Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • »Johannes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 682

Dabei seit: 4. Juni 2006

Danksagungen: 4454

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 13. Oktober 2015, 09:25

Seit heute wird auch 3SAT auf Satelio ausgestrahlt sodass nun alle Kanäle belegt sind:

  1. Das Erste HD
  2. ZDF HD
  3. RTL Television
  4. RTL2
  5. SAT.1
  6. ProSieben
  7. kabeleins
  8. VOX
  9. Puls 4 Austria
  10. 3SAT
  11. DW Deutsch
  12. Super RTL
  13. Sixx
  14. FOX Sports 1
  15. Jukebox
  16. n-tv
  17. EuroNews
  18. Auto-Motor und Sport Channel
  19. Fix & Foxi TV
  20. N24
VG, Jo
_________/\/**************\/\__________
Kapstadt Reiseführer: www.Kapstadt.de

uxolo

Fortgeschrittener

Beiträge: 73

Dabei seit: 23. Juli 2004

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 13. Oktober 2015, 11:50

Hallo Johannes,
ich wollte gerade Satelio für SA bestellen. Laut Webseite ist das noch nicht möglich. Wo kann ich die Box bekommen und wo und wie kann man das bezahlen? Ist es sinnvoll sich die Box nach D liefern zu lassen?
Der Empfang mit Amos über Namibia ist ja wohl möglich. Sat Schüssel 85 cm ist vorhanden. Evtl brauche ich einen neuen Lnb. War es nicht 2013/2014 möglich die Box Nähe Kapstadt zu kaufen. Wie sind Deine Erfahrungen?
Hast Du eine Idee wie ich da zum Ziehl kommen kann? :help:
Liebe Grüße aus Sigmaringen (noch 65 Tage.)dank Home Affairs. :thumbdown: Sonst wäre ich schon in BB.
Rasen Mähen im Januar ist geil.

  • »Johannes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 682

Dabei seit: 4. Juni 2006

Danksagungen: 4454

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 13. Oktober 2015, 15:05

Hallo Uxolo,

ich weiss auch nicht, warum das Bestellen in Südafrika im Moment nicht geht - als ich mich damals angemeldet habe, ging das jedenfalls reibsungslos.
Ich nehme an, dass das nur vorrübergehend nicht geht und bald wieder klappt. Ich würde aber mal die Holtline anrufen und fragen, wie man am besten vorgeht.

Die Dekoder-Box kam damals mit der Post direkt aus Deutschland - war in wenigen Tagen da und auch nix Zoll oder so.

AMOS-Empfang ist in Kapstadt völlig problemlos... In Namibia ist das Signal allerdings noch deutlich stärker.
Die Suche nach dem Signal war etwas tricky, da es verglichen mit DSTV doch recht schwach ist.
Mit einem Sat-Finder klappte es dann aber doch gut. Und wenn man es einmal gefunden hat, ist es 100% - dank digital!

Ein neues LNB brauchte ich nicht - das LNB, das zuvor auf DSTV lief, hat sofort funktioniert.
Es kann wohl sein, dass Du die ZF (Zwischenfrequenz) im Dekoder bei den Einstellungen ändern musst - eine Infozettel lag aber dem Dekoder bei.

Viele Grüsse

Jo
_________/\/**************\/\__________
Kapstadt Reiseführer: www.Kapstadt.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

uxolo (13. Oktober 2015, 16:06)

  • »Johannes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 682

Dabei seit: 4. Juni 2006

Danksagungen: 4454

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 22. November 2015, 08:17

Satelio Satellit AMOS-5 ausgefallen

Seit dem 21. November sind die Signale vom AMOS-5 Satelliten verstummt - damit auch das Programm von Satelio.
Es hat NICHTS mit Satelio zu tun - es ist ein rein technisches Problem des Betreibers von AMOS-5...

Hier die aktuelle Nachrichten von (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) - für weitere Infos bitte die Webseite von Satelio beobachten!


Info Zeitpunkt 20:45 Uhr 21.Nov. 2015, AMOS-5 kann nicht mehr kontaktiert werden!

