Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fabi213

Anfänger

Beiträge: 5

Dabei seit: 11. Februar 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

321

Dienstag, 11. Februar 2014, 10:55

Ein neuer aus Kapstadt

Ersteinmal ein herzliche Hallo in die Runde

Wie man meinem Name entnehmen kann heisse ich Fabian, bin fast 19 Jahre alt und lebe seit knapp 5 Jahren mit meiner Familie in Südafrika (Kapstadt Umgebung)
Meine Eltern selber leiten ein Gästehaus hier im schönen Durbanville, mein jüngerer Bruder besucht zur Zeit die achte Klasse einer Highschool und ich bin seit letztem Jahr
mit der Schule fertig und wollte dieses Jahr zur Polizei, hab aber leider den abgabe Termin für die Bewerbung verpennt^^ deswegen fange ich dieses Jahr an erstmal für
die Sicherheits Kräfte zu Arbeiten.
Freue mich auf die Forencommunity :)

Fabian

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cassandra (11. Februar 2014, 15:29), Bär (11. Februar 2014, 11:10)

Beiträge: 448

Dabei seit: 20. Februar 2005

Danksagungen: 768

  • Nachricht senden

322

Dienstag, 11. Februar 2014, 11:05

HALLO;
deswegen fange ich dieses Jahr an erstmal für

die Sicherheits Kräfte zu Arbeiten.

wird doch nicht etwa HALT sein ? :D

Grüße

Hilmar
***************************************
* AFRICA IS NOT FOR SISSIES !!! *
***************************************

fabi213

Anfänger

Beiträge: 5

Dabei seit: 11. Februar 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

323

Dienstag, 11. Februar 2014, 11:25

HALLO;
deswegen fange ich dieses Jahr an erstmal für

die Sicherheits Kräfte zu Arbeiten.

wird doch nicht etwa HALT sein ? :D

Grüße

Hilmar
Himmelswillen Nein, bit denen habe ich schlechte Erfahrung gemacht, evtl. District. Glaube aber eher SBV weil ich von denen eine 99% zusage bekommen habe :)

andrew

Fortgeschrittener

Beiträge: 44

Dabei seit: 21. März 2014

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

324

Freitag, 21. März 2014, 22:41

Kurze Vorstellung

Hallo Ihr lieben Mitinfizierten !



Vor ein paar Wochen bin ich auf dieses Forum gestoßen und hatte seither viel Freude an Euren Beiträgen, Fragen, Diskussionen und natürlich den tollen Reiseberichten.
Jetzt habe ich mich heute endlich registriert und möchte mich, bzw. uns hier kurz vorstellen:
Ich bin Andreas, 48 Jahre alt und meine Frau ist Anja (39), die sich allerdings nicht so in Reiseforen umsieht.
Beide sind wir Schwaben, von Beruf Heilerziehungspfleger und gläubige Christen.

Leider habe wir keine Kinder, aber das ermöglicht es uns dafür viel zu Reisen. Sehr gerne und oft sind wir in Schottland oder England, sind begeistert von Kanada und waren auch schon öfters (und auch dort gerne) in Asien (Sri Lanka und Thailand).
2010 waren wir dann das erste Mal in Afrika - in Namibia mit jeweils 2 Tagen Botswana und Zimbabwe als "Anhängsel". Seither sind wir auch große Afrikaabhängige.
Letztes Jahr waren wir dann das erstemal in Südafrika, und dieses Jahr fliegen wir wieder runter. :thumbsup:
Aber davon dann mehr an anderer Stelle.

Schön, Euch gefunden zu haben!

Andreas

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

spruitjes met mosterd (2. April 2014, 19:17), ClaudiaC. (2. April 2014, 11:59), GudrunS (22. März 2014, 19:34), Cassandra (22. März 2014, 10:10), Weltreisende (22. März 2014, 08:19), Johannes (22. März 2014, 07:31), Bär (22. März 2014, 06:56), SilkeMa (21. März 2014, 23:12)

ncgerharra

Anfänger

Beiträge: 1

Dabei seit: 2. April 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

325

Mittwoch, 2. April 2014, 09:32

Hallo Zusammen,

ich bin der neue und möchte mich kurz Vorstellen.

Ich wohne mit meiner Familie im wunderschönen Appenzell Ausserrhoden in der Schweiz. Im nächsten (nördlichen) Winter hauen wir trotzdem für 5 Monate ins südliche Afrika ab. Die Kinder sind noch nicht so alt (3 + 11), und die Schule spielt auch mit.

