Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

werni

Schüler

  • »werni« ist männlich
  • »werni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 23. Juli 2005

Wohnort: Schweiz, Nähe von Zürich

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Juli 2005, 12:10

[Sammelthread] Personensuche in Südafrika

Hallo

Kann mir jemand sagen, ob es in Durban (resp. Südafrika) auch so eine Art von Einwohnerkontrolle gibt ?

Ich reise nach Durban und möchte gerne jemanden suchen, den ich vor über 20 Jahren das letzte mal gesehen habe, damals noch in der Schweiz. Gibt es da ein Amt, das einem auf Grund des Namens und der (vielleicht zwischenzeitlich alten) Adresse die aktuelle liefern kann ?

Oder existiert ein Internet-Telefonbuch von Durban, um da selber zu suchen ?

Gruss aus der Schweiz

werni

Shaka

Anfänger

  • »Shaka« ist männlich

Beiträge: 13

Dabei seit: 22. Juli 2005

Wohnort: Germany+South Africa-Ballito

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Juli 2005, 18:36

RE: Adresssuche in Durban ?

Ein Einwohnermeldeamt gibt es in Südafrika nicht. Diese Unart dürfen wir nur hier in DEutschland geniesen. In Südafrika ist man halt doch ein bisschen freier ;) . Weshalb geht es einen Staat auch an, wo man sich aufhält? :evil:

Ein Telefonbuch gibt es natürlich. Man muß dann aber auch den genauen Namen kennen - und wenn es sich um einen häufigen Namen handelt (Govender, Naidoo - sind sehr häufig in Durban), wird man wahrscheinlich nicht zum Ziel kommen.

werni

Schüler

  • »werni« ist männlich
  • »werni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 23. Juli 2005

Wohnort: Schweiz, Nähe von Zürich

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Juli 2005, 20:48

RE: Adresssuche in Durban ?

Hallo shaka

Kannst Du mir sagen, ob es auch ein Internet-Telefonbuch von Kapstadt gibt ? Und wenn ja, hast Du die Adresse ?

Wäre super !

Gruss aus der Schweiz
werni

Shaka

Anfänger

  • »Shaka« ist männlich

Beiträge: 13

Dabei seit: 22. Juli 2005

Wohnort: Germany+South Africa-Ballito

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Juli 2005, 23:47

RE: Adresssuche in Durban ?

ich glaube nicht, dass es für irgendeinen Ort in Südafrika ein INTERNET-Telefonbuch gibt. Bisher habe ich nicht Eines entdeckt (absolut sicher bin ich mir natürlich nicht). Es gibt die normalen örtlichen Telefonbücher, wie bei uns auch. Die Telefongesellschaft heißt auch ähnlich wie unsere: Telkom.
Eventuell findet man bei dieser etwas. Die Webadr.= (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) Interessantes, aber ich glaube bestimmt keine Telefonnummern, findet man für Kapstadt auch auf der offiziellen Website von Kapstadt: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Rossi

Meister

Beiträge: 431

Dabei seit: 24. Juni 2004

Wohnort: Stellenbosch (S.A.)

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

werni

Schüler

  • »werni« ist männlich
  • »werni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 23. Juli 2005

Wohnort: Schweiz, Nähe von Zürich

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. September 2005, 06:52

Danke für die Adresse. Wirklich super, man findet da praktisch alles sofort und in kürzester Zeit.

joubertpark

Erleuchteter

  • »joubertpark« ist männlich

Beiträge: 1 586

Dabei seit: 19. Juni 2005

Wohnort: deutschland

Danksagungen: 375

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. September 2005, 20:59

RE: Adresssuche in Durban ?

hallo werni, der eifachste weg- jemand in Durban zu suchen- ob deutsch-schweizer-oesterreicher, ist im Deutschen Klub- Durban Westville oder im Schweizer Klub nachzufragen-genaue adressen im Telefonbuch.
viel erfolg beim suchen gruß B.

Rosefairy

Anfänger

Beiträge: 1

Dabei seit: 13. Juli 2006

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. Juli 2006, 22:22

Suche: Kathrin Anne Rudolph

Hallo alle,

Ende der sechziger Jahre reiste eine Freundin mit ihrer Familie nach Südafrika. Ich traf sie niemals wieder, aber vielleicht liest sie dies hier oder es kennt sie jemand.

Sie hieß damals Kathrin Anne Rudolph und war unverheiratet. Ihr Vater war Leiter einer Musikschule in Südafrika oder Musiklehrer. Das weiß ich nicht genau. Kathrin Anne wird heute einen anderen Nachnamen tragen und etwa knapp 60 Jahre alt sein.

