Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Freitag, 23. August 2019, 20:22

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Selbstreise mit Mietwagen durch Südafrika

Hi, womöglich erledigt sich diese Anfrage, wenn du dir die Einweggebühren CPT-WDH (für Dachzeltgeländewagen) angesehen hast... Lilly

Dienstag, 20. August 2019, 10:00

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

CPT-Graaff Reinet-PE

Hi, klar ist das so machbar, bin mal gespannt, was ihr tatsächlich so umsetzt... - Wir würden nicht so knapp planen, dass wir erst 1,5 Stunden vor Abflug am Flughafen sind. Da muss schon die geringste Kleinigkeit (und sei es ein verstauchter Knöchel auf der Wanderung) nicht klappen und weg ist der Flieger. - Ist bei den Flügen ab/nach Deutschland tatsächlich Freitag - Samstag eure einzige Möglichkeit. Bei Freitag - Sonntag fand ich Flüge für 750 € mit ca 14 Stunden Flugzeit von FRA nach CPT und ...

Sonntag, 18. August 2019, 23:22

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

CPT-Graaff Reinet-PE

Hi, Zitat von »ErlebnisErde« Geplant ist entweder 6.-21.3. oder eine Woche früher bzw später. Da sind wir noch flexibel. In den April wollen wir keinesfalls kommen. Den genauen Termin machen wir abhängig von den Flugpreisen. dachte ich es doch. Deshalb schrieb ich: Zitat von »LIRPA 1« . Ihr habt offensichtlich die Begrüßungsmail gelesen und euch grob daran orientiert. In der Begrüßungsmail steht das: Zitat von »M@rie« [*]ist schon irgendwas gebucht, wenn ja, was? Falls Flüge gebucht sind, bitte ...

Sonntag, 18. August 2019, 20:38

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

CPT-Graaff Reinet-PE

Hi, @ Feuernelke: Sehr clever gemacht! Nach dem Motto ein Bild sagt mehr als 1000 Worte, zeigst du den Erlebnis Erden worum es in Südafrika geht. @ Sara und Boris: Ihr seht, hier will euch keiner etwas Böses, wir wollen nur zeigen, dass Südafrika etwas anders ist als viele andere Länder. Und um noch etwas zu erwähnen: Eure Anfrage fand ich gut und interessant. Ihr habt offensichtlich die Begrüßungsmail gelesen und euch grob daran orientiert. Dann reagiert ihr auch auf Hinweise und seid bereit zu...

Samstag, 17. August 2019, 09:51

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

CPT-Graaff Reinet-PE

Hi, Deine ganze Anfrage ist ein Widerspruch in sich. Du planst eine Naturreise für Hobbyfotografen als Abhakreise. Entweder oder, würde ich dazu sagen. Du meinst Unterkünfte ausserhalb der Parks sind schöner. Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Ich z.B. finde es schöner auf der Terrasse Elefanten zu beobachten, Du erfreust Dich an 100 Kissen auf dem Bett... Du meinst Unterkünfte ausserhalb der Parks sind billiger. Kann sein. Günstiger sind sie nicht. Die An- und Abfahrt kommt hinzu und auch...

Freitag, 16. August 2019, 10:38

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

[Sammelthread] Nachbelastungen durch Mietwagen-Verleiher

Hi, ich denke, dass es bei der Allianz Klauseln geben wird, die dich dazu verpflichten die Rückerstattung zu melden. Und von mir einmal etwas Positives. Bei unserer Buchung im Mai/Juni eines MW bei Budget, mit Rückgabe in Phalaborwa, wurde offenbar nicht automatisch nach getankt, sondern der Tanknadel, die voll anzeigte, vertraut. D.h. keine Abbuchung von Kleinstbeträgen. Auch der bei Übernahme in JNB nicht vermerkte Minikratzer, der dann in PHW bei der Rücknahme vermerkt wurde, wurde nicht abge...

