Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Heute, 15:02

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Ausblick und Planungsgedanken für 2020

Danke nochmals für die Ausführungen. Und Daumen drücken kann für die Buchungen im KTP nie schaden. Grüße Kitty

Heute, 14:35

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Ausblick und Planungsgedanken für 2020

Hallo Claudia, Danke für den Tip. Gelesen habe ich das auch schon mehrmals. Wir sind uns aber nicht sicher ob wir es schaffen, die 170 km im Tiefsand bis Bosobegolo durchzufahren. Wir behalten es aber im Kopf. LG Kitty

Heute, 13:36

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Wild Wild East - Entdeckungen und Erlebnisse in Südafrikas Osten

Nobel geht die Welt zu Grunde. Tolles Ambiente - so naturnah und in der Tat sehr archaisch. Du gräbst immer wieder schöne und ungewöhnliche Behausungen aus. Liebe Grüße Kitty

Heute, 13:22

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Ausblick und Planungsgedanken für 2020

Liebe Interessierte, auf Grund von Christian‘s (Parabuthus) und Markus‘ (tribal71) Anmerkungen haben wir das Routing nochmal überdacht und leicht angepasst. Wir streichen eine Nacht im Richtersveld und nehmen die Ai Ais Hot Springs mit ins Programm. Dorthin haben wir es letztes Jahr bekanntlich ja auch nicht geschafft. Außerdem ist Baden in thermalwarmer Quelle bei einer geschätzten Außenthemperatur von 40C+ bestimmt ein bleibendes Erlebnis. Dort werden wir den Campingplatz testen. Grünau entfäl...

Sonntag, 15. September 2019, 23:23

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Südafrika 2019 - Planung Zweittätertour

Hallo Nicola, wir haben das Restaurant im Mapungubwe ebenfalls am Abend ausgetestet. Bei uns war es notwendig schon mittags festzulegen was wir abends essen wollen. Als wir um 18:00 eintrafen waren wir die einzigen Gäste. Das Personal war auf ein Minimum zurückgefahren aber sehr nett. Allerdings hatten wir auch die ganze Zeit den Eindruck, das nur darauf gewartet wurde, dass wir fertig werden. Den privaten Night Drive zurück ins Camp empfanden wir beide als ganz schön gruselig und ziemlich spezi...

Sonntag, 15. September 2019, 07:48

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Ausblick und Planungsgedanken für 2020

Hallo Delphinbeobachter, Quallen bei Flut im Orange River? Ich bin verwirrt und glaube du meinst ein anderes De Hoop. Bei uns geht es wie beschrieben um eine Campsite im Richtersveld NP im Northern Cape an der Grenze zu Namibia. LG Kitty

Sonntag, 15. September 2019, 07:42

Forenbeitrag von: »Kitty191«

von St Lucia nach Durban

Hallo Synspit, wir waren 1x in Ballito/Salt Rock und fahren dieses Jahr das 2te x hin. Für 2 Tage anspruchslose Entspannung am Meer in meinen Augen gut geeignet. Ballito ist eine sehr gut gesicherte glattgelutschte weiße Siedlung mit vielen Villen, die Hochsicherheitsfestungen gleichen, einen wunderschönen Strand, 3 Tidal Pools zum Baden und eine gute Auswahl schmackhafter Restaurants. LG Kitty

Samstag, 14. September 2019, 12:37

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Südafrika 2019 - Planung Zweittätertour

Hallo Nicola, eine schöne Runde habt ihr da vor euch. Fast identisch sind wir 2017 ebenfalls gereist. Hier ein paar kleine persönliche Anmerkungen: 3N Marakele: seid euch bewusst, dass das Streckennetz eher beschränkt ist. Die Auffahrt zum Lenong Viewpoint ist nicht jedermanns Sache. Die Zelte, die Tags über eine echte Idylle sind, können nachts bei starken thermischen Winden - die nicht selten sind (über Tag heiß, direkte Lage am Wasser und zudem auf einer Höhe von ca. 1400m) zur echten Nervenp...

Samstag, 14. September 2019, 00:02

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Same same but different - 2018/2019 vom KTP auf "Umwegen" durch Nationalparks ans Meer

Ach Renate, „Mein“ wunderbares Keurboomstrand Wie schön ihr es dort hattet - einfach toll. Die unglaublich vielen Delfine hatten wir 2016 auch und konnten unser Glück kaum glauben. Zu und zu schade, dass es dieses Idyll bald so nicht mehr geben soll. LG Kitty

Freitag, 13. September 2019, 23:53

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Ausblick und Planungsgedanken für 2020

Zitat von »Bär« Verbesserungspotenzial sehe ich nur bei der Schreibweise des Kgalagadi Transfrontier National Park. Bechstaben verwuchselt

Freitag, 13. September 2019, 22:39

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Ausblick und Planungsgedanken für 2020

Hallo Christian, Danke für dein Feedback. Schade das du deine Familie nicht vom Campen überzeugen kannst, deiner abenteuerlustigen Tochter würde so etwas bestimmt Spaß machen. Die 4 Nächte im Richtersveld sind einerseits der Strecke geschuldet, denn von Kokerboomskloof zurück nach Sendlingsdrif und dann noch weiter bis Grünau erscheint mir etwas gewaltig. Außerdem ist die De Hoop Campsite meine einzige Gelegenheit dem Bademeister Schwimmbewegungen in natürlichen Gewässern anzubieten. Und der Cha...