Liebe Kunden, der heutige Tag ist leider ein sehr schlechter Tag für Satelio. Der AMOS-5 Satellit kann weiterhin nicht kontaktiert werden.
Das heisst momentan sind alle TV, Radio und Datendienste auf AMOS-5 ausgefallen und können auch nicht wieder wiederhergestellt werden.

Mit der entstandenen Situation muss sich auch Satelio neu orientieren und viele Details in kurzer Zeit regeln, auch wenn wir Geschädigte sind. Am Wichtigsten sind uns unsere Kunden, daher werden wir schnell und zielorinetiert handeln, damit wir Ihnen mitteilen können, wie es weitergeht.

Die Hauptfrage für Sie als Kunden ist, Wie geht es nun für Sie weiter?
Satelio wird definitv weitersenden und sein deutsches TV und Radioangebot wie bisher auch über Satellit im südlichen Afrika anbieten. Mit dem heutigen Informationsstand muss man davon ausgehen, dass zukünftig auf dem AMOS-5 Satelliten nicht mehr gesendet werden kann. Das heisst, Satelio wird in den kommenden Tagen auf eine neue Satellitenposition, nahe des AMOS-5, wechseln, damit der Aufwand des Antennendrehens so gering wie möglich bleibt. Die Kosten für das Antennendrehen bei den Kunden werden wir bzw. der Verursacher dieser Situation tragen, hierbei gibt es keine Zweifel. Sie als Kunden haben für deutsches TV bezahlt und werden auch von uns beliefert werden, hierzu stehen wir 100% ein. Wir werden Sie in den kommenden Tagen versuchen auf dem Laufenden zu halten. Auf folgenden Links wird der Ausfall des AMOS-5 Satelliten bereits publiziert.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Info Zeitpunkt 14:15 Uhr 21.Nov. 2015

Liebe Kunden, leider hat uns heute die Nachricht erreicht, dass seit heute morgen um 6:43 Uhr MEZ der gesamte AMOS-5 Satellit einen Sendeausfall hat. Dies betrifft alle TV und Pay-TV Provider auf diesem Satelliten und ist kein Satelio-spezifisches Problem, d.h. es hat nichts mit Satelio zu tun. Unser Satelio Signal wird fehlerfrei bis zur Übertragungsstätte (Teleport) übertragen. Auch wir wurden von dem Sendeausfall kalt erwischt. Der Satellit ist erst 4 Jahre alt, d.h. noch sehr neu, daher kann ein Treibstoffproblem ausgeschlossen werden. Was genau im Orbit passiert ist, wird gerade durch den israelischen Satellitenbetrieber Spacecom analysiert. Fakt ist, dass zur Zeit etliche Millionen Haushalte in Afrika, die der Satellit versorgt, ohne Fernsehsignal sind. Der Ausfall betrifft also nicht nur Satelio sondern etliche andere Pay-TV Operator in Nigeria, Kenia, Zambia...

Wir hoffen, dass Spacecom unseren AMOS-5 schnellstens wieder in Betrieb bekommt und unsere Kunden wieder deutsches Fernsehen sehen können.

Wir können uns nur bei Ihnen für die Unanehmlichkeit entschuldigen, aber auch wir sind die Leidtragenden dieses Sendeausfalles.
Sobald neue Informationen verfügabr sind, werden wir Sie hier informieren!

Ihr SATELIO TEAM
_________/\/**************\/\__________
Kapstadt Reiseführer: www.Kapstadt.de

  • »Johannes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 682

Dabei seit: 4. Juni 2006

Danksagungen: 4454

  • Nachricht senden

45

Montag, 23. November 2015, 07:29

Info Zeitpunkt 13:30 Uhr 22.Nov. 2015

"Jetzt erst recht!" Satelio macht definitv weiter - auf neuem Satellit!


Liebe Satelio Kunden, erstmal Danke für Ihre Geduld! Es herrscht nun Gewissheit, dass der Kontakt zum AMOS-5 Satelliten nicht mehr hergestellt werden kann.

