Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstag, 19. März 2019, 06:29

Forenbeitrag von: »maddy«

Reiseplanung - Surf & Turf: Sabie, Krüger, Sodwana, St. Lucia, Hluhluwe - Aug/Sept 19

Zitat von »gold_and_apple« Noch eine Frage: ist es sinnvoll einen Schlafsack für diese Tour einzupacken- für die Camps? Ein Hüttenschlafsack kommt auf jeden Fall ins Gepäck, aber braucht es auch einen warmen? Hallo, Geht ihr zelten? Wenn nein, wozu denn ein Schlafsack? Auch in SA gibt es anstaendige Bettwaesche, Decken und Duvets, an kalten Orten im Highveld sogar Heizdecken... Im Lowveld und an der Kueste brauchst sowas sowieso nicht. Gruss aus Sodwana Maddy PS. ich freue mich schon auf den Wi...

Montag, 18. März 2019, 07:57

Forenbeitrag von: »maddy«

[Reisebericht] Auszeit im Busch zwischen den Jahren - Magoesbaskloof, Krüger & Pafuri

Hallo Flo, Wieder mal toll, diese Bilder! Und dann der Narina Trogon!! So ein Gluecksfall! Ich hab den zwar auch schon erwischt, aber immer nur von weeeeit weit weg! Danke fuer's teilen! Gruss aus Sodwana Maddy

Mittwoch, 13. März 2019, 17:51

Forenbeitrag von: »maddy«

Ost - und Westseite -- SA 2019

Hallo Bernd, Nr. 51: White-winged Widowbird. Zitat Ich hatte das "Vergnügen" auf einer Tour , das sich so ein Tier direkt am Weg im hohen Gras aufhielt, als ich mit geöffneten Fenster vorbei fuhr..... Meine Ohren "klingelten" noch eine ganze Weile nach, als der Vogel seinen Alarmstart und Ruf vollführte Nicht vorbeifahren! Anhalten, zuschauen und geniessen!! Es ist nicht alltaeglich dass der Red-crested Korhaan seinen spektakulaeren Display Flug gerade nebenan auffuehrt! Der fliegt mit lautem ru...

Dienstag, 12. März 2019, 16:08

Forenbeitrag von: »maddy«

Ein kurzer Blick in die Kinderstube eines...

....spotted Thick-knee - Fortsetzung Am 17. November fanden wir dann dieses hier: Ich kann mich nicht mehr erinnern ob es ein oder zwei Kuecken waren, aber 2 Wochen spaeter sah es schon so aus: ....und nur eins war da. Ach sooo, deshalb werden die nun wohl Thick-knee genannt - obwohl das ja eigentlich seine Fersen sind, nicht die Knie.... Dieser Nachwuchs ist dann, nach dem erwachsen werden, noch lange mit den Eltern rumgehangen! Und heute Morgen, 12. Maerz?? Erneuter Angriff!!! Bis hierher und ...

Dienstag, 12. März 2019, 14:03

Forenbeitrag von: »maddy«

Ein kurzer Blick in die Kinderstube eines...

...Spotted Thick-knee! Wir haben ein Paar Spotted Dikkops im Garten (also mir gefaellt der alte Name schon viel besser!) Eigentlich gar nicht scheu, aber eines Tages im August letzten Jahres wurden sie richtig aggressiv! Am 13. August wurden wir dann nur noch boese angestarrt wenn wir in die Naehe kamen Ach so, deshalb!! Zwei kleine Federbaellchen in perfektem Tarnanzug... Als Groessenvergleich: das Gruene Ding im Bild (ein Monkey Apple) hat ca. 8cm Durchmesser. Am naechsten Tag waren die Kleine...

Dienstag, 12. März 2019, 08:31

Forenbeitrag von: »maddy«

Ost - und Westseite -- SA 2019

Hallo traveler, Hab vielen Dank fuer deinen Reisebericht. Ich fahre immer gern in den Kruger Park! Bild Nr. 12: Hast du noch andere Fotos von diesem Specht, wo man etwas mehr von vorne sieht (bloede Frage, ich weiss doch dass die einem immer den Ruecken zukehren, um dann auch gleich hinter dem Baumstamm zu verschwinden). Aufgrund der Rueckenzeichnung moechte ich mal behaupten dass das ein Golden-tailed Woodpecker sein koennte, aber mit Sicherheit kann ich das nur sagen wenn man die Vorderseite a...

Samstag, 9. März 2019, 14:25

Forenbeitrag von: »maddy«

Reisezeit: Dezember (?)

