Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

tante_tilly

Anfänger

  • »tante_tilly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 27. Februar 2006

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. April 2006, 12:57

Nur "Wegwerfkamera" mitnehmen?

Hallo,

ich fliege am Ostermontag zum ersten Mal nach Südafrika. Nur 10 Tage zum "Schnuppern", werde z.T. allein, z.T. in Kleingruppen unterwegs sein. Nun hat mir eine Freundin (sie ist Flugbegleiterin) empfohlen, nur "Wegwerfkameras" mitzunehmen. Würde sie in einigen südamerikanischen Ländern auch so machen. Ich bräuchte mich ja nicht unnötig "in Gefahr" zu bringen...
Bin mir zwar bewußt, dass ich nach SA und nicht in die Schweiz fliege, aber meine Kamera wollte ich schon mitnehmen (kleine Digitalkamera - werde sie natürlich NICHT um den Hals hängen o.ä.).
Wie handhabt ihr das so bei Reisen nach SA?
Grüße, Tante Tilly

guckstdu

Meister

Beiträge: 254

Dabei seit: 16. Juli 2004

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. April 2006, 13:07

RE: Nur "Wegwerfkamera" mitnehmen?

Zitat

Original von tante_tilly
Hallo,

ich fliege am Ostermontag zum ersten Mal nach Südafrika. Nur 10 Tage zum "Schnuppern", werde z.T. allein, z.T. in Kleingruppen unterwegs sein. Nun hat mir eine Freundin (sie ist Flugbegleiterin) empfohlen, nur "Wegwerfkameras" mitzunehmen. Würde sie in einigen südamerikanischen Ländern auch so machen. Ich bräuchte mich ja nicht unnötig "in Gefahr" zu bringen...
Bin mir zwar bewußt, dass ich nach SA und nicht in die Schweiz fliege, aber meine Kamera wollte ich schon mitnehmen (kleine Digitalkamera - werde sie natürlich NICHT um den Hals hängen o.ä.).
Wie handhabt ihr das so bei Reisen nach SA?
Grüße, Tante Tilly


Also ich würde Dir empfehlen auch Windeln statt normale Unterhosen mitzunehmen, nachdem du dir soviel "Schiss" machen lässt kannst Du die sicherlich auch gut brauchen .......
trzzz tzzz tzzz
--------------------------------------------------------------------------
wer Grammatik- oder Rechtschreibfehler findet darf sie an Herrn Duden weiterleiten !

tante_tilly

Anfänger

  • »tante_tilly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 27. Februar 2006

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. April 2006, 13:28

RE: Nur "Wegwerfkamera" mitnehmen?

@ guckstdu:
Herzlichen Dank für deine qualifizierte und freundliche Antwort!!
Tante Tilly

TimJohnson

Anfänger

Beiträge: 4

Dabei seit: 11. April 2006

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. April 2006, 13:34

RE: Nur "Wegwerfkamera" mitnehmen?

Hey Tante_Tilly,

auf jeden Fall Digitalkamera mitnehmen....
Also das halte ich auch für sehr übertrieben was deine Freundin dir da empfohlen hat.
Ich war selber schon ein paar mal in SA. Habe immer Camcorder und/oder Kamera dabei gehabt und noch keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Gruß
TimJohnson

guckstdu

Meister

Beiträge: 254

Dabei seit: 16. Juli 2004

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. April 2006, 14:22

RE: Nur "Wegwerfkamera" mitnehmen?

Zitat

Original von tante_tilly
@ guckstdu:
Herzlichen Dank für deine qualifizierte und freundliche Antwort!!
Tante Tilly


Gerne geschehen "Tante Tilly" , solltest Dir das wirklich mal überlegen was du da gefragt hast :(
Man kann alles nach SA mitnehmen, wie in andere Länder auch, auch eine Rolex, nur würde ich diese Gegenstände NIE so offen zeigen und tragen wie z.B. auf dem Wiener Opernball ;)

Viel Spass im Urlaub und "gut Schuss" (ich meine mit dem Fotoapparat :D )
--------------------------------------------------------------------------
wer Grammatik- oder Rechtschreibfehler findet darf sie an Herrn Duden weiterleiten !

Sebba

Erleuchteter

Beiträge: 723

Dabei seit: 1. Juli 2004

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. April 2006, 14:37

RE: Nur "Wegwerfkamera" mitnehmen?

