Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 439

Danksagungen: 4097

  • Nachricht senden

1 141

Sonntag, 22. April 2018, 16:47

Ich hab's getan und hab investiert. Ich bin jahrelang um die Sony Alpha-Serie herumgeschlichen und habe es nun endlich getan. Ich hab mir die 6500 im Kit mit 18-105 und dem 70-300 gekauft (schluck!). Dazu noch ein hübsches Macro-Objektiv, das ich jetzt schon heiß und innig liebe, und noch eine Sigma 19mm Festbrennweite.

Ich habe mir gerade Deine Blümchen auf Flickr angesehen und andere Bilder von früher u.a. (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Bist Du sicher, dass Dir 18 mm untenrum reichen ? Eigentlich brauchst Du noch das Sony Weitwinkel oder das 12er Samyang oder nimmst dann doch die RX10. Eigentlich müsstest Du hier noch etwas im Vordergrund die Schatten hochziehen ;) ;). Ansonsten ist das ein schönes Bild :).

LG,
Silke

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 439

Danksagungen: 4097

  • Nachricht senden

1 142

Sonntag, 22. April 2018, 18:28

Üben

Jetzt will ich Euch mal zeigen, wozu ich eigentlich gestern losgegangen bin und zwar zum Üben von Aktionbildern. Es klappte nicht jedes Bild, aber ich habe was geschafft:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) by (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , auf Flickr

Ansonsten habe ich ja immer noch die Ausrede, dass die GX8 keine Sportkamera ist, eigentlich ganz praktisch :whistling: :) ;).

VG,
Silke

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 439

Danksagungen: 4097

  • Nachricht senden

1 143

Sonntag, 22. April 2018, 20:45

Wildlife

Wie schafft man es so nah ran zu kommen? Da muss man am Boden lauern und ganz schnell abdrücken: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Ich kenne ja inzwischen das Objektiv ganz genau :D, übrigens ein sehr guter Fotograf, in der Regel wohl mit einer Canon Kleinbild und dem 500 F4 unterwegs, aber irgendwie muss eine handlichere Kombimbwohl manchmal auch Vorteile haben :) ;).

VG,
Silke

Beiträge: 362

Dabei seit: 11. Januar 2012

Danksagungen: 508

  • Nachricht senden

1 144

Montag, 23. April 2018, 10:42

Big Sister, äh Silke is watching you! ;)
Eigentlich müsstest Du hier noch etwas im Vordergrund die Schatten hochziehen ;) ;).
Die hab ich schon bis zum Ultimo hochgezogen, das Bild war quasi schwarz.
Eigentlich brauchst Du noch das Sony Weitwinkel oder das 12er Samyang oder nimmst dann doch die RX10.
Ja, damit hatte ich geliebäugelt, aber fürs Erste reicht es mir mit 4 Objektiven. Alles kann man sowieso nie abdecken.

Beiträge: 2 671

Dabei seit: 4. Juni 2006

Danksagungen: 4441

  • Nachricht senden

1 145

Montag, 23. April 2018, 13:09

Ich habe gestern (angeregt durch die Diskussion rund um den Dynamikumfang) erstmals mit der RX10iii mit direkter Sonne auf dem Sensor experimentiert.




Dafür das die Sonne voll auf den Sensor haute, bin ich eigentlich ganz zufrieden vom Rest des Bildes... Insbesondere vom verbliebenden Kontrast und Dynamikumfang.
Natürlich musste LR ran um die Sonne was abzudunkeln und den Vordergrund aufzuhellen.

Die Sonnenstrahlen, die ich auf Euren Bildern gesehen habe, sind nicht so ausgeprägt aber dafür habe ich auf allen Gegenlichtfotos mehr oder weniger diese blauen Flecken (wie hier auf dem Mauerwerk).

Vielleicht liegt das an den UV-Filter, das ich verwende - vielleicht ist es auch was anderes...
Werde nochmal weitere Experimente machen - auf jeden Fall mal interessant bei solchen Lichtverhältnissen mit den Einstellungen zu experimentieren.

