Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bibbel

Anfänger

Beiträge: 5

Dabei seit: 24. Februar 2011

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

121

Sonntag, 27. Februar 2011, 09:28

///Herr, schmeiss "Grandpa" vom Himmel, das tut weh. Und besonders komisch ist es auch nicht. :thumbdown: ///

ich nicht mer shreiben boss arshloch und du auch.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

bibbel

Anfänger

Beiträge: 5

Dabei seit: 24. Februar 2011

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

122

Sonntag, 27. Februar 2011, 10:08

Der bibbel sitzt bei mir zu Hause am pc.

Ich habe ihm eine dafür geknallt, dass er mich Arschloch nannte und für die Weiterführung des Satzes die Hand geschüttelt.

Bibbel wird sich nach dieser Erfahrung wohl kaum aus Wolfsburg hinaustrauen und dies ist auch gut so, denn schließlich soll er ja auch lernen wie präzise wir Deutschen sind.

Siehe Anhang.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

PeterS

Meister

Beiträge: 326

Dabei seit: 13. Januar 2009

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

123

Sonntag, 27. Februar 2011, 17:22

Jetzt wird`s doch noch lustig. MfG., Peter S.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

the-ocean-bay

Erleuchteter

Beiträge: 555

Dabei seit: 27. August 2012

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

124

Sonntag, 27. Februar 2011, 17:46

Ich finde auch,
wenn man Wolfsburg gesehen hat, dann kennt man Deutschland und kann sich solche trostlosen Städte wie
München, Trier, Hamburg, Dresden, Köln, Leipzig, usw sparen.
Oder gar in die Alpen, Harz, sächsische Schweiz, Nord- und Ostsee, Schwarzwald, usw. kann man sich ebenfalls sparen.

Ich würde vielleicht noch einen Ausflug in die Weltstadt Braunschweig empfehlen - liegt ja auch direkt um die Ecke.

Liebe Grüße vom Nabel der Welt - Jeffreys Bay, Sven :D
The Ocean Bay Luxury Guesthouse

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 543

Danksagungen: 10201

  • Nachricht senden

125

Sonntag, 27. Februar 2011, 18:08

geht mein Kalender falsch? haben wir schon den 1. April?
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Jmb

Anfänger

Beiträge: 1

Dabei seit: 27. Februar 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

126

Sonntag, 27. Februar 2011, 20:04

Neu hier: Jmb

Hi
Bevor ich beginne das Forum mit meinen zahlreichen Fragen zu löchern, wollte ich hoflicherweise mal Hallo sagen und mich kurz vorstellen.
Ich bin mitte 40, komme aus Hörstel (grenze zwischen NRW und Niedersachsen) und plane im nächsten Jahr mit meiner Frau eine 3wöchige Südafrika Reise zu den einschlägigen touristischen Brennpunkten. Ich lese schon seit einigen Tagen fleissig um mir einen Überblick zu verschaffen. Wir waren noch nie in Afrika, haben uns letztes Jahr bei der Fussball WM von den schönen Bildern inspirieren lassen.
Wir wollen versuchen die Tour komplett selber zu organisieren und zu buchen. Daher hoffe ich bei einigen Fragen um kompetente Beratung wovon ich aber auch ausgehe.

In diesem Sinne noch einen schönen Abend.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

joubertpark

Erleuchteter

Beiträge: 1 585

Dabei seit: 19. Juni 2005

Danksagungen: 377

  • Nachricht senden

127

Sonntag, 27. Februar 2011, 21:45

1.April??

Hallo marie,nein dein Kalender stimmt. Aber denke daran- Everyday their is a Fool born. B.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Crackerjack

Erleuchteter

Beiträge: 1 109

Dabei seit: 15. Januar 2012

Danksagungen: 947

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 1. März 2011, 15:32

halloo Rhoihesseschnook (oo = u)

:D ............................................................Ist CJ wieder langweilig? ..................................................