Wir haben nun Tag 2 ohne Satelio Signal und können sehr gut nachvollziehen, wie Sie sich gerade fühlen.
Fragen über Fragen gepaart mit Ungewissheit! Wir wollen Ihnen hiermit konkret mitteilen, wie es mit Satelio weiter geht!

Vorab möchten wir Ihnen noch mitteilen, unser Motto lautet "Jetzt erst recht!" und alles für unsere Kunden!
Wir machen mit voller Kraft weiter und dies besser denn je!

Die Satelio Geschäftsleitung ist bereits den ganzen Samstag und Sonntag in Verhandlungen mit diversen Satelliten Betreibern, ein "neues Zuhause" für Satelio zu bekommen. Die Verhandlungen nähern sich bereits einem positivem Ausgang zu, so dass das Hauptziel ist bis Montag Abend konkret sagen zu können auf welchem Satelliten es weitergeht.

Unser Aktionsplan für Sie:

  1. Unser primäres Ziel ist es diese Woche zum Dienstag, aber spätestens am Mittwoch mit allen Satelio Sendern auf einem neuen Satelliten wieder on air zu sein, so dass Sie als unsere Kunden Satelio wieder empfangen können!
  2. In diesem Zusammenhang wird Satelio gleich mehr Satellitenkapazität anmieten, dass heisst wir werden zusätzliche TV-Sender und weitere HD-Sender bringen! Und dies zum gleichen Preis wie bisher auch! d.h. Sie bekommen mehr für Ihr Geld, als Sie bisher hatten. Negative Energie sollte zu positiver gewandelt werden...
  3. Der neue Satellit wird so gewählt, dass die Umstellung einfach und unkompliziert erfolgen kann, d.h. nur die Antenne muss etwas gedreht und neu eingestellt werden.Alles andere bleibt gleich, der Decoder und die Antenne kann alles weitergenutzt werden, wie bisher auch. Es werden keine Neuanschaffungen notwendig. Die Kosten für das Drehen/Neueinstellen auf den neuen Satelliten werden selbstverständlich wir zu 100% übernehmen! Hier sind wir bereits mit Installern in Kontakt!
  4. Jeder aktive Kunde bekommt einen Gratismonat als Entschädigung für die Unannehmlichkeit der ausgefallen Sendetage!

Sollten Sie noch fragen an uns haben, können Sie sich jederzeit an info@satelio.com wenden! Oder Sie rufen uns einfach an, Tel.: +49 89 2154899-0

Ihr SATELIO TEAM
_________/\/**************\/\__________
Kapstadt Reiseführer: www.Kapstadt.de

  • »Johannes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 682

Dabei seit: 4. Juni 2006

Danksagungen: 4454

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 24. November 2015, 08:16

Info Zeitpunkt 18:30 Uhr 23.Nov. 2015

Liebe Satelio Kunden, es gibt gute Nachrichten!

Wie versprochen haben wir heute ein neues Zuhause gefunden. Satelio wird auf SES Astra 5°Ost weitermachen, soviel können wir schon verraten! Wir kommen sogar mit mehr Sendern zurück!

Aktuell findet der technische Umzug statt. Morgen folgen weitere Details, wann das Signal on air ist, Frequenz und was für Sie als Kunde zu tun ist, damit Sie wieder Satelio empfangen können!


Ihr SATELIO TEAM
_________/\/**************\/\__________
Kapstadt Reiseführer: www.Kapstadt.de

  • »Johannes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 682

Dabei seit: 4. Juni 2006

Danksagungen: 4454

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 25. November 2015, 07:30

Satelio ist seit heute Spätnachmittag dem 24.11.2015 wie versprochen wieder "on-air".

Satelio konnte gestern - in Rekordzeit von 2 Tagen - mit dem in Luxemburg ansässigen Satelliten Betreiber SES ASTRA einen neuen langfristigen Vertrag über Satellitenkapazität vereinbaren, der den operativen Betrieb von Satelio in der Sub-Sahara Region langfristig sichern wird. Das deutsche Satelio Paket wird bereits auf dem Satelliten ASTRA 4A auf der orbitalen Position 5.0°Ost gesendet. Das Signal des ASTRA Satelliten deckt die gesamte Sub-Sahara Region mit 90cm Antennen ab, so dass das bestehende Empfangsequipment aller Satelio Kunden weiter genutzt werden kann. Es muss lediglich die Antenne neu ausgerichtet werden, wofür Satelio - wie angekündigt - die Kosten übernehmen wird.

