Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Samstag, 16. Februar 2019, 15:23

Forenbeitrag von: »Bär«

1. Mal Südafrika - bitte um Hilfe für Grobplanung Route Nordosten im Juli

Man kann schon gegen den Uhrzeigersinn fahren, das haben wir auch schon gemacht. 4 Wochen inkl. Drakensberge. Die machen im Juli wg. der Temperaturen wenig Sinn, daher ist der Vorschlag, in Durban zu beginnen, schon richtig. Inlandsflüge gibt es für wenig Geld. Dann Durban nach St. Lucia, Hluhluwe, Ithala, Swasiland, Kruger, Panoramaroute, Joburg. Alternative Rundtour ohne Indischer Ozean: Joburg, Waterberge, Soutpansberge, Mapungubwe, Kruger, Panoramaroute, Joburg.

Freitag, 15. Februar 2019, 22:25

Forenbeitrag von: »Bär«

Kopfchaos bei der Reiseplanung

Zitat von »Birtchen« Hat jemand noch eine schöne Idee, was wir in der Nähe machen könnten? Ithala?

Donnerstag, 14. Februar 2019, 08:11

Forenbeitrag von: »Bär«

TV-Tipps

Die entzückendsten 5 Minuten Tierfilm finden sich in der heute früh ausgestrahlten Doku Tierbabys - Die ersten Schritte - Geschwister, die um 10:10 Uhr auf Servus TV gezeigt wird. HD unbedingt empfehlenswert! Eine Wiederholung gibt es am Samstag um 18:10 Uhr. Wer dennoch lieber streamt findet den Beitrag auch schon jetzt in der Mediathek unter https://www.servus.com/tv/videos/aa-1w182r4mh2112/ Die entscheidenden Szenen beginnen bei 32:42 - allerdings ist auch der Rest sehenswert. (720p) Und was ...

Mittwoch, 13. Februar 2019, 12:30

Forenbeitrag von: »Bär«

Energieversorgung Südafrikas: Kohle, Atom und Solar - und dennoch manchmal kein Strom

Zitat von »Beate2« Hintergrundinfos https://www.fin24.com/Economy/eskom-and-?ved-sa-20190213 Das ist derselbe Link wie weiter oben. Von Kaps "werden eingestampft" konnte ich da nichts lesen. Da steht: "Corruption and state capture are major reasons why coal plants Medupi and Kusile are not delivering electricity as planned [...] In 2019 both are still under construction." Ich will ja nur wissen, ob das Spekulation ist oder gesichertes Hintergrundwissen. Falls letzteres, stoße ich meine Eskom-Ak...

Mittwoch, 13. Februar 2019, 10:10

Forenbeitrag von: »Bär«

Roadtrip Nov 2019 - JNB-Panorama Route-Kruger - Durban - PLZ - Garden Route - CPT - diverse Fragen (Eis/eSwatini etc)

Zitat von »Morris« Alles Angepinnte und fast alle gesammelten Berichte habe ich gelesen und sehe trotzdem nicht, dass ich etwas hier so falsch gemacht habe, das das Wort Murks rechtfertigt. Mich schüchtern solche Kommentare als Neuling ein. Wirklich? Der Thread ist aus meiner Sicht Murks. Wenn Dir "Durcheinander" besser gefällt, ersetze Murks durch diesen Begriff. Du hast das Angepinnte gelesen? Vielleicht, aber Du hast Dich nicht daran gehalten. Wenn Dich nur Eiswürfel interessieren, prima. Ab...

Dienstag, 12. Februar 2019, 21:36

Forenbeitrag von: »Bär«

Roadtrip Nov 2019 - JNB-Panorama Route-Kruger - Durban - PLZ - Garden Route - CPT - diverse Fragen (Eis/eSwatini etc)

Was ist denn das für ein Murks bisher? Ja, geh noch mal in Dich. Und da Du Dich mit Foren offenbar auskennst, weißt Du ja sicherlich, wozu es angepinnte Threads gibt. Damit man sie liest und sich an sie hält. Ich empfehle daher die in An alle User mit Routenanfragen - bitte hier zuerst lesen empfohlene Standardvorgehensweise. Die Frageliste hat sich bewährt, weil man ansonsten nur ins Blaue hinein antworten kann. Ich weiß z.B. immer noch nicht wer ihr seid. Mal schreibst Du von "ich", dann "unse...

Dienstag, 12. Februar 2019, 21:25

Forenbeitrag von: »Bär«

Simbabwe - ob dort gerade etwas passiert?

Das ist natürlich ärgerlich, Battli. Aber besser Du bekommst jetzt Dein Geld zurück als dass Du hinterher in die Röhre schaust. Buche Dir was auf sambischer Seite.

Dienstag, 12. Februar 2019, 08:38

Forenbeitrag von: »Bär«

[Parkeintritt] Die Wild Card - ein Mysterium (Fragen und Diskussionen)

Bontebok hat nur ein Einfahrtsgate. https://www.sanparks.org/images/parks/bo…bok_map_new.jpg

Montag, 11. Februar 2019, 16:23

Forenbeitrag von: »Bär«

Reisebericht: WENIGER IST MEHR - Entschleunigung und Revival Tour (26.1. -25.2.2017)

Wir hatten bei unserem ersten Besuch (2005?) Glück und das Schild für uns alleine. SANParks sollte einfach noch 10 solche Schilder an dieser Stelle platzieren, dann wäre dieser Punkt auf der todo-Liste der Touristen schneller abgehakt.