Vielen Dank für die tollen Reiseberichte und Infos hier im Forum. Ich freue mich schon darauf unsere eigenen Erfahrungen zu machen und zu teilen 8o


Grüsse
Ralf

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ClaudiaC. (2. April 2014, 11:59), Bär (2. April 2014, 11:55)

ju_lia

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 2. April 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

326

Mittwoch, 2. April 2014, 10:13

Lekker kaapstad:)

Hallo ihr Lieben,

ich war im Februar für drei Wochen zum ersten Mal in Südafrika (eine Woche Johannesburg mit Safari und zwei Wochen Kapstadt) und bin der allergrößte Fan! Ich vermisse das Land jetzt schon so sehr, dass ich gleich den nächsten Urlaub planen möchte, auch wenn ich mich noch ein paar Monate geduldigen muss. Um die Wartezeit zu verkürzen, wollte ich mich hier mal mit Gleichgesinnten austauschen und mir Insidertipps fürs nächste Mal holen:)!!
Achso, ich heisse Julia, bin 28 Jahre alt und freue mich über jede Menge Ideen, ganz besonders zu Kapstadt:)!

Liebste Grüße, eure Julia

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ClaudiaC. (2. April 2014, 11:59), Bär (2. April 2014, 11:56)

sgb

Fortgeschrittener

Beiträge: 47

Dabei seit: 4. Dezember 2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

327

Montag, 21. April 2014, 20:32

Hallo liebe Forumsgemeinde,

nach mehreren Monaten Mitlesen möchte ich mich auch mal vorstellen: Ich bin 28 und bald für drei Monate im Rahmen meines jur. Vorbereitungsdienstes in Johannesburg (soweit ich die entsprechende Arbeitserlaubnis erhalte).

HHBS

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 14. Dezember 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

328

Mittwoch, 30. April 2014, 22:16

Hallo,
nachdem ich hier schon seit ein paar Wochen mitlese und heute auch das erste Mal
in einem Thread geantwortet habe, möchte ich mich ersteinmal vorstellen.

Leider oder gottseidank wie man es sehen will, bin ich schon Mitte 50.
Lebe südl. von Hannover und verreise seit Jahren mit meiner Liebsten
gerne individuel durch die Welt.
Zur Zeit sind wir noch absolute Australien- / Neuseelandfans was sich ja
evtl. ändern könnte, denn so schön Neuseeland auch ist; es fehlt einfach
eine so spektakuläre Tierwelt wie in SA oder Australien.

Zur Zeit plane ich gerade meine erste SA Reise (2 Wochen PLZ-CPT im Nov.14)
und "sauge" mir hier gerade Informationen aus den tollen Reiseberichten.
Sicherlich hört sich Heraussaugen nicht so gut an, aber da ich auch in anderen
Foren unterwegs bin, kann ich hier vermutlich ersteinmal nicht so aktiv sein.
Falls uns SA gefallen sollte, wovon ich ausgehe, kann sich das natürlich
ändern, da dann ja noch weitere Reisen folgen werden.
Wir sind auch keine guten Reiseberichtschreiber, aber nach den Reisen stelle ich
manchmal ein paar Bildchen in mein bisher bevorzugtes Forum ein.

LG Heiner
Gruß Heiner
„Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben“ (Alexander von Humbolt)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Weltreisende (1. Mai 2014, 09:46)

Foodp*rnFFM

Anfänger

Beiträge: 8

Dabei seit: 4. Mai 2014

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

329

Sonntag, 4. Mai 2014, 20:32

Servus aus dem Hessenländle

Nachdem ich mich lange gegen viele Foren gewehrt habe, bin ich doch hier gelandet....

Mein Mann und ich sind Mitte 30, wohnen im schönen Hessenländle und sind seit 2010 mit dem Afrikavirus infiziert.

2010 führte uns unsere erste Reise nach Südafrika und ins Swaziland. Alles selbst von mir geplant (ich finde Vorfreude und Planung sind fast schon genauso schön...) und als Selbstfahrer damals knapp nach der WM ungefähr 4 Wochen unterwegs. Da beide noch Studenten zu der Zeit ging das..

2012 verschlug es uns nach Südafrika, Botswana und Zimbabwe. Wieder selber geplant und absolut perfekt, knapp 3 Wochen im Juni/Juli unterwegs.

2014 wird es Mitte Dezember bis Anfang Januar als Honeymoon Reise an alle Plätze in Südafrika gehen, die uns besonders gefallen haben. Dieses Mal ruhiger, mit längeren Aufenthalten an einem Ort. Sozusagen ein Best Of in Südafrika und im Swaziland.