Der genutzte Satellit ist im südlichen Afrika kein Unbekannter, da auch die südafrikanischen Provider OpenViewHD und Starsat (ex TOP-TV) auf dieser Satellitenposition senden.

  • Satelio´s Sendeparameter auf dem 5.0°Ost positionierten ASTRA 4A :
  • Frequenz: 12565 MHz
  • Polarisation: Vertikal
  • Modulation: DVB-S2 QPSK
  • Symbolrate: 30000 ksymb/sec
  • FEC 5/6

Für Sie als unsere Kunden bedeutet dies nun konkret, dass als allerserster Schritt die bestehende Antenne von 17° Ost (Azimut 360°) auf 5°Ost (330°) gedreht werden muss. Hierzu empfehlen wir Ihnen dies von einem Installer machen zu lassen, damit die Antenne auch optimal eingemessen wird.

Zum Zweiten muss dem Decoder der neue Satellit bekannt gemacht werden, da das Signal vom AMOS-5 Satelliten abrupt verschwunden war, kennt der Decoder aktuell den neuen Satelliten logischerweise nicht. Der Decoder kann auf zwei Arten wieder in Betrieb gebracht werden, beide Varianten setzen voraus, dass Ihre Antenne auf die neue Satellitenposition eingestellt ist!

Variante 1. Update "on-air": Stellen sie manuell auf die oben genannte neue Frequenz, dann führen dann einen Suchlauflauf durch.
Anleitung: Drücken Sie die Menü-Taste
  • dann wählen Sie Senderliste
  • dann Transponderliste
  • nun mit dem Rechtspfeil der Fernbedienung nach rechts drücken bis
  • AMOS-5 17E da steht dann die grüne Taste drücken scrollen Sie zu
  • Frequenz: es sollte "0" da stehen. Bitte geben Sie nun 12565 Mhz ein.
  • bei Symbolrate bitte 30000 eingeben
  • dann auf bei Modulationsart OK drücken, bitte wählen Sie im dropdown
  • Menü "QPSK S2" aus bei Polarisation stellen bitte auf Vertikal bitte
  • drücken Sie nun die Menü Taste zum speichern der Eingaben.
  • scrollen Sie hoch zu "Suchlauf"
  • Bei Satelliten anwählen sollte nun AMOS-5 17.0E stehen Bei "Art des
  • Suchlaufs" auf Einzelner TP stellen scrollen Sie dann runter zu
  • Transponder bearbeiten/aus... und drücken die Pfeillinks-Taste bis dort "12565 MHz" steht.
  • -> Nun scrollen Sie zum untersten Eintrag "Starte Suchlauf".

Der Decoder sollte nun die Satelio Sender finden, wenn die Antenne korrekt eingestellt wurde, allerdings werden alle Sender durcheinander sein. Bitte stellen Sie auf den Kanal "Satelio Info ASTRA5E", der bekannte Satelio Infokanal mit Hitradio als Audio sollte nun im Hintergrund laufen.
Bleiben Sie auf dem Kanal stehen, nach einer Weile kommen drei automatisches Downloads hintereinander mit kleinen Pausen dazwischen, diese Bitte alle durchführen lassen. Es wird eine neue Kanalliste, neue Firmware und ein Konfigurationsfile geladen.

Variante 2: Der Decoder wird mittels einem USB Stick auf eine neue Software aktualisiert. Nach dem Flashvorgang muss unbedingt der Decoder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Den Werksreset führen Sie Bitte wie folgt durch:
Bitte die Menü-Taste drücken
  • dann Konfiguration auswählen und zum untersten Eintrag navigieren und "Werkseinstellungen" auswählen.
  • Auf dem Bildschirm kommt ein Fenster, WICHTIG -> nun bitte die "rote Taste" unterhalb der "Info" Taste drücken.

