Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 683.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Montag, 23. September 2019, 00:23

Forenbeitrag von: »bandi«

Same same but different - 2018/2019 vom KTP auf "Umwegen" durch Nationalparks ans Meer

17. bis 20. Februar Gegen 9.00h verlassen wir Leisure Isle und wollen auf alle Fälle einen Stopp in Buffelsbaai /Goukamma machen. Obwohl es nur ca. 10 km hinter Kynsna liegt, sieht man auf diesen wenigen Kilometern, wie verheerend die Brände 2017 gewesen sein müssen. Schon gleich nach dem Abzweig ins Goukamma NR bringt uns dieser Anblick zum Lachen - - ein sehr origineller Parkplatz Und schon nach wenigen Kilometern sind wir wieder hin und weg ob dieser wunderschönen Landschaft. Fast hätten wir...

Freitag, 20. September 2019, 11:42

Forenbeitrag von: »bandi«

Same same but different - 2018/2019 vom KTP auf "Umwegen" durch Nationalparks ans Meer

Hallo Michael, das wieder aufgebaute Restaurant befindet sich am rechten Ufer der Lagune, von Kysna kommend, kurz vor den Heads. Es hat einen eigenen Bootsanleger, den Namen habe ich wieder vergessen, da er für uns nicht wichtig war. Sorry, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Donnerstag, 19. September 2019, 00:39

Forenbeitrag von: »bandi«

Same same but different - 2018/2019 vom KTP auf "Umwegen" durch Nationalparks ans Meer

16. Februar Nach zu großer Wärme in der Nacht sind wir froh, als es endlich Morgen ist. Die Klimaanlage in unserem Apartment ist defekt und der Ventilator hat's nicht kühler gemacht. Unsere Gastgeber haben uns für die nächste Nacht einen 2. Venti gebracht und es ist ihnen wichtig, uns die defekte Klimaanlage zu zeigen - offensichtlich ist es ihnen peinlich, da doch AC versprochen wurde. Wir sind gegen 10.00h mit Keith zum Bootfahren verabredet - und gespannt. Zunächst sucht er seine Garage nach ...

Montag, 16. September 2019, 22:56

Forenbeitrag von: »bandi«

Same same but different - 2018/2019 vom KTP auf "Umwegen" durch Nationalparks ans Meer

Hallo Helga, ich gehe gern auf deine Fragen ein, aber da sie den Reisebericht doch ein bisschen zerreißen, schicke ich dir ne PN. LG Bandi

Montag, 16. September 2019, 09:18

Forenbeitrag von: »bandi«

Same same but different - 2018/2019 vom KTP auf "Umwegen" durch Nationalparks ans Meer

Hallo Helga, ihr habt mit Sicherheit eine gute Wahl getroffen , aber man weiß ja nie, wie zuverlässig Auskünfte sind. Aber wenn ihr 'Sicherheitspapiere' bekommen habt, dann seid weiterhin optimistisch, dass es klappt. Und natürlich interessiert es mich, ob ihr euch nach dem erneuten Kontakt beruhigt zurücklehnen könnt Ich drück die Daumen. LG Bandi

Montag, 16. September 2019, 02:34

Forenbeitrag von: »bandi«

Same same but different - 2018/2019 vom KTP auf "Umwegen" durch Nationalparks ans Meer

15. Februar GesternAbend ist es spät geworden - die Terrasse ist einfach so schön, die Nacht lau und schließlich mussten wir noch das ein oder andere lesen, wohin uns heute der Weg führen soll. Keinesfalls wollen wir weit fahren. Wir haben jetzt 2 Tage, bevor wir uns mit Freunden, die zum ersten Mal in Südafrika sind, im Cape Agulhas NP treffen. Die Gegend um Wilderness kennen wir recht gut und Knysna gehört eigentlich nicht zu den Orten, wo wir noch einmal hin müssen. Da ist der Funken nicht üb...

Sonntag, 15. September 2019, 12:30

Forenbeitrag von: »bandi«

Bilder Südafrika 1958-1961

Hallo Dirk, ich bin erst heute zufällig auf deinen sehr interessanten Thread gestoßen und möchte dir ganz herzlich für diesen (auch privaten) Blick in die Vergangenheit danken . Wie schade, dass mehr als 60 Jahre vergehen mussten, bevor ich zum ersten Mal südafrikanischen Boden betreten habe. Deine Eltern haben es schon vor so langer Zeit besser gemacht . Schade, dass die Serie schon beendet ist. Lieben Gruß Bandi

Freitag, 13. September 2019, 23:34

Forenbeitrag von: »bandi«

Same same but different - 2018/2019 vom KTP auf "Umwegen" durch Nationalparks ans Meer

13./14. Februar Wunderbar mit Meeresrauschen geschlafen und als ich bei herrlichem Sonnenschein auf die Terrasse trete, traue ich meinen Augen nicht: Ein großer Schwarm Delfine zieht vorbei . Sie tanzen regelrecht in den Wellen und ich kann sie auch ohne Fernglas bestens beobachten und leider können die Fotos nicht die Stimmung wiedergeben. Wir beeilen uns zwar, alles zum Frühstück Notwendige auf die Terrasse zu schleppen, aber Eile wäre gar nicht nötig gewesen, denn es scheinen endlos viele De...

