marchese
Ich befürchte die letzten Tage haben mich etwas aus der Bahn geworfen, dafür koche ich zuhause etwas einfach und kalorienbewusst ;(

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sylti (13. Juni 2017, 19:40), corsa1968 (11. November 2016, 15:54), sunny_r (11. November 2016, 11:52), Beate2 (11. November 2016, 08:30), Tigriz (10. November 2016, 23:44), Marchese (10. November 2016, 23:36), Bär (10. November 2016, 23:05)

Beiträge: 1 529

Dabei seit: 10. Januar 2012

Danksagungen: 2904

  • Nachricht senden

20

Freitag, 11. November 2016, 10:36

Konzept mit Darkroom



Danke für die Einschätzungen! Was ist den mit Darkroom gemeint. Ich denke bei dem Begriff eher an einen Swingerclub oder sowas :) ?

LG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

U310343 (11. November 2016, 10:53)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen