Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ClaudiaC.

Bremer Stadtmusikant

  • »ClaudiaC.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Dabei seit: 4. August 2012

Danksagungen: 2025

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Dezember 2014, 12:13

Kauf und Transport von Bildern aus SA nach D

Hallo liebe Foriker,

habt ihr vielleicht auch Erfahrungen mit dem Kauf größerer Bilder in SA und dem Transport nach Deutschland?
Wir hatten bei unserer letzten Reise in den Galerien - vor allem in Franschoek - wirklich tolle Gemälde gesehen, aber vom Kauf abgesehen, da wir nicht wussten, wie wir die Sachen nach Hause transportieren könnten.
Nun sind wir ja im Herbst umgezogen und haben in der neuen Wohnung noch viel Platz für schöne Bilder :D - Gerne würden wir uns daher mal in den Galerien in Südafrika umsehen und einige Bilder erwerben - auch größere Maße, gerahmt oder auf Leinwand. Kann man diese dann nach D. schicken lassen - und klappt das auch? ;) Oder würdet ihr abraten? Als Gepäck werde ich die sicher nicht gut aufgeben können. Die Bilder sind ja sicher auch sehr schwer. - Wir fliegen übrigens mit Emirates.

Danke vorab für eure Hilfe :danke:

LG Claudia
Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn. (Joseph Joubert)

Anne

Just Nuisance

Beiträge: 989

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 856

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. Dezember 2014, 12:32

Hallo Claudia,

ich hatte jahrelang Mühe, kleinformatige Bilder in Südafrika zu finden - weniger aus Transport- vielmehr aus Platzgründen an den Wänden.

Ein größeres habe ich mir dann doch gegönnt und auch rahmen lassen. Der Rahmen - obwohl Holz - ist sehr leicht. Auf Glas habe ich verzichtet und den Plastiküberzug belassen. Letztlich ging das Teil millimetergenau in meinen großen Koffer. Die Verglasung wurde mir von einer Glaserei hier am Ort zugesichert.

Versenden zerbrechlicher Sachen ist immer ein Risiko wie ich von einer Bekannten weiß, die sich Keramikgeschirr senden ließ, das dann nicht so ganz komplett ankam. Warum nicht gleich auf das Glas verzichten, wenn es ohnehin kaputt gehen könnte und die Scherben vielleicht noch das Bild beschädigen?



Herzliche Grüße aus dem Wald
Anne
Nach Kapstadt ist vor Kapstadt

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ClaudiaC. (5. Dezember 2014, 13:43), Cécile (5. Dezember 2014, 12:58)

Cécile

Niederländerin

Beiträge: 373

Dabei seit: 26. Mai 2012

Danksagungen: 732

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Dezember 2014, 12:57

Hi Claudia,
nachdem es viele Menschen gibt die sich die Big5 :D mit nach Hause nehmen, die auch dick eingepackt als Bulky luggage aufgegeben werden, würde ich das so machen.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
da kannst Du mal nachlesen , wie es Emirates handhabt.

Liebe Grüße
Cécile :)
" invest in memories "

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ClaudiaC. (5. Dezember 2014, 13:44), asango (5. Dezember 2014, 13:39)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 604

Danksagungen: 10378

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. Dezember 2014, 13:41

Hallo Claudia,

so wie ich informiert bin, bieten einige Galerien auch die Verschiffung nach Europa an, denn viele Kunden kommen ja aus "Übersee", ich würde mich da ggf beraten lassen ;)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ClaudiaC. (5. Dezember 2014, 13:44)

ClaudiaC.

Bremer Stadtmusikant

  • »ClaudiaC.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Dabei seit: 4. August 2012

Danksagungen: 2025

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. Dezember 2014, 13:53

Vielen Dank für eure Antworten! :danke:

@anne
Das ist keine schlechte Idee.
@Cécile
auf der Seite von Emirates hatte ich schon geschaut. Danke trotzdem. - Ich denke die Größe der Bilder wird es für das Handgepäck eher schwer machen. Und für den Koffer auch. :-) Die Bilder werden evt. schon Maße von b100-150cm haben.
@marie
ja, das dachte ich mir schon, dass einige Galerien da behilflich sind. Die Frage ist immer: Klappt es und kommt es dann auch wirklich bei mir an :D ? Ich bezahle ja sicher vorab (???). Deshalb hatte ich gehofft, jemand von euch hat evt. schon einmal Erfahrungen dieser Art gemacht. Aber ich werde dies vor Ort dann natürlich auch mal erfragen. Danke dir :)

Oder vielleicht suche ich doch einfach nach kleineren Bildern, die in den Koffer passen. :) Ganz toll finde ich ja auch die Bilder von Peter (Amadeus). Er hat ja glaube ich auch eine eigene Galerie?