VG, Jo
_________/\/**************\/\__________
Kapstadt Reiseführer: www.Kapstadt.de

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (24. April 2018, 08:47), Budenknipserin (23. April 2018, 16:07), kOa_Master (23. April 2018, 15:27), OHV_44 (23. April 2018, 15:12), sunny_r (23. April 2018, 13:44), SilkeMa (23. April 2018, 13:42)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 439

Danksagungen: 4097

  • Nachricht senden

1 146

Montag, 23. April 2018, 14:07

Big Sister, äh Silke is watching you....
Ja, damit hatte ich geliebäugelt, aber fürs Erste reicht es mir mit 4 Objektiven. Alles kann man sowieso nie abdecken.

Wozu gibt es die Einstellung "privat" bei Flickr :) ;)? Ansonsten ist so ein Bilderportal ja dazu da, dass man sich Bilder von anderen ansieht ;).

Für mich ist und war die 16 mm die wichtigste Brennweite bei APS-C auf Reisen in die USA und auch in Ländern wie Schottland. Würde ich z.B. wieder im Grand Canyon wandern, dann bestimmt eher mit einem Weitwinkel als mit einem Kit. Obwohl ich ja jetzt ein 16-50 2-2,8 besitze. Manchmal ist sogar noch weitwinkliger nötig. Man kann natürlich auch ein Stativ aufbauen und eine Panoramaaufnahme machen.

Vielleicht liegt das an den UV-Filter, das ich verwende - vielleicht ist es auch was anderes...
Werde nochmal weitere Experimente machen - auf jeden Fall mal interessant bei solchen Lichtverhältnissen mit den Einstellungen zu experimentieren.

Das sollte ich auch mal versuchen, mein Weitwinkel für APS-C ist zwar sehr leicht, aber auch etwas anfällig gegen bunte Flecken. Manchmal sieht das nicht viel besser aus als bei Deiner RX10 III.

VG,
Silke

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 378

Danksagungen: 4533

  • Nachricht senden

1 147

Montag, 23. April 2018, 15:31

Die Sonnenstrahlen, die ich auf Euren Bildern gesehen habe, sind nicht so ausgeprägt...

Ich verwende zB nur den eingebauten ND Filter mit Blende 11 und ab + zu etwas HDR. Dann gibt es richtig schöne Sonnensterne, manchmal mit blau/violetten "Störungen" und manchmal nicht.

Karotten verbessern die Sehkraft, Wein verdoppelt sie!


Gruß Micha

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (23. April 2018, 19:53), Johannes (23. April 2018, 16:47), sunny_r (23. April 2018, 16:06)

Beiträge: 362

Dabei seit: 11. Januar 2012

Danksagungen: 508

  • Nachricht senden

1 148

Montag, 23. April 2018, 16:08

Wozu gibt es die Einstellung "privat" bei Flickr :) ;)? Ansonsten ist so ein Bilderportal ja dazu da, dass man sich Bilder von anderen ansieht ;).
Das war auch eher ein Scherz. ;)
Dann gibt es richtig schöne Sonnensterne, manchmal mit blau/violetten "Störungen" und manchmal nicht.
Ich finde gerade die violetten, blauen Punkte oft recht schön. :)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (23. April 2018, 19:52), sunny_r (23. April 2018, 17:27), OHV_44 (23. April 2018, 17:20)

Andreas84

Fortgeschrittener

Beiträge: 52

Dabei seit: 31. März 2015

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

1 149

Dienstag, 24. April 2018, 08:53

Ich hab es jetzt doch getan und mir für meine E-M10 MII ein gebrauchtes Panasonic Leica 100-400 geholt :D Wird wahrscheinlich heute abgeholt und dann heißt es üben, üben, üben. Auf jeden Fall mal direkt 2 Stufen höher als bei der letzten SA-Reise, damals noch mit dem 14-140 unterwegs, zwischenzeitlich zwar das Oly 75-300 geholt aber jetzt doch auf 100-400 umgeschwenkt. Konnte den ganzen tollen Bildern und Berichten doch nicht widerstehen und da es dann noch direkt um die Ecke gerade wer angeboten hat... Zugeschlagen :D

