Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Südafrika Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren. Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Hotmail, Yahoo, Outlook und diverse andere SPAM- und "Wegwerf-Adressen" können aus gegebenem Anlass nicht mehr für eine Registrierung verwendet werden. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 088

Danksagungen: 3299

  • Nachricht senden

961

Sonntag, 10. Dezember 2017, 08:59

Action

Nachtrag zu diesem Thema: Ich schrieb ja mit keiner einfachen Bridgekamera kann man gut Action bei Wildlife festhalten, aber ich korrigiere mich. Die FZ200, besser noch FZ300 ist auch geeignet. Klar, werden die Bilder sicherlich etwas weicher werden, d.h. wenn man die Bilder genau anschaut, dann sind sie nicht ganz so scharf wie mit einer Systemkamera, damit meine ich DSLR und DSLM, und einem guten hochwertigen Objektiv.
Je besser die Kamera für Sport geeignet ist, umso einfacher und größer die Anzahl der tatsächlich scharfen Bilder. Ein geübter Fotograf kann dann auch ein gutes Ergebnis mit nachhause bringen.
Meine Schwester fotografiert regelmäßig Fußball mit der FZ200 und hat im Verhältnis ganz gute Ergebnisse. Sie steht mit ihrer FZ aber auch schon mehrere Jahre auf dem Fußballplatz.

Pixelpeeper darf man natürlich nicht sein, um mit dem Ergebnis einer FZ200/FZ300 zufrieden zu sein ;). Meine Schwester ist das auch nicht :) :thumbup: !
VG,
Silke

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

bilder, Foto, Fototechnik, Objektive