Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 102

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 5586

  • Nachricht senden

1 221

Freitag, 25. Mai 2018, 09:30


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (27. Mai 2018, 10:47), Kitty191 (27. Mai 2018, 05:19), sunny_r (25. Mai 2018, 21:21), SilkeMa (25. Mai 2018, 17:07), M@rie (25. Mai 2018, 11:06)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 4282

  • Nachricht senden

1 222

Freitag, 25. Mai 2018, 17:13

The Comedy Wildlife Photo Awards
Der Lemur ist zu schön

Stimmt :), aber mir gefällt das Eichhörnchen zwischen den Lupinen einfach besser :thumbsup:! Gut sind die Bilder alle, ansonsten wären sie nicht nominiert :).

VG,
Silke

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (27. Mai 2018, 10:47), sunny_r (25. Mai 2018, 21:21), Beate2 (25. Mai 2018, 19:56)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 4282

  • Nachricht senden

1 223

Sonntag, 27. Mai 2018, 00:50

1 Zoll Sensor

Ja, beim 1 Zoll Sensor geht mehr als man denkt :).

RAW-Entwicklung mit Photoshop Express auf dem Tablet:
RAW, noch nicht entwickelt:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) by (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , auf Flickr

Nachher:
Schatten zu 100% hoch, Lichter zu 100% runter, Dynamik etwas hoch, Weißabgleich geändert, Kontrast erhöht, geschärft, Bild minimal gerade gerückt:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) by (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , auf Flickr

Fertiges Bild:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) by (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , auf Flickr

Ja, was soll man machen :help: , ich hätte diese Wolke auch lieber über einer eindrucksvollen Landschaft fotografiert und nicht nur in Mannheim auf meinem Arbeitsweg, aber ich finde diese Wolke trotzdem sehr eindrucksvoll :) ;) . Sie kam langsam näher bis ich sie mit meiner Lieblingsbrennweite 24 mm in KB fotografieren konnte :). Die Schwierigkeit hier war, dass die Wolke im Verhältnis so hell war und der Boden dann zu dunkel, wenn die Wolke nicht ausgebrannte Lichter haben soll ;).

VG,
Silke

Edit: Photoshop Express ist übrigens kostenlos und so schlecht auch nicht :) ;). Man kann nur keine Entwicklungseinstellungen speichern und nicht mit Pinsel, Verlaufsfilter, nicht mehr als 100 % Bildaufhellung in den Schatten usw. arbeiten. Mein Lightroom Abo ist gerade abgelaufen, vermutlich werde ich doch verlängern ;).

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (27. Mai 2018, 16:27), sunny_r (27. Mai 2018, 15:01), Johannes (27. Mai 2018, 11:32), corsa1968 (27. Mai 2018, 11:07), gatasa (27. Mai 2018, 10:48), OHV_44 (27. Mai 2018, 09:36)

Mediator

Meister

Beiträge: 359

Dabei seit: 19. Dezember 2016

Danksagungen: 413

  • Nachricht senden

1 224

Montag, 28. Mai 2018, 15:01

Photoshop Express ist übrigens kostenlos und so schlecht auch nicht

Seit Jahren nutze ich Capture NX2 von Nikon (viel einfacher zu bedienen als Adobe-Programme), von der Software gibt es auch eine kostenlose Variante, die Nikon Capture NX-D heißt. Was die kostenlose Software kann, weiß ich nicht

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 4282

  • Nachricht senden

1 225

Montag, 28. Mai 2018, 20:07

Gut bei Photoshop bzw. Adobe ist, dass ich die RAW-Dateien von verschiedenen Herstellern und allen unseren Kameras öffnen und entwickeln kann (Canon, Samsung, Sony und Panasonic) und ich muss die RAW-Dateien nicht erst in andere Formate umwandeln.