Bin gespannt wie sich der große Trümmer an der E-M10 macht, aber wird schon passen denke ich und hoffe mal auf viele schöne Momente und Bilder mit dieser Kombi... :thumbsup:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (24. April 2018, 13:41), Budenknipserin (24. April 2018, 09:54), sunny_r (24. April 2018, 09:26), gatasa (24. April 2018, 08:57)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 439

Danksagungen: 4097

  • Nachricht senden

1 150

Dienstag, 24. April 2018, 14:04

Ich hab es jetzt doch getan und mir für meine E-M10 MII ein gebrauchtes Panasonic Leica 100-400 geholt Wird wahrscheinlich heute abgeholt und dann heißt es üben, üben, üben. Auf jeden Fall mal direkt 2 Stufen höher als bei der letzten SA-Reise, damals noch mit dem 14-140 unterwegs, zwischenzeitlich zwar das Oly 75-300 geholt aber jetzt doch auf 100-400 umgeschwenkt. Konnte den ganzen tollen Bildern und Berichten doch nicht widerstehen und da es dann noch direkt um die Ecke gerade wer angeboten hat... Zugeschlagen
Bin gespannt wie sich der große Trümmer an der E-M10 macht, aber wird schon passen denke ich und hoffe mal auf viele schöne Momente und Bilder mit dieser Kombi...

Na, dann herzlichen Glückwunsch :), ich bin gespannt versus das Oly 75-300 ;). Da das 100-400mm doch im Verhältnis recht groß ist, empfiehlt es sich den Tragegurt direkt am Objektiv an der Stativbefestigung zu montieren. Dann kann man die Kamera auch umhängen.
Siehe: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Wenn ich alleine in Deutschland auf Fototour bin, hatte ich auch schon die GX8 mit kleinem Objektiv um den Hals hängen und das 100-400mm hatte ich, solo ohne Kamera, mit Gurt über der Schulter umhängen (mit Objektivhülle zu Schutz natürlich). Das trägt sich auch recht bequem. Für Safari dauert das Objektivwechseln dann doch etwas zu lange ;).

Ich habe diesen Gurt dazu gekauft: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Den Gurt habe ich erst seit dem letzten Urlaub und das hat sich als sehr praktisch erwiesen, hätte ich schon längst machen sollen.
Mit Zusatzgriff bedient sich eine kleine Kamera mit großem Objektiv auch wesentlich besser, den gibt es ja für die EM10II.

LG,
Silke

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (24. April 2018, 21:37), Andreas84 (24. April 2018, 14:20)

Andreas84

Fortgeschrittener

Beiträge: 52

Dabei seit: 31. März 2015

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

1 151

Dienstag, 24. April 2018, 14:19

Na, dann herzlichen Glückwunsch :), ich bin gespannt versus das Oly 75-300 ;). Da das 100-400mm doch im Verhältnis recht groß ist, empfiehlt es sich den Tragegurt direkt am Objektiv an der Stativbefestigung zu montieren. Dann kann man die Kamera auch umhängen.
Siehe: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Ich habe diesen Gurt dazu gekauft: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Den Gurt habe ich erst seit dem letzten Urlaub und das hat sich als sehr praktisch erwiesen, hätte ich schon längst machen sollen.
Mit Zusatzgriff bedient sich eine kleine Kamera mit großem Objektiv auch wesentlich besser, den gibt es ja für die EM10II.

LG,
Silke

Danke, bin auch gespannt. Hab mit dem 75-300 bisher auch noch gar nicht so viel fotografiert, aber macht ja nix. ;) Und danke für den Hinweis mit der Befestigung am Objektiv, werde ich mal ausprobieren aber macht Sinn. Hab schon seit 2 oder 3 Jahren den Gurt hier: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) und bin damit echt zufrieden. Vor allem weil man die Kamera wirklich ganz gut in verschiedenen Positionen fixieren kann. Ist auf Wanderungen etc. immer mit dabei, bzw. eh fast immer an der Kamera dran...