Also danke schon mal an euch! :danke:

LG Claudia
Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn. (Joseph Joubert)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 604

Danksagungen: 10378

  • Nachricht senden

6

Freitag, 5. Dezember 2014, 13:59

@marie
ja, das dachte ich mir schon, dass einige Galerien da behilflich sind. Die Frage ist immer: Klappt es und kommt es dann auch wirklich bei mir an ? Ich bezahle ja sicher vorab (???). Deshalb hatte ich gehofft, jemand von euch hat evt. schon einmal Erfahrungen dieser Art gemacht.

also eine Freundin von mir hat sich von/in einer Galerie so ein "Riesen-Hippo" aus Holz verschiffen lassen, das kam ohne Probleme an, sogar der (vorher anvisierte) Termin wurde eingehalten ;)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ClaudiaC. (5. Dezember 2014, 14:01)

ClaudiaC.

Bremer Stadtmusikant

  • »ClaudiaC.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Dabei seit: 4. August 2012

Danksagungen: 2025

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. Dezember 2014, 14:03

Das klingt ja schon sehr gut! Danke m@rie! :)

Komisch, bei riesigen Holz Hippos muss ich jetzt immer an Marcels 1.Reisebericht denken :D
Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn. (Joseph Joubert)

Cécile

Niederländerin

Beiträge: 373

Dabei seit: 26. Mai 2012

Danksagungen: 732

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. Dezember 2014, 14:03

Hallo Claudia,

Du schreibst:

@Cécile
auf der Seite von Emirates hatte ich schon geschaut. Danke trotzdem. - Ich denke die Größe der Bilder wird es für das Handgepäck eher schwer machen. Und für den Koffer auch. :-) Die Bilder werden evt. schon Maße von b100-150cm haben.

genau das meine ich , es gibt einen Schalter für Bulkybaggage, da gibt man das dann ab und das kommt dann separat im Flugzeug. :) Ich kenne das nur von Air Berlin und Lufthansa.
Vielleicht ruft Du mal bei Emirates an oder schreibst eine Mail.

Viel Erfolg :thumbup:

Liebe Grüße
Cécile :)
" invest in memories "

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ClaudiaC. (5. Dezember 2014, 14:05)

ClaudiaC.

Bremer Stadtmusikant

  • »ClaudiaC.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Dabei seit: 4. August 2012

Danksagungen: 2025

  • Nachricht senden

9

Freitag, 5. Dezember 2014, 14:07

Danke Cécile, ich werde bei Emirates mal anrufen. Denn auf der Internetseite geht es hauptsächlich um Sportgepäck etc.
Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn. (Joseph Joubert)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cécile (5. Dezember 2014, 14:08)

ClaudiaC.

Bremer Stadtmusikant

  • »ClaudiaC.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Dabei seit: 4. August 2012

Danksagungen: 2025

  • Nachricht senden

10

Freitag, 5. Dezember 2014, 14:16

So, ich habe gerade mit Emirates telefoniert. Gegenstände bis 3 Meter Länge ist kein Problem. Wenn man insgesamt mehr als die erlaubten 30kg hat, kann man online Extragepäck kaufen oder am Airport. Insgesamt darf man nicht mehr als 100kg mitnehmen (ohne es vorher anzumelden). :D Soviel sollte es dann aber doch nicht werden. Da musste ich schon sehr lachen. :D
Annes Rat, das Glas wegzulassen, finde ich dennoch sehr gut. Es spart Gewicht und kann nicht kaputt gehen. :thumbsup:
Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn. (Joseph Joubert)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beate2 (5. Dezember 2014, 17:52), Cécile (5. Dezember 2014, 15:10)

ClaudiaC.

Bremer Stadtmusikant

  • »ClaudiaC.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Dabei seit: 4. August 2012

Danksagungen: 2025

  • Nachricht senden

11

Freitag, 5. Dezember 2014, 14:35

Wobei das Übergepäck aber mit sehr hohen Kosten zu Buche schlagen würde. Siehe hier:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Da wird sich das Verschiffen über die Galerie eher lohnen. Oder aber man bleibt halt in den 30kg-Freigepäckgrenzen. Was bestimmt auch möglich ist.
Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn. (Joseph Joubert)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cécile (5. Dezember 2014, 15:10)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 203

Danksagungen: 4616

  • Nachricht senden

12

Freitag, 5. Dezember 2014, 14:37

Wir haben letztes Jahr sogar den Rahmen "demontieren" lassen, auch weil wir ihn nicht schön fanden. Ergab sogar einen kleinen Rabatt UND wir hatten weniger Kilo Gepäck.

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ClaudiaC. (5. Dezember 2014, 16:44), Cécile (5. Dezember 2014, 15:10)

Beiträge: 1 525

Dabei seit: 10. September 2009

Danksagungen: 1339

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. Dezember 2014, 21:41

Ich würde die auch "entrahmen" und aufrollen. So bringe ich meine Bilder von Germany hierher nach SA. Die Papprollen gibt es bei PostNet für R20.
TIA - This is Africa!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ClaudiaC. (8. Dezember 2014, 12:28), toetske (7. Dezember 2014, 21:57)