Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 33.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Freitag, 29. November 2019, 20:42

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

[Sammelthread] Welche Fluggesellschaft nach SA?

Ich bin in den letzten Jahren zweimal mit Air Namibia nach Südafrika geflogen. Ich hatte keine Beschwerden - die Flüge waren pünktlich, der Service (Business) war in Ordnung. Dieses Bashing halte ich nicht für zielführend! Wenn Air Namibia seit einiger Zeit Finanzprobleme hat - what shalls - niemand zwingt jemanden, bei dieser Airline zu buchen. Im übrigen hat wohl auch SAA erhebliche Probleme - trotzdem buchen viele dort, weil sie günstig ist.

Montag, 28. Oktober 2019, 21:32

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

Südafrika Neulinge suchen Expertenrat :)

ich fass es nicht - da fliegt ihr für hunderte Euronen um den halben Globus und dann sind 20 Euronen mehr oder weniger entscheidend????? Was würde dazu die heilige Greta sagen?

Donnerstag, 18. April 2019, 22:32

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

"Der Weg ist das Ziel" Reiseplanung Südafrika 4.000 km von Johannesburg nach Port Elizabeth in 10/2019

Zunächst schließe ich mich Bär an. Zwar sind wir im letzten Jahr in etwas mehr als fünf Wochen auch fast 6000 km gefahren, aber die Kilometer ergaben sich aus den Abständen der Nationalparks - in den Parks selbst waren es selten mehr als 100 km am Tag. Zitat Auf dem Weg von Kuruman nach Twee Rivieren möchten wir gerne die R 21 über Hotazel und Van Zylsrus nehmen. Hat hier jemand Erfahrung? Teileweise wurde in verschiedenen Foren die Strecke als sehr schlecht beschrieben, ich gehe aber davon aus,...

Samstag, 9. März 2019, 00:03

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

Südafrika Februar 2020 - diverse Fragen

Du siehst, dass es sich lohnt, die West Coast zu erkunden. Ich finde jedoch deine Fragestellung überdenkenswert! Ist nicht jeder Teil unseres Planeten sehenswert? Ich finde, es sind nicht die Attraktionen, die etwas sehenswert machen, sondern die Menschen, die Tiere und die Landschaft in beliebiger Reihenfolge, die Reisen erst zum Erlebnis machen.

Freitag, 11. Januar 2019, 19:05

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

Wieviel habt ihr für euren Mietwagen bezahlt?

Warum willst du den Wagen nicht pünktlich zurückgeben? Wenn du weißt, dass du den Wagen länger benötigst, dann musst du eben einen Tag länger mieten!

Samstag, 27. Oktober 2018, 19:00

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

Reiseplanung: Kapstadt und KNP im April 2019

Wir sind zZt acht Nächte im Kruger, jeweils zwei in Crocodile Bridge, Skukuza, Satara und nun in Letaba. Morgen geht es noch für zwei Nächte nach Shimuwini. Ich schließe mich Dieter voll inhaltlich an: Relaxen kam man woanders besser. Wir waren noch nie in einem PGR. Dort hat man natürlich jede Menge Luxus und die 95prozentige Sicherheit, die Big Five zu sehen, aber dafür sind auch die Preise ordentlich. Im Kruger kann man mE nicht lange genug bleiben und selbst, wenn man an einem Tag nur 50 Ele...

Dienstag, 15. Mai 2018, 20:18

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

[Sammelthread] Welche Fluggesellschaft nach SA?

Zitat von »Beat H. Schweizer« Emirates Business mit der 380-800 nach Dubai. Danach mit 777-300 und neuer Bestuhlung nach Kapstadt. In CHF rund 2500. Neachster Flug (Juni) gebucht bei Qatar. Mal sehen wie's dort liegt. Jedenfalls kein langer Aufenthalt in Doha! In CHF rund 2300. Das duerfte dann etwa der Traum von unter EUR 2000 sein. Cheers Battli Wir werden im Herbst zum ersten Mal mit Qatar fliegen - bin schon gespannt ! FRA - JNB - PLZ und JNB - FRA. 1750 Euronen pro Person.

Montag, 5. Februar 2018, 23:37

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

Tour: JoBurg-Drakensberge-St. Lucia-Imfolozi NP-Krüger NP

Ich empfehle an Tankstellen zu tanken. Woanders bekommst du möglicherweise keinen Sprit? Was sollen wir dir eigentlich raten, wenn du alles schon fest vorgeplant hast?!

Donnerstag, 18. Januar 2018, 23:48

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

Wer fährt demnächst zum Giants Castle/Drakensberge

Geht's noch? Eine Thermoskanne? Welche anderen wichtigen Probleme hast du eigentlich sonst noch? Mir ist bei meinem letzten Aufenthalt aus dem verschlossenen Auto u.a. mein Reisepass gestohlen worden! Wenn ich das mit einer vergessenen Thermoskanne vergleiche??? Kopfschüttel!

Donnerstag, 18. Januar 2018, 23:39

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

Hilfe zu Lower Sabie über Silvester 18/19 (schon fast ausgebucht)

Wenn du den ganzen Tag im Park unterwegs warst und mit viel Glück die Big Five gesehen hast, brauchst du eigentlich keine Unterkunft mit View. Selbst in den BushCamps musst du zum Zaun gehen, um einen guten Blick z.B. auf Hunde oder Hyänen zu haben. Der Komfort in weiter vom Zaun entfernten Unterkünften ist meist gleich und fast immer billiger und der Weg zum Zaun ist nicht wirklich weit.