Hallo Wood, Es ist ja eigentlich schon alles gesagt worden - ich moechte das nur noch doppelt unterstreichen! Ihr tut euch keinen Gefallen wenn ihr um diese Jahreszeit herkommt. "You only have one chance to make a good first impression!" ...und das gilt auch fuer Suedafrika! Nicht nur die Kueste und die Parks sind gestossen voll, sondern auch die Strassen, was Reisen zu dieser Zeit nicht ungefaehrlich macht. Wir meiden sogar alle Schulferien und verlaengerten Wochenenden wenn wir mal in Urlaub f...

Freitag, 8. März 2019, 15:22

Forenbeitrag von: »maddy«

Das erste Mal Südafrika - Kapstadt und die Garden Route - ein paar praktische Fragen

Hallo Baer, Im Sueden - du meinst hier bei uns, suedlich von Gauteng? Ob und wo es die Tags zu kaufen gibt weiss ich nicht, ich habe keinen Bedarf, aber alle Mietwagen sind ja mit einem Tag ausgestattet. Und ja, auf der ganzen N2 von Mtunzini bis Kapstadt funktionieren die auch! Gruss aus Sodwana Maddy

Freitag, 8. März 2019, 11:24

Forenbeitrag von: »maddy«

Das erste Mal Südafrika - Kapstadt und die Garden Route - ein paar praktische Fragen

Zitat von »ONMYTRAVELS« Vielleicht sollte man noch hinzfügen, daß längst nicht alle "Toll Plazas" Kreditkarten akzeptieren. Grüsse OMT KEINE Toll Plazas akzeptieren auslaendische Kreditkarten! Ausserdem hats bei den meisten (allen?) Toll Gates jetzt eine extra lane nur fuer e-Tags wo du langsam einfach durchfahren kannst - immer ganz rechts am Gate und orange markiert als Shesha Lane. Gruss aus Sodwana Maddy

Dienstag, 5. März 2019, 15:13

Forenbeitrag von: »maddy«

Tipps für 10 Tage nördliches Südafrika und Garden Route Ende März

Hallo Anja, Crocodile Bridge Camp am ersten Tag weil es ganz am Rand des Parkes liegt, falls es mit der Ankunftszeit etwas knapp werden solltet. Die anderen Tage kannst auf ander Camps im Suedlichen Teil aufteilen - ich wuerde auf jeden Fall im Park drin uebernachten wollen und nicht ausserhalb. Da es ja schon bald losgeht musst du halt schauen was ihr noch bekommen koennt. Gruss aus Sodwana Maddy PS. die Eingangs Tore und die Camps schliessen im April um 18:00h.

Dienstag, 5. März 2019, 14:22

Forenbeitrag von: »maddy«

Tipps für 10 Tage nördliches Südafrika und Garden Route Ende März

Hallo Anja, Du hast ja jetzt schon gehoert dass eure Routenwahl aeusserst unguenstig ist. Daher wuerde ich statt Drakensberge eher vom King Shaka Airport direkt fuer ein paar Tage nach St.Lucia (212km) fahren, dann in den suedlichen Kruger (St Lucia - Crocodile Bridge durch Swaziland 418km), dann, nach ein paar Tagen im Kruger, via Panorama Route nach Johannesburg. Sollte sehr viel stressfreier sein! Gruss aus Sodwana Maddy

Sonntag, 3. März 2019, 14:40

Forenbeitrag von: »maddy«

Hilfe bei Tour, Flughafen und Mietwagenstation KNP März 2019

Zitat von »SarahSofia« Hallo Kathrin, Zitat von »Katta17« Hab jetzt doch, weil ich sooo Lust auf möglichst viel Zeit im KNP hab, für die zweite Nacht Letaba ausgewählt. Mit ein bissl Bammel, ob das alles klappt. Das finde ich, ehrlich gesagt, keine gute Wahl. Wenn du morgens von Graskop aus erst noch die Panoramaroute fahren willst, schaust du doch den ganzen Tag nur auf die Uhr und fragst dich, wie lang du an den Aussichtspunkten bleiben darfst, um nicht zu spät am Phalaborwa-Gate zu sein - un...

Dienstag, 26. Februar 2019, 08:30

Forenbeitrag von: »maddy«

Flughafen Johannesburg

Zitat von »SarahSofia« (Wasserflaschen im Handgepäck werden eher ignoriert) Ja, denn Wasserflaschen im Handgepaeck sind auf Inlandsfluegen erlaubt. Gruss aus Sodwana Maddy

Dienstag, 26. Februar 2019, 07:46

Forenbeitrag von: »maddy«

Zimbabwe September 2018 – Häufiger Herzklopfen als gewünscht

Hallo Chrissie, Ich denke Village Weaver ist richtig, es koennte aber auch ein maennlicher im non-breeding / Uebergangskleid sein. Der bluehende Baum ist eine Acacia burkei - Black Monkey Thorn, und der violette ist eine Bougainvillea. African Stonechat ist richtig! Gruss aus dem schwuel-heissen Sodwana Maddy

Montag, 25. Februar 2019, 15:14

Forenbeitrag von: »maddy«

Reisebericht: 4. SA Reise (Krüger - Madi a Thavha - Mapungubwe - Lephalale - Marakele - Pilanesberg)

Hallo Bueri, Hach, einfach toll, diese Raubvoegel! Einer meiner Favoriten ist der Verreaux's Eagle - der zweite deutsche Name ist allerdings politisch inkorrekt, den darfst du ja nicht erwaehenen wenn du in SA bist! Ob die African Hawk Eagles "fun" haben moechte ich doch bezweifeln, das sieht mir eher ernst aus! Der letzte ist kein Lizzard Buzzard, ich kann mich nur nicht entscheiden ob es ein Dark Chanting oder ein Pale Chanting Goshawk ist! In dieser Gegend sollen beide vorkommen.... Danke fue...

Montag, 25. Februar 2019, 12:00

Forenbeitrag von: »maddy«

Birding: Ein Blick in die Kinderstube...

Tag 9, 7 Uhr 30: 12 Uhr 15: Tag 10, 11 Uhr 45: Heute ist schon mehr Leben im Nest: da wird gekratzt, Federn gerichtet, Fluegel gestreckt... Tag 11, 12 Uhr 30: Tag 12, 8 Uhr 20: Wir waren im Garten als wir die Bully Eltern ganz aufgeregt hin und her zum und vom Nest fliegen sahen, leise pfeifend, und ich bin mir nicht sicher ob sie sagten: "Komm raus!" oder "Bleib drin!" aber jedenfalls konnte sich der erste Kleine nicht mehr beherrschen und flog aus!! Er flatterte hin und her, von einer Aloe auf...

Montag, 25. Februar 2019, 10:40

Forenbeitrag von: »maddy«

Birding: Ein Blick in die Kinderstube...

Ein Blick in die Kinderstube eines Bulbul Der dark-capped Bulbul ist wohl einer der bekanntesten Voegel im suedlichen Afrika, na ja, wenigstens im oestlichen Teil! Im westlichen Teil kommt der African Red-eyed Bulbul vor, sieht fast identisch aus, hat aber, wie der Name sagt, rote Augen und einen orange-roten Augenring. Derjenige im Sueden ist der Cape Bulbul, mit einem weissen Augenring. In unserem Garten ist das jedenfalls bei weitem der zahlreichste Vogel. Und im Januar entdeckten wir in eine...

Samstag, 23. Februar 2019, 07:02

Forenbeitrag von: »maddy«

SA-Neulinge... Und dann noch Last-Minute!

Hallo Marbel, Zitat von »SarahSofia« Ob ihr jetzt Safari am Anfang oder am Ende haben wollt, müsst ihr natürlich selbst entscheiden. Beide Varianten haben in meinen Augen Vor- und Nachteile. Ich wuerde auf jeden Fall erst die Garden Route fahren und den Addo am Schluss besuchen, wenn die Schulferien vorbei sind! Gruss asu Sodwana Maddy

Mittwoch, 20. Februar 2019, 08:05

Forenbeitrag von: »maddy«

Und wieder geht es nach Südafrika – Reiseplanung Kwazulu Natal November 2019

Ach, tut mir leid - bin wohl blind! Falls ihr in der zweiten Haelfte November in St.Lucia seid koennte sich auch eine Turtle Tour anbieten (inclusive night drive nach Cape Vidal)... Gruss aus Sodwana Maddy

Mittwoch, 20. Februar 2019, 07:26

Forenbeitrag von: »maddy«

Und wieder geht es nach Südafrika – Reiseplanung Kwazulu Natal November 2019

Hallo Birgit, Fuer mich waere St.Lucia viel zu kurz und Umhlanga viel zu lang! Und wann findet das alles statt? Zitat ...würde ich von der Thonga Lodge kommend über den Charters Creek Entrance schon mal durch die Western Shores nach Süden fahren, dann habt ihr den Teil am Anfahrtstag gesehen und könnt am nächsten Tag noch mal kurz in die Eastern Shores. Das wuerde ich auch so machen. Aber auf dem Wegweiser heisst es nicht mehr "Charters Creek" sondern "Nhlosi Gate". Im Hluhluwe sind die Chancen,...