Ich kenne außer Adobe keinen guten RAW-Konverter, der auch auf Android läuft. Es muss ja nicht unbedingt kostenlos sein, das Abo-Modell ist nicht ganz optimal ;). Es bleibt mir wohl nichts anderes übrig als wieder zu verlängern. Eine andere Möglichkeit wäre nur Abo Android und auf dem PC einen ganz anderen RAW-Konverter, deshalb überlege ich noch ;).
VG,
Silke

sunny_r

Erleuchteter

Beiträge: 931

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2505

  • Nachricht senden

1 226

Montag, 28. Mai 2018, 21:44

Hallo,

eine Makro ist manchmal gar nicht so wichtig. Die Hummel war recht aktiv. Aufnahmen mit 50mm/1.8 bei f=2.2. Aufnahme mit einer Nikon D7100 (also APS-C)

Bild aus ca. 20cm Entfenung und der Crop daraus









Letzes Bild ist wieder der Crop aus dem vorherigen.

Alle Bilder in DXO Backlight erhöht (Preset)
In Irfanview auf 1920 x 1280 verkleinert und auf 2MB reduziert.

Wenn ich dran gedacht hätte, die Blende auf 2.5 oder 2.8 zu setzen, wäre das Flugtierchen auch mit deutlich größerer Tiefenschärfe abgebildet worden.

LG
Rainer

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (30. Mai 2018, 11:46), SilkeMa (29. Mai 2018, 00:10), corsa1968 (28. Mai 2018, 22:28)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 4282

  • Nachricht senden

1 227

Dienstag, 29. Mai 2018, 00:54

Makro

eine Makro ist manchmal gar nicht so wichtig. Die Hummel war recht aktiv. Aufnahmen mit 50mm/1.8 bei f=2.2. Aufnahme mit einer Nikon D7100 (also APS-C)
Sehr schönes Bokeh, gefällt mir :thumbup: . So habe ich mit Makro auch mal angefangen. Dann wollte ich diese auch Tierchen formatfüllend :).

Das ist ein schon etwas älteres Bild von mir. So sieht es aus, wenn man eine Biene mit F 2,8 und einem 60er Makro mit APS-C von Weitem fotografiert. Die Blumen sind quasi in Unschärfe:


Wenn man dann formatfüllend fotografiert, dann muss man auf F8 abblenden. Wie man sieht, ist die Schärfeebene immer noch sehr gering, trotz F8. Das sind beides Freihandmakros. Ich bevorzuge den Winkelsucher der NX30 hierfür. Der Winkelsucher ist der Grund, warum ich die NX30 auch nicht verkauft habe. Dieser Winkelsucher ist für Makro noch besser geeignet , als der von der GX8 ;).


Das ist eines meiner Liebingsbilder von mir im Makrobereich :) . Zur Zeit bin ich nicht ganz so ambitioniert, weil man da so auf dem Boden herumkriechen muss und auch eher früh aufstehen muss, wenn es nicht ein komplettes Geduldsspiel werden soll durch sehr aktive Insekten ;).
Auf ein richtiges Makro komplett verzichten möchte ich trotzdem nicht, falls meine NX Kameras irgendwann nicht mehr funktionieren sollten, dann kaufe ich mir das 60er Oly.
LG,
Silke

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (19. Juni 2018, 15:03), kOa_Master (30. Mai 2018, 11:47), sunny_r (29. Mai 2018, 09:41)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 706

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 7667

  • Nachricht senden

1 228

Mittwoch, 30. Mai 2018, 11:52

Tolle Bilder!

Und Rainer, ich gebs zu ich bin Insektentechnisch ein ziemlicher Anfänger: Was hat die Hummel da an den Seiten/Hinterbeinen? Ist das wirklich der gesammelte Nektar? 8o Das sieht nach richtig viel aus.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (31. Mai 2018, 00:38), sunny_r (30. Mai 2018, 23:18)

sunny_r

Erleuchteter

Beiträge: 931

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2505

  • Nachricht senden

1 229

Mittwoch, 30. Mai 2018, 23:23

Hallo Flo,

das handelt sich nach allem ws ich gefunden habe um Pollen. Nektar landet im Bauch. Diese Hummel hatte deutlich mehr Pollen am Beim als andere Hummeln in den letzten Tagen.