Montag, 11. September 2017, 22:49

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

Fahrzeit im KNP

Also, ich muss sagen, der Kruger wird häufig stark überschätzt! Wenn du nicht für jeden blöden Löwen oder Büffel oder Leoparden anhältst, sind Entfernungen im Kruger selbst bei Einhaltung der Geschwindigkeit, kein Problem. Nur manchmal sperren die Tiere oder die Touristen den Weg - und deine ganze Zeitplanung ist Makulatur.

Freitag, 26. Mai 2017, 20:28

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

Mietwagenreise

R 900 - da wird jeder deutsche Tourist arm von! Mehr sparen kannst du wahrscheinlich noch, wenn du zu Fuß gehst! Kopfschüttel!!!

Montag, 6. Februar 2017, 00:13

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

Marakele oder (Tankwa-) Karoo im Mai

Wir waren im Oktober drei Tage im Varschfontein Cottage im Tankwa - wir fanden es herrlich. 45 km zur nächsten Siedlung, alle dort vorhanden Viecher haben bei uns Wasser getrunken! Wer Einsamkeit und freien Blick aufs Firmament mag - nichts wie hin!

Donnerstag, 10. November 2016, 23:49

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

Nationalparks und Unterkunftsarten - Erste Südafrika-Tour im Oktober 2017

Erstmal - der Park heißt "Kruger", das "ü" kommt aus der wilhelminischen und der Nazi-Propoganda. Ich habe immer, wenn ich dort war, die big five gesehen, allerdings nie an einem Tag. Sieben Tage Kruger reichen möglicherweise für die big five aus, aber alle großen siehst du bestimmt. Ich habe immer das Gefühl gehabt, wenn ich fünf Minuten früher oder später vor Ort gewesen wäre, hätte ich die Viecher viel besser gesehen! Also - für Sichtungen brauchst du Geduld - und Glück! Ich war diesmal z.B, ...

Mittwoch, 2. November 2016, 21:15

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

[Gesundheit] Diskussion: Malaria in den Naturparks Südafrikas

Weiter oben ging es um das Thema "Günstiger". Ja, Malaria -Arzneimittel sind in Südafrika preiswerter als in Europa, aber nicht rezeptfrei. Ein Arztbesuch hat mich vor ein paar Jahren R300 gekostet - aber nur für 4 oder 5 Tabletten.

Mittwoch, 2. November 2016, 18:11

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

Wieviel habt ihr für euren Mietwagen bezahlt?

Die entscheidende Frage ist, ob du den SUV für 4WD brauchst. Die von dir angegebenen Fahrzeuge sind meist 2WD. Für manche Camps im Kgalagadi kommst du mit einem solchen Auto nicht weit. Ansonsten halte ich die Unterschiede bei den angebotenen SUV für vernachlässigbar gering. Außerdem wird dir ein Auto zugewiesen - du hast nur die Klasse gebucht

Donnerstag, 29. September 2016, 20:41

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

Wieviel Datenvolumen für 3 Wochen Südafrika

Hallo, ich habe gestern SIM-Karte + 1GB Data + R50 Airtime für R203 bei Vodafone im Canal Walk in Kapstadt gekauft. Dabei kostete die Karte R4,00. Ich mag die Hektik am Flughafen nicht und kann nur sagen, dass der Service super war - außer dem Mitbringen des eigenen Smartphones musste ich nichts machen. Das dass Datenvolumen nur 30 Tage gültig ist, ist marginal ärgerlich; wenn ich darüberhinaus Datenvolumen benötige, kaufe ich für die wahnsinnige Summe von R149 dasselbe nochmal.

Mittwoch, 20. April 2016, 21:23

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

[Sammelthread] SANParks/KZN Ezemvelo: Fragen zu Buchungen, Unterkünften, Fees und Aktivitäten

Nee, da sind nicht die Reiseveranstalter schuld. Jeder muss wissen, wo und bei wem er bucht. Ich habe z.B. bei dem gescholtenen FTI gute Erfahrungen gemacht. Also lasst mal die Kirche im Dorf - schwarze Schafe gibt es überall. Ich buche direkt bei SanParks oder über südafrikanische Vermittler und bin eigentlich noch nie auf dieselbe geflogen.

Montag, 11. April 2016, 22:06

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

Einwegmiete

Ich meine, dass die Einwegmiete in SA bei ca. ZAR 1000 liegt. Der Zusatzfahrer kostet ca. ZAR 330. Die Inkludierung ist meist viel teurer als der tatsächliche Preis.

Freitag, 12. Februar 2016, 21:50

Forenbeitrag von: »Frere.Callahan«

Zum 3.mal Südafrika von Kapstadt nach Johannesburg

Hallo, wir fahren Ende September 2016 bis Anfang November das dritte Mal durch Südafrika. Wir wollen diesmal viel Natur - Tiere und Landschaften -sehen. Städte lassen wir weitestgehendst raus. Alle Unterkünfte in den NPs sind gebucht. Fragen habe ich eigentlich noch zu den Zwischenetappen - was gibt es entlang des Weges zu sehen und könnt ihr uns Übernachtungsmöglichkeiten empfehlen. So soll unsere Reise aussehen: 1. + 2. Tag: Flug mit Air Namibia nach CPT, Übernahme Mietwagen (4WD wegen der Kar...