Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

traveler57

Erleuchteter

Beiträge: 167

Dabei seit: 25. Juni 2012

Danksagungen: 1878

  • Nachricht senden

21

Freitag, 7. Juli 2017, 14:16

einige meiner Lieblingsbilder....

Moin Florian, - gute Idee :thumbsup:
und je nach der eigenen Stimmungslage, wechselt das hin und wieder mit den "besten" Bildern.
Und wie Du schon richtig geschrieben hast, gibt es halt Bilder, die vielleicht von der fotografischen Seite her nicht gerade die schönsten sind,
zu denen man aber eine Geschichte erzählen kann.

dann mal mein heutiger Favorit:

ob Wind, Regen..... die Frisur sitzt.....



2015 in Balule West,- reichlich Löwen zum Ende unserer Reise ( insgesamt am Abend und nächsten Morgen, 3 Mütter mit 6 Kleinen, 7ner Gruppe im Alter von 2-3 Jahren
und das Alphatier in der Dunkelheit und am nächsten Morgen.
Ewig bleibende Erinnerungen , da alle Tiere im Abstand von wenigen Metern am Safariwagen lagen, bzw.
die "Halbstarken" direkt am Wagen vorbei liefen ,- da hatte ich mal ein mulmiges Gefühl im Bauch....
Anders gesagt, Großkatzen sind beeindruckend , in jeder Hinsicht - und auf einem Gamedrive, diese anzutreffen , nochmals imposanter , als mit - und in einem PKW.

Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christel66 (25. Juni 2018, 09:30), Northener (27. Juli 2017, 20:13), Kitty191 (26. Juli 2017, 08:53), Cosmopolitan (22. Juli 2017, 08:46), Sonnenmensch (9. Juli 2017, 22:06), sunny_r (8. Juli 2017, 23:36), bibi2406 (8. Juli 2017, 09:00), SilkeMa (8. Juli 2017, 00:28), Gisel (7. Juli 2017, 20:34), gatasa (7. Juli 2017, 19:10), Aardvark (7. Juli 2017, 16:55), DurbanDirk (7. Juli 2017, 15:32), kOa_Master (7. Juli 2017, 15:19), toetske (7. Juli 2017, 14:41)

Aardvark

(Nicht ganz so blutiger) Frischling

Beiträge: 422

Dabei seit: 7. Januar 2012

Danksagungen: 1400

  • Nachricht senden

22

Freitag, 7. Juli 2017, 17:09

Uiiih, schööön! Wieder so ein wunderbarer Thread, dem ich natürlich nicht widerstehen kann. :D :thumbsup: Vielen Dank, lieber Flo! :danke:

Aber wie aus den vielen Bildern das "schönste" auswählen?
Nur leider habe ich da genau das selbe Problem. :whistling: Na, ich fang einfach mal irgendwo an. :D


Das ist für mich so richtig schön Afrika, wie aus dem Bilderbuch. Aufgenommen im März 2012, auf dem Weg zum Ithala NP.
"After climbing a great hill, one only finds that there are many more hills to climb"

Nelson Mandela

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christel66 (25. Juni 2018, 09:31), Northener (27. Juli 2017, 20:13), Cosmopolitan (22. Juli 2017, 08:46), Sonnenmensch (9. Juli 2017, 22:06), sunny_r (8. Juli 2017, 23:36), kOa_Master (8. Juli 2017, 18:46), bibi2406 (8. Juli 2017, 09:01), SilkeMa (8. Juli 2017, 00:28), toetske (7. Juli 2017, 22:24), gatasa (7. Juli 2017, 19:10), DurbanDirk (7. Juli 2017, 19:00), Marchese (7. Juli 2017, 18:45)

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 129

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 340

  • Nachricht senden

23

Freitag, 7. Juli 2017, 19:08

90 Minuten sind wir im April 2015 im Addo herumgefahren ohne einen Elefanten zu sehen. Dann habe ich frisch abgebrochene Äste gesehen und meiner Frau gesagt, dass hier bestimmt kürzlich welche waren.

Und plötzlich überquerte eine ganze Herde Herde die Fahrbahn. Ein überwältigendes Erlebnis.



