Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 481.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Freitag, 18. Dezember 2015, 08:45

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Fotografieren in Parks - Fensterscheibe

Mir ist schon bekannt dass es in beiden Parks Löwen gibt, ich habe sie auch schon selbst gesehen, die Story von der Löwin kenne ich auch, da es aber nur sehr wenige sind ist die Chance halt geringer als zum Beispiel in der Kalahari (61 verschiedene Sichtungen in 11 Tagen). lg sasowewi

Freitag, 18. Dezember 2015, 01:12

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Fotografieren in Parks - Fensterscheibe

Hallo Nobby, 99,99% meiner Bilder sind durch das offene Fenster oder aus Fahrzeugen ohne Scheiben entstanden. Gerade im Mt. Zebra oder im Addo würde ich mir da überhaupt keine Gedanken machen denn die Chance dort auf große Katzen zu treffen die dir gefährlich werden könnten ist relativ gering, die Cheetahs im Mt. Zebra sind an Menschen gewöhnt, die habe ich sogar schon zu Fuss besucht ohne dass mir was passiert ist (ok, da war ein Ranger dabei). Im Addo habe ich die Elefanten mit offenem Fenster...

Montag, 14. Dezember 2015, 08:39

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Dauer der Mietwagenabrechnung

Es sind die Kurschwankungen. Das Argument "nicht vollgetankt" gehört zum Geschäftsmodell der meisten großen Vermieter, deswegen immer die letzte Tankquittung aufheben und freundlich darauf hinweisen dass man getankt hat, dann wird der Betrag wieder gutgeschrieben. Man muss wissen dass z.B. in großen Firmen kleine Rechnungen bis zu einem bestimmten Betrag ungeprüft gezahlt werden, diesen Umstand nutzen die Firmen aus. Ist in diesen Fällen leicht verdientes Geld und bringt eben nochmal 10 EUR pro ...

Freitag, 11. Dezember 2015, 23:55

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Deutsches Kennzeichen

Im Ausland ist deutscher TÜV vollkommen uninteressant, der kann abgelaufen sein, das wird erst relevant wenn das Fahrzeug wieder nach Deutschland importiert wird, dann ist eine Voll-Abnahme fällig, solange das Fahrzeug in Afrika unterwegs ist und nicht verkauft wird ist TÜV vollkommen nebensächlich... lg sasowewi

Freitag, 11. Dezember 2015, 17:51

Forenbeitrag von: »sasowewi«

3 Monate südliches Afrika - Mietwagen oder Autokauf?

Hallo Master, sorry wenn ich das so direkt schreibe, von Buyback würde ich die Finger lassen, da ist meistens der Ärger vorprogrammiert. Da würde ich eher ein Fahrzeug von einem Händler kaufen dass noch in der Garantie ist und es nach der Reise wieder verkaufen, aber das werdet ihr sicher durchgerechnet haben. Zur Versicherung schicke ich dir eine PM, das ist eine Sache von einer Stunde und dann läuft dass, sehr unkompliziert. Für jede Art der Versicherung brauchst du übrigens ein lokales Bankko...

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 00:45

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Erinnerungen und Bilder früherer Reisen

Ich arbeite auch gerade an einer Vorher/Nachher Version, meine spielt allerdings in Namiba und passt daher nur bedingt zum Thema, aber auch hier liegen zwischen den Bildern etwa 20 Jahre..... lg sasowewi

Montag, 7. Dezember 2015, 17:17

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Wie krieg ich meine alten Dias in den Computer?

Hallo Maddy, in dem Fred über alte Reisen habe ich ein paar Bilder eingestellt, die sind mit einem Diascanner gemacht, ich hab damals auch Dias gemacht und habe jetzt leihweise einen Scanner aus einem Discounter, kann dir nicht sagen welcher es war, genutzt. Ich war sehr skeptisch aber meine Dias sind aus den 1990ern, in wieweit die gelitten haben kann ich dir nicht sagen. Dunkel und trocken gelagert, da dürfte eigentlich nicht viel passieren. Ich war sehr skeptisch was das Ergebnis angeht und h...