Ich schreibe das einfach mal hier in der Hoffnung, dass ich sie finde.
Wer mit diesen Angaben etwas anfangen kann, den bitte ich um eine Nachricht. Auch wer Links von Musikschulen in Südafrika kennt, wo ich nachfragen kann nach ihr, möge sich bitte melden.

Rosefairy

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rosefairy« (13. Juli 2006, 22:25)


Heinz

Meister

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 307

Dabei seit: 21. Februar 2006

Wohnort: Gossenadel

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. Juli 2006, 01:22

RE: Kathrin Anne gesucht

Hast Du es schon bei der Deutschen Botschaft in SA versucht?
Normalerweise haben sie die besten Informationen und sind sehr hilfsbereit.
Wenn Du eine Idee bezüglich des Aufenthaltsortes oder -landes hättest, wäre vieles einfacher.
Auch kannst Du alle "Rudolphs" in SA abklappern.

Dabei könnte dir helfen:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

auch die Eingabe: Rudolph "South Africa" music bei (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) oder bei Google führt zu Ergebnissen. Bei den gefundenen Adressen könnte man wiederum fragen. Wie z.B. bei: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Unter Umständen erwischt man einen Verwandten.

Es gibt jede Menge Möglichkeiten, wenn man seine Fantasie spielen lässt.

Zuerst sollte aber die Botschaft beauftragt werden. Die brauchen dann erfahrungsgemäß einige Zeit und in der kann man die Alternativsuche beginnen. Ich habe schon 2 mal bei einer solchen Suche in SA geholfen. Beide Personen wurden gefunden. Die erste hatte ich durch immer neue, erweiterte Infos gefunden, bei der anderen war die Botschaft schneller und besser. Sie hat nur ca. 3-4 Wochen benötigt.
Es ist, bei ein wenig kriminalistischem Spürsinn, also nicht aussichtslos.

Lege mal los und benutze deinen Kopf, viel Papier, das Internet und "Skype Out" zum telefonieren, Rosefairy.

Ich wünsche dir viel Erfolg
Gruß, Heinz

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

butterfly

Anfänger

  • »butterfly« ist weiblich

Beiträge: 1

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Bayer

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. Mai 2007, 10:29

Personensuche Südafrika/Welkom

Hallo liebe Forummitglieder,
ich bin neu hier und hab eine Frage oder eher Bitte.

Ich suche eine Frau in Südafrika. Sie wohnt(e) in Welkom ?
Jedoch ist keine Telefonnummer evtl. auch Adressen mehr aktuell. Die Auskunft hat keinen Eintrag.
Über die Botschaft dauert das so lange und es geht um eine Erbangelegenheit.
Wir wissen nicht, ob diese Engländerin überhaupt geerbt hat.
Wie sind in Südafrika die Erbverhältnisse ?

Gibt es ein Einwohnermeldeamt oder Pfarrer, Bürgermeister, der uns helfen kann ?

Oder wie könnten wir in Südafrika rausfinden, ob es Kinder von dem deutschen Mann gibt ?

Die Dame (oder Kinder) würden Geld bekommen, wenn sie von ihrem deutschen Exehemann geerbt hat.
Wir wissen nur von dem Verstorbenen, dass sie wieder zusammen lebten.

Wer kann mir helfen ?! Was gäbe es noch für Möglichkeiten ?

Danke !

Lothar

Erleuchteter

  • »Lothar« ist männlich

Beiträge: 1 102

Dabei seit: 6. August 2005

Wohnort: Südafrika

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. Mai 2007, 12:16

RE: Personensuche Südafrika/Welkom

Hallo Butterfly,

versuch doch mal die Polizei in Welkom anzurufen. So groß ist das Nest
nicht, da kennt so ziemlich jeder jeden.

Sunny38

Schüler

Beiträge: 26

Dabei seit: 17. Mai 2007

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 17. Mai 2007, 18:16

Hallo, also es gibt Home Affairs (so nen Äquivalent zum Einwohnermeldeamt), aber da ist vermutlich sogar die Botschaft schneller. Wenn keiner weiß wo die gute Frau abgeblieben ist will sie ja vielleicht auch nicht gefunden werden. Ansonsten Nachbarn oder ehemalige Arbeitskollegen oder - wenn sie zur Kirche geht - den Pfarrer fragen?

