Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 351.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstag, 22. Oktober 2019, 00:06

Forenbeitrag von: »KapK«

Bankkonto in RSA und Onlinebanking, sowie Geldanlage in Rand

Habe mein Geld bisher immer mit Transferwise nach Südafrika transferiert. Besonders die benutzerfreundliche Oberfläche, die Schnelligkeit und die Transparenz der Gebühren haben mir gut gefallen und natürlich dass ich den tatsächlich aktuellen Bankkurs erhalte. Allerdings habe ich neulich herausgefunden, welchen Drittanbieter Transferwise selber für Überweisungen nach Südafrika nutzt: https://exchange4free.com/. Hier werde keine direkten Wechselgebühren erhoben, aber natürlich lässt sich der Dien...

Montag, 7. Oktober 2019, 09:19

Forenbeitrag von: »KapK«

seit 90 Jahren fährt die Seilbahn auf den Tafelberg

Leute mit SA ID Book fahren im Oktober übrigens für stark reduzierte 90 Rand mit der Seilbahn auf den Tafelberg (Return Ticket): https://www.tablemountain.net/blog/entry…sary-promo-this

Samstag, 5. Oktober 2019, 09:41

Forenbeitrag von: »KapK«

Babynahrung Südafrika

Es gibt hier Babynahrung, wie in Deutschland auch. Unser Sohn hat sich aber geweigert diese zu essen und hat deshalb ab 6 Monate ganz normal bei uns mitgegessen (Gemüse, Früchte etc.). Ich habe den Zuckergehalt aber nicht überprüft, fand den Geschmack aber auch gewöhnungsbedürftig. Hatte mich während eines Festivals in der Wüste mal mit dem Zeug eigedeckt. Es gibt hier zwar nicht ganh so viel Auswahl wie in Deutschland, aber das Kind wird schon nicht verhungern, da würde ich mir keine Sorgen mac...

Samstag, 23. März 2019, 20:09

Forenbeitrag von: »KapK«

Streiks bei Lufthansa

Zitat von »LIRPA 1« Besseres um berechtigte Forderungen gegenüber Fluggesellschaften durch zu setzen gibt es allerdings. Die SÖP nimmt dafür allerdings keine "kleine Gebühr" sondern gar nichts. Das "Lustige" ist ja, dass viele dieser kostenpflichtigen Anbieter die Fälle ihrer Kunden oft an die SÖP zum kostenfreien Schlichten weiterleiten, während erstere die Provision kassieren. Also lieber gleich zur SÖP: http://www.spiegel.de/spiegel/fluggastre…-a-1202854.html Und somit, lieber Sören, ...

Freitag, 22. März 2019, 20:20

Forenbeitrag von: »KapK«

Energieversorgung Südafrikas: Kohle, Atom und Solar - und dennoch manchmal kein Strom

Zitat von »toetske« @KapK: Freue Dich! Wir sind jetzt zwar schon wieder in Belgien, aber load sheddings sind einfach nur unangenehm und vollkommen ärgerlich. Endlich mal ein positiver Eindruck vom Parlament Definitiv. Bin richtig happy, dass es uns erspart bleibt. Load Shedding vor einigen Jahren im Winter, teilweise 2-3x am Tag, war schon sehr nervig. Hier noch ein Artikel, der sich mit dem Thema beschäftigt, warum bestimmte Gebiete in der City Bowl vom Loadshedding ausgeschlossen werden: http...

Donnerstag, 21. März 2019, 20:40

Forenbeitrag von: »KapK«

Energieversorgung Südafrikas: Kohle, Atom und Solar - und dennoch manchmal kein Strom

Ich habe vom Loadshedding in den letzten 3 Wochen nicht wirklich viel mitbekommen. Zum Glück, denn ich bin beruflich auf das Internet angewiesen. Kriege täglich die Warnungen über die EskomSePush App, aber bisher wurde der Strom bei uns in Gardens noch nicht abgeschaltet. Ich vermute, es hat damit etwas zu tun, dass wir in der Nähe des Parlaments wohnen. Vielleicht ist das ja ein hilfreicher Hinweis für jene, die aktuell auf Guesthouse Suche sind.