Sonntag, 6. Dezember 2015, 23:11

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Kreditkartenmissbrauch in Südafrika

Der Automat in Twee Rivieren funktioniert? Wow, ich bin überrascht, ich habe mittlerweile fast 2 Monate im Park verbracht aber da noch nie Geld ziehen können..... So, mal im Ernst, ich habe etliche Jahre bei Sanparks mit KK bezahlt und das hat alles prima funktioniert. Sicher sind hier etliche Leute geschädigt worden aber wenn ich mir alle posts mal durchlese dann scheint sich der zeitliche Rahmen nicht auf Monate sondern auf einen ziemlich gut einzugrenzenden Zeitraum zu beziehen. Und ob das Le...

Samstag, 5. Dezember 2015, 13:04

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Hop on Hop off Bus Kapstadt

Hallo Daniela, wenn du sie vorab buchst sind sie günstiger als direkt im Bus, gilt auch für die Seilbahn am Tafelberg, da sparst du dir auch die oft sehr lange Schlange an den Kassen. lg sasowewi

Freitag, 4. Dezember 2015, 23:38

Forenbeitrag von: »sasowewi«

[Sammelthread] SANParks/KZN Ezemvelo: Fragen zu Buchungen, Unterkünften, Fees und Aktivitäten

Hallo Lenni, ohne alle Details zu kennen vermute ich den häufigen Grund der Bankgebühren, vermutlich wird nicht der komplette Betrag bei Sanparks angekommen sein weil vielleicht nicht alle Gebühren deinem Konto belastet wurden sondern südafrikanische Bankgebühren einbehalten wurden (kannst du prüfen indem du dir den Überweisungsbeleg anschaust und prüfst wie die Gebühren verteilt worden sind, es sollten alle zu deinen Lasten gehen). In regelmässigen Abständen prüft die Software von Sanparks ob a...

Freitag, 4. Dezember 2015, 07:28

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Erinnerungen und Bilder früherer Reisen

Hallo Horst, an der Weichenstrasse hat sich nach 23 Jahren nicht viel geändert, bin gerade wieder drübergeflogen....nur das da jetzt Diesel im Einsatz ist.... lg sasowewi

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 14:19

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Erinnerungen und Bilder früherer Reisen

Ich habe auch ein paar Erinnerungen beizusteuern, gabs 1992 schon das Internet? Keine Ahnung, es war jedenfalls eine ziemlich spannende Reise: Frankfurt - JNB- WDH - Okaukuejo (geflogen mit Jumbo der SAA und dann mit insgesamt fünf Cessna 210) - Pirschfahrten bis Namutoni - Flug von da über Rundu nach Katima Mulilo - Transfer nach Kasane - Flug von Vic Falls über Bulawayo und JNB nach PE - Garden Route - Kapstadt - Fahrt mit dem Rovos Rail nach Pretoria - Rückflug nach Frankfurt Damals noch als ...

Samstag, 28. November 2015, 09:45

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Mietwagen für Windhoek - Kapstadt ab SA mieten?

Hallo Master, wie kommst du darauf dass ich mich angegriffen fühle? Ist nicht der Fall. Ich stelle mal die Frage in den Raum ob es vielleicht an den Steuern liegen kann? In Südafrika ist es so dass keine MwSt. fällig ist wenn das Fahrzeug die Reise im Ausland beendet. Wie das in Namibia gehandhabt wird kann ich nicht beurteilen, es würde aber schonmal einen Teil der Differenz erklären. Auch die Steuersätze für Unternehmen könnten ein Faktor sein der in die Kalkulation einfliesst. Da habe ich abe...

Samstag, 28. November 2015, 00:50

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Mietwagen für Windhoek - Kapstadt ab SA mieten?

