Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

marie

Schüler

  • »marie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 9. Juli 2005

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Dezember 2005, 21:48

Päckchen nach SA schicken

Hallo,

ich möchte gerne einer Freundin in SA ein Päckchen schicken.
Habt jemand Erfahrungen mit dem Versand von Paketen in Bezug auf Preise, Dauer und evtl. verloren gegangenen Sendungen?

Viele Grüsse

marie

Rossi

Meister

Beiträge: 431

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Dezember 2005, 22:16

RE: Päckchen nach SA schicken

Zu den Preisen kann ich wenig sagen.
Dauer: zwischen einer Woche und drei Monaten (via Landweg) ist uns alles schon untergekommen.
Verloren gegangen ist uns noch nie eine Sendung, es ist aber schon vorgekommen, dass Sendungen beschädigt wurden, so ist gerade letzte Woche ein Paket an uns nass geworden - hat man wohl irgendwo im Regen stehen lassen -, es ist auch schon passiert, dass ein Paket aufgerissen ist.

Rossi

Plutone

Profi

Beiträge: 169

Dabei seit: 20. Januar 2005

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. Dezember 2005, 11:48

RE: Päckchen nach SA schicken

Zitat

Original von marie
Hallo,

ich möchte gerne einer Freundin in SA ein Päckchen schicken.
Habt jemand Erfahrungen mit dem Versand von Paketen in Bezug auf Preise, Dauer und evtl. verloren gegangenen Sendungen?

Viele Grüsse

marie



hi ho,

Preise sind nach Gewicht und Größe.
Luft und Seeftransport sind auch noch unterschiedlich.
Normales Paket mit 2 Bücher:
Luft = ca. 60€ - Eine Woche
See = ca. 15€ - 6 Wochen

Von meinen 5 verschickten Pakete (2004-2005) gen Südafrika sind nur 4 angekommen. :(


Plutone

joubertpark

Erleuchteter

Beiträge: 1 585

Dabei seit: 19. Juni 2005

Danksagungen: 377

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. Dezember 2005, 21:06

RE: Päckchen nach SA schicken

hallo marie- kommt drauf an was du schicken willst? ist es wert die dinge nach SA. zu schicken?-die post ist teuer! die ,verlustrate, ist hoch. frohes fest B.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joubertpark« (23. Dezember 2005, 21:07)


marie

Schüler

  • »marie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 9. Juli 2005

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Dezember 2005, 11:22

RE: Päckchen nach SA schicken

Hallo Joubertpark,

möchte meiner Freundin nur ein paar Kleinigkeiten schicken, einfach als Zeichen, dass ich an sie denke.
Mir ist es das eigentlich schon wert, schade nur, dass es da so viele Verluste gibt...
Dir auch ein frohes Fest!
marie

Rossi

Meister

Beiträge: 431

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Dezember 2005, 19:12

RE: Päckchen nach SA schicken

Zitat

Original von Plutone
Preise sind nach Gewicht und Größe.
Luft und Seeftransport sind auch noch unterschiedlich.
Normales Paket mit 2 Bücher:
Luft = ca. 60€ - Eine Woche
See = ca. 15€ - 6 Wochen


Bücher sollte man als "internationale Büchersendung" schicken, das ist erheblich billiger, Tarife gibt's hier:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Was Verluste angeht, wie oben schon geschrieben, Beschädigungen hat's schon mehrfach gegeben, verloren gegangen ist uns noch nie etwas. Ich habe allerdings auch gehört, dass es in den letzten Jahren mit diesen Dingen wesentlich besser geworden sein soll.

Rossi

Verwendete Tags

Transport