Let's see...

Wer also Tipps zum Reise selber planen haben möchte. Da sind Kenntnisse nicht nur in Afrika, sondern auch Südeuropa, Trekking in Skandinavien und Tipps und Tricks für die Ostküste USA vorhanden :thumbsup:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ClaudiaC. (5. Mai 2014, 18:53), SilkeMa (4. Mai 2014, 23:17), Bär (4. Mai 2014, 20:45)

Aardvark

(Nicht ganz so blutiger) Frischling

Beiträge: 422

Dabei seit: 7. Januar 2012

Danksagungen: 1400

  • Nachricht senden

330

Sonntag, 4. Mai 2014, 21:48

Hallo und herzlich willkommen! :thumbup:

Wer also Tipps zum Reise selber planen haben möchte. Da sind Kenntnisse nicht nur in Afrika ... vorhanden

Gut zu wissen! Ich habe Dir eine PN geschickt und hoffe, Du kannst mir weiterhelfen. :)
"After climbing a great hill, one only finds that there are many more hills to climb"

Nelson Mandela

yokozuna

Anfänger

Beiträge: 2

Dabei seit: 12. Mai 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

331

Dienstag, 24. Juni 2014, 10:39

Neu in diesem Forum

Hallo und guten Morgen.
In diesem Forum habe ich mich heute angemeldet. Bei der Community von Kapstadt.net bin ich schon länger. Zum Bekanntmachen setze ich den Link zu meinem dortigen Beitrag ein, mit dem kl. Text und dem Fotoalbum geht die Vorstellung vielleicht etwas besser auch wenn der Beitrag schon älter ist: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) . Demnächst folgt mehr von mir und auch Fragen, denn für die Wiederholung des Urlaubs Ende Dezember brauche ich noch etwas Hilfe.
Viele Grüße
Jürgen

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (24. Juni 2014, 21:04), Bär (24. Juni 2014, 12:59), Cécile (24. Juni 2014, 12:49)

Cécile

Niederländerin

Beiträge: 373

Dabei seit: 26. Mai 2012

Danksagungen: 732

  • Nachricht senden

332

Dienstag, 24. Juni 2014, 12:52

Hallo Jürgen,
leider bin ich zu doof oder wieso kann ich Deine Bilder im Kapstadt Forum nicht mehr sehen. :help: Da kommt bei mir die Meldung 404 not found... :help:
:danke: im Voraus :danke:
Liebe Grüße
Cécile :)
" invest in memories "

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (24. Juni 2014, 21:04), Bär (24. Juni 2014, 12:59)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 174

Danksagungen: 4550

  • Nachricht senden

333

Dienstag, 24. Juni 2014, 21:46

Da kommt bei mir die Meldung 404 not found...

Hallo Cécile,
Dann gibt es hier wohl noch mehr "Doofe Blondinen" - bekomme nämlich dieselbe Meldung hier in Belgien :(

Hallo Jürgen,
Kann das irgendwie gelöst werden? Muss man sich erst registrieren? Oder ist der Beitrag schon zu alt :?: ?( Kannst Du vielleicht einen neuen Link einstellen?

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cécile (24. Juni 2014, 23:06)

yokozuna

Anfänger

Beiträge: 2

Dabei seit: 12. Mai 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

334

Mittwoch, 25. Juni 2014, 15:36

Neuer Link

Sorry,
Picasa muß den Link geändert haben . Hier kommt ihr aber auch rein: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) . Wer Lust hat, kann mir gerne schreiben. Vom 28.12.14 bis zum 18.01.15 geht es wieder nach Gordons Bay. Gleiche Wohnung und ungefähr das gleiche Programm, nur jetzt auf bessere Vorkenntnisse aufbauend. Wer Fragen betr. Flugbuchung hat, da bin einigermaßen fit geworden nachdem AirBerlin seit 2 Jahren die Route nicht mehr fliegt.
Viele Grüße
Jürgen

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Boni-Du (8. April 2015, 14:22), TouchWood (26. Juni 2014, 23:23)

Anne

Just Nuisance

Beiträge: 986

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 847

  • Nachricht senden

335

Mittwoch, 25. Juni 2014, 20:18

Hallo Jürgen,

ganz herzlichen Dank für den neuen Link. Der funktioniert prima.