Nach einer kurzen Zeit ist der Decoder wieder betriebsbereit. Mit der Exit Taste alle Menüs entfernen. Drücken Sie dann die OK Taste, es erscheint die Kanalliste mit nur einem Kanal. Dort wählen Sie bitte den "Satelio Infokanal" aus und drücken OK. Nun erscheint der Infokanal auf Ihren Bildschirm. Der Kanal sendet unverschlüsselt, daher sollte er auf jeden Fall laufen, wenn dem nicht so ist, ist das ein Zeichen, dass die Antenne NICHT korrekt auf den neuen ASTRA Satelliten eingestellt wurde. Bleiben Sie auf dem Kanal stehen, bis der Decoder die aktuelle Kanalliste "als Aktualisierung" läd. Danach sollte wieder alles wie zuvor laufen!

Auf der neuen Satelio Frequenz sind zudem neu RTL NITRO und ProSiebenMAXX (für Namibia). Im Januar folgen weitere sehr positive Neuerungen in HD!

Bitte führen Sie HEUTE vor 18 Uhr (deutscher Zeit) keine Updates aus, da am Sendesignal noch gearbeitet wird, insbesondere am automatischen Software und Kanallisten Download. Ab 18 Uhr (deutscher Zeit) können Sie loslegen und auch die neuste Firmware auf der Satelio Webseite zum flashen herunterladen!

In Namibia werden heute noch ausführliche Information für die Kunden in Namibia in englischer Sprache verschickt, wo Sie den nächsten Installer für die das Drehen der Antenne ansprechen können. In allen anderen Ländern bitte wir die Kunden sich beim Installer Ihres Vertrauens zu melden und sich danach bei uns in Deutschland melden -> info@satelio.com
_________/\/**************\/\__________
Kapstadt Reiseführer: www.Kapstadt.de

  • »Johannes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 682

Dabei seit: 4. Juni 2006

Danksagungen: 4454

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 25. November 2015, 12:23

Funktioniert...

Ich empfehle die Variante 2) - Software Update mit dem Surfstick...

Der Decoder wird mittels einem USB Stick auf eine neue Software aktualisiert. Nach dem Flashvorgang muss unbedingt der Decoder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden.
Hier der Link zur neuen (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) bitte diese auf einen USB Stick laden und hinten am USB Port anstecken. So führen Sie den USB Flashvorgang durch:

  • die Menü Taste drücken
  • Extras
  • Software aktualsieren
  • von Datei aktualsieren
  • nochmals OK drücken, dass die Dateien vom rechten Fenster im linken Fenster auftauchen
  • zu soft.dff scrollen und OK
  • update mit OK bestätigen, ein pop-up öffnet sich und ein grüner Balken zieht von links nach rechts
  • nachdem Update startet der Decoder neu
  • bitte führen Sie nun einen Werksreset durch
Der gravierende Vorteil ist, dass der Dekoder schon für den Empfang funktioniert und man damit durch Drehen der Schüssel auf die Suche gehen kann.
Besser ist natürlich ein einfacher SAT-Finder.

Ganz grob dreht man die Schüssel horizontal ca 15 Grad gegen den Uhrzeigersinn - die Elevation (vertikale Ausrichtung) der Schüssel lässt man zunächst unverändert.
Das Signal ist so eigentlich schnell gefunden,- es sorgt beim SAT-Finder für einen erheblich kräftigeren Ausschlag...
Aber auch die Suche mit dem bereits fertig vorbereiteten Decoder/Empfänger ohne sonstige Hilfmittel führt schnell zum Ziel.
Dann kann man die Elevation der Schüssel optimieren wobei die Schüssel nur sehr wenig (ca 2 Grad) flacher einstellt wird.