Donnerstag, 15. August 2019, 15:13

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Ganz grobe Grobplanung SA November 2020

Hi, vielleicht findest Du die Lösung im Orteraten? KLICK! LG Lilly

Mittwoch, 14. August 2019, 11:11

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Reiseplanung: 4 Wochen SA im Oktober 2019, Routen-Optimierung

Hi, Du hast ja schon alle wesentlichen Hinweise bekommen. Daher nur als Ergänzung: Orpen - Royal Natal kann man, wie Kitty vorgeschlagen hat durch ein Camp im Süden entspannter gestalten. Das hätte mehrere zusätzliche Vorteile. Ihr seht nicht nur die gleiche Region (Olifants, Satara, Orpen) sondern fahrt auch durch den Süden . Ich würde sogar beide Nächte Orpen gegen zwei Südnächte tauschen. Optimal für die Weiterreise wäre Malelane. Falls ihr doch Orpen - Royal Natal Park fahrt, keinesfalls zwi...

Freitag, 9. August 2019, 14:11

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Tierwelt und Landschaft um die Pafuri Lodge

@ Enja: Danke! Also ca. 4 Monate vorher. So früh haben wir nicht gesucht. Andere werden das jetzt wohl machen. @ Carsten: Herzlich Willkommen! Schön, dass Du nun auch hier bist. Von Deiner Erfahrung werden sicher viele profitieren. Deine Reiseberichte lese ich schon lange mit der größten Freude. Die Örtlichkeiten der Pafuri Lodge habe ich geschildert. Nun ein wenig zu Service, Guide, Drives und Sichtungen. Da schon einige Foriker vor Ort waren, möchte ich darauf Hinweisen, dass es sich um unsere...

Sonntag, 4. August 2019, 15:38

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

2,5 Wochen Südafrika im November

Wir haben eine Suchfunktion im Forum. Auf der Startseite oben rechts Shindzela eingeben ...

Sonntag, 4. August 2019, 15:27

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

2,5 Wochen Südafrika im November

Fenster dürfen offen sein, 'raus lehnen oder gar 'raus klettern darf man nicht. Oft laufen einem die Tiere vor die Nase, da ändert auch ein Guide nichts. Richtiger Ort, richtige Zeit zählt mehr als der beste Guide. Dennoch haben besonders für Neulinge Drives mit einem guten Guide natürlich einen nicht zu verachtenden Benefit. Ich würde zur Mischung aus selbst fahren und gefahren werden raten. Lilly

Sonntag, 4. August 2019, 15:12

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

2,5 Wochen Südafrika im November

Ne, Silke, was ich ihm gelinkt habe ist ein privates Camp im Pretoriuskop Restcamp. Grund: Er such etwas mit fully inclusive im Krüger für unter 200 € pP. LG Lilly

Sonntag, 4. August 2019, 14:56

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

2,5 Wochen Südafrika im November

Ja! Selber fahren macht aber mehr Spaß. Wenn geführte Drives, dann besser von Bushcamps aus und zu Tageszeiten, in denen man nicht selber fahren darf. Also Sunset oder Night Drive. Fast alle Sanparks Camps sind hier beschrieben aber da M@rie ja schon mehrfach auf die Empfehlungen für Neuuser hin gewiesen hat, hast Du das ja bestimmt schon gefunden... Lilly

Sonntag, 4. August 2019, 10:45

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

2,5 Wochen Südafrika im November

Hi, wenn ich auch generell die Nachfragen der Foriker verstehe, die mehr Infos vom Fragenden brauchen, Zitat von »Beate2« Warum sollen wir dir Lodges empfehlen, wenn wir nicht wissen, was ihr dafür ausgeben wollt (Lodge im Krüger=mehr Luxus & drum herum=teurer=) und wenn alles noch so unklar ist? diese Frage wird im Eröffnungspost beantwortet: Zitat von »Taranga« Krugerie Lodge beim Kruger wollen wir eigentlich zuerst fixieren. Unser maximal Preis würd ich mal mit 200€ pro Person pro Nacht bezei...