Elefant im Außenspiegel. Es ist definitiv etwas falsch, wenn man so etwas hier in Deutschland sieht. :D



Gruß

Dirk

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christel66 (25. Juni 2018, 09:31), Northener (27. Juli 2017, 20:14), Vanessa xo (26. Juli 2017, 08:28), Cosmopolitan (22. Juli 2017, 08:47), Sonnenmensch (9. Juli 2017, 22:07), kOa_Master (8. Juli 2017, 18:46), traveler57 (8. Juli 2017, 09:24), Bär (8. Juli 2017, 07:46), SilkeMa (8. Juli 2017, 00:28), toetske (7. Juli 2017, 22:25), gatasa (7. Juli 2017, 19:11)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 2 951

Danksagungen: 4107

  • Nachricht senden

24

Freitag, 7. Juli 2017, 22:40

Danke Flo!

Wahrscheinlich denkt jetzt jemand dass ich spinne, hier so ein Foto zu posten. Tue ich aber nicht!
Mit dieses Foto - das auf den ersten Blick nichtssagend ist - hängen nämlich die Erinnerungen an eins der Höhepunkte aus unseren vielen Südafrikareisen zusammen.

Es ist zwar schon ein paar Jahre her, aber damals wollten wir in Kapstadt unbedingt einen Helikopterflug machen. Wir konnten wählen zwischen verschiedene "scenic flights" oder ein "combat flight" mit einem Huey (diese wurden von den Amerikanern im Vietnamkrieg eingesetzt).

Ich leide zwar an ziemlich starker Höhenangst aber irgendwie verschwindet diese sobald ich in ein Flugzeug - oder diesmal Helikopter - sitze. Deshalb habe ich den Flug auch gewagt. Der Huey flog ohne Türen (!) und ich hatte mich quer hingesetzt, damit ich alles besser sehen konnte als in der Mitte. Man durfte an Bord übrigens nur eine Kamera mitnehmen, alles andere blieb im Büro.

Ihr seht nur mein Knie und das Wasser, dass sich viiiele Meter tiefer befindet.
Wenn ich es mir anschaue, höre ich auch wieder das sehr typische Huey-"Geräusch", das kein anderer Helikopter macht und empfinde wieder nach wie wir alle schrien wenn er "hinunterstürzte" oder ganz nah über Sträucher oder Wasser flog. Es war auf jeden Fall ein unvergessliches Erlebnis und diese tolle halbe Stunde werde ich nie vergessen!

Wer jetzt neugierig geworden ist, (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

VG. Toetske
»toetske« hat folgendes Bild angehängt:
  • Huey.jpg
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christel66 (25. Juni 2018, 09:34), Geelerübe (30. August 2017, 13:25), Northener (27. Juli 2017, 20:15), Cosmopolitan (22. Juli 2017, 08:47), Sonnenmensch (9. Juli 2017, 22:08), Gisel (9. Juli 2017, 18:52), sunny_r (8. Juli 2017, 23:37), kOa_Master (8. Juli 2017, 18:45), maddy (8. Juli 2017, 17:07), traveler57 (8. Juli 2017, 09:24), bibi2406 (8. Juli 2017, 09:02), Bär (8. Juli 2017, 07:50), gatasa (8. Juli 2017, 00:38), SilkeMa (8. Juli 2017, 00:29), DurbanDirk (7. Juli 2017, 23:09), ChristianeLu (7. Juli 2017, 22:59)

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 756

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 2330

  • Nachricht senden

25

Samstag, 8. Juli 2017, 07:07

Das steuere ich auch ein Tierbild bei.
Aufgenommen im Februar 2014 in Sabi Sands.

Irgendwie erinnert mich das immer wieder an eine Szene aus einem sehr schönen Zeichentrickfilm.



Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christel66 (25. Juni 2018, 09:34), Geelerübe (30. August 2017, 13:25), Northener (27. Juli 2017, 20:15), Cosmopolitan (22. Juli 2017, 08:47), Sonnenmensch (9. Juli 2017, 22:08), Gisel (9. Juli 2017, 18:52), sunny_r (8. Juli 2017, 23:37), kOa_Master (8. Juli 2017, 18:44), maddy (8. Juli 2017, 17:07), SilkeMa (8. Juli 2017, 16:33), gatasa (8. Juli 2017, 12:25), DurbanDirk (8. Juli 2017, 11:58), toetske (8. Juli 2017, 10:53), ChristianeLu (8. Juli 2017, 09:49), traveler57 (8. Juli 2017, 09:25), bibi2406 (8. Juli 2017, 09:03), Bär (8. Juli 2017, 07:50)

dagoep

Profi

Beiträge: 107

Dabei seit: 11. März 2016

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

26

Samstag, 8. Juli 2017, 08:08

Ich habe viele Bilder die mir sehr gut gefallen, aber das war unser erstes Zebra in De Hoop.


Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christel66 (25. Juni 2018, 09:34), Northener (27. Juli 2017, 20:16), Cosmopolitan (22. Juli 2017, 08:47), Sonnenmensch (9. Juli 2017, 22:09), sunny_r (8. Juli 2017, 23:37), kOa_Master (8. Juli 2017, 18:44), maddy (8. Juli 2017, 17:07), SilkeMa (8. Juli 2017, 16:33), U310343 (8. Juli 2017, 14:50), gatasa (8. Juli 2017, 12:26), DurbanDirk (8. Juli 2017, 11:59), toetske (8. Juli 2017, 10:53), ChristianeLu (8. Juli 2017, 09:49), Bär (8. Juli 2017, 09:31)

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 129

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 340

  • Nachricht senden

27

Samstag, 8. Juli 2017, 12:04

Mein Kapstadt-Lieblingsbild aufgenommen im April 2015.

Bei unserer Ankunft in Kapstadt von Hermanus mit dem Mietwagen kommend, hatten wir strahlenden Sonnenschein und wir beschlossen noch bevor wir unsere Unterkunft bezogen, direkt auf den Tafelberg raufzufahren. Das sollte sich als eine weise Entscheidung erweisen, da sich der Tafelberg die restlichen 3 Tage unseres Aufenthaltes in Wolken hüllte.



Gruß

Dirk

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christel66 (25. Juni 2018, 09:35), Northener (27. Juli 2017, 20:16), Cosmopolitan (22. Juli 2017, 08:48), traveler57 (10. Juli 2017, 11:57), Sonnenmensch (9. Juli 2017, 22:09), sunny_r (8. Juli 2017, 23:38), ChristianeLu (8. Juli 2017, 18:25), maddy (8. Juli 2017, 17:08), Bär (8. Juli 2017, 13:44), gatasa (8. Juli 2017, 12:26)

AlexTechniker

Mit Bescheidenheit kommt man weit. Ohne manchmal zu weit.

Beiträge: 55

Dabei seit: 24. August 2014

Danksagungen: 150

  • Nachricht senden

28

Samstag, 8. Juli 2017, 16:08

@Alex: Das Bild von dir hast du schonmal im Forum gepostet und ich finds richtig genial mit dem Feuerwerk und den Leuten, super Motiv, wirklich klasse! Wird das da offiziell vom Strand abgefeuert oder sind da auch "private" Feuerwerke dabei?

Hoi Koa Master - Ja ich habe so ein Bild schon mal gepostet... Ich dachte das war im Kapstadt Forum ... sorry für die Wiederholung.. War keine Absicht. Zu der Frage ob das Abfeuern organisiert ist oder nicht. NEIN das ist überhaupt nicht organisiert. Ausser die Zeit von 18 Uhr bis 23 Uhr glaube ich und nur in einem bestimmten Strandabschnitt ca 200 m- Grob gesagt gegenüber der Tankstelle am Kreisel . der ist aber recht gut erkennbar markiert. Jeder kann da abfeuern. Wenn die Windrichtung ungünstig wird kann es sein dass die Feuerwehr vor Ort die Sache absagt. Und auf dem Weg dahin wird man ein paar Feuerwerksgegnern / Prostestlern begegnen. Um die Woche davor gibt es in den lokalen Geschäften entsprechendes FeuerMaterial zu kaufen. (Game / PnP )

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (10. Juli 2017, 06:51), sunny_r (8. Juli 2017, 23:38), kOa_Master (8. Juli 2017, 18:44)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

  • »kOa_Master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 520

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 6890

  • Nachricht senden

29

Samstag, 8. Juli 2017, 18:59

Das war nicht als Kritik gemeint, im Gegenteil. Es war so gut, dass ich mich gut daran erinnert habe :) :thumbup:
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 371

Danksagungen: 3886

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 9. Juli 2017, 09:52

Bushfeeling


Dieses Bild habe ich bei unserer letzten Südafrika Reise 2014 mit der SX50 HS fotografiert und gestern neu aus RAW entwickelt. Ja, das mache ich aber und an mit älteren Bildern. Das Bild symbolisiert für mich "Bushfeeling".