Hey Lilli,

würde mir da auch nicht unnötig sorgen wegen der Sicherheit machen. Benutze sie ganz normal und wie gewohnt und prahle nícht damit herum bzw. hänge sie dir nicht so um den Hals, dass es wie eine Einladung zum Diebstahl aussieht. Habe meine Kamera auch immer dabei - wenn was zum fotografieren gibt holt man die Kamera raus und wenns nichts gibt, packt bzw. lässt man sie einfach in der Tasche.

Nur mit ner Einwegkamera ausgestattet würdest du dich hinterher wahrscheinlich nur ärgern...

Viel Spass auf jeden Fall in SA,

Seb

Tom

Profi

Beiträge: 126

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. April 2006, 15:17

RE: Nur "Wegwerfkamera" mitnehmen?

Hallo,

wenn Du unter kleiner Digitalkamera eine Kompaktkamera meinst, kein Problem. Selbst mit meinen beiden digitalen Spiegelreflexkameras und mehreren Objektiven habe ich keine Probleme, nun sieht mein Rucksack allerdings auch nicht nach etwas wertvollem aus. Laufe in SA so rum wie die meisten Suedafrikaner und fahre gut damit.

Gruss

Tom

nina

Schüler

Beiträge: 20

Dabei seit: 26. Februar 2006

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. April 2006, 15:59

RE: Nur "Wegwerfkamera" mitnehmen?

Hallo,
bitte versuche ganz easy an die Sache "Südafrika´" 'ranzugehen.
Eine gute Kamera, digital oder ne Spiegelreflex, ist gerade für Tier und Landschaftsaufnahmen unentbehrlich. Die machen einfach die besseren Bilder :-).
Ich hatte und habe meine Kamera immer ganz locker in der Tasche über der Schulter und weder in Soweto, noch auf irgendwelchen Märkten oder in Dörfern die wir besucht haben ( nicht nur in Südafrika) ist mir etwas "passiert".
Überfälle und Diebstähle gibt es in Deutschland, in der Schweiz und in Afrika, so what...
Lass dich nicht verrückt machen, genieße einfach SA.
Ich wünsch dir einen wunderbaren Urlaub
nina

Beiträge: 1

Dabei seit: 2. April 2006

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. April 2006, 16:24

RE: Nur "Wegwerfkamera" mitnehmen?

Hallo,

ich fnde auch, daß es nicht problematisch ist, eine Digital- oder Spiegelreflex-Camera mitzunehmen.

Ich hatte bisher nie Probleme. Allerdings sollte man dann, wenn man sich häufiger am Strand aufhält, (auch) etwas Kleines dabei haben, ansonsten weckt man die Begehrlichkeit anderer - richtig ist auch, daß man auch in Deutschland bestohlen werden kann.

Gruß und viel Spaß
Viele Grüße

Horst Deffner
Tel. 0049-172-4525242
Deffner@advanced-consultants.de

tante_tilly

Anfänger

  • »tante_tilly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 27. Februar 2006

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. April 2006, 16:40

Okay, habt herzlichen Dank!!! Bin ja auch schon wieder ganz relaxt. Da habe ich mich wohl ein bisserl verrückt machen lassen :)

Lothar

Erleuchteter

Beiträge: 1 098

Dabei seit: 6. August 2005

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 13. April 2006, 08:09

RE: Nur "Wegwerfkamera" mitnehmen?

Richtig.
Und wieso hat man noch kein Handy mit eingebauter 2M Pixel Kamera?
Die passt auch locker in den Windeln.

apollux

Profi

Beiträge: 206

Dabei seit: 22. Februar 2006

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

12

Freitag, 14. April 2006, 23:51

für tierfotos sollte es schon min. ein 300ter tele sein.
also nix mit Wegwerfkamera.
sowas kannst du gleich zuhause lassen.
Gruß Apollux

Zita28

Anfänger

Beiträge: 6

Dabei seit: 26. April 2006

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 27. April 2006, 11:30

Lass Dich nicht verrückt machen. Ein Kompromiss wäre eine Kamera, wo ein Film reinkommt (ich meine die ganz normalen Kameras früher - wo man die Filme entwickeln lassen muss). Die bekommt man seit dem Digicam Boom super günstig und so kannst Du Dir schon für kleines Geld eine gute Kamera mit Zoom und Blitz zulegen. Wenn die dann wegkommt, ist es nicht so schlimm.

Ich habe keine schlechten Erfahrungen gemacht, wirst Du sicher auch nicht.

LG

Zita

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zita28« (27. April 2006, 11:31)


Verwendete Tags

Alleinreisend