Sonntag, 10. Februar 2019, 23:19

Forenbeitrag von: »Bär«

Energieversorgung Südafrikas: Kohle, Atom und Solar - und dennoch manchmal kein Strom

Zitat von »Dicobo« Wenn solche Meldungen in Europa ankommen, wird das Gegenteil eintreten. Das hat den Tourismus in den vergangenen Jahren doch auch nicht beeinträchtigt.

Sonntag, 10. Februar 2019, 22:47

Forenbeitrag von: »Bär«

Zwei Wochen Südafrika im März?

Mir fallen da schon ein paar Gründe ein, gewünschte Anonymität, Preis, 24 Stunden Check-in, Late Check-out.

Sonntag, 10. Februar 2019, 15:01

Forenbeitrag von: »Bär«

[Reiseinfos] Neues von SANParks/ CapeNature/ Ezemvelo

Wer von euch will eine Giraffe kaufen? Oder ein Restaurant im Kruger betreiben? "SANParks invite prospective bidders to submit offers for Giraffe, Hartmann's Zebra, Klipspringer, Gemsbok, Eland, Red Hartebeest. Meeting/Briefing ..."

Samstag, 9. Februar 2019, 12:35

Forenbeitrag von: »Bär«

Wo einkaufen?

Zitat von »Beate2« Es bleibt also schwierig einzuschätzen... So ist es. Denn ganz so schwarz-weiß ist die Situation eben doch nicht. In Südafrika gibt es nicht nur Obstplantagen, in denen Schwarze für Weiße arbeiten und stehlen. . Das ist zu platt. Es gibt durchaus Menschen, die einfach die Früchte ihres eigenen Gartens verkaufen. Natürlich haben sie keinen festen Verkaufsstand, sondern vielleicht nur einen kleinen Tisch. Solche Verkäufer (zumeist -innen) sieht man gelegentlich in Limpopo, Mpum...

Freitag, 8. Februar 2019, 13:37

Forenbeitrag von: »Bär«

Reisebericht/ Limpopo Februar 2019 6 Tage Ausflug Welgevonden und Pilanesberg

Zitat von »U310343« Normalerweise schreibe ich nichts über Preise. Aber der Preis war für meine Frau und mich 10.800R die Nacht. Oha. Dann hat die Lodge entweder inzwischen die Preise moderat gesenkt (aktueller Preis in der Hochsaison R9.000) oder Bushbreaks hat bei euch etwas draufgeschlagen. Ärgerliches Erlebnis, eigentlich sollte man das abhaken und danach nicht mehr dran denken. Daher danke dafür, dass Du uns auch eure Gedankengänge der Alternativen offenbart hast. Bei dem Preis hätte ich v...

Donnerstag, 7. Februar 2019, 23:05

Forenbeitrag von: »Bär«

Reisebericht/ Limpopo Februar 2019 6 Tage Ausflug Welgevonden und Pilanesberg

Zitat von »U310343« Zwischenzeitlich hatte uns der freundliche Schweitzer erläutert das man zumeist in den Pilanesberg Park fahre weil es dort bessere Sichtungen gäbe. Dazu muss man aber auch nicht für 600 EUR/ Nacht in einem PGR buchen. Soooo gut kann kein Abendessen sein.

Mittwoch, 6. Februar 2019, 08:44

Forenbeitrag von: »Bär«

Krüger Park Camps: Lower Sabie

Zitat von »Northener« Gut auch, dass es eine 3 Wochen-Grenze gibt, wo die praktisch geantwortet haben müssen. Müssen sie nicht, auch nicht "quasi". Es wird lediglich der Beschwerdeführer verpflichtet, spätestens innerhalb von 3 Wochen über eine mögliche Nicht-Reaktion zu berichten.

Dienstag, 5. Februar 2019, 10:37

Forenbeitrag von: »Bär«

Krüger Park Camps: Lower Sabie

Mit gewissen "Ungerechtigkeiten" muss man sich entweder abfinden oder vor Ort einen Nachlass aushandeln. Wenn sich viele beschweren, werden sie die Preisgestaltung ggfs. ändern. Ich vermute allerdings, dass es dann eine Superior Luxury Kategorie für die ganz neuen Zelte gibt und diese noch einmal teurer sind. Wer darauf hofft, dass die renovierten Zelte günstiger werden, ist sehr optimistisch.

Montag, 4. Februar 2019, 22:08

Forenbeitrag von: »Bär«

Krüger Park Camps: Lower Sabie

Bei allem Verständnis für euren Ärger, so funktioniert Marktwirtschaft. Steigende Nachfrage, gleichbleibendes Angebot = erhöhter Preis. Und dass euch das unverschämt vorkommt resultiert nur daraus, dass ihr die guten alten Zeiten (und niedrigen Preise) noch kennt. Ja, wir werden alt. Auch Du, Flo. Also bitte beruhigen, im Vergleich zu anderen Ländern sind die Nationalparkunterkünfte in Südafrika noch immer preiswert. Und es ist doch für einen guten Zweck. Wenn ihr nicht wollt, dass die Preise st...