Etwas Flugtheorie über Hummlen ist hier zu finden: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

LG
Rainer

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (1. Juni 2018, 21:11), kOa_Master (31. Mai 2018, 09:22), SilkeMa (31. Mai 2018, 00:38)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 4282

  • Nachricht senden

1 230

Sonntag, 3. Juni 2018, 00:22

Suchspiel

Wie viele Tiere seht Ihr auf diesem Bild? Das Bild kann man sich in Originalgröße auch herunterladen :) ;).
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) by (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , auf Flickr

Wir waren gut 70-80 Meter entfernt. Ich hatte nur das Leica 12-60 dabei, leider kein längeres Teleobjektiv. Ich habe hier also mit 120 mm in KB fotografiert. Der Kurt hatte seine RX10 III dabei, aber leider hat er es nicht geschafft richtig scharf zu stellen. Das war auch keine einfache Aufgabe ;). Anfangs waren wir auch noch weiter entfernt. Irgendwie dachte ich, dass der Kurt schon ein Bild haben müsste und bin zu schnell vor :whistling: .... Ansonsten ist es immer umgekehrt ;). Tja, dann war das Tier bzw. die Tiere leider weg.


VG,
Silke

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jane_d (5. Juni 2018, 12:06), gatasa (3. Juni 2018, 11:09), tribal71 (3. Juni 2018, 11:05), sunny_r (3. Juni 2018, 08:44)

tribal71

Erleuchteter

Beiträge: 600

Dabei seit: 4. November 2012

Danksagungen: 5078

  • Nachricht senden

1 231

Dienstag, 5. Juni 2018, 10:59

Hallo Silke,

da sich keiner traut versuche ich es mal.
Ich tippe auf 2, vor dem Reh steht noch mindestens ein Kitz.

Gruß,Markus

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (5. Juni 2018, 19:49)

jane_d

Fortgeschrittener

Beiträge: 33

Dabei seit: 11. Januar 2018

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

1 232

Dienstag, 5. Juni 2018, 12:07

Schräg links vor dem Reh liegt was vor dem Gebüsch - noch im Schatten. Schaut auch nach einem Reh aus... oder einem großen Hasen. ?(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (5. Juni 2018, 19:49)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 4282

  • Nachricht senden

1 233

Dienstag, 5. Juni 2018, 20:05

Ich tippe auf 2, vor dem Reh steht noch mindestens ein Kitz.
Schräg links vor dem Reh liegt was vor dem Gebüsch - noch im Schatten. Schaut auch nach einem Reh aus... oder einem großen Hasen.
Ja, Ihr habt beide recht :). Es war ein Reh mit Kitz. Ob, da allerdings noch ein weiteres Tier war, das wissen wir nicht. Wir haben zumindest nichts gesehen. Und ja, so ein Reh mit Kitz sieht man nicht alle Tage :) :thumbup:.

Der Kurt meinte, vielleicht hätte er es noch schaffen können, wenn ich nicht vorgestürmt wäre ;). Nachträglich hat es mir auch leid getan, aber ich dachte wirklich, dass er schon mehrere Bilder im Kasten hatte ;). Dass er Schwiergkeiten mit dem Fokus haben könnte, daran habe ich nicht gedacht. Die Sony RX10 III wollte wohl immer auf den Busch vor dem Reh scharfstellen.

Diese Schwierigkeiten habe ich mit den GX8 sehr selten, wenn dann stellt die Kamera eher auf Büsche hinter dem Tier scharf, nicht umgekehrt. Manchmal muss man den Fokuspunkt erst auf die gleiche Ebene wie das Tier bringen, damit den Autofokus nicht vom Hintergrund abgelenkt ist ;). Es ist natürlich so, je kleiner der Fokuspunkt, umso schwieriger für den Autofokus, zumindest bei Spiegellosen ;). Und da wir noch relativ weit weg standen, wäre vermutlich manuell Scharfstellen die beste Lösung gewesen. Aber man versucht meist erst die einfachere Lösung und dann kann es schon zu spät sein ;). Dass er auf Serienbild war, glaube ich nicht, manchmal hilft das auch. Ich hatte auch schon mehrfach in einer Serie, scharfe und auch unscharfe Bilder (im Fokus, nicht mehr im Fokus), trotz gleicher Einstellung der Kamera ;).

VG,
Silke

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (7. Juni 2018, 09:17), jane_d (5. Juni 2018, 20:28)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 4282

  • Nachricht senden

1 234

Freitag, 8. Juni 2018, 15:48

Kamerasysteme

Ich dachte immer, dass tendenziell ältere Semester eher den optischen Sucher bevorzugen oder zumindest nicht ganz ganz aufgeben möchten. Auf den Fotografen Terry Lane bin ich eigentlich nur gekommen, weil er gute Rezessionen über mFT-Objektive gemacht hat. Jetzt weiß ich auch, warum diese so überdurchschnittlich gut sind.