CJ ist niemals langweilig!!!!!!!!!!!!!!!!!

vielmehr: " CJ ist es langweilig". :D :) ;) :thumbup: :thumbsup: 8o 8) :P :rolleyes: :sleeping:sorry mistake :S

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

wmh-jumbo

Schüler

Beiträge: 23

Dabei seit: 16. März 2011

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

129

Donnerstag, 24. März 2011, 18:32

Neu hier: wmh-jumbo

Hallo alles zusammen.

ich möchte mich kurz mal vorstellen:
mein Name ist Daniel von Silvertours.
Ich hab mich ein wenig hier umgesehen und gemerkt, dass viele auch gerne mit dem Wohnmobil oder 4x4 nach oder durch
Südafrika reisen möchten. Gerne möchte ich auch zu diesen Themen Fragen beantworten.
Wenn ihr Fragen habt dann könnt ihr mich gerne jederzeit anschreiben.

Viele Grüße,
Daniel

spediteur1

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 7. April 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

130

Donnerstag, 7. April 2011, 12:09

Neu hier: spediteur1

Herzliche Grüße aus dem sonnigen Weinviertel(Österreich)
Nachdem ich Namibia, Botswana, Sambia und Kenia +Malawi bereist und kennen gelernt habe, plane ich meine nächste Tour, ab Namibia (weil dort ist mein Landy -Defender 110 eingestellt) nach RSA. Zeit habe ich, rein für RSA 2 Monate eingeplant. Einreise über KTP/Botswana, weiter nach Namaqua Land und entlang der Küste wieder bis rauf Kwazulu Natal, natürlich Great Limpopo+Krüger NP und über Joburg wieder Richtung Gaborone. Mein Landy ist keine Rakete und fühlt sich auf der Gravelroad und im schweren Gelände wohler als auf Asphalt. Gibt es eine Alternative zur Betonstraße ?
Für praktische Ratschläge bin ich dankbar, ja und losgehen soll es im September 2011. Falls ich jemanden helfen kann bin ich mit Rat (und ab September ) mit tat zur Stelle. Sat.Tel.nr.stelle ich dann ins Forum !
LG Walter
»spediteur1« hat folgende Bilder angehängt:
  • 111_267x200.jpg
  • 131_267x200.jpg

Erich

Anfänger

Beiträge: 4

Dabei seit: 11. April 2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

131

Dienstag, 12. April 2011, 00:14

Neu hier: Erich

Hallo Alle,

Mein Name ist Erich und ich bin 29 Jahre alt.
Mein größter Wunsch zur Zeit ist eine Reise nach Südafrika. Da ich jedoch arbeitslos bin fällt es mir schwer die nötige Summe an Geld aufzutreiben.
Ich bin vor etwa 3 Wochen auf die Idee gekommen es zusammenzubetteln.

Ich habe mir ein Schild gemalt auf dem steht:

Meine Mutter die sehr krank ist, lebt in Südafrika und ich möchte sie gerne noch einmal sehen. Leider habe ich kein Geld. Bitte unterstützen sie mich.

Ich habe auf diese Weise bereits 1245 Euro zusammenbekommen. Leider geht das Ganze sehr langsam. Genaugenommen habe ich von diesen Einnahmen lediglich 840 Euro über, denn Freunde von mir erpressen mich insofern, dass sie sagen, dass wen ich sie nicht regelmäßig zum saufen einladen wurde, würden sie mich bei der Polizei verpfeifen.

Ich möchte etwa 6 Wochen in Südafrika verbringen und rechne, dass ich mit Flug etwa 15000 Euro haben sollte.

Solange ich jedoch von meinen Freunden erpresst werde komme ich damit auf keinen grünen Zweig. Ich habe bereits meinen geschäftlichen Standort von Essen nach Oberhausen verlegt, aber das haben meine Freunde auch herausgefunden.

Nun zu meinem Anliegen. Könntet ihr mir nicht finanziell unter die Arme greifen. Schreibt mir und ich werde euch meine Kontonummer mitteilen.
Um das ganze nicht zu sehr zu verwässern dachte ich an eine Minderstspende von 50 Euros. Jeder der mir 100 Euros und mehr spendet bekommt auch eine Postkarte von mir aus Südafrika..
Da ich hauptsächlich am Nachtleben interessiert bin, verspreche ich auch einen interessanten und heissen Reisebericht zu schreiben.

Danke im Voraus

Erich

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Anne

Just Nuisance

Beiträge: 986

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 847

  • Nachricht senden

132

Dienstag, 12. April 2011, 09:16

Hallo Foriker!