Wir waren mit den Schwiegereltern im HI unterwegs und das war die zweite Elefantenbegegnung für sie in the Wild. Dieser hier war recht entspannt, andere Tiere der Herde nicht ganz so. Der Puls ging hoch, bei uns ein wenig, die Eltern waren richtig aufgeregt.

Ein Auszug dazu aus Kurt's Reisetagebuch:
"Auf einem Seitenweg änderte sich das dann aber. Wir passierten drei oder vier Elefanten, die nur wenige Meter neben dem Weg standen. Ein paar Meter weiter kamen dann diverse weitere Elefanten aus dem Busch. Plötzlich waren wir inmitten einer großen Herde von Elefanten (wohl die, die wir gestern gesehen hatten). Die machten uns erst mal klar, dass wir deutlich zu nahe sind. Da ja kurz hinter uns ein paar weitere Tiere waren, wollte ich nicht allzu weit zurücksetzen. Da Elefanten nur ca. 30-40 Meter weit sehen können, war das genug. Wir konnten die Herde (mit diversen Jungtieren) aus geringer Entfernung bebachten. Da sie in unsere Richtung zogen, musste ich immer wieder zurücksetzen. Die Herde war nun ein paar Meter rechts neben der Straße, aber von links kamen mehrfach Nachzügler aus dem Busch. Dann kamen ein paar weitere Autos, die sich direkt hinter uns stellten. Nun war es nichts mehr mit zurücksetzen, eine durchaus kritische Situation! Das Auto direkt hinter uns wollte dann aber weiterfahren. Ich wies die Insassen darauf hin, dass von rechts noch weitere Tiere kommen könnten. Das war ihnen egal, sie fuhre in Richtung der Tiere. Eines davon reagierte prompt mit abgestellten Ohren und lautem trompeten, lief schnell in Richtung des Fahrzeugs. Da es ein Halbwüchsiger war, blieb das Auto verschont - aber die hatten wirklich Glück! Die anderen Autos hinter uns kehrten um, so dass wir wieder sicher waren. Ein paar Minuten später kam ein Safari-Fahrzeug, das dann weiterfuhr (da diese Fahrzeige deutlich höher sind, greifen die Elefanten die normalerweise nicht an). Als dann auch noch ein Safari-Fahrzeug von der anderen Richtung die Herde ohne Probleme passierte, fuhren auch wir weiter. Wir sahen dann noch ein Nashorn fünf Meter neben dem Fahrzeig, das in einem trockenen Flusslauf lief."
Dieses Bild ziert das Cover unseres A3 Bildbandes dieser Reise und sieht sehr gut aus, obwohl es nur mit einer 1 2,3 Zoll Bridgekamera fotografiert worden ist :).

Es ist mir sehr schwer gefallen, "das Lieblingsbild" aus SA auszuwählen, weil noch einige andere in weit besserer Bildqualität in Frage gekommen wären ;).

VG,
Silke

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christel66 (25. Juni 2018, 09:38), Northener (27. Juli 2017, 20:18), Marchese (25. Juli 2017, 16:46), Cosmopolitan (22. Juli 2017, 08:49), maddy (10. Juli 2017, 08:07), gatasa (10. Juli 2017, 06:52), Sonnenmensch (9. Juli 2017, 22:10), ChristianeLu (9. Juli 2017, 17:45), kOa_Master (9. Juli 2017, 15:22), corsa1968 (9. Juli 2017, 14:46), toetske (9. Juli 2017, 14:01), Bär (9. Juli 2017, 13:40), bibi2406 (9. Juli 2017, 11:44), DurbanDirk (9. Juli 2017, 10:29), U310343 (9. Juli 2017, 09:57)

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 129

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 340

  • Nachricht senden

31

Samstag, 15. Juli 2017, 12:20

Dann mach ich mal weiter...

Diese beiden Fotos habe ich am 20. Mai 2017 in Durban um 5.45 morgens an der uShaka Beach aufgenommen. Ein magischer Moment und ein tolles Licht.




Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christel66 (25. Juni 2018, 09:38), Northener (27. Juli 2017, 20:18), Cosmopolitan (22. Juli 2017, 08:49), gatasa (16. Juli 2017, 20:10), SilkeMa (16. Juli 2017, 15:42), GudrunS (15. Juli 2017, 19:48), Anne (15. Juli 2017, 16:10), ChristianeLu (15. Juli 2017, 14:30), corsa1968 (15. Juli 2017, 12:41), U310343 (15. Juli 2017, 12:25)

traveler57

Erleuchteter

Beiträge: 167

Dabei seit: 25. Juni 2012

Danksagungen: 1878

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 25. Juli 2017, 16:18

zweiter game drive..... überhaupt....

Auf der ersten Reise nach Südafrika 2013: Balule West , Masodini PGL,- zum Ende unser damaligen Rundreise.

Kommentar nach dem Morgen, von dem anderen Paar auf dem Wagen :

" Ihr seit für alle Zukunft versaut " :saflag: , denn das, was ihr am gestrigen Abend und heute erlebt habt, das erleben andere in zig Jahren, - vielleicht.

Und ja, es waren besondere Momente dort,- nicht nur wegen dem Leopard, den wir für eine längere Zeit "für uns" hatten.







Sondern auch bei unserem zweiten Aufenthalt dort, wiederum zum Ende der Reise 2015.... da waren es u. a. die Löwen, die uns so begeisterten.

Big moments ! :thumbsup:

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Strubi (1. Juli 2018, 13:16), Christel66 (25. Juni 2018, 09:38), Northener (27. Juli 2017, 20:18), Gisel (27. Juli 2017, 17:16), Cosmopolitan (26. Juli 2017, 23:29), DurbanDirk (26. Juli 2017, 20:14), kOa_Master (26. Juli 2017, 05:58), Bär (25. Juli 2017, 21:55), toetske (25. Juli 2017, 20:41), gatasa (25. Juli 2017, 20:35), SilkeMa (25. Juli 2017, 19:49), Marchese (25. Juli 2017, 16:47)

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 129

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 340

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 26. Juli 2017, 22:18

@traveler57

Super Fotos. Der fehlt uns noch in unserer "Sammlung". :rolleyes:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (27. Juli 2017, 17:51), kOa_Master (27. Juli 2017, 06:10), traveler57 (26. Juli 2017, 22:25)

Gisel

Erleuchteter

Beiträge: 398

Danksagungen: 681

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 27. Juli 2017, 17:18

Wir waren zwar auch in der Masodini Lodge, aber der fehlt uns auch noch.
Ihr könnt wirklich glücklich sein. Und ich tröste mich, dass ich im nächsten Jahr wieder eine Chance haben werde. :D
Grüsse von Gisela

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

  • »kOa_Master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 520

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 6890

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 27. Juli 2017, 18:46

Ganz besonders schön sind in Afrika die Sonnenauf- und untergänge. Die sehen ja in Afrika einfach soviel besser aus! :love: Ich weiss nicht genau woran es liegt, vielleicht ist es die flache Landschaft, die spezielle Luft- & Wolkensituation oder einfach nur die Tatsache, dass ich in Südafrika überhaupt die Zeit habe (resp. mir die Zeit nehme) viel öfter einfach nur zuzuschauen wie die Sonne aufgeht.

Sonnenaufgang über dem Sabie River nahe Lower Sabie

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


Sonnenuntergang über der Kalahari in Kieliekrankie

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

S3BO (6. Juli 2018, 10:07), Strubi (1. Juli 2018, 13:15), Dolphin2017 (30. Juni 2018, 19:26), Christel66 (25. Juni 2018, 09:41), Geelerübe (30. August 2017, 13:28), dagoep (30. Juli 2017, 14:46), gatasa (30. Juli 2017, 11:45), traveler57 (28. Juli 2017, 13:46), ChristianeLu (28. Juli 2017, 05:34), DurbanDirk (27. Juli 2017, 22:10), toetske (27. Juli 2017, 21:58), Northener (27. Juli 2017, 20:19), corsa1968 (27. Juli 2017, 19:54), SilkeMa (27. Juli 2017, 19:11), Bär (27. Juli 2017, 18:59), M@rie (27. Juli 2017, 18:51)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 227

Dabei seit: 17. Juli 2009

Danksagungen: 9210

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 27. Juli 2017, 18:54

*sigh* ja, Master, Sonnenauf- und untergänge sind im Südl. Afrika einfach nur zum Dahinschmelzen
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (27. Juli 2017, 19:11), kOa_Master (27. Juli 2017, 18:59)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 100

