Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mediator

Meister

Beiträge: 303

Dabei seit: 19. Dezember 2016

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 16:57

Moin,

blöde Frage, möglicherweise habe ich es überlesen(?);
meine eingefügten Bilder sind mickrig mit grauem Kasten darunter, der die Auflösung und den Dateinamen enthält und wenn man sie anklickt werden sie entsprechend groß,
was muss ich machen, damit sie gleich entsprechend groß angezeigt werden?

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 1 952

Danksagungen: 7603

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 17:22

Hallo Mediator,
Siehe selber Thread Post #3

LG
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mediator (20. Dezember 2017, 17:26)

Mediator

Meister

Beiträge: 303

Dabei seit: 19. Dezember 2016

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 17:28

Ich hätte nicht gedacht, dass das so aufwändig und kompliziert ist, da werde ich wohl bei den "expandierbaren Briefmarken" bleiben.

Besten dank für die turboschnelle Antwort! :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (20. Dezember 2017, 17:32)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 358

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 6374

  • Nachricht senden

24

Montag, 11. Juni 2018, 10:52

Ich möchte hier noch das - meiner Meinung nach - mit Abstand beste Tool vorstellen um Bilder auf dem PC anzuschauen und die Basic-Bearbeitungen durchzuführen:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Das Programm ist in verschiedenen Sprachen erhältlich, u.A. natürlich auch in Deutsch, diese Version kann man hier direkt herunterladen: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Wieso ist das Programm so gut und was kann man damit alles?

1. IrfanView ist kostenlos - eine freiwillige Spende kann bei Zufriedenheit bezahlt werden, aber es gibt absolut gar keine "Geldfallen" oder Extras, für die man bezahlen muss
2. Das Tool ist sehr schnell (=sofort) gestartet, intuitiv zu bedienen und kann praktisch alles
3. Es ist das vermutlich am weitesten verbreitete Freeware-Programm in diesem Bereich, also keineswegs unerprobt
4. Eine richtig tolle Funktion sind die Batch-Verarbeitungen von Bildern, d.h. die Umbenennung, Bearbeitung oder beides von mehreren Bildern auf einmal. Damit lassen sich z.B. 500 Urlaubsbilder in Originalgrösse und mit fortlaufender Nummer im nu in eine praktikable Grösse mit sinnvoller Beschriftung umändern.
5. Aber auch das Speichern z.B. als PDF, mit verschiedensten JPG-Qualitäten, mit begrenzter File-Grösse oder als ganz viele weitere Dateiformate ist kinderleicht
6. Das Anschauen von Bildern im normalen oder Vollbild-Modus geht sehr rasch und unkompliziert - es gibt ausserdem viele Möglichkeiten, die Bilder direkt in der Slideshow zu organisieren, bearbeiten etc. Wer Hotkeys (Tastaturkürzel) mag, der wird mit grosser Freude praktisch alles auch damit machen können.

Um kurz zurück auf die Forums-Anwendungen zu kommen: Wer Bilder hier im Forum hochlädt, der hat die Anforderung diese entweder als Dateianhang (max. 500KB) oder in der Galerie (max. 2000x2000 Pixel, 2000KB) hochladen. Selbstverständlich kann man dies für Bilder einzeln durchführen, aber wenn es mehrere sind, dann ist das ganz schön umständlich und zeitaufwändig - aber dies für viele Bilder anzupassen geht mit der Batch-Konvertierung von IrfanView sehr schnell und unkompliziert:
Das ganze ist hier Erläutert:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Konkret für unser Forum würde ich also folgendes machen:

Start "B" für Badge, Bilder oben rechts auswählen und auf "Add" oder "Add all" klicken, evtl. sortieren. Danach auf Batch Conversion klicken, als Output-Format JPG auswählen, dann auf Options - eine gewünschte Qualität auswählen und/oder "Set File Size" setzen, in diesem Falle auf 495 KB.


Dann auf "Advanced" gehen und jetzt in diesem Fall nur zwei spezielle Häkchen setzen: Bei "RESIZE" und dann habe ich "set long side" ausgewählt. Das setzt die längere der beiden Seiten auf 1200 Pixel. Das ist dann hilfreich, wenn man Hochformat- und Querformat-Bilder drin hat, dann werden beide gleichflächig begrenzt (das ist dann hilfreich, wenn man z.B. eine Begrenzung auf die maximale Anzahl Pixel pro Seitenlänge hat, wie in diesem Forum). Anschliessend noch ganz wichtig: "Preserve Aspect Ratio" angekreuzt lassen, d.h. das Seitenverhältnis bleibt bestehen. Sonst wird nur in eine Richtung verkleinert ;)


Zum Schluss noch den Output-Ordner wählen. Vorsicht: Wenn man denselben Ordner wählt und keine gleichzeitige Umbenennung durchführt, wird man gefragt ob man die Originaldatei überschreiben möchte oder eine Kopie des Files anlegen will.


Viele weitere Fragen/Antworten und Tutorials findet man auch unter:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


Das Tool kann aber auch noch ganz viel mehr - zum Beispiel kleine Zeichnungen, Formen oder Texte (kleiner Paint-Dialog mit F12), Bilder einzelnen drehen, ausschneiden, kopieren usw., zoomen, Panorama-Bilder erstellen, Schrifterkennung (OCR), viele kleine Filter, Farbanpassungen, Bildinformationen (EXIF-Daten) auslesen... Aus meiner Sicht ein absolutes Muss für jeden PC :)
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (15. Juni 2018, 13:04), corsa1968 (12. Juni 2018, 22:46), toetske (12. Juni 2018, 00:24), Gisel (11. Juni 2018, 14:24), Sirkka (11. Juni 2018, 13:57), Krabbe (11. Juni 2018, 13:50), Fop (11. Juni 2018, 12:50), Kitty191 (11. Juni 2018, 12:49), M@rie (11. Juni 2018, 11:50), sunny_r (11. Juni 2018, 11:40), tribal71 (11. Juni 2018, 11:24), Bär (11. Juni 2018, 11:21), Mediator (11. Juni 2018, 11:10)

Gisel

Erleuchteter

Beiträge: 383

Danksagungen: 678

  • Nachricht senden

25

Montag, 11. Juni 2018, 14:25

Hi,
Ich kann das nir bestätigen, arbeite auch schon länger damit, das Tool ist klasse. :thumbsup:
Grüsse von Gisela

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. Juni 2018, 00:24)