Sonntag, 24. Februar 2019, 11:57

Forenbeitrag von: »KapK«

Kapstadt - Gardenroute im März - SA Neuling

Zitat von »OHV_44« Und ich dachte schon, ich wäre mit 16h viel zu früh dran... Geht mir auch so. Ich wäre jetzt um 17 Uhr losgefahren. Aber so verschieden sind die Leute. Ich plane in der Rush Hour immer eine Stunde ein und checke vorher Googe Maps, ob es Unfälle oder andere unüblichen Verspätungen gibt. Davon abgesehen, versuche ich so wenig Zeit wie möglich am Flughafen zu verbringen. Maximal 90 Minuten vor Abflug reichen mir um entspannt meinen Koffer abzugeben. Dann sind die Baggage Drop Of...

Donnerstag, 21. Februar 2019, 22:16

Forenbeitrag von: »KapK«

Überfälle auf der N2 beim Flughafen Kapstadt

Zitat von »Beate2« Die Ampelnkreuzungen am Borchards Quarry zwischen N2 und airport sind rund um die Uhr mit absoluter Aufmerksamkeit zu scannen. Ebenso im Stau dazwicshen. Warum nutzt ihr nicht die Airport Approach Road? Keine Ampeln und man kommt ebenfalls schnell (wenn nicht sogar schneller) auf die N2. Zitat von »Jrgen86« Ist jemand vor kurzem vom bzw. zum Flughafen gefahren und kann etwas dazu sagen? Im letzten Monat 6 Mal am Flughafen gewesen. Nie Probleme gehabt oder komisch gefühlt. Auc...

Donnerstag, 14. Februar 2019, 11:17

Forenbeitrag von: »KapK«

Käsekuchen

Ich mache meinen Quark immer selber. Oben hat jemand meinen Blogartikel dazu verlinkt. Man muss es halt vorplanen, da es schon 2 Tage dauert, bis der Quark fertig ist.

Montag, 19. November 2018, 22:20

Forenbeitrag von: »KapK«

Wassermangel am Kap

In Kapstadt (City Bowl) hat es heute nicht geregnet, ganz im Gegenteil war es ein wunderschöner Tag. Es soll erst heute nacht gegen 4 zu regnen beginnen.

Samstag, 15. September 2018, 19:26

Forenbeitrag von: »KapK«

No joke 4 the weekend,...

Man kann über das Thema auch gut lachen:

Montag, 6. August 2018, 12:20

Forenbeitrag von: »KapK«

Alleine in Kapstadt machmar?

Ich nehme an, dass du nicht nachts die Hotels wechseln wirst, von dem her sehe ich überhaupt kein Problem in deinem Vorhaben. Uber, MyCitiBus, Hop on Hop Off Bus sind alles sichere Optionen. Der Vorteil bei Uber ist, dass der Uber-Fahrer dir mit dem Koffer helfen kann, du genau weißt, wann er ankommt und er dich direkt vor dem Hotel absetzen kann.

Sonntag, 5. August 2018, 17:17

Forenbeitrag von: »KapK«

Cederberge als Tagesausflug?

Wäre mir zu stressig. Vor allem, wenn man noch wandern möchte. Warum nicht eine Nacht in den Cederbergen übernachten?

Freitag, 3. August 2018, 10:40

Forenbeitrag von: »KapK«

Lebenshaltungskosten in Kapstadt für eine 4-köpfige Familie, mit Hund

Danke für die schöne Auflistung. Wir spüren die immensen Kosten auch immer mehr. Wir sind selbständig, verdienen nicht schlecht, aber auch nicht übermäßig gut. Frage mich immer, wie andere das machen. Gerade das Leben in der City Bowl (all unsere Freunde wohnen hier, weshalb es für uns nicht in Frage kommt, rauszuziehen) ist schon sehr teuer geworden. Mieten durchaus mit Preisen in einer mittelgroßen deutschen Stadt vergleichbar, wenn nicht sogar höher. Die hohen Kosten, School Runs, Freiheit, S...