Ein erstes Überfliegen (später gründlich) hat schon gleich zwei riesige Pluspunkte für Dich gebracht:

1. Du hast zu den Fotos geschrieben, wo sie gemacht wurden. Das vermisse ich bei den meisten.
2. Ein schönes Foto von meinem speziellen Freund Just Nuisance - wenn auch nur als Denkmal.

Herzliche Grüße aus dem Wald
Anne
Nach Kapstadt ist vor Kapstadt

snowwhite2

Snowwhite

Beiträge: 93

Dabei seit: 29. Juni 2014

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

336

Sonntag, 29. Juni 2014, 21:31

Vorstellung für Newbies - Reisezeit November 4 Wochen.

Hallo an allen Forensmitgliedern!

Unsere Flüge sind gebucht: FRA nach JNB mit der LH.
2. Nov. bis 1. Dez. 2014.
Wir haben einen mitternächtlichen Special für 600€ Nonstop bekommen. Gerade als ich am Suchen war.

Wir 51/56 Jahre mit Sohn 18 J fliegen das erste Mal nach SA. Letztes Jahr waren wir mit allen drei Söhnen im Yellowstone.
Ich bin schlichtweg überwältigt von der Planung dieser Reise. Ich erdachte uns Hilfe von unserer Freunden im Reisebüro, aber ich habe mir das Angebot von Meiers Weltreisen angeschaut - und nein danke!

Da mein Mann einen super stressigen Beruf hat, suchen wir die Balance zwischen Aktivitäten und Ausruhen. Wir lieben es grün, landschaftlich, und in der Natur. Er ist sportlicher als ich, also Wanderungen eher für mich auf der leichteren Seite. Großstadt ist nicht so unser (früher Düsseldorf und nun Zugspitze) -außer für Konzerte, Musicals und Veranstaltungen. Wir sind nicht die Super-Abenteurer, die dann mit Backpack und ohne Bequemlichkeiten alles erkunden wollen. Wir genießen gern die feine, leichte Küche und essen gern aber nicht ausschließlich vegetarisch.

Zunächst wollten wir nur zur Zweit fliegen, aber das Angebot der LH war so gut, da haben wir uns kurzfristig entschlossen unseren Jüngsten mitzunehmen, der Down-Syndrom hat. So kann ich wirklich relaxt in Urlaub fahren, sonst hätte ich mich jede Sekunde gewundert, ob er gerade Unsinn macht, das Aupair ärgert, oder selbständig durch die Alpen fährt. Er ist ein erfolgreicher Sportler und kerngesund. Es gibt doch ein Gott, der ein Einsehen hat.

Wir wollen eine Mietauto-Rundfahrt machen. JNB - Kruger - ?? ?? - Kapstadt. Oder wäre diese Reihenfolge besser: JNB - Kruger, Flug nach Kapstadt und mit dem Auto zurück nach JNB ?

Wir wollten im Kruger Park anfangen. Klar, am liebsten so 'nen tollen Game Lodge, erste Sahne mit Gourmetessen.
Einmal auf die Preise geschaut und schwupps etwas anderes gesucht. Ich habe einen netten Bush Lodge (TYBL) in Balule Nature Reserve gefunden, der zu uns passen würde. (VP, Massagen, Inhaber ist lizenzierter Guide) Ist nicht direkt Kruger Park - aber wir können Ausflüge machen.

Wie lange von 4 Wochen sollen wir planen im Kruger zu bleiben? Vielleicht 3-4 Tage im Bush Lodge bleiben und dann etwas direkt im Park? Oder reicht es, wenn wir 5-7 Nächte im Bush Lodge bleiben und von dort aus Ausflüge arrangieren?

Also, da wir nun zu Dritt sind, möchte ich schon auf Kosten achten. Wir können uns nicht alles erlauben. Gehobenes "middle of the road" wäre gut.

Ich lese die Reiseberichte und finde alles super interessant. Das verschlingt wirklich Stunden und Tage alles durchzulesen.

Es gibt die verschiedensten Firmen, die Self-Drive Routes anbieten. Unserer Freunde aus dem Reisebüro finden das gut, dass man dann überall einen Ansprechpartner hat.

Der Flug nach JNB kommt morgens um 9.40 Uhr an. Da bezweifeln wir, ob wir gleich 2-3 Stunden Fahren können. Andererseits, an einem Flughafenhotel für einen Tag abhängen macht noch weniger Sinn. Drei Weiterflüge sind zu teuer. Hat jemand einen Vorschlag?