Da hat wohl wieder jemand nicht schlafen können.
»Anne« hat folgendes Bild angehängt:
  • troll4.jpg
Nach Kapstadt ist vor Kapstadt

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Erich

Anfänger

Beiträge: 4

Dabei seit: 11. April 2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

133

Dienstag, 12. April 2011, 09:28

Anne du hast recht ich konnte nicht schlafen. Meine Sehnsucht ist zu gross. Ich bin nun auf dem Weg zu meinem Arbeitsplatz und werde mich heute nachmittag wieder melden.

Was denkst du, sollte ich vielleicht zu deinem Forikertreffen im Suhler Friedhof kommen? Bestimmt kann mir da der Eine oder Andere helfen.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Anne

Just Nuisance

Beiträge: 986

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 847

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 12. April 2011, 09:45

Hallo Erich,

Du bist natürlich herzlich eingeladen - aber das verursacht zusätzliche Kosten, die von Deinem Reisebudget abgehen. Das mußt Du selbst entscheiden.

Wir treffen uns nicht auf dem Friedhof, nicht mal im Friedwald sondern auf dem Friedberg im Waldfrieden. Zwar nur ein kleiner aber feiner Unterschied. Es ist kein Ersatz für Südafrika aber es verkürzt die Wartezeit bis zur nächsten Reise.

Schau mal unten. Soooo schön ist es da:


Herzliche Grüße aus dem Wald, dem manchmal (nur heute nicht) sonnigen Thüringer, von
Anne
»Anne« hat folgendes Bild angehängt:
  • Waldfrieden Eingang.jpg
Nach Kapstadt ist vor Kapstadt

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Erich (12. April 2011, 19:22)

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 228

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 9002

  • Nachricht senden

135

Dienstag, 12. April 2011, 10:10


Nun zu meinem Anliegen. Könntet ihr mir nicht finanziell unter die Arme greifen. Schreibt mir und ich werde euch meine Kontonummer mitteilen.
Um das ganze nicht zu sehr zu verwässern dachte ich an eine Minderstspende von 50 Euros. Jeder der mir 100 Euros und mehr spendet bekommt auch eine Postkarte von mir aus Südafrika..

Erich


Natürlich würden wir Dich gerne unterstützen. Um sicher zu stellen, daß Deine Freunde "Dein" Geld nicht weiter versaufen, würde ich vorschlagen, Du überweist den Betrag von 1245,- € sicherheitshalber auf unser Konto. Für den Dienst der sicheren Aufbewahrung erlauben wir uns eine kleine Unkostenpauschale von 200,- € pro Monat zu berechnen.

Wir hoffen damit geholfen zu haben und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Lilly und Ralf-Paul

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M@rie (12. April 2011, 14:02), Anne (12. April 2011, 10:24)

Beiträge: 1

Dabei seit: 18. März 2010

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

136

Dienstag, 12. April 2011, 13:37

Hallo Erich,

ich bin der Karl der Südafrika kennt wie sonst keiner. Weil ich soviel herumkomme, hab ich leider selbst keine Kohle übrig. Mein Freund Pflaume übrigens auch nicht, dem sein Geld geht für Ochsenfutter drauf. Aber weil er ein netter Kerl ist, hat er mir eine Emaille weitergeleitet, die dir bestimmt aus der Misere hilft.

Auf bald in Südafrika, Karl

Und hier nun die Emaille:

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$

Good morning, Mr. Pflaume,

I am Mr. Leon Wilken, Chief Financial Officer, South African Panhandler's Bank, Tower Branch, Garden Road, Sandton. I have an unusual, but very interesting business proposal for you. During the 1980s, our client Jan van der Merve a Merchant made a numbered fixed deposit valued at Sixteen Million Five Hundred Thousand South African Rand ** 16,500,000 ZAR **, for 18 calendar months, in my branch. During the last decades several notices were sent to him, but no response came from him. We later found out that my client, his wife and two sons had been deceased.

After further investigation, it was also discovered that Jan van der Merve did not declare any next of kin in his official papers, including the paperwork of his bank deposit. He also confided, in me the last time he was at my office that no one except me knew of his deposit in my bank. So Six million Five Hundred Thousand South African Rand is still lying in my bank and no one will ever come forward to claim it. What bothers me most is that according to the laws of my country, at the expiration of 3 years and 6 months the funds will revert to the ownership of the South African Government, if nobody applies to claim it. Against this backdrop, I will like you, as a foreigner, to stand as next of kin to Jan van der Merve, so that we can receive his funds.