Er hat jahrelange Kameras und Objektive getestet und darüber Berichte in einer australischen Zeitung geschrieben bis er 2016 in Rente ging, d.h. er kennt quasi den gesamten Kameramarkt besser als andere.

Und ja, wenn man sich gerne mit Kameras beschäftigt und ausprobiert, dann hat man in der Regel auch einige Kameras bzw. Systeme daheim und auch dauerhaft.
Zuletzt hatte er also eine Canon, Nikon, Sony und Olympus, genauer eine Nikon D300, Canon 5D MarkII, Sony A7 und OMD1 Mark II.
Man braucht ja auch noch Objektive dazu, das ist dann schon eine Menge Gerödel. Also hat er überlegt, dass er sich von 3 Systemen trennen will und nur noch eines bleibt, interessanterweise ist es die Olympus, die geblieben ist 8o .
Hier das Video dazu: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Na ja, vielleicht doch keine Überraschung, er ist ja auch Vogelfotograf, obwohl das in diesem Video gar nicht groß erwähnt wird :) ;) .
Und Vogelfotografie ohne Stativ geht mit mFt ausgezeichnet :), d.h. man muss nicht so viel schleppen. Von gestern, von mir, mit dem Panasonic 100-400mm, schon leicht gecropped:


Seine Argumentation in dem Video war aber eine andere, dazu muss man sich das Video ansehen :) ;).
VG,
Silke

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 4282

  • Nachricht senden

1 235

Sonntag, 17. Juni 2018, 23:09

Im Wald

Im Wald ist so ein lichtschwaches Zoomobjektiv natürlich schon grenzwertig. Hier müsste ich eigentlich noch selektiv entrauschen. Heute im Waldtierpark bei ISO 6400, 1/200, F 6,3, bei 800 mm in KB fotografiert:

So jetzt seht Ihr, warum ich heute das WM-Spiel verpasst habe :) ;). Bei dem Erlebnis einer Geburt beizuwohnen, konnte ich nicht einfach gehen :whistling: ;).
Wie niedlich ist das denn :love: :love: :love:, wenn auch nicht in optimaler Bildqualität ;).
VG,
Silke

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (19. Juni 2018, 15:04), Kitty191 (18. Juni 2018, 16:47), Budenknipserin (18. Juni 2018, 08:55), corsa1968 (17. Juni 2018, 23:32)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 4282

  • Nachricht senden

1 236

Samstag, 23. Juni 2018, 00:32

Faszination Festbrennweite

Heute in der Strauße, d.h. Weingut mit Bewirtung in Südbaden, genauer in Bahlingen am Kaiserstuhl, mit Festbrennweite Lumix 25 1,4, JPG.OOC:


Also mir hat es geschmeckt und das Bokeh stimmt auch :) . Bei ISO 2000, 1/50, F 1,4, 25 mm, d.h. 50 mm in KB.

LG,
Silke

Dieter

Spontanentscheider

Beiträge: 256

Dabei seit: 18. März 2008

Danksagungen: 833

  • Nachricht senden

1 237

Sonntag, 24. Juni 2018, 15:18

Hallo liebe Fotobegeisterten!


Die Fotos kommen aus der Cam ja mit solchen Dateinamen „IMG_2266.JPG“ oder ähnlich!

Das ist leider nicht so aussagekräftig und eindeutig, gerade wenn 2 verschiedene Cams (und evtl. noch von unterschiedlichen Herstellern) verwendet werden.

Wie benennt Ihr Eure Fotos um, um sie leicht und eindeutig wiederzufinden.

Mir schwebt so als Beispiel vor:

„00001 SA 2018_11_10_18_KNP.xxx“
„00002 SA 2018_11_10_18_KNP.xxx“
„00003 SA 2018_12_10_18_KNP.xxx“

möglichst in einem Ordner in chronologischer Reihenfolge!

Wer hat bessere Ideen und vor allem, wer kennt ein entsprechendes Tool?