Wie viele Tage sind wirklich im Kruger Park sinnvoll?
Sollen wir Kapstadt am Ende planen oder lieber direkt nach Kruger Park? Einen Zwischenflug müssen wir planen.
Momentan haben wir eine Reservierung für einen Flug mit der SA am 1. Dezember von CPT nach JNB. Ankunft um 17.15 Uhr und Weiterflug um 19.40 mit LH. Reichen die 2.25 Stunden für den Transfer? Wir wissen nicht, ob wir das Gepäck durchchecken können, da die Flüge nicht zusammen gebucht wurden.

Ich glaube, das sind die Hauptpunkte, die wir abklären müssen bevor wir an den Details zwischen JNB und CPT arbeiten.
Da reichen selbst 4 Wochen nicht und in Stress darf es nicht ausarten.

Als eingefleischter USA Fan (ok- ich komme daher) bin ich nach allen Reiseberichten, Parkberichten, Tierbilder, Kapstadt, usw. echt elektrifiziert und im Hinterkopf geht es schon los mit dem Gedanken - wann findet die nächste Reise statt?

Für eure Vorschläge vielen, vielen Dank im Voraus.

Euer "Snowwhite".

*Anmerkung Mod* für weiterführende Anmerkungen/Tourvorschläge und Co bitte (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) weiterposten

Timo11

Schüler

Beiträge: 14

Dabei seit: 8. Juli 2014

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

337

Mittwoch, 9. Juli 2014, 15:41

Hallo liebe Forengemeinde,

ich bin der Timo aus Karlsruhe und seit heute in diesem Forum angemeldet. Mitlesen tue ich schon etwas länger. Ich hoffe weiterhin auf tolle Bilder und zahlreiche Tipps & Tricks für einen gelungenen Urlaub in Südafrika.

Beste Grüße aus B-W,

Timo

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cécile (17. September 2014, 10:40), spruitjes met mosterd (10. Juli 2014, 08:38), Weltreisende (9. Juli 2014, 16:25), Bär (9. Juli 2014, 15:43)

Schnegg25

Anfänger

Beiträge: 1

Dabei seit: 18. August 2014

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

338

Montag, 18. August 2014, 22:41

Hallo aus Zambia

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich mich hier im Forum angemeldet und stelle mich nun kurz vor:

Ich bin die Steffi und komme ursprünglich aus dem schönen Bayern :beer:
seit drei Monaten lebe ich in Zambia bei meinem Südafrikanischen Freund ( er arbeitet hier als Expat bis voraussichtlich 2016)
wohin es uns als nächstes verschlägt wissen wir noch nicht ... ?!

Liebe Grüße
Steffi

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cécile (17. September 2014, 10:41), Beate2 (24. August 2014, 20:02), snowwhite2 (19. August 2014, 15:58), Weltreisende (19. August 2014, 08:05), Cassandra (19. August 2014, 06:51), gerical (18. August 2014, 23:35), corsa1968 (18. August 2014, 23:05), Bär (18. August 2014, 22:49)

AlexTechniker

Mit Bescheidenheit kommt man weit. Ohne manchmal zu weit.

Beiträge: 57

Dabei seit: 24. August 2014

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

339

Sonntag, 24. August 2014, 16:39

Frischfleisch

Hallo an alle Foriker

Ich wollte mich kurz vorstellen - ich lese seit 4 Jahren immer nur mit - Im Kapstadt und Suedafrika forum und dachte jetzt ist es Zeit mich auch mal anzumelden.
Mein Name ist Alex - Ich lebe zur Zeit in der Schweiz.
Will aber wahrscheinlich bald nach Kapstadt ziehen. Sobald es Firma und Immigration Office es moeglich machen sollten.
Ich kenne Kapstadt recht gut - bin schon 5x in den Ferien da gewesen.
Ich fotografiere auch recht gern und gut - Daher meine Hochachtung an Johannes - Klasse Bilder.....
Ansonsten finde ich die vielleicht nicht immer höflichen aber ehrlichen Kommentare von so einigen doch immer wieder erfrischend.

Vielleicht als Eroeffnungsbild - eine kleine Kostprobe.
Ich habe dieses Bild genannt. * Sitting beside the wrong bowl*

bis spaeter.

Alex
»AlexTechniker« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0255.JPG

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cécile (17. September 2014, 10:41), Cassandra (25. August 2014, 14:14), Beate2 (24. August 2014, 20:01), toetske (24. August 2014, 17:52), Bär (24. August 2014, 17:11)

Landmaus

Schüler

Beiträge: 15

Dabei seit: 11. August 2014

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

340

Montag, 25. August 2014, 17:27

Ein herzliches Danke

erstmal an den Gründer dieses Super-Forums, das ich per Zufall erst in den letzten Tagen entdeckte.

