Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • »buddiekasino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

Dabei seit: 16. August 2007

Danksagungen: 206

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. August 2012, 13:20

Fahrrad nach Südafrika transportieren. (Cape Argus Cycle Race)

Hallo Zusammen.

Ich würde gerne mein Rennrad nach RSA (CPT) bringen und auch dort lassen. Also kein Rücktransport. Kann mir jemand sagen was da der günstigste Weg ist.

Natürlich könnte ich es im Flieger mitnehmen und als Sportgepäck deklarieren. Da uns aber Freunde am Flughafen abholen, geht mein Bike Koffer nie im Leben in deren Auto. Kann man am Flughafen den Bikekoffer stehen lassen und später abholen? Hat da jemand Erfahrung oder ist das gar nicht zu empfehlen?

Wenn nicht, wie siehst mit Versenden aus. Tomba ist zuverlässig aber die Maße sind wohl ausserhalb deren Spezifikationen für "günstige Pakete".

Sonst noch eine Idee?

Ich danke mal schon vorab.

Viele Grüße
Buddie

Beiträge: 2 682

Dabei seit: 4. Juni 2006

Danksagungen: 4455

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. August 2012, 14:10

Hi Buddie,

ich habe schon mehrmals Bekannte für die bekannten Radrennen in Kapstadt am Flughafen abgeholt.
Wenn Du das Vorderrad abmontierst, dann passt das Fahrrad eigentlich gut auf den Rücksitz eines Sedans.
Nur wenn noch jemand auf den Rücksitz sitzen möchte, dann wirds wirklich eng und unangenehm.

Die Flieger sind für die Mitnahmen der Bikes als Sportgepäck (insbesonders zu den bekannten Events) gut vorbereitet.
Preislich gibt es dazu keine Alternativen.

Es gibt meines Wissens keine Möglichkeit in Kapstadt am Flughafen das Bike zu lassen bzw. bewacht unterzustellen.
Zumal Dein Bike sicher auch einen nicht unerheblichen Wert hat...

Ich kenne flüchtig die Leute von "Cycle Teknix" (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) in Table View.
Da war mal im Gespräch einen Transport-Service vom Airport anzurichten.
Vielleicht sprichst Du die mal an - oder die kennen jemand...

Grüsse: Jo
_________/\/**************\/\__________
Kapstadt Reiseführer: www.Kapstadt.de

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

buddiekasino (31. August 2012, 10:34), Kawa (30. August 2012, 14:18)

jeweller

Meister

Beiträge: 397

Dabei seit: 14. November 2009

Danksagungen: 257

  • Nachricht senden

3

Freitag, 31. August 2012, 12:19

Hallo Buddie

Ich kannte 1960, mal einen gewissen Martin Lück, in Pretoria.
Der ist mit dem Fahrrad von Hannover bis nach Pretoria gefahren. Nur mal ein Vorschlag. Das geht sicher auch bis CT.
Er brauchte allerdings für die Strecke 9 Monate. Es soll Frauen geben die sind in dieser Zeit viel produktiver.
Möchte gerne wissen, was aus ihm geworden ist?

LG
Hubert
Nkosi Sikelel iAfrika
hubert

  • »buddiekasino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

Dabei seit: 16. August 2007

Danksagungen: 206

  • Nachricht senden

4

Freitag, 31. August 2012, 19:07

aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen

Ich kannte 1960, mal einen gewissen Martin Lück, in Pretoria.
hallo Jeweller, als ich 1954 in Bern im Stadion war dachte ich... und Rahn Schoss...

Mann da 1960 da war ich noch Yoghurt im Schaufenster? Woher soll ich Martin Lück kennen ;-)

Seis drum, ich glaube die Tour gibt es wieder, habe davon gelesen, dass eifrige Radler von Kairo oder Alexandria nach Kapstadt fahren. Ist nichts für mich. Für mich ist Radeln eine Tagesbeschäftigung und nichts für Wochen oder gar Monate.

Ich will wirklich nur mein Rad da hinbringen:

@Johannes
danke für den Tip. Du weißt ja... 2Koffer... plus Radkoffer... 2 Personen die abgeholt werden... DerAbholer muss fahren... das sprengt meist die Kapazität herkömmlicher PKWs.

Ich denke mir versenden könnte doch eine Alternative sein, zumal ich das Rad dann bei Jeweller in SSW unterstellen werde, falls bei mir am Helderberg nicht genügend Platz ist.

Ich habe letzte Jahr nach Mallorca und zurück für den Radkoffer EUR 50,- bezahlt. Ein paar Euros oben drauf und keinen Transportstress, das wäre es mir wert.

Zum Schluss, als ich 2014 in Rio im Maracana Stadion zum Endspiel war, dachte ich mir, aus dem Hintergrund müsste Götze schießen und Götze schoss. Das war eine großartige Stimmung. Selbst der Bundestrainer Klopp war aus dem Häuschen.


Auf bald

Buddie

jeweller

Meister

Beiträge: 397

Dabei seit: 14. November 2009

Danksagungen: 257

  • Nachricht senden

5

Freitag, 31. August 2012, 21:19

Hallo Buddie

kannst Du uns etwas mehr von der Zukunft erzählen? Was erwartet uns 2014? :beer:
LG.Hubert
Nkosi Sikelel iAfrika
hubert

joubertpark

Erleuchteter

Beiträge: 1 585

Dabei seit: 19. Juni 2005

Danksagungen: 377

  • Nachricht senden

6

Freitag, 31. August 2012, 21:49

Fahrrad mitnehmen...

Hallo Buddie. Nimm dir ein Taxi am Flughafen,kostet dich max.50 €. und du hast dein Fahrrad bei dir. Deine Freunde können dann bequem Vorwegfahren und den Weg zu Ihnen Zeigen. B.

asango

Super Moderator

Beiträge: 690

Dabei seit: 11. September 2006

Danksagungen: 579

  • Nachricht senden

7

Samstag, 1. September 2012, 00:39

50 € ? Das ist ja mal echt günstig.
Never underestimate the power of your actions; with one small gesture you can change a person's life.

  • »buddiekasino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

Dabei seit: 16. August 2007

Danksagungen: 206

  • Nachricht senden

8

Samstag, 1. September 2012, 01:13

schaun mer mal...

ok zurück zum Thema, ich bin immer noch am Abwägen...

versenden an meine Rsa Adresse. ->weil unkompliziert -> kein Stress... aufbaun... losfahren... möglicherweise Teuer.

Mitnehmen, wahrscheinlich günstiger, aber komplizierter, wie kommt mein Bike nach Somerset West, ohne dass es in Kayalitsha am Baden Powell Drive strandet?

Schwer ist das Ding nicht, aber sperrig wie jeder weiss, was sagen die Versender?


Zurück im Stadion. 1954 hat es geregnet, es war eher Fritz Walter Wetter... 2014 im Endspiel gegen BRD stand natürlich Brasilien. Romario und Bebeto sind gemeinschaftlich Selecao Trainer. Neymar da Silva Santos Júnior spielt im Strafraum in der 6 ten Minute Boateng aus und es steht 1:0 für Brasilien. Danach folgt ein klassischer deutscherer Defensiv Kick...


Clint Eastwood, mittlerweile eingebürgert schießt in der 89 Minute das 2:1
Kanzler Rößler applaudiert masslos.


Wieso eigentlich. Vietnam hat sich gar nicht qualifiziert. :-)))


seis drum gute Nach erst mal


Heribert F.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Transport