Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jol2040

Anfänger

  • »Jol2040« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 15. August 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. September 2012, 17:06

Prepaid-SIM-Karte direkt am Flughafen? Welche?

Hallo,
mich würde mal interessieren, was ihr für Tipps habt, um in Südafrika das Handy benutzen zu können (ich sehe gerade das mein hiesiger Prepaid-Anbieter dort ab 2€ pro Minute verlangt..)
Kann man dort einfach am Flughafen eine Prepaid-Sim-Karte bekommen? Welche nimmt man da? Muss man irgendwas beachten?
Liebe Grüße und vielen Dank

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Katha0401 (10. Februar 2015, 21:15)

Phil_

umlungu

Beiträge: 252

Dabei seit: 5. Mai 2007

Danksagungen: 166

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. September 2012, 07:49

Welche Telefongewohnheiten hast Du denn?

Willst Du ein Datenpaket hinzubuchen?
Willst Du nach Deutschland telefonieren?
Wie hoch ist jeweils der Umfang der Nutzung?

Grüße,
Phil_

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

asango

Super Moderator

Beiträge: 691

Dabei seit: 11. September 2006

Danksagungen: 581

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. September 2012, 07:55

Never underestimate the power of your actions; with one small gesture you can change a person's life.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Windhuk

Anfänger

Beiträge: 1

Dabei seit: 21. Mai 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. September 2012, 09:35

Hallo asango,

Mir wurde jetzt erzählt, das Ausländer nicht mal eine prepaid Karte kaufen dürfen. Was ich mir nicht vorstellen kann. Ich kaufte vor 2 Jahren von Vodacom und war sehr zufrieden.

LG
Elisabeth

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Jol2040

Anfänger

  • »Jol2040« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 15. August 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. September 2012, 10:39

Ich finde den anderen Thread (Suchfunktion hat bei mir leider gestreikt) aber auch nicht besonders erhellend..
- Also ein Datenpaket brauche ich nicht, es geht nur um ein Handy was nichtmal UMTS kann (Datenverbindungen sollten möglich sein und nicht horrend teuer so dass man zur Not auch mal ne Adresse googlen kann falls man grad Daten-Netz hat)
- die Netzabdeckung auf dem Land wäre wichtig (das würde ja alle außer Vodacom und MTM ausschließen)
- Wie ist die aktuelle Lage, bekomme ich als Tourist eine SIM-Karte? (Problem dabei: Keine feste Adresse, da Rundreise).. Da wurde die Gesetzeslage ja mit dem RICA anscheinend "letztens" irgendwann geändert, so dass Sachen die Leute aus ihren Erfahrungen berichten vielleicht vor der Änderung waren.. (@Elisabeth, vielleicht war das bei dir davor?)
- Beim Telefonieren geht es eher darum mal bei ner Unterkunft anzurufen ob noch was frei ist oder vielleicht so 5 Minuten pro Woche nach Deutschland, also alles eher gering - und wenn mein Mobilfunkanbieter bei Preisen unter 60,70ct pro Minute bleiben würde, würde ich das auch einfach dabei belassen. Aber 2,5€ sind halt einfach zu krass pro Minute.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Jol2040

Anfänger

  • »Jol2040« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 15. August 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. September 2012, 11:09


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

charly1

Fortgeschrittener

Beiträge: 42

Dabei seit: 29. April 2012

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. September 2012, 18:20

Ich häng mich einfach mal dran.

ich suche auch eine Simkarkte für mein Iphone 3GS (Ich glaube Microsim, oder?!?).

Ich hätte gern ein Datenpaket (ich denke 2 GB reichen für 3 Wochen). Ich werde nur die Garden Route entlang fahren (Ich denke das Netz wird bei allen Anbietern recht gut sein). Nach Deutschland werde ich mit Sipgate (mit der App) telefonieren wenn ich im Hotel Wifi/Wlan habe.



Vielen Dank für Tips

charly

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Beiträge: 2 684

Dabei seit: 4. Juni 2006

Danksagungen: 4458

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. September 2012, 19:06

Das Iphone 3GS braucht noch eine normale SIM-Karte - keine Micro...

Ich empfehle für Touren ausserhalb der Metropolen (insbesondere auch entlang der Garden Route) den Anbieter (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) .
Die Provider 8Ta, CellC und Virgin sind zwar preiswerter aber decken nicht so ein ländliche Gebiete ab wie Vodacom (und MTN).