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 14524

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 27. Juli 2017, 19:00

.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christel66 (25. Juni 2018, 09:41), gatasa (30. Juli 2017, 11:45), toetske (27. Juli 2017, 21:58), corsa1968 (27. Juli 2017, 19:54), kOa_Master (27. Juli 2017, 19:12), SilkeMa (27. Juli 2017, 19:11)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

  • »kOa_Master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 520

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 6890

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 27. Juli 2017, 19:21

Dein Thread kannte ich noch gar nicht, danke!
(Ich bin gerade ein bisschen überrascht, wie ähnlich ich Eröffnungspost hier ist, man könnte meinen ich hätte abgeschrieben :D :thumbsup: )

Danke!
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (27. Juli 2017, 21:59), Bär (27. Juli 2017, 19:34)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 371

Danksagungen: 3886

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 27. Juli 2017, 19:31

Nur im Sonnenuntergangsthread darf man keine Bearbeitung der Farben machen ;) . Was darf man machen ? Weißabgleich? Mehr Wärme ? Illuminanz ? Oder nur keine Sättigung erhöhen ?

Hier in diesem Thread gibt es ja keine Bearbeitungsvorgaben, insofern konnte ich bei dem Elefantenbild der SX50 HS eine komplette RAW-Bearbeitung ohne Einschränkung machen :thumbsup: !

Und ja, mein Bild im Sonnenuntergangsthread ist ein langweiliges OOC.JPG mit dem falschen Weißabgleich :whistling:.

VG,
Silke

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (30. Juli 2017, 22:14)

Northener

Neugieriger

Beiträge: 364

Dabei seit: 27. Januar 2012

Danksagungen: 976

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 27. Juli 2017, 20:58

Perlen für Schweine...

Gewisse Ähnlichkeiten mit der Sichtung von traveler57 ein paar Beiträge oben, aber, tja.
Ich kann es wohl kaum mein Lieblingsbild nennen, es ist sogar für meine Verhältnisse fotographisch recht übel, aber es bleibt zweifellos in Erinnerung. Zu meiner Verteidigung hatten wir damals null Ahnung von Tieren und hatten Krüger nur in die Reise eingebaut, weil man ja nicht in Südafrika gewesen sein kann, ohne den Park zu besuchen.. :rolleyes: :blush:

Diskussion zwischen zwei hilflosen im Auto, auf der ersten eigenen Pirschfahrt jemals am 17.01.2014, erster Morgen im Krügerpark, ein Stück nördlich von Sunset Dam bei Lower Sabie. Alle Profis sind uns natürlich meilenweit voraus und wir schlürfen im Auto unseren Morgenkaffee, da wir gar nicht an so frühen Autofahrten gewohnt sind:

"Da sitzt was an der Straßenkante...was ist das?"
"Hm, ich denke ein Leopard oder Gepard oder sowas" :rolleyes: :cursing:
"Kannst Du ein Foto davon machen?"
"Ja klar...ich halte mal kurz an"
*knips* *knips*
"Ok gemacht, es kommen sicherlich weitere"
*brum brum*


Northener 3,5 Jahre später:
Nein Du Trottel, kommt es nicht, bei der zweiten Sichtung (auf Reise Nr. 2) von insgesamt zwei haben wir ein Fernglas gebraucht um die Katze im Baum zu sehen :| X(

Keine anderen Autos weit und breit, nur wir mit einer Leopardin (es kam Sekunden später ein Jungtier noch dazu). Einzigartige Gelegenheit. Heute wären wir wie verhext stehen geblieben.


Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christel66 (25. Juni 2018, 09:44), gatasa (30. Juli 2017, 11:48), Fop (28. Juli 2017, 14:51), traveler57 (28. Juli 2017, 13:55), Gisel (28. Juli 2017, 13:39), Cosmopolitan (28. Juli 2017, 08:50), ChristianeLu (28. Juli 2017, 05:28), SilkeMa (27. Juli 2017, 22:48), Manolo84 (27. Juli 2017, 22:37), DurbanDirk (27. Juli 2017, 22:12), toetske (27. Juli 2017, 21:59), kOa_Master (27. Juli 2017, 21:07), Bär (27. Juli 2017, 21:05), M@rie (27. Juli 2017, 21:04)