Ich bin 45 und eine berufstätige Mama einer mittlerweile fast 17-jährigen Tochter. Das Afrika-Virus hat mich eigentlich schon immer - wir haben Verwandtschaft in Johannesburg und es war immer toll, wenn die "Afrikaner" zu Besuch nach Good Old Germany kamen und vom sonnigen Afrika erzählten. Mein Onkel ist 1965 mit seiner Familie ausgewandert, meine Cousine ist dann schon dort geboren. Lange war das Fliegen dorthin unerschwinglich, 1996 war es dann das erste Mal soweit und ich mit Mitte 20 für viereinhalb Wochen im fernen Afrika.
Wie vielen anderen, erging es auch mir nicht anders - ich kam zurück und war verseucht - mit dem Afrika-Virus. Natürlich war ein schnelles Wiederkommen das Ziel, aber dann als Mami muss man ja noch ein zusätzliches Ticket finanzieren und so blieb der Traum Afrika, die Besuche aus dem fernen Afrika ließen irgendwann dann auch mal nach - das Fernweh nach "meinem Afrika" aber blieb. Bis letztes Jahr - da haben wir es endlich geschafft und über Weihnachten die Verwandtschaft besucht. Da ein Afrika-Besuch ohne Kapstadt für mich undenkbar ist, ging es dann auch für ein paar Tage ans schöne Kap. Tja, und hier hat der Virus dann endgültig auch meine Tochter befallen.

Ich beneide die vielen tollen Berichte hier, per Mietwagen die Garden Route entlang, eine Rundreise mit dem Krüger Park - dafür ist mein Kind leider noch nicht zu haben. Ich gehöre wahrscheinlich aber auch zu den wenigen, die schon mit dem "eigentlichen" Afrika-Leben zufrieden sind. Die vielen tollen Eindrücke, das quirlige Leben, die freundlichen Menschen - all das genieße ich. Mit dem einen Teil der Familie das "geordnete" weiße Afrika, mit meiner Cousine aber auch das wirkliche Afrika, da hingehen, wo weiß und schwarz zu finden ist, wo es lebhaft und laut hergeht, wo man sich willkommen fühlt, auch da wo die ärmeren Ecken sind. Wo einem wieder bewusst wird, wie verwöhnt wir Deutschen doch eigentlich sind und es nicht zu schätzen wissen.

Natürlich schaue ich mir auch die Sehenswürdigkeiten an, genieße die Rundfahrt mit dem Sightseeing-Bus - bin aber auch schon zufrieden, z.B. in Hout Bay am Strand zu sitzen, leckeren Kaffee zu trinken und vor mich hin zu träumen. Das quirlige Treiben im Markt von Hout Bay - das ist Afrika, da hängt mein Herz und irgendwann werde auch ich es vielleicht mal für ein paar Monate am Stück erleben dürfen.

Afrika ist nicht nur für die gut Betuchten unter uns, auch mit einem etwas kleineren Budget kommt man dort sehr gut zu Recht. Also bleibt die Hoffnung, das auch irgendwann mal für zumindest 3 Monate am Stück zu erleben und zu genießen. Dann ist auch "meine" Zeit, Eure tollen Reiseberichte "nachzufahren". 1996 haben wir einiges gesehen, menschenleere Strände in Durban, die unendliche Weiten, der faszinierende Krüger Park, das lebhafte Kapstadt. Den Pinguin-Strand, den atemberaubenden Blick vom Tafelberg und das immer windige Kap der guten Hoffnung. Bis dahin werde ich mit meinem Kind "unser" Afrika erkunden, wir haben sicher wieder ein gemischtes "Durcheinander" und werden tolle Tage erleben. Dieses Jahr sind wir über Silvester in Kapstadt - alleine, ohne die Familie. Vielleicht hat einer von Euch hier eine gute Idee, was man hier am besten macht?

LG, Birgit :saflag:
Südafrika - da wo mein Herz ist

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cécile (17. September 2014, 10:42), spruitjes met mosterd (31. August 2014, 10:35), baccus2 (26. August 2014, 09:54), Viking (26. August 2014, 07:48), Cassandra (26. August 2014, 06:50), corsa1968 (25. August 2014, 21:31), Weltreisende (25. August 2014, 18:54), Bär (25. August 2014, 18:11), toetske (25. August 2014, 17:54)