Die SIM-Karte am besten direkt in einem Vodacom-Shop (idealerweise in einem sogenannten "Vodacom 3 G Shop") kaufen und aktivieren lassen.
Mehr dazu und zur Registerierung der SIM (Fica) hier:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Dazu den Reisepass mitnehmen, da die SIM-Karten namentlich registriert werden müssen - machen die in den Vodacom-Shops gleich mit.
In den 3G-Shops stellen die auch gleich alles für das Internet ein und testen alles...



Zum Thema "Mit dem Iphone in Südafrika ins Internet" einfach mal hier schauen:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Dort steht auch genau wie man normale "Airtime" in Internetdaten wandeln kann.

Allgemeine Infos zum Handy/Cell und dem Internetzugang hier.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Wenn danach noch Fragen bestehen, bitte hier wieder melden ;)

Grüsse: Jo
_________/\/**************\/\__________
Kapstadt Reiseführer: www.Kapstadt.de

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jakal (3. Oktober 2015, 11:07), Salbeda (26. Juli 2013, 10:08), GMienert (10. Februar 2013, 16:41), Leiserre (23. Januar 2013, 08:08), supersear (24. Oktober 2012, 15:39)

Beiträge: 16

Dabei seit: 24. Juli 2012

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. September 2012, 09:17

Du brauchst nur eine Adressbestätigung (bekommst vom Hotel) und dein Reisepass. Dann gehst einfach in den Vodacom (ist das beste meiner Meinung nach) und erklärst dem netten Angestellten dein Anliegen. Ich zb. habe ein 500 MB Datenpaket im Monat und dies kostet mich 159 Rand (ca. 15€) und das reicht völlig aus (bin den ganzen Tag online mit Facebook und co).

:thumbup:

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Kawa

PE - Eastern Cape

Beiträge: 1 120

Danksagungen: 2202

  • Nachricht senden

10

Freitag, 14. September 2012, 19:52

Du brauchst nur eine Adressbestätigung (bekommst vom Hotel) und dein Reisepass. Dann gehst einfach in den Vodacom (ist das beste meiner Meinung nach) und erklärst dem netten Angestellten dein Anliegen. Ich zb. habe ein 500 MB Datenpaket im Monat und dies kostet mich 159 Rand (ca. 15?) und das reicht völlig aus (bin den ganzen Tag online mit Facebook und co).


Adressenbestätigung/nachweis war bei mir im März schon nicht mehr gefragt!
Reisepass und die Knete zum Bezahlen reichte völlig aus!
Grüße Olaf

2005 / 09 / 11 / 12 / 13 / 15 / 16 / 17 und schon wieder gebucht

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

supersear

Schüler

Beiträge: 22

Dabei seit: 17. Oktober 2012

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 15:49

Vielen Dank für die gut aufbereiteten Tipps!

Ich habe noch 2 Fragen:

1. Welchen Prepaid-Tarif könnt ihr bei Vodacom empfehlen? Ich habe ein iPhone, 500 MB Datenflat würden reichen. Gesprächsminunten sind weniger wichtig, aber das sind ja sowieso immer Bundles. Ich bin leider auf der Vodacom-Seite nicht ganz schlau daraus geworden... Unter "Prepaid Deals" steht nichts von Datenpacketen, alles andere sind ja richtige Verträge.

2. Gibt es einen Vodacom-Shop am Flughafen in Kapstadt, den ihr empfehlen könnt? Oder alternativ in Kapstadt?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Kawa

PE - Eastern Cape

Beiträge: 1 120

Danksagungen: 2202

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 16:11

2. Gibt es einen Vodacom-Shop am Flughafen in Kapstadt, den ihr empfehlen könnt? Oder alternativ in Kapstadt?


Schau mal hier;

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Grüße Olaf

2005 / 09 / 11 / 12 / 13 / 15 / 16 / 17 und schon wieder gebucht

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

charly1

Fortgeschrittener

Beiträge: 42

Dabei seit: 29. April 2012

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 16:54

ich finde gerade den threat nicht aber ich werd` mir wohl für mein iphone 3GS die sim von (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) mit einem zubuchbaren datenpaket (500mb oder 1gb für 3 wochen) kaufen. interessant sind die Telefonate nach Germany. Kosten gerade mal 1 Rand / minute.