Für den Experten folgende Daten für den Standort Kapstadt:
AMOS-5 (Position 17 Grad Ost): Azimutwinkel = 357,3 Grad / Elevationswinkel: 50,6 Grad
Astra SES5 (Position 5 Grad Ost): Azimutwinkel = 336,7 Grad / Elevationswinkel: 48,0 Grad

Läuft rund - super Service von SATELIO! Und das in so kurzer Zeit :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Und es sind RTL Nitro und ProSieben MAXX neu dabei - cool!!!! :thumbsup:

VG, Jo
_________/\/**************\/\__________
Kapstadt Reiseführer: www.Kapstadt.de

  • »Johannes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 682

Dabei seit: 4. Juni 2006

Danksagungen: 4454

  • Nachricht senden

49

Freitag, 8. Januar 2016, 17:02

Seit heute (8.1.2016) ist auch 3SAT in HD auf Satelio aufgeschaltet!!!! ;) :thumbup:

LG, Jo
_________/\/**************\/\__________
Kapstadt Reiseführer: www.Kapstadt.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

uxolo (9. Januar 2016, 17:49)

  • »Johannes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 682

Dabei seit: 4. Juni 2006

Danksagungen: 4454

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 19. Januar 2016, 09:19

Bei Satelio können Sie nun RTLint HD als 4.TV Kanal in HD Qualität empfangen!

RTL International ist für im Ausland lebende Deutsche konzipiert und bedient sich der deutschen RTL Version als Grundgerüst. Der neue Sender kommt fast ohne Werbung aus! Der inhaltliche Fokus von RTL International ist auf deutsche
Serien, Filme, Dokus und Liveformate zugeschnitten. Weitere Informationen, Anregungen und Feedback können Sie auf der Webseite von RTL International finden/geben. (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Erste Kommentare der Zuschauer sind wegen des völlig veränderten Programmschemas negativ - es liegt aber rein an RTL (und nicht Satelio!), die durchweg für das Ausland nicht mehr das innerdeutsche Programm übertragen werden.

VG, Jo
_________/\/**************\/\__________
Kapstadt Reiseführer: www.Kapstadt.de

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

uxolo (20. Januar 2016, 15:16), dachsforest (20. Januar 2016, 07:53), buddiekasino (19. Januar 2016, 09:43)

harrybo

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 14. September 2012

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 28. Januar 2016, 00:17

einfach klasse

Hab mir diesmal Satelio geleistet,

bin begeistert. Hab das CI Modul was im SmartTV ist und ich brauche keinen anderen Reciver/Decoder und keine weitere Fernbedienung. Bildqualität ist selbst bei den SD Kanälen hervorragend.
Kann Satelio nur weiter empfehlen.
der harrybo:-)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

buddiekasino (5. Februar 2016, 09:02)

Beiträge: 1 521

Dabei seit: 10. September 2009

Danksagungen: 1331

  • Nachricht senden

52

Montag, 8. Februar 2016, 10:25

Brauch ich denn nun 2 Schüsseln, eine DSTV und eine 15 Grad davon abweichend?

Und auf der Wesite steht folgender Hinweis:

20. Januar 2016
"Eine Lieferung nach Südafrika ist aus regulatorischen Gründen nicht möglich, auch wenn Satelio die Senderechte für Südafrika hat!"
"Satelio und seine Partner arbeiten weiter mit Hochdruck daran, dass das Satelio Fernseh- und Radioangebot bald auch in Südafrika abonniert werden kann."

Wir drücken die Daumen!
TIA - This is Africa!

  • »Johannes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 682

Dabei seit: 4. Juni 2006

Danksagungen: 4454

  • Nachricht senden

53

Montag, 8. Februar 2016, 15:24

Ja,- es sind ZWEI Schüssel notwendig - nur ganz zu Anfang sendete Satelio auf dem gleichen Sat wie DSTV. Das ist lange vorbei.
Danach sendete Satelio eine kurze Zeit auf AMOS-5, der ja dann technisch einen Totalausfall hatte und bis heute nicht mehr läuft.

Satelio sendet heute auf Astra SES5 - und das sind nur ca 15Grad vom AMOS-5 weg.
Vom Sat auf dem DSTV sendet dürften das geschätzt um 70 Grad Azimut entfernt sein.
Lässt sich aber genau berechnen...
Es gibt kleine Android Apps, die da beim Ausrichten sehr hilfreich sein - und einen einfachen SAT-Detektor habe ich zur Not zum Verleihen auch hier.

Receiver werden nicht nach Südafrika geliefert - klare Aussage. Darf einfach nicht...
Wenn Du einen Draht nach Namibia hast, lass einen Receiver dorthin schicken und schau, wie Du den nach SA bekommst.
Oder Du lässt Dir (wenn Du in Deutschland bist) einen schicken und nimm den dann im Koffer mit - Du musst aber versichern, dass der für Namibia bestimmt ist...

VG, Jo
_________/\/**************\/\__________
Kapstadt Reiseführer: www.Kapstadt.de

harrybo

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 14. September 2012

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

54

Montag, 7. März 2016, 13:56

Satelio Ci Modul abzugeben

Hallo,


wuerde mein Satelio Ci+ Modul ab 16.April abgeben. Kostenpunkt 134,- Euro. Habe auch ein HD Reciver von Comag in dem das Modul funktioniert.
Koennte in Kapstadt abgeholt werden.
der harrybo:-)

uxolo

Fortgeschrittener

Beiträge: 73

Dabei seit: 23. Juli 2004

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 8. Juni 2016, 17:15

Sateliosignal wird seit Mai 2016 von Deukom vermarktet. Weiß schon jemand ob Sateliokunden Receiver und Sat Position weiter nutzen Können :?: Im Web finde ich noch nichts dazu. :wine:
Gruß
Wolfgang (noch 106 Tage) 8o
Rasen Mähen im Januar ist geil.

uxolo

Fortgeschrittener

Beiträge: 73

Dabei seit: 23. Juli 2004

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 8. Juni 2016, 18:01

Hab Antworten gefunden über Deukom/Facebook.
Es bleibt wohl alles beim alten für sateliokunden. Mal sehen wie sich der Preis entwickelt. Rand wäre ja schon günstiger als Dollar oder Euro.
Wolfgang
Rasen Mähen im Januar ist geil.

Rolfimaus

Anfänger

Beiträge: 2

Dabei seit: 19. Dezember 2014

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

57

Montag, 4. Juli 2016, 16:55

Deutsches Fernsehen in Südafrika

Seit 1. Juli 2016 vermarktet DEUKOM Deutsches Fernsehen über/von Satelio. Benötigt man hierfür eine neue Schüssel oder kann man über eine Antenne wahlweise DStV und Satelio sehen? Wohne in einem Hochhaus mit zentraler Antenne für DStV.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dr.weise (31. Dezember 2017, 11:28)

Beiträge: 208

Dabei seit: 16. August 2007

Danksagungen: 206

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 3. Oktober 2017, 14:54

Hallo Zusammen.

Ich würde das Thema TV gerne noch mal aufnehmen. Es wurde zwischenzeitlich mit den Themen Netflix, bzw. Schöner fernsehen, zumindest am Rande wieder angestoßen.

Irgendwie ist aber gerade mal wieder Stillstand. Gibts aktuell den jetzt Alternativen zur DEUKOM/Satelio?

Smart TVs haben die einschlägigen Händler ja wie in Europa im Angebot. Bloß smart wird es nur dann wenn ich ein gescheites Internet habe. Also FLAT und einigermaßen SCHNELL.

Wie ist den da gerade die LAGE in RSA, bzw. genauer rund um CFM? Gibt es da Alternativen, die das Thema Internet und auch für den Empfang von deutschem TV ausserhalb der Deukom eine Alternative bieten?

Oder wie handhabt Ihr die Situation?


Viele Grüße

Buddie

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 076

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5456

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 3. Oktober 2017, 15:52

News lesen wir online.
Filme, Dokus etc laden wir mit VPN und Mediatheken zeitversetzt runter, speichern alles auf stick & Mede8er (Festplatte) und gucken es uns dann irgendwann an.
Das Runterladen kann bei schlechtem Netz dann schon mal einige Stunden dauern, meist geht es aber recht schnell.
Wir sind damit zufrieden und es ist die weitaus günstigste Variante.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

buddiekasino (3. Oktober 2017, 20:01)