Sonntag, 8. September 2019, 13:22

Forenbeitrag von: »bandi«

Same same but different - 2018/2019 vom KTP auf "Umwegen" durch Nationalparks ans Meer

Hallo Christian, Zitat meintst du das "Guidos" mit dem einsamen Restaurant in Port Alfred? Ja, genau das meinte ich. Ich kann mir schon vorstellen, dass es ganz nett sein könnte, abends auf der Dachterrasse einen Sundowner zu trinken, aber so schnell (wenn überhaupt) werde ich dort nicht mehr hinfahren . Verbotsschilder bezüglich des Schwimmens im Meer sind mir nicht aufgefallen. Bei schönem Wetter jedenfalls tummelten sich im Vorjahr sehr viele im Wasser. Dein Bericht gefällt mir übrigens ausge...

Freitag, 6. September 2019, 01:21

Forenbeitrag von: »bandi«

Same same but different - 2018/2019 vom KTP auf "Umwegen" durch Nationalparks ans Meer

11. Februar 2019 Beim Frühstück im Innenhof braucht man heute früh eine dicke Jacke/Pullover und dunkle Regenwolken hängen tief überm Meer. Für heute war eine Bootsfahrt auf dem Kariega-River geplant, aber die fällt wohl aus, - es sei denn, dass sich das Wetter noch berappelt. Nach dem ausgiebigen Frühstück streifen wir durch den kleinen Ort und suchen die Bäckerei auf, um für den nächsten Tag ein Brot zu bestellen. Dabei erfahren wir, dass das hervorragende dunkle Seedloaf-Brot nur Freitag und ...

Mittwoch, 4. September 2019, 22:38

Forenbeitrag von: »bandi«

Wild Wild East - Entdeckungen und Erlebnisse in Südafrikas Osten

Hallo Christian, heute konnte ich mir den Luxus leisten, deinen tollen Bericht in einem Zug zu lesen und bin sehr angetan von dem, was ihr bisher erlebt habt. Wir haben uns damals für Cintsa entschieden und haben uns auf unserer 1. SA-Tour Coffee Bay noch nicht zugetraut. Aber genau diese Ecke fehlt mir noch. Du hast tolle Anregungen gegeben, was man so alles an der Wild Coast unternehmen kann. Ich freue mich auf die Fortsetzung deines Berichts und bin froh, dass dein Schwimmabenteuer glimpflich...

Mittwoch, 4. September 2019, 01:39

Forenbeitrag von: »bandi«

Same same but different - 2018/2019 vom KTP auf "Umwegen" durch Nationalparks ans Meer

Nach langer Abstinenz geht's nun endlich doch wieder weiter! Vor uns liegt Kenton-on-Sea und wir freuen uns auf das Wiedersehen mit unseren Gastgebern. NOCH scheint die Sonne, aber nach einer halben Stunde verschwindet sie für für die nächsten 2 Tage und lässt dem einsetzenden Regen, der doch so wichtig ist für das Land, den Vortritt. Schon beim Aussteigen vor unserem Guesthouse Milkwood Manor merken wir, wie kühl es doch geworden ist. Gar nicht kühl, sondern sehr herzlich fällt aber die Begrüßu...

Dienstag, 3. September 2019, 22:33

Forenbeitrag von: »bandi«

Kenton-on-Sea oder Port Alfred ?

Hallo Andreas, wir haben mehrfach im Milkwood Manor in Kenton-on-Sea gewohnt . Wenn du Kirschkerne weit spucken kannst, dann triffst du vom Garten aus den Strand . Sehr gutes Frühstück im Innenhof, sehr nette, hilfsbereite Gastgeber und fußläufig zu den Dünen, die noch zum Addo NP (Colcester-Region) gehören. Keine Luxuszimmer, keine AC, aber sauber und sehr viel Herzlichkeit. Port Alfred ist mal nett für einen Ausflug, - aber in Strandnähe meistens Standardhäuser, eng an eng, ich fand sie 'seele...

Donnerstag, 11. Juli 2019, 03:41

Forenbeitrag von: »bandi«

Same same but different - 2018/2019 vom KTP auf "Umwegen" durch Nationalparks ans Meer

Endlich geht's weiter, nachdem ich mir einige Zeit an der Ostsee den Wind um die Nase hab wehen lassen - schön war's . Doch nun geht's weiter mit Südafrika. 9.Februar Als wir morgens aufwachen, ist es deutlich kühler geworden. Wir trödeln ein bisschen herum, bis wir wirklich aufbrechen und den MZN verlassen. Diese Gesellen sind heute früh äußerst aktiv und nerven, als wir unser Gepäck ins Ato laden, da wir jedes Mal die Haustür und die Autotüren schließen müssen; die sind verflixt flink, aber wi...