Beste Grüße
Dieter

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 605

Danksagungen: 10384

  • Nachricht senden

1 238

Sonntag, 24. Juni 2018, 15:44

„00001 SA 2018_11_10_18_KNP.xxx“
„00002 SA 2018_11_10_18_KNP.xxx“
„00003 SA 2018_12_10_18_KNP.xxx“

damit hatte ich mal zu Urzeiten angefangen und dann wieder verworfen, da viel zu umständlich*find* da ich die Bilder nicht per Software überspiele , sondern einfach per Drag&Drop im Totalcommander überspiele und so jedes einzelne Bild umbenennen müsste. Ich lege die Bilder eines Jahres in einem Ordner ab, genauso wie die der einzelnen Kameras und entsprechenden Tage (evt. mit Ortszusatz), daraus ergibt sich folgende Ordner-Reihenfolge/Hierarchie:

SA 2018
  • 20D
    • 5.3. Satara
    • 6.3. Satara
    • ...
  • 40D
    • 5.3.
    • 6.3.
    • ...
  • Lumix
    • 5.3.
    • 6.3.
    • ...
oder anderes Beispiel, wenn nicht täglich überspielt wird:
SA 2018
  • 20D
    • Lower Sabie
    • Satara
    • ...
  • 40D
    • Lower Sabie
    • Satara
    • ...
  • Lumix
    • Kapstadt
    • Winelands
    • ...

die Bilder selber sind/bleiben jeweils durch die Cam-Software durchnummeriert
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Dieter

Spontanentscheider

Beiträge: 256

Dabei seit: 18. März 2008

Danksagungen: 833

  • Nachricht senden

1 239

Sonntag, 24. Juni 2018, 17:15

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, hast Du für jede Kamerea einen eigenen Ordner, in dem die einzelenen Bilder nach Datum (+Zusatz) sortiert sind.

Richtig?

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 605

Danksagungen: 10384

  • Nachricht senden

1 240

Sonntag, 24. Juni 2018, 18:18

jain, ich erstelle einen "Hauptordner" für das Reisejahr und Reiseziel, darin dann Unterordner für die Cams und dort wiederum nach Ort, Datum whatever weitere Unterordner, die eigentlichen Bilder bleiben mit der cam-software-eingestellten/durchgezählten Nummerierung

Hauptordner "Reisejahr/Ziel"z.B. SA 2018
  • 1.Unterordner-Ebene "Kamera" z.B. 20D
    • 2. Unterordner-Ebene "Datum/Ort" z.B. Lower Sabie 5.3.
    • 2. Unterordner-Ebene "Datum/Ort" z.B. 6.3. Satara
    • 2. Unterordner-Ebene "Datum/Ort" z.B....
  • 1.Unterordner-Ebene "Kamera" z.B.40D
    • 2. Unterordner-Ebene "Datum/Ort" z.B. Lower Sabie 5.3.
    • 2. Unterordner-Ebene "Datum/Ort" z.B. 6.3. Satara
    • 2. Unterordner-Ebene "Datum/Ort" z.B....
  • 1.Unterordner-Ebene "Kamera" z.B.Lumix
    • 2. Unterordner-Ebene "Datum/Ort" z.B. Lower Sabie 5.3.
    • 2. Unterordner-Ebene "Datum/Ort" z.B. 6.3. Satara
    • 2. Unterordner-Ebene "Datum/Ort" z.B....
wobei die Namen der Ordner selbstredend frei wählbar ist, je nachdem, wie man seine Bilder sortieren will (ob nach Ort, Datum, Objektiv, etcpp), aber die Bilddateien als solches benenne ich nicht (mehr) um, sondern belasse die Durchnummerierung der Cam, denn ich persönlich finde es zu umständlich, nun auch noch die einzelnen, eigentlichen Bilddateien umzubenennen - selbst wenn ich die Bilder nicht jeden Tag überspielen/kopieren sollte, lassen sie sich im (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ja immer nach Datum sortieren und entsprechend per Drag&Drop verschieben
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (26. Juni 2018, 00:49), Kitty191 (24. Juni 2018, 20:54), Dieter (24. Juni 2018, 19:42)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Verwendete Tags

bilder, Foto, Fototechnik, Objektive