Da ich noch in einem Zweithandy meine deutsche Karte habe, bin ich auch in ländlichen Gegenden notfalls telefonisch erreichbar.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Kawa

PE - Eastern Cape

Beiträge: 1 120

Danksagungen: 2202

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:08

Womöglich bin ich noch einer von gestern! ?(
Ich hatte mir nur eine prepaid zum Telefonieren in Südafrika gekauft!

Auf "ET" habe ich im Urlaub keinen Bock. Und Internet habe ich nur dann genutzt wenn es im Hotel verfügbar war!

Aber jeder hat halt seine Vorlieben und genau so sind eben die Datenpakete ausgerichtet! :thumbup:
Grüße Olaf

2005 / 09 / 11 / 12 / 13 / 15 / 16 / 17 und schon wieder gebucht

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

StefanM

Fortgeschrittener

Beiträge: 73

Dabei seit: 27. September 2011

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:23

Das Iphone 3GS braucht noch eine normale SIM-Karte - keine Micro...

Ich empfehle für Touren ausserhalb der Metropolen (insbesondere auch entlang der Garden Route) den Anbieter (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) .
Die Provider 8Ta, CellC und Virgin sind zwar preiswerter aber decken nicht so ein ländliche Gebiete ab wie Vodacom (und MTN).

Die SIM-Karte am besten direkt in einem Vodacom-Shop (idealerweise in einem sogenannten "Vodacom 3 G Shop") kaufen und aktivieren lassen.
Mehr dazu und zur Registerierung der SIM (Fica) hier:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Dazu den Reisepass mitnehmen, da die SIM-Karten namentlich registriert werden müssen - machen die in den Vodacom-Shops gleich mit.
In den 3G-Shops stellen die auch gleich alles für das Internet ein und testen alles...



Zum Thema "Mit dem Iphone in Südafrika ins Internet" einfach mal hier schauen:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Dort steht auch genau wie man normale "Airtime" in Internetdaten wandeln kann.

Allgemeine Infos zum Handy/Cell und dem Internetzugang hier.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Wenn danach noch Fragen bestehen, bitte hier wieder melden ;)

Grüsse: Jo

Hallo Jo :)

Gilt diese Bedienungsanleitung auch für ein Samsung-Smartphone?

Und wie ist die Handhabung bei einem Internet-Stick? Benötige ich dann auch ein Starterpaket von Vodacom, oder nur den Data-Price?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

StefanM

Fortgeschrittener

Beiträge: 73

Dabei seit: 27. September 2011

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:29

Dann wäre auch noch die Frage, ob ich in ein Surfstick von Vodafone eine SIM von Vodacom benutzen kann.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 602

Danksagungen: 10371

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18:20

Dann wäre auch noch die Frage, ob ich in ein Surfstick von Vodafone eine SIM von Vodacom benutzen kann.


wenn der Stick sim- und netlock frei ist, sollte das kein Problem sein - ich habe mir seinerzeit aus dem Grund einen Surfstick von Fonic gekauft, der ist sim- und netlock frei ;)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

MichaelS

Erleuchteter

Beiträge: 539

Dabei seit: 11. November 2004

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 20:21

Hallo StefanM,

habe extra bei Vodafone nachgefragt. Ich habe einen Surfstick von ProSieben und der ist simlockfrei lt. deren Mail.

Viele Grüße
MichaelS
(1988, 1990/91, 1994, 1996/97, 1999, 2003, 2005, 2006, 2007, 2008, 2012/13 und 2017)

http://meine.flugstatistik.de/Meisterhoppel

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Beiträge: 368

Dabei seit: 11. Januar 2012

Danksagungen: 511

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 10:12

Ich lese jetzt zwar seit über einer halben Stunde in alten Threads über die Suchfunktion, aber so richtig schlau geworden bin ich immer noch nicht. Wie lädt man denn die Prepaid-Karte, die ich mir am Flughafen im Vodacom-Shop kaufe, wieder auf? Ruft man da einfach eine Nummer an oder muss man sich Guthaben in Supermärkten kaufen?

Danke!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

GudrunS

Prionace glauca

Beiträge: 1 362

Dabei seit: 21. März 2012

Danksagungen: 4242

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 12:38

Man kauft sich Airtime im Supermarkt! Danach aktiviert man das telefonisch.

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Budenknipserin (25. Oktober 2012, 13:07)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher