Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 58.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Freitag, 12. Juli 2019, 16:54

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Tourplanung Juli/August 2020

Hallo zusammen, das meiste ist inzwischen gebucht, nur den Anfang und das Ende buche ich erst, wenn ich auch Flüge habe. Wir werden wahrscheinlich nach Hoetspruit fliegen, dort 2 Ü. Dann die Panoramaroute runter und 1 Ü in Graskop, am nächsten Morgen dann den unteren Teil Panoramaroute und abends nach Hazyview. Gebucht sind: 2 Ü Rissington In, Hazyview 2 Ü Nottens 3 Ü Khandizwe River Lodge 1 Ü Mlilwane Swaziland 1 Ü Mkhaya Swaziland 2 Ü Pakamisa Game Reserve 2 Ü Kosi Forest Lodge 1 Ü Tembe 1 Ü e...

Montag, 27. Mai 2019, 14:20

Forenbeitrag von: »Sakasu«

3 Wochen Südafrika, von Johannesburg bis Kapstadt

Ich würde noch eine Nacht in Wilderness einplanen. Auf dem Weg könnt ihr im Robberg Nature Reserve eine Wanderung einbauen und am nächsten Vormittag noch die kleine Runde zum Wasserfall in Wilderness. LG, Sandra

Dienstag, 21. Mai 2019, 07:57

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Das 2. Mal Südafrika - gebucht und ziemlich planlos

Hallo, ich würde noch 2 Tage Hermanus und 2 Tage de Hoop oder Agulhas anhängen, da ward ihr ja bei der letzten Reise nicht. LG, Sandra

Freitag, 17. Mai 2019, 14:55

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Kruger-Verlängerung nach Kreuzfahrt 01/2020 - war: Vorstellung

Hallo Birgit. ich würde sowohl an der Panoramaroute als auch um den Krüger herum noch Nächte anhängen und dann per Inlandsflug nach Johannesburg. Evtl. vor dem Forever Resort noch eine Nacht ( oder auch 2) in Sabie, von dort aus dann die Panoramaroute bis zum Forever Resort, dort eine Nacht und dann Richtung Krüger. Nimm dir nicht zu viel vor, sonst seht ihr vor lauter Fahrerei nichts mehr richtig! LG, Sandra

Dienstag, 2. April 2019, 15:30

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Planung: 4 Wochen Kapstadt-Port Elizabeth mit Kind und Kitesurfer

Hallo Kathi, auch wenn die Etappe gut fahrbar ist, würde ich einen Stopp in Wilderness einlegen und einen Spaziergang durch den Nationalpark machen. Unsere Tochter, 8 Jahre, fand das toll ( wir auch). Die Standardwanderung zum Wasserfall ist ganz entspannt an einem halben Tag machbar. Da ihr eh dort vorbei fahrt, würde ich dort wenigstens eine Nacht bleiben. Wir hatten relativ viele 1 Ü Tage und fanden das völlig ok! LG, Sandra

Montag, 25. Februar 2019, 18:05

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Tourplanung Juli/August 2020

Ja, ich meine natürlich Rhino Post, danke für den Hinweis

Montag, 25. Februar 2019, 16:45

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Tourplanung Juli/August 2020

Die Route steht und ist auch von der Familie genehmigt , nur bei 2 Zielen bin ich bezüglich der Unterkunft noch unsicher Es sieht jetzt wie folgt aus: 4 Ü Gegend Hoetspruit, entweder Masodini oder African Rock 2 Ü Graskop, Zur alten Mine 2 Ü Nottens oder Rhino Ridge 2 Ü Lower Sabie 2 Ü Khandizwe 2 Ü Swaziland, entweder Mlilwane Camp oder Reillys Top 2 Ü Pakamisa Lodge - hier werde ich endlich mal wieder reiten 1 Ü Mpila 3 Ü St. Lucia 1 Ü Ballito Wir haben uns jetzt gegen Meer und mehr Tiere/Natu...

Dienstag, 19. Februar 2019, 08:44

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Tourplanung Juli/August 2020

Danke euch! Wir haben inzwischen ein Angebot von Nottens bekommen, welches nur unwesentlich teurer ist als Elephant Plains. Wahrscheinlich werden es dann erst 3 Tage Graskop, dann 2 Nottens und von dort dann in den Krüger, vielleicht Talamati und Lower Sabie. Ich bastel im Moment schon wieder ziemlich an meiner Route Evtl. lassen wir auch den Tembe und Thonga Abstecher weg und bleiben eher im Gebiet Hluhluwe und hängen noch 2 Tage Richtung Ballito ran... Liebe Grüße, Sandra

Freitag, 15. Februar 2019, 16:05

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Tourplanung Juli/August 2020

Hallo, ich brauche leider nochmal eure Hilfe. Elephant Plains ist doch tatsächlich bereits für die von uns angestrebten Nächte ausgebucht! Außerdem gibt es keine Kinderermäßigung mehr und die Preise sind nochmal heftig nach oben gegangen, so dass uns eine Nacht fast 1200.-- € kosten würde Daher plane ich jetzt die ersten 8 Tage um ( ab Khandizwe steht zumindest meine Planung, gebucht ist aber noch nichts), es gibt 2 Alternativen: 1. Flug nach Hoetspruit 3 Ü Khaya Ndouvlu 1 Ü Mbizi Bush Lodge 2 Ü...

