Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Heute, 17:30

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Wild Wild East - Entdeckungen und Erlebnisse in Südafrikas Osten

Bevor es zum Wanderteil geht, stand vorher noch ein wenig Nachdenkliches an, nämlich der Besuch der Nelson Mandela Capture Site in/bei Howick. Obwohl die Capture Site recht dicht an der Autobahn liegt, strahlt sie viel Ruhe und Besinnlichkeit aus. Rechts vom Parkplatz befindet sich ein Cafe´mit angeschlossenem Shop. Anschließend geht es zunächst zur (aktuellen) Ausstellungshalle. Am Eingang wollten wir Eintrittskarten lösen, dort aber verwies man uns an eine Spendenbox, wo wir selbst die Höhe un...

Gestern, 18:53

Forenbeitrag von: »parabuthus«

von St Lucia nach Durban

Hi, wir waren in Umhlanga Rocks. Ich fands gut, die Familie auch. Schöner Strand, viele leckere Restaurants. Abends schön zum Ausgehen. Alles sehr safe. Und eine Shopping Mall, die man mal gesehen haben muss... Zudem keine 20 Minuten zum King Shaka Airport. LG Christian

Freitag, 13. September 2019, 23:17

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Ausblick und Planungsgedanken für 2020

Ok, verstehe. Ob das mit dem Schwimmen was wird, lasse ich mal so stehen. Im Juli war es an Tatasberg eher so, daß es vielleicht für eine Abkühlung ala Kneipp reicht. Schwimmen könnte eng werden. An DeHoop sah es nicht viel besser aus. Vielleicht würde ich mehr Mabuasehube im KTP machen, allein weil es unbekannt ist und ihr den SA Teil schon kennt. Ganz egoistisch gibt's natürlich auch mehr Neues im Forum Kann aber verstehen, wenn der Komfort gewinnt. Wenn man Botswana ohne Camping machen möchte...

Freitag, 13. September 2019, 22:05

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Ausblick und Planungsgedanken für 2020

Hi Kitty, finde die Planung großartig. Kann natürlich zu eurer Reisezeit knackeheiss werden. 4 Nächte im Richtersveld finde ich reichlich. CKGR ist weltklasse. Vielleicht würde ich Richtersveld kürzen und über Khumaga in Magakdikgadi nachdenken. Insgesamt sehr spannend. Leider kann ich campen nach wie vor nicht etablieren. Sind dadurch ein wenig eingeschränkt. LG Christian

Freitag, 13. September 2019, 11:47

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Neues Jahr - Neues Glück - Sept./Okt. 2019 St.Lucia, HI, Hlane und Kruger

Hi, Soweit ich es verstanden habe, ist beim Hluhluwe/Imfolozi der einzige Unterschied zu den übrigen KZN Parks, daß die NP Gebühr nicht im Unterkunftspreis enthalten ist, sondern in jedem Fall anfällt, also auch für Übernachtungsgäste. Die Wildcard gilt aber definitiv. Wir waren erst vor 6 Wochen dort. LG Christian

Freitag, 13. September 2019, 11:44

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Birding in St.Lucia

Hi Maddy, ein ganz toller Bericht. Ich hatte eigentlich mit St. Lucia schon abgeschlossen, da ich es 2016 nicht so beeindruckend fand. Vielleicht lag es einfach nur daran, daß es unsere letzte Station war und wir alle schon ein wenig übersättigt waren. Ich hätte nicht gedacht, daß man dort so viele Tiere sehen kann. Wir hatten jedenfalls nicht so ein Glück. Es freut mich für euch, daß ihr die 600 knacken konntet, obwohl ich gestehen muß, daß ich von 599 bis 601 nicht einen hätte identifizieren k...

Freitag, 13. September 2019, 09:55

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Südafrika zum Zweiten - Genuss und der Nordosten im April 2020

Hi Charlotte, vielleicht findest du ein paar Inspirationen in meinem Reisebericht von 2015 Limpopo 2015 LG Christian

Mittwoch, 11. September 2019, 21:08

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Diskussionen zu den Themen Gesundheit und Kriminalität

Zitat von »Serengeti« Du hältst die politische Situanicht als instabil!!?? Nein. Nicht ansatzweise.

Mittwoch, 11. September 2019, 17:23

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Diskussionen zu den Themen Gesundheit und Kriminalität

Zitat von »Kitty191« Wir fliegen nun das fünfte Mal nach SA und langsam werde ich immer dünnhäutiger solchen Meldungen gegenüber. Hi Kitty, ich denke, das ist völlig normal. Bei mir stellt sich dieses ungute Gefühl auch meistens kurz vor der Reise ein. Man spielt Szenarien durch, die dann hoffentlich nicht eintreffen werden - vom Zwischenfall mit Schwarzer Mamba, über Hijacking und/oder bewaffneter Überfall. Seltsamerweise verschwinden diese düsteren Gedanken dann vor Ort ganz schnell wieder. I...

Dienstag, 10. September 2019, 09:39

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Südafrika zum Zweiten - Genuss und der Nordosten im April 2020

Hi Charlotte, so eine ähnliche Tour haben wir 2015 auch gemacht. Ebenfalls vom Tlopi nach Leokwe und anschließend über das Pafuri Gate nach Sirheni. Das funktioniert. Allerdings würde ich versuchen, so umzustellen, daß ihr möglichst 3 Nächte im Leokwe übernachtet. An- und Abreise sind vermutlich reine Fahrttage und es ist. m.E. zu schade, diesen umständlichen Schlenker nur für einen vollen Tag zu machen. Ansonsten passt es gut, wie ich finde. LG Christian

Dienstag, 10. September 2019, 04:35

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Einmal quer durch KwaZulu-Natal: Routentipps für Strecke Pretoriuskop-Vryheid-Durban

Hi, so richtig verstehen muss man den Schlenker nicht. Was zieht euch denn nach Vryheid? Aber gut, es geht ja um die Strecke. Wir haben vor ein paar Wochen auch mit den Gedanken gespielt, über die R66 abzukürzen. Das ist allerdings eine eher mäßig ausgebaute Gravelpiste. Unser Navi vor Ort hat den Weg über Pongola auf der N2 empfohlen. Dann aber wäre Vryheid vom Krüger her ein Umweg. Ich würde darüber nachdenken, statt in Vryheid irgendwo hinter Pongola zu übernachten. M.E. sind da ohnehin die s...

Montag, 9. September 2019, 17:54

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Wild Wild East - Entdeckungen und Erlebnisse in Südafrikas Osten

@Barbara: Ich fürchte, daß ich solche Aktivitäten auch zukünftig vorhalten muß. Wenn die Tochter einmal vom Honigtopf genascht hat... Aber uns hat es ja auch Spaß gemacht. Nicht weit von der Zipline Station entfernt sind die ersten Viewpoints für die Oribi Gorge. Eine ziemlich spektakuläre Aussicht, die sich ganz bestimmt mit der von den bekannteren Viewpoints an der Panoramaroute messen kann. Nach den beiden Viewpoints gelangt man zur Hängebrücke, die mich irgendwie an alte "Indianer Jones" Fil...

Freitag, 6. September 2019, 14:10

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Wild Wild East - Entdeckungen und Erlebnisse in Südafrikas Osten

Zipline Tour Eine unserer aufregenderen Aktivität war der Zipline Kurs von Lake Eland. Das würde ich ganz gern mal etwas ausführlicher beschreiben. Der Zipline Kurs ist auf dem Gelände von Lake Eland und somit mit dem eigenen Fahrzeug erreichbar. Im Zipline Zentrum muß man natürlich erst die typischen Indemnity Formulare unterschreiben und bezahlen. Das Formular sollte man besser gar nicht lesen. Meine Frau wollte anschließend fast die Erlaubnis für unsere Tochter widerrufen... Anschließend erhä...

Freitag, 6. September 2019, 13:16

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Südafrika/Namibia Oktober 2019

Hi Grit, Zitat von »Grit1962« Wir werden selbst ab Ende Oktober zum 3. Mal wieder 6 WOCHEN nur in KTP verbringen und es wird uns nicht langweilig werden. Wow! Seid ihr Profi-Fotografen oder Filmer? LG Christian PS: Ein Hide dürfte eine deutliche Aufwertung für TR bedeuten.

Freitag, 6. September 2019, 12:03

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Südafrika/Namibia Oktober 2019

Wenn das Thema noch aktuell ist, kann ich ja auch noch meine 2 Cents dazu abgeben. Bei unserem letzten Besuch von etwa 1 Jahr waren Mata Mata und Nossob deutlich tierreicher als Twee Rivieren. Speziell rund um Nossob gab es oft Löwen. Nossob halte ich strategisch für die wichtigste Unterkunft im Park (zumindest von den Main Camps), da die Strecke nach Nossob hin und zurück von den anderen beiden Maincamps aus eigentlich zu lang ist, um sie an einem Tag zu machen. Vermutlich geht es , aber ob das...

Freitag, 6. September 2019, 07:30

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Simbabwe - ob dort gerade etwas passiert?

Robert Mugabe ist tot. Was immer dies für das Land bedeutet...

Freitag, 6. September 2019, 07:27

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Same same but different - 2018/2019 vom KTP auf "Umwegen" durch Nationalparks ans Meer

Hi Renate, meintst du das "Guidos" mit dem einsamen Restaurant in Port Alfred? So richtig vom Hocker gehauen hat uns Port Alfred 2014 nicht. Vor allem der Strand soll tückisch sein. Damals standen überall Badeverbot Schilder. LG Christian

Donnerstag, 5. September 2019, 16:01

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Wild Wild East - Entdeckungen und Erlebnisse in Südafrikas Osten

Lake Eland Reserve/Oribi Gorge Wie ich schon betonte sind die Wege an der Wild Coast teileweise zum Verzweifeln lang. Von Mkambathi wirkt es auf der Landkarte zumindest Luftlinie wie ein Katzensprung nach Port Edwards, der unmittelbar nördlich gelegenen Küstenstadt. Es gibt allein keine direkte Verbindung dorthin, so daß wieder ein Riesenumweg landeinwärts über Flagstaff gefahren werden muß, der etwa 3 Stunden in Anspruch nimmt. Port Edwards und das etwas nördlich gelegene Port Shepstone sind da...

Freitag, 30. August 2019, 22:55

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Südafrika der Osten

Liebe Silke, einen wunderschönen Urlaub! Gerne auch einen Bericht... LG Christian

Freitag, 30. August 2019, 22:49

Forenbeitrag von: »parabuthus«

Hochzeitsreise im Jänner / Februar

Hallo Prazzo, mit dieser Reise hast du im Grunde das gebucht, was 90% der organisierten Pauschalreisenden ohnehin machen. Diese Pauschalreise ist bekannt und bewährt. Das ist völlig o.k. und wird sicherlich auch positiv von den meisten Teilnehmern wahrgenommen. Wenn du selbst keine abweichenden Vorstellungen hast, wirst du auf dieser Reise nicht enttäuscht. LG Christian