Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • »Pfadfinderin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 206

Dabei seit: 25. November 2006

Danksagungen: 402

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Juni 2022, 17:45

Keine Bearbeitung des Permanent Residence Visums

Ein herzliches Hallo,
inzwischen warten mein Mann und ich seit 29 Monaten auf unser PR Visum. Im September letzten Jahres haben wir eine ziemlich unfreundlichen Email vom DoHA bekommen mit der Aufforderung, die Auskunftserlaubnis für die Bank auszufüllen und zurückzuschicken. Das haben wir auch umgehend gemacht. Bis heute ist aber bei unserer Bank kein Auskunfsersuchen vom DoHA eingegangen und das Visum ist natürlich auch nicht gekommen. Der Prozess scheint zu stocken.

Unsere Imigration Agentur Black Pen meinte, es sei kontraproduktiv, einen Anwalt einzuschalten, weil es dann wohl oft zu unbegründeten Ablehnungen der Anträge kommt, wenn sich das DoHa auf den Schlips getreten fühlt und sie den Fall dann einfach schließen. Das möchte ich natürlich nicht!!! Hat jemand von euch eine Idee, was man tun kann? Die Botschaft in München kontatkieren? Evtl. die Erlaubnis für die Bank ganz scheinheilig nochmal schicken? Irgendwann würden wir ja schon gern mal Nägel mit Köpfen machen, so oder so....
Danke für eure Tipps!
Pfadfinderin

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 934

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 14538

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. Juni 2022, 21:22

puh, schwer zu sagen, was im Einzelfall wirklich hilft. Ich weiss nur von mehreren Seiten, dass mit Hilfe eines Anwalts es dann doch irgendwann mal zu einem Gerichtstermin kommt und DoHA dort dann auch zur Arbeit verdonnert wird. Eine Bekannte ist damit von stage 5 auf stage 3 vorgerückt. Was immer das auch heisst...
Aber alle warten 3 Jahre und länger auf irgendein Ergebnis

Viel Glück 8) wünscht Beate

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (24. Juni 2022, 17:35), Pfadfinderin (23. Juni 2022, 07:55)