Und den Zusatzgriff hab ich auch und immer an der Kamera, von daher denke ich passt das Handling schon. Werde demnächst mal berichten und je nach Zeit und Wetter nachher gibts heute direkt die ersten Testbilder bei unserem Pferd ;)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (24. April 2018, 21:37), SilkeMa (24. April 2018, 14:21)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 439

Danksagungen: 4097

  • Nachricht senden

1 152

Mittwoch, 25. April 2018, 23:03


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (26. April 2018, 15:29), sunny_r (26. April 2018, 11:14), corsa1968 (25. April 2018, 23:12), OHV_44 (25. April 2018, 23:11)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 439

Danksagungen: 4097

  • Nachricht senden

1 153

Donnerstag, 26. April 2018, 00:07

Hier noch ein geglücktes Bild :):
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) by (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , auf Flickr

Wenn die Vögel näher dran sind, dann ist es etwas einfacher :). Bei einem Zoomobjektiv hat man etwas mehr Flexibilität. Das war quasi bei 400 mm in KB mit F5. Von der Entfernung her, hätte auch sehr oft eine FZ1000 gereicht. Für die Bilder von den Nestern natürlich nicht, da waren 800 mm in KB schon knapp. Aber diese sind nicht so spannend, da sie so weit oben auf dem Baum sind und man nicht hinein sehen kann. Damit will ich Euch nicht langweilen ;).
Zum BIF üben sind die Nester sehr praktisch, weil die Vögel ja immer Futter bringen müssen :).

VG,
Silke

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Quorkepf (27. April 2018, 12:01), sunny_r (26. April 2018, 11:14), OHV_44 (26. April 2018, 07:45), Bär (26. April 2018, 06:42)

feuernelke

Erleuchteter

Beiträge: 490

Dabei seit: 16. Februar 2014

Danksagungen: 668

  • Nachricht senden

1 154

Donnerstag, 26. April 2018, 12:54

Für Actionbilder sorgen bei uns meist die Pferde- und eigentlich habe ich dafür am liebsten die Canon 7 D und das 85 mm f 1,8 zur Hand.












Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (26. April 2018, 21:20), sunny_r (26. April 2018, 21:15), gatasa (26. April 2018, 15:29), Budenknipserin (26. April 2018, 13:15), kOa_Master (26. April 2018, 13:05)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 439

Danksagungen: 4097

  • Nachricht senden

1 155

Donnerstag, 26. April 2018, 13:55

@Feuernelke: Nette Bilder :). Da ich selbst keine Haustiere habe, muss ich weiter mit den Vögeln üben :D ;). Da sind 85 1,8 an APS-C etwas zu kurz. Selbst mein 50-150 2,8 an APS-C ist in der Regel zu kurz, 400 mm in KB sollten es schon mindestens sein. Je mehr, je besser, bei scheuen Raubvögeln braucht man ohne Tarnung die 800 mm in KB, das ist ungefähr 1/3 des Bildes von 800 mm in KB, Crop aus RAW: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
VG,
Silke

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (26. April 2018, 21:16)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 439

Danksagungen: 4097

  • Nachricht senden

1 156

Freitag, 27. April 2018, 01:03

Ha, ich gehe nicht in einen Park nur um Vögel zu fotografieren :P, wenn der Luisenpark in Mannheim zur Zeit mit der wunderbaren Tulpenblüte Werbung macht :D ;):


Da wären wir wieder bei dem Thema, warum ich eine Kamera mit Wechselobjektiven brauche :) ;). Ich glaube, man sieht dem Bild an, was ich meine :) ;).

VG,
Silke

feuernelke

Erleuchteter

Beiträge: 490

Dabei seit: 16. Februar 2014

Danksagungen: 668

  • Nachricht senden

1 157

Freitag, 27. April 2018, 08:38

Man hat nie genug Objektive :D ich liebäugel schon sehr lange mit einem reinen Makro, kann mich da aber nicht für die Brennweite entscheiden, ob 60er, 90er oder 150er :D
Auch ein Fisheye hätte ich gerne mal zum rumprobieren bzw ein Extrem Weitwinkel.