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunny38« (17. Mai 2007, 18:17)


matthiasschwalbe

unregistriert

13

Donnerstag, 17. Mai 2007, 21:38

RE: Personensuche Südafrika/Welkom

Mein bescheidener Tip waehre,um Rechtsanwaltskosten oder unfaehig Beamten zu umgehen,das internationale Rote Kreuz ?
Kann ja sein,dass ich voellig falsch liege,aber fragen hat noch nie was gekostet.
I.d. S.
LG
Matthias

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »matthiasschwalbe« (17. Mai 2007, 21:40)


  • »sunshine-sa« ist weiblich

Beiträge: 120

Dabei seit: 11. August 2006

Wohnort: Köln

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

14

Freitag, 18. Mai 2007, 05:28

Zitat

Original von Sunny38
Hallo, also es gibt Home Affairs (so nen Äquivalent zum Einwohnermeldeamt), aber da ist vermutlich sogar die Botschaft schneller. Wenn keiner weiß wo die gute Frau abgeblieben ist will sie ja vielleicht auch nicht gefunden werden. Ansonsten Nachbarn oder ehemalige Arbeitskollegen oder - wenn sie zur Kirche geht - den Pfarrer fragen?

LG


Möglicherweise zahlt sie gerade die Pizza, die in der Regel mit dem Auto von der Haltestelle zum Einwohnermeldeamt fährt.

(Ob sie das vorher dem Pfarrer gebeichtet oder den Kollegen erzählt hat, wer weiß das schon...)


lg sunshine

Sascha-hh

Anfänger

  • »Sascha-hh« ist männlich

Beiträge: 5

Dabei seit: 26. Juni 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 26. Juni 2007, 12:08

Vatersuche in Südafrika Johannesburg

Hallo zusammen,

wir sind auf der Suche nach dem Vater einer Freundin.
Ihr Vater kommt aus Mozambique und ist damals nach Südafrika geflüchtet.
Nach seinen Briefen die aber schon sehr alt sind war der letzte uns bekannte Aufenthaltsort Johannesburg.
Genauere Informationen und Bilder könnt Ihr auf unserer Webseite (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) finden.
Kann uns hier jemand helfen an welche stellen man sich in Südafrika wenden kann wenn man eine Person sucht?
Gibt es Foren die auch von Südafrikanern gelesen werden?
Wir sind für jeden anhaltspunkt und Information dankbar.

Vielen dank und netten Gruß,
Sascha

Sebba

Erleuchteter

  • »Sebba« ist männlich

Beiträge: 728

Dabei seit: 1. Juli 2004

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 26. Juni 2007, 17:38

RE: Vatersuche in Südafrika Johannesburg

ist zwar sehr unwahrscheinlich, aber hast du mal das Phonebook von SA durchforstet? (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

mehr tipps habe ich leider nicht... viel Glück und Erfolg bei der Suche...

seb

Lothar

Erleuchteter

  • »Lothar« ist männlich

Beiträge: 1 102

Dabei seit: 6. August 2005

Wohnort: Südafrika

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 27. Juni 2007, 18:55

RE: Vatersuche in Südafrika Johannesburg

google mal nach seinem Namen. Wenn er irgendwann mal öffentlich in
Erscheinung (Zeitung, etc) getreten ist, könnte er zu finden sein.

Ansonsten gab es vor kurzem dieses Thema, da sucht auch jemand jemand.

Sascha-hh

Anfänger

  • »Sascha-hh« ist männlich

Beiträge: 5

Dabei seit: 26. Juni 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 28. Juni 2007, 08:47

Vatersuche

@Lothar,

im Internet haben wir schon nach sämtlichen begriffen gegoogelt danke aber dennoch.
Kennt jemand in Südafrika Zeitungen oder Radiosender die einen Aufruf starten würden?

Danke Gruß, Sascha

Lothar

Erleuchteter

  • »Lothar« ist männlich

Beiträge: 1 102

Dabei seit: 6. August 2005

Wohnort: Südafrika

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 28. Juni 2007, 12:43

RE: Vatersuche

die meisten Radiosender sind lokal.
Schaut mal bei (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) nach deren Sender.
Sind zwar nicht viele, dafür senden sie aber landesweit.

Evtl. eine email an morninglive senden (kommt immer von 6-8 uhr morgens
auf sabc2, sone Art Morgenmagazin). Die genaue email Adresse
sollte auf deren webseite (oben) stehen.

Außerdem gibt es in SA ein Verein, der sich um vermißte Menschen kümmert.
Aber ich komm grad nicht auf derern Namen. Die machen auch Werbespots
im TV. Irgendwas mit "Missingpeople" oder so ähnlich.

Vielleicht wissen die Kollegen im Forum etwas mehr.

Viel Glück bei der Suche

Sascha-hh

Anfänger

  • »Sascha-hh« ist männlich

Beiträge: 5

Dabei seit: 26. Juni 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 28. Juni 2007, 12:56

RE: Vatersuche

Super danke für die Infos mühsam ernährt sich das eichhörnchen :-)

Danke