Freitag, 13. September 2019, 21:18

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Ausblick und Planungsgedanken für 2020

Hallo Markus, schön etwas von dir zu hören. Wenn wir uns tatsächlich im KTP treffen sollten, wäre das schon toll. Uns jedenfalls würde es sehr freuen. Deine mitgebrachten Pula liegen im Sekretär und warten darauf endlich wieder Heimatluft zu schnuppern. Zur Grassland Bushman Lodge: da wir von Ghanzi kommen, haben wir nur eine Anfahrt von rund 80 km/2,5h und 16 Vieh Gattern Die eine Nacht in Namibia ist einfach der Route geschuldet. Manchmal muss man für eingesparte Zeit eben investieren. Start u...

Freitag, 13. September 2019, 20:34

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Ausblick und Planungsgedanken für 2020

Danke liebe Alma. Auch wenn du aus Mangel an Erfahrung nichts beitragen kannst, freuen wir uns über dein Interesse. Zuerst steht noch unsere 2019 Tour an. Da haben wir diese Jahr ja auch einen Strauß voller Möglichkeiten im Programm. LG Kitty

Freitag, 13. September 2019, 17:51

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Ausblick und Planungsgedanken für 2020

Liebe Interessierte, es ist wieder soweit. Die Urlaubsplanung für 2020 steht ins Haus. Mit mehr Planungssicherheit als im letzten Jahr, werden die Urlaubswünsche wieder waghalsiger und etwas exotischer. Eigentlich wäre ja jetzt unsere ursprünglich geplante Route von diesem Jahr dran. Nun ist es aber so, dass der Worldbestwhatever und die Routenausdenkerin ihr Herz letztes Jahr in der Kalahari gelassen haben, die verlorene Schlacht am Dunlop Canyon und der somit entgangene Richtersveld noch an un...

Donnerstag, 12. September 2019, 09:36

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Januar Elternzeit Baby 5 Monate

Hallo paulbommel, nur der Vollständigkeithalber. In diesem Thread: Vier Wochen Elternzeit - Kapstadt und ein bisschen Gardenroute wird das Reisen mit 8 Monate altem Säugling ganz anders angegangen/eingeschätzt. Da haben sich aber die Foriker, die sich hier zu Wort gemeldet haben weitestgehend rausgehalten. Alles eine Frage der Perspektive also. Nutze die Suchfunktion und du wirst sicher ein umfassenderes Bild bekommen. LG Kitty Edit: @ Daniele: da hatten wir offensichtlich den gleichen Einfall.

Donnerstag, 12. September 2019, 09:22

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Januar Elternzeit Baby 5 Monate

SOA sehe ich mit Säugling, genau wie Feuernelke, ebenfalls noch kritischer als Südafrika. Der Flug ist genauso lang, das Klima weitaus anstrengender(feuchte Hitze) als in SA und die medizinische Versorgung ist (außer in Thailand oder Singapur) eher schlechter. Außerdem ist fast ganz SOA Malariagebiet. Die Kriminalität ist sicher vergleichsweise überschaubarer, dafür ist der Straßenverkehr um ein Vielfaches „krimineller“ Ich halte nach wie vor die Kanaren im Januar für ein geeignetes Ziel. Das Kl...

Donnerstag, 12. September 2019, 08:38

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Wieviel habt Ihr für Euren Flug bezahlt?

Hallo skidana, diese Preise scheinen bei BA der „gängige Standard“ zu sein. Wir haben im April für November/Dezember gebucht und zahlen für die Strecke TXL-LHR-JNB 596 € pP. Gruß Kitty

Donnerstag, 12. September 2019, 01:56

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Fragen zur Tour November/Dezember

So unterschiedlich ist es. Wir haben 2015 und 16 selbst Anfang November nicht einen Wal mehr gesehen.

Donnerstag, 12. September 2019, 01:52

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Routenplanung Roadtrip von Johannesburg nach Kapstadt

Lasst die Tierbeobachtung nicht zu kurz kommen. Der Chitwan (ich war 3x da) ist mit dem Kruger oder Hluhluwe-iMfolozi nicht ansatzweise vergleichbar. Vielleicht ist auch ein geführter 3 Tages Trail im Kruger was für euch. Der Wolhuter Trail, startend vom Rest Camp Berg en Dal ist etwas „bergiger“. Außerdem schlagt ihr 2 Fliegen mit einer Klappe. Wandern und Tiere. Spart Zeit und ist die einzige Möglichkeit in den Big 5 Parks ausreichend Bewegung zu bekommen. LG Kitty

Mittwoch, 11. September 2019, 17:56

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Diskussionen zu den Themen Gesundheit und Kriminalität

Hallo Christian, du sprichst mir aus dem Herzen. Und wenn ich ehrlich mit mir selber bin ist jetzt genau die Zeit für düstere Gedanken und akuter Urlaubsunlust. Diese stellt sich eigentlich mit schöner Regelmäßigkeit so 6-8 Wochen vor Abflug ein. Also wahrscheinlich einfach nur die übliche Dünnhäutigkeit kurz bevor es losgeht. Danke Dir für deine Ausführungen. Liebe Grüße Kitty