Ich kann dir zumindest mal ein paar Denkanstösse geben: Versicherungen sind in Namibia teurer als in Südafrika weil dort der Anteil nicht geteerter Straßen und damit die Beanspruchung der Fahrzeuge größer ist. Deshalb gelten für das gleiche Fahrzeug oft andere Preise, es muss einfach eher ersetzt werden als ein Fahrzeug in Südafrika. An Einwegmieten verdient niemand etwas, in diesem Fall sind es etwa 1500 km um das Fahrzeug wieder zurück zu fahren, der Fahrer muss einmal irgendwo übernachten und...

Freitag, 27. November 2015, 00:13

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Namibia-Feeling in der Nähe von Kapstadt?

Also mal ein Wort zu Koeberg, ich war mal eingeladen mir das Ding (übrigens aus französicher Produktion) mal von innen anzusehen, eine Freundin von mir arbeitet dort, war schon spannend, die Chance hat man ja nicht jeden Tag. Ich habe dort einen Vortrag gehört von einem Wissenschaftler der dort ein Forschungsprojekt über African Wildcats betrieben hat die sich auf dem Gelände tummeln, auch sehr interessant. Und ja, Schlangen gibts in Unmengen, da es tatsächlich als Naturschutzgebiet ausgewiesen ...

Sonntag, 15. November 2015, 18:38

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Hilfe bei Kaufentscheidung erbeten: Navikarte SA

Die Sprache ist unabhängig vom Gerät, es ist egal wo du das kaufst, ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen dass die T4A-Karten gut für Nationalparks und ländliche Regionen sind, in der Stadt aber ihre Schwächen haben, erkennt man auch gut wenn man BaseCamp nutzt, da sieht man den Unterschied deutlich. lg sasowewi

Sonntag, 15. November 2015, 14:28

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Hilfe bei Kaufentscheidung erbeten: Navikarte SA

Moin Proteafan, die Entscheidung ist nicht ganz einfach. Bist du auf Teer und den normalen Straßen unterwegs tuts SD Südafrika. T4A ist eher was für die Nationalparks, da sind in den Städten auch nicht alle Straßen drin. Handy-Navigation ist gut solange man Empfang hat und der ist unterwegs in entlegenen Gebieten manchmal mangelhaft. Prüf mal die Alternative das Gerät in Südafrika zu kaufen und die europäische Karte nachzuladen, das geht auch und beim aktuellen Randkurs und einem günstigen Angeb...

Dienstag, 29. September 2015, 15:59

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Kruger und mehr ...Tipps

Zitat von »Marchese« Familiär geführte Weingüter sind in Südafrika etwas rar, Vielleicht in Stellenbosch oder Franschhoek, fahr mal in die Swartlands, da sieht das ganze schon sehr viel anders aus, die meisten wie z.B. Lamershoek oder Badenhorst kann man nur nach Voranmeldung besichtigen. Sie liegen aber auch nicht auf der normalen Route. Viele der Weine kann man in Riebeek-Kasteel in dem Weinladen hinter dem "Black Sheep" probieren, vielleicht eine Alternative zum Trubel der sonst überall so h...

Sonntag, 27. September 2015, 23:36

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Das erste Mal . Wer kann uns helfen Nov -Dez 2016

Halo Ozelot, lasst die Finger von Marloth Park, man hört den Straßenlärm der N4 und verliert jede Menge Zeit für die Anfahrt zum Krüger. Ausserdem sind fast alle Unterkünfte total überteuert und was man so hört teilweise auch nicht in gutem Zustand, bucht lieber was im KrügerPark, da ist das Preis-Leistungs-Verhältnis deutlich besser. Das was ich mir angeschaut habe war jedenfalls grässlich und ich war froh da nicht wohnen zu müssen. lg sasowewi

Mittwoch, 23. September 2015, 17:51

Forenbeitrag von: »sasowewi«

Als selbstständiger Fotograf zeitweise in Kapstadt arbeiten

@ kapkasa, wenn du hier die falsche Behauptung aufstellst es wäre unmöglich von lokalen Firmen Zahlungen auf ein Non-Res-Konto zu erhalten dann darf man die ja wohl korrigieren, es funktioniert nämlich. Und deine Falschinformation bestätige ich bestimmt nicht. lg sasowewi