Donnerstag, 1. August 2019, 16:11

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Ob Krüger oder Kruger – Hauptsache wir sind drin

Hi M@rie, hätte ich auch so eingeordnet, unser Guide meinte aber es wären Cisticolas, die in der Jahreszeit in der Region Schwärme bilden... @ travel-next: Ja, alles von Dir genannte spielt beim Preis mit, zusätzlich zur jährlichen Preissteigerung. Weißt Du noch, wie weit im Voraus ihr gebucht habt. Wäre vielleicht interessant für potentielle Gäste. In den zwei Monaten vor unserer Reise war booking zu keiner Zeit günstiger als direkt (tägliche Kontrolle ). LG Lilly

Donnerstag, 1. August 2019, 14:41

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Pafuri, die Lodge

Shingwedzi verlassen wir gegen 8.30 Uhr. 102,2 Kilometer werden es heute werden, so sollten wir es schaffen etwa um 13 Uhr am Pafuri Camp zu sein. Wir fahren fast ausschließlich die H1-7 und die H1-8. Nur für die S56 verlassen wir die Asphaltstraße kurz. Die Sichtungen halten sich im normalen Rahmen, unser fliegenden Freunde (@ Maddy: Cisticola? Und wenn ja, welche ) umschwärmen uns geräuschvoll, ... Zwergmangusten sind unterwegs aber leider haben sie es immer eilig, ... Strauße gab es hier im N...

Sonntag, 28. Juli 2019, 17:40

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Planung ausgiebige Krüger NP Tour

Hi, wir sind Sirheni - Phalaborwa, wie Du weißt, im Juni gefahren. Von Gate zum Gate, 4,5 Stunden. Das macht (uns) keinen Spaß aber wir haben es einmal so gemacht, weil wir Sirheni ausprobieren wollten. Game Drive war es nicht, einfach Strecke machen. Pipa, Tapa in Shingwedzi und Mopani. Mopani = View Hütten, Pretoriuskop Vor- und Nachteile der Hütten siehe entsprechende Threads. LG Lilly

Freitag, 26. Juli 2019, 13:40

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Von Letaba bis Shingwedzi

Nachdem wir am ersten Tag in Letaba 97,2 und am zweiten vollen Tag 111 Kilometer gefahren waren, war auch die Fahrt zum Zwischenstopp Shingwedzi mit 113,5 Kilometern nicht wesentlich länger. Das hieß in Ruhe frühstücken, packen und um kurz vor 9 Uhr den Schlüssel in die Box werfen. Wir befinden uns ja auf der Strecke von Letaba nach Shingwedzi im angeblich so tierarmen Norden des Parks, dennoch wurde es die beste Einzelfahrt während unserer Reise und fing auch direkt sehr gut an. Wenn man im Som...

Donnerstag, 25. Juli 2019, 14:45

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Skiferien (14 Tage März 2020) in Südafrika ab/bis CPT

Hi, ich würde zu ziemlich jedem von Armando aufgeführtem Punkt exakt das Gegenteil behaupten. Dazu habe ich jetzt keine Zeit und greife nur zwei 'raus. Zitat von »Armando« Höhepunkt für die Kinder dürfte das "Meerkat Adventure" sein - es gibt da mehrere Anbieter, die so etwas am frühen Morgen organisieren. Diese Touren laufen wie folgt ab: Man steht sehr früh (vor Sonnenaufgang) auf, fährt zu einem Treffpunkt (oder wird abgeholt), fährt dann in die Nähe eines Erdmännchenbaues, stolpert in Dämmer...

Mittwoch, 24. Juli 2019, 10:50

Forenbeitrag von: »LIRPA 1«

Ergänzungen zu Shingwedzi

Ende Mai 2019 haben wir Shingwedzi wieder als Durchgangscamp genutzt. Dieses Mal haben wir kurz vor der Reise online problemlos einen BD3 Bungalow gebucht. 5% Online Rabatt wurden abgezogen, Confirmation Letter kam prompt. Einen BD3 haben wir gebucht, weil wir für unsere nächste Station umpacken wollten und dafür gerne ein drittes Bett zum sortieren verwenden. Es gibt keinen Preisunterschied zwischen BD2 und BD3 für 2 Personen, daher fiel hier die Entscheidung leicht. Genau genommen gibt es soga...