Aber meine Pferdchen sind eben auch mein Hobby und das ist auch kein billiges :D man muss Prioritäten setzen :D


Wildtierfotografie ist eben noch mal eine andere Hausnummer. Die meisten Pferde sind ja recht wenig scheu und man kommt gut an sie ran :D


Vielleicht könnte ich auf dem Mannheimer Maimarkt mal ein wenig mit dem 400er rum probieren bei den Springreiten Wettbewerben.


Bei der Wildtierfotografie ist man um jeden Millimeter mehr Brennweite einfach froh. Irgendwann wird daher sicher auch mal 150 bis 600 mm angeschafft. Natürlich nur zum rumprobieren :D


Lange Reisen mit dem Flugzeug oder lange Fahrstrecken sind mehr gesundheitlich vorläufig nicht möglich.


Aber z.b. unser Pfälzer Wald ist ja auch wunderschön!!!
https://pin.it/cq4gydirvszwuc



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (27. April 2018, 13:57), sunny_r (27. April 2018, 08:39)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 439

Danksagungen: 4097

  • Nachricht senden

1 158

Freitag, 27. April 2018, 15:33

Lange Reisen mit dem Flugzeug oder lange Fahrstrecken sind mehr gesundheitlich vorläufig nicht möglich.

Das ist aber wirklich schade!
Aber z.b. unser Pfälzer Wald ist ja auch wunderschön!!! (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) .

Ja, das stimmt. Theoretisch könnte man sich da richtig fotografisch austoben :D :thumbup: ! Wir fahren viel zu selten in die Pfalz, obwohl sie doch im Verhältnis so nah ist.

Hier ein bescheidenes Wanderbild von mir aus Annweiler. Dadurch, dass meine Schwester uns besucht hat, gab es vor kurzem einen Anreiz dort hinzufahren :):

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) by (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , auf Flickr

In Deutschland sind diese roten Steine schon etwas besonderes , dann die netten alten Burgen, richtig große Waldflächen und der Wein in Kombination mit gutem Essen :) :wine: :wine: !

Zwar am Rhein, in Ludwigshafen, aber auch in der Pfalz :):

Kann ich so wie hier beschrieben bestätigen: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
LG,
Silke

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (27. April 2018, 18:35), OHV_44 (27. April 2018, 16:04)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 439

Danksagungen: 4097

  • Nachricht senden

1 159

Freitag, 27. April 2018, 16:57

Sensorgröße und Druckqualität

Vielleicht interessant für den einen oder anderen. Da geht es um die Sensorgröße und um das Drucken:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Da ich sehr selten größer als A3 drucke, kann ich mir die KB Kamera sparen :D ;) . Na ja, das Hobby ist teuer genug, zumindest wenn man mehrere Systeme und diverse Objektive hat :) ;).

VG,
Silke

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 439

Danksagungen: 4097

  • Nachricht senden

1 160

Freitag, 27. April 2018, 23:23

Standardzoom

Ich wollte mir ja ein Olympus 12-100 F4 kaufen, aber vor ein paar Tagen sah ich ein relativ günstiges Panasonic 12-60 2,8-4 im DSLR-Forum und da habe ich jetzt doch zugeschlagen. Notfalls könnte ich es auch ja auch wieder verkaufen, falls es mir zu kurz ist. Dafür habe ich bei 24 mm in KB mehr Lichtstärke und den doppelten Bildstabilisator bei der GX8. Man kann nicht alles haben ;). Das ist gut für Innenräume wie Kirchen und das Objektiv ist etwas leichter.

Heute musste ich es natürlich gleich ausprobieren und es macht sich recht gut :). JPG.OOC, ISO 125, F 3,5, 1 Sekunde Belichtungszeit, ohne Stativ, aber auf einer Mauer aufgestützt :):
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) by (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , auf Flickr

Übrige Bilder muss ich erst noch entwickeln. Vielleicht werde ich doch noch eine richtige mFT-Fotografin, die verwenden ja eher selten ein Stativ bei Landschaftsaufnahmen :whistling: :) ;).

VG,
Silke

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (28. April 2018, 10:56)