Sonntag, 1. Juli 2018, 23:40

Forenbeitrag von: »KapK«

Wassermangel am Kap

Hat in der Tat ziemlich viel geregnet heute morgen: https://mycitybynight.co.za/cape-town-floods-pictures-video/ Was die Niederschläge der Saison betrifft. Es hat in 2018 bisher mehr geregnet als zum gleichen Zeitpunkt in 2017, 2016, 2015, 2012, 2011, und 2010, aber weniger als 2014 und 2013 (Stand: 24. Juni 2018; Regenfälle in Newlands – Quelle: http://www.csag.uct.ac.za/current-season…l-in-cape-town/)

Montag, 7. Mai 2018, 21:21

Forenbeitrag von: »KapK«

[Sammelthread] Top Restaurants und Restauranttipps - Kapregion u. Winelands

Waren heute im "La Petite Colombe" in Franschhoek und haben das 4-Gänge Winter Special für 395 Rand genossen. Dazu kam noch ein 100 Rand teures "Meet the Chefs" Add-On, bei dem man mit einem der Chefs sprechen und Fragen stellen konnte, der dann noch einen weiteren Gang kredenzt und eine kurze Küchentour gegeben hat. Hat uns echt beeindruckt und wesentlich besser gefallen als das Chefs Warehouse in Constantia. Absolute Empfehlung. Sowohl was den Service betrifft, als auch die Qualität und Geschm...

Dienstag, 17. April 2018, 01:22

Forenbeitrag von: »KapK«

[Sammelthread] Top Restaurants und Restauranttipps - Kapregion u. Winelands

Waren letztens im Chef's Warhouse Beau Constantia, nachdem es hier und in diversen Reviews hochgelobt wurde und einige Awards abgegriffen hat. Das Tapas-Menü war schmackhaft aber vom Hocker gehauen hat es uns ehrlich gesagt nicht. Mir fehlte so ein bisschen die Geschmacksexplosion. Zudem waren einige Gerichte für mich nicht ausgewogen genug. So wurden einige Zutaten eher überdeckt anstatt komplementiert. Der Preis ist gut, das ist keine Frage. Aber meinen Geschmack hat es nicht 100% getroffen. M...

Freitag, 6. April 2018, 19:19

Forenbeitrag von: »KapK«

Spousal Visa + Work Endorsement

Hi Jonas, 1) Ja, gibt's 2) ca. 8 Wochen 3) Informier dich, was du benötigst. Du musst z.B. ein Letter of emotional and financial support verfassen und eine grobe Idee haben, was da rein muss. Wenn du ein gutes Gefühl dabei hast, probier es selbst. Ansonsten ruf doch einfach mal z.B. bei Intergate an, die Erstberatung ist meines Wissens kostenlos. Viel Erfolg!

Freitag, 23. Februar 2018, 11:40

Forenbeitrag von: »KapK«

Wassermangel am Kap

Das kriegst du hin Mit etwas Übung und zusammengekniffenen Zähnen reicht auch 1 Minute: 1) Wasser an, direkt drunter ohne zu warten, bis Wasser warm wird 2) Wasser sofort wieder aus, wenn Haare nass sind 3) einseifen 4) Wasser kurz an zum Schaum abwaschen 5) Aufgefangenes Wasser aus der Dusch-Badewanne in Eimer schöpfen 6) Aufgefangenes Duschwasser für Toilettenspülung nutzen Im Winter wird das sicher nicht funktionieren, so abgehärtet bin ich dann nicht. Aber im Sommer stört mich das kalte Wass...

Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:42

Forenbeitrag von: »KapK«

Wassermangel am Kap

Ich lehne mich mal so weit aus dem Fenster zu sagen, dass Day Zero dieses Jahr nicht kommen wird. Was nicht heißt, dass man jetzt kein Wasser mehr sparen muss. Gerade weil Leute Wasser sparen, kommt es jetzt zu einer Entspannung. Glaube aber, dass die Day Zero Kampagne eher als Abschreckung dient und darauf fußt, den Leuten die Ernsthaftigkeit der Situation klar zu machen. Was nach Day Zero passieren wird, dazu gibt es so gut wie keine Pläne außer die 200 Wasserabholstationen. Konkretes weiß nie...