Dienstag, 4. Dezember 2018, 08:25

Forenbeitrag von: »Sakasu«

1. Mal SA - Garden Route mit dann 5jährigen Kids 10./11.2019

Hallo, drei Nächte Garden Route Game Lodge sind definitiv zu viel. Das Gelände ist relativ klein. Wir waren eine Nacht dort, eigentlich hat das gereicht. Da die Unterkunft sehr schön war, wären wir gerne 2 Nächte geblieben, aber drei würde ich nie machen. Im Gebiet um Hermanus würde ich aber wenigstens eine Nacht einbauen, dann könnt ihr mit Glück Wale beobachten und auf dem Weg nach Kapstadt an Bettys Bay vorbei fahren und Pinguine schauen. Auch De Hoop soll toll sein, das kenne ich aber nicht....

Freitag, 30. November 2018, 07:46

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Tourplanung Juli/August 2020

Ja, genau... das ist noch sehr lange hin... aber Weihnachten werde ich schon mal mit den Anfragen starten!

Donnerstag, 29. November 2018, 22:25

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Tourplanung Juli/August 2020

Danke euch, dann werde ich nach Weihnachten schon mal mit dem buchen beginnen

Mittwoch, 28. November 2018, 17:18

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Tourplanung Juli/August 2020

Vielen Dank! Mein Mann ist Gott sei Dank tapfer Solange schöne Unterkünfte dabei sind, ist er hoffentlich zufrieden. Ich denke aber, dass eine ganze Woche Nationalpark in den Sanparks-Unterkünften nicht zu Begeisterungsstürmen führen würden... Nachdem ich mir jetzt eure Anmerkungen durch den Kopf habe gehen lassen und nochmal die Berichte von Bibi durchgelesen haben, habe ich ein paar kleine Änderungen vorgenommen: 4 Ü entweder Moholoholo oder aber das von Bibi so toll beschriebene Khaya Ndlovu ...

Dienstag, 27. November 2018, 14:55

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Tourplanung Juli/August 2020

Hallo, danke für eure Antworten! Ob es im Tembe 1 oder 2 Nächte werden, werde ich noch überdenken... Bei der Zeit im Krüger bin ich mir sehr unsicher. Für mich alleine gäbe es gar keinen Zweifel, ich würde gerne länger bleiben. Ich habe aber Angst, dass das meinem Mann zuviel an Tieren und herumfahren wird, seine Präferenz wäre eher ein Karibikurlaub während der Osterferien Daher macht es für uns wahrscheinlich mehr Sinn, die Tour etwas aufzulockern. Bezüglich der Übernachtung Mpila / St. Lucia ...

Montag, 26. November 2018, 21:14

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Tourplanung Juli/August 2020

Hallo, eigentlich wollte ich im Oktober 2019 nach KwaZulu-Natal. Aufgrund des doch oft regnerischen Wetters haben wir uns aber umentschieden, und werden in den Sommerferien 2020 ( oh Mann, das ist noch so lange hin ) die Krügerregion und KZN besuchen. Wir sind ich, Sandra, mein Mann und unsere Tochter, die dann 11 Jahre alt ist. In vielen Reiseberichten sieht man zu dieser Jahreszeit viel Sonnenschein und außerdem trauen wir uns während der Trockenzeit und des damit verbundenen geringeren Malari...

Freitag, 9. November 2018, 11:50

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Reiseplanung April 2019 mit Kindern

Ich würde es entweder so machen wie der Master vorgeschlagen hat, oder tatsächlich eine Nacht in Kapstadt streichen ( das wäre meine erste Wahl...).

Freitag, 9. November 2018, 09:27

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Reiseplanung April 2019 mit Kindern

Hallo, soweit eine schöne Route! Nur den Teil im Addo finde ich mit den Kindern nicht ideal. Meinst du nicht, dass eure kleine frustriert sein wird, dass die Eltern und große Schwester Tiere gucken gehen und sie in eine ( englischsprachige ?) Betreuung soll? Außerdem ist der Tagesablauf in einem PGR für Kinder eher stressig - Abends kommen sie vor 21:30 Uhr auf keinen Fall ins Bett, morgens müsst ihr spätestens um 5:00 aufstehen... machen eure Kinder das 2 Tage hintereinander mit? Mit all dem St...

Montag, 17. September 2018, 16:06

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Reisebericht "... und wo ist jetzt die Dürre?" - Mit Kindern im Winter nach Südafrika

Hallo, hast du vielleicht noch Photos des Chalets? Wir möchten nächstes Jahr im Oktober dorthin und ich schwanke noch zwischen Chalet und Zelt... meine Tochter will Zelt, ich eher Chalet Danke dir, Sandra

Donnerstag, 14. Juni 2018, 09:11

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Bitte Routencheck für Anfänger (Grobplanung)

Also ich finde den Plan ganz ok... Das einzige, was ich ändern würde, wäre, eine Nacht noch zwischen Stellenbosch und Wilderness einzulegen und diese im Addo zu sparen. Wir sind morgens gegen 9:30 Uhr in Stellenbosch losgefahren, waren in Bettys Bay ( Pinguine), haben einen Spaziergang in Hermanus gemacht und waren gegen 16:00 Uhr in Swellendam. Bis nach Wilderness wäre uns zu hektisch, außerdem bleibt so keine Zeit ein Weingut zu besuchen. Oder durchfahren bis Wilderness und sich bewusst sein, ...

Montag, 28. Mai 2018, 13:43

Forenbeitrag von: »Sakasu«

Hilfe bei der Routenplanung - Kwazulu Natal oder doch Gardenroute?

Hallo Master, danke für deine Einschätzung. Wir werden versuchen, 2 N. Nambiti + Zwischenstop unterzukriegen. Ich hoffe einfach mal auf einen Tag Schulbefreiung