WHAT IS TO BE DONE:

I want you to know that there is no risk involved. I have had everything planned out so that we shall come out successful. I have contacted an attorney who will prepare the necessary document that will back you up as the next of kin to Jan van der Merve. All that is required from you, at this stage is for you to provide me with your Full Names, private phone/fax and current residential address, so that the attorney can commence his job. After you have been made the next of kin, the attorney will also file for claims on your behalf and secure the necessary approval and letter of probate in your favour for the move of the funds to an account that will be provided by you. Please endeavour to observe utmost discretion in all matters concerning this issue. Should you be interested I will give you more details on this operation. Please provide your personal data on this website:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Best Regards,
Leon Wilken
South African Panhandler's Bank Limited

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Erich

Anfänger

Beiträge: 4

Dabei seit: 11. April 2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

137

Dienstag, 12. April 2011, 18:32

Es ist erschreckend zu sehen wie viele Betrüger es doch gibt. Ich werde mich auf jeden Fall nicht auf diesen Handel einlassen.
Dein Bild weckt übrigens auch kein Vertrauen. Du erinnerst mich da eher an meine sogenannten Freunde.

Also verschone mich bitte mit solch kriminellen Angeboten.

@LIPRA! Ich finde euer Angebot gelinde gesagt schnöde, ja armselig.
Nicht nur würdet ihr die Zinsen meines Kapitales einstecken, nein ihr wollt auch noch 200 Euro pro Monat. Jetzt ist mir auch voellig klar wie ihr eure vielen Reisen nach Südafrika finanziert.
Besonders traurig stimmt mich der Umstand, dass auch noch Foriker wie Anne und M@rie sich für deine Ausbeuter Idee bedanken.

Ich werde eben einfach wie bisher weitermachen, lediglich meinen Arbeitsplatz weiter weg verlegen. Ich werde wohl z.B. nach Kleve am Niederrhein gehen und es dort versuchen. Mir wurde im Vertrauen gesagt, dass dort sehr viel Leute ständig zwischen Deutschland und Südafrika hin und herpendeln.
Ich werde einmal versuchen den Einen oder Andern aufzutreiben und um Rat fragen.

Wie auch immer ich finde meine Idee immer noch sehr gut.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Erich

Anfänger

Beiträge: 4

Dabei seit: 11. April 2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

138

Dienstag, 12. April 2011, 19:19

Ah das habe ich vergessen zu erwähnen. Heute hatte ich etwas Glück und fand einen 76 Euro Schein. 76 Euro Schein? Gibts doch gar nicht werdet ihr sagen.
Falsch es gibt ihn. Genaugenommen war es natürlich ein 50 Euro Schein, jedoch habe ich folgende Überlegung angestellt.
Nehmen wir einmal an ich wuerde ein normale Arbeitsstelle haben (was Gott behüte), dann wurde ich ja, so in etwa, für jede verdiente 50 Euro ca 26 Euro an Abgaben haben.
Die 50 Euro sind jedoch Reinverdienst und das Finanzamt kann mich mal.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Crackerjack

Erleuchteter

Beiträge: 1 109

Dabei seit: 15. Januar 2012

Danksagungen: 947

  • Nachricht senden

139

Dienstag, 12. April 2011, 19:54

Hallo Anne

Ich habe mir erlaubt dein Bild etwas zu veraendern. Ich glaube da werden jetzt bestimmt mehr foriker zu deinem Treffen kommen. :thumbup:
»Crackerjack« hat folgendes Bild angehängt:
  • biergarten.jpg

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Anne

Just Nuisance

Beiträge: 986

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 847

  • Nachricht senden

140

Dienstag, 12. April 2011, 20:28

Um Gottes Willen, Crackerjack!

Behaltet den Paulaner und das Drumrum lieber in Südafrika. Die deutschen Reisebüro-Rundreise-Teilnehmer von "Ganz Südafrika in 3 Tagen" werden es Euch danken.

Du denkst wohl auch, daß Du weit genug von der Kapstädter Waterfront entfernt bist. Wart's ab! Paulaner wird auch Richards Bay noch erobern. Am Flughafen Durban sind sie schon.

Herzliche Grüße aus dem Wald, in dem wir unser eigenes gutes Bier brauen, Löwen nur im Zoo sitzen und Pfarrer in der Kirche bleiben, von
Anne
Nach Kapstadt ist vor Kapstadt

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.