Mittwoch, 10. Juli 2019, 00:41

Forenbeitrag von: »bandi«

"Gröbstplanung" - August 2019 - Kapstadt - Westküste - Upington - nach Süden - Kapstadt - Vorschläge wären super ...

Hi, wenn ihr über Springbok fahrt, kann ich euch als Unterkunft Die SPERRGEBIET Lodge empfehlen. Sie liegt etwas außerhalb auf einem alten Farmgelände und hat sehr gutes Trinkwasser aus dem eigenen Bohrloch; wunderschöne Lage tollem Panorama, sehr nette, unaufdringliche Vermieter. Es sind relativ kleine Chalets, die aber alles haben, was man/frau braucht incl. AC und großem Kühlschrank, eigenem gemauertem Grill, überdachte Terrasse etc. , über eine Treppe gelangt man zum 3. und 4. Schlafplatz au...

Samstag, 15. Juni 2019, 01:54

Forenbeitrag von: »bandi«

Same same but different - 2018/2019 vom KTP auf "Umwegen" durch Nationalparks ans Meer

@ Petersa: Im KTP hatten wir ja wirklich großes Sichtungsglück und sind der Sichtungsfee ganz dankbar. Aber im Mokala und Mountain Zebra ist sie offenbar in ein anderes Fahrzeug gestiegen , uns hat sie ein bisschen auf der weiteren Reise gefehlt. Aber das ist wirklich Jammern auf hohem Niveau . Und genieß du die Vorfreude. @ Toetske: Danke für deine Hinweise zu dem "Vater unser"-Bild! Ich habe gar nicht nach dem Ursprung des Bildes geforscht , es fiel im Gastraum der Tankstelle einfach aus dem ü...

Mittwoch, 12. Juni 2019, 02:09

Forenbeitrag von: »bandi«

Same same but different - 2018/2019 vom KTP auf "Umwegen" durch Nationalparks ans Meer

5.2.2019 Eigentlich wollten wir ein kleines Nickerchen machen, aber als wir am Chalet ankommen, geben sich sehr viele Tiere - insbesondere Antilopen und Gnus - am Wasserloch ein Stelldichein. Wer legt sich da schon schlafen? Also wir nicht. Auch im Camp selbst laufen die üblichen Verdächtigen umher Wir bestellen uns im Restaurant Cappuccino und Apfel- bzw Malventarte, wobei uns die Malventarte entschieden besser schmeckt. Mitnehmen und selbst tragen geht gar nicht - nein, die Angestellten des Re...

Sonntag, 9. Juni 2019, 01:13

Forenbeitrag von: »bandi«

Same same but different - 2018/2019 vom KTP auf "Umwegen" durch Nationalparks ans Meer

@ Dirk: Klasse, da hat sich die Sichtungsfee ja überzeugen lassen, bei euch mitzufahren- super! Gepard vs. Strauß habe ich auch noch nicht gesehen. Freue mich auf deinen Bericht und auf Fotos! MOKALA Als ich frühmorgens wach werde und aus dem Fenster luge, fressen einige Springböcke gemütlich in der Nähe unseres Chalets. Ob sie den Gesang der Vögel ebenso genießen wie ich, vermag ich nicht zu sagen. Ich traue mich nicht, die Tür zu öffnen, weil ich befürchte, dass die Springböcke dann flüchten. ...

Donnerstag, 30. Mai 2019, 21:40

Forenbeitrag von: »bandi«

Fragen zur Tour November/Dezember

Geh doch mal in ein Reisebüro und frag dort. Da würdest du doch zumindest Guten Tag sagen, wenn du es betrittst oder ist das schon ein Zuviel an Höflichkeit für dich? Du hast dich schon 2017 hier im Forum angemeldet, dann sollte dir doch auch bekannt sein, dass ein solcher Beitrag unangemessen ist für eine weitere Kommunikation Bandi

Donnerstag, 30. Mai 2019, 01:00

Forenbeitrag von: »bandi«

Same same but different - 2018/2019 vom KTP auf "Umwegen" durch Nationalparks ans Meer

3.2.2019 Mokala NP Heute wird im Auto oder unterwegs gefrühstückt, nur der Kaffee vor der Abfahrt muss sein.Bei heißen Temperaturen und stahlblauem Himmel geht's -abgesehen von der Orange River-Region - durch Wüstenlandschaft. Da wir sowohl die Strecke direkt nach Kimberley als auch die kürzere über Douglas kennen, entscheiden wir uns für die schnellere und fahren die N8 und bei Kimberley auf die N12 Richtung Hopetown. Um Kimberley herum sind die Zufahrtsstraßen neu asphaltiert und wir kommen se...