Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Montag, 25. Mai 2020, 10:05

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Wildnis , Wildlife, Safaris und mehr - ein etwas anderes Reiseziel, als SA -

Wie schön. Sri Lanka geht immer.... Dieses kleine Juwel im Indischen Ozean hat uns schon so manchen Urlaub gerettet. Immer dann wenn keine konkrete Planung möglich war, war diese Insel ein wunderbarer „Notnagel“. Sehr leicht zu bereisen und gut zur Reisekasse. Ich freu‘ mich. LG Kitty

Mittwoch, 13. Mai 2020, 15:59

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Südafrika planen oder träumen?

Hallo, auch wir gehören zu denjenigen, die im November/Dezember 19 das letzte Mal in SA waren. Unsere nächste Reise ist wieder für November/Dezember geplant und umfasst diesmal auch mehrere Länder (SA, NAM, BOT) Den Planungsthread findest du hier: Ausblick und Planungsgedanken für 2020 Noch haben wir die Hoffnung reisen zu können nicht aufgegeben. Über den „worst case“ denken wir erst ab Oktober nach. Ob wir dann schieben können, wissen wir nicht. Ob ein Storno möglich ist, wissen wir auch nicht...

Donnerstag, 7. Mai 2020, 10:14

Forenbeitrag von: »Kitty191«

Nach der Reise: was hättest Du gerne zuvor gewusst??

Ob du tatsächlich sparen kannst, kommt auf dem Wechselkurs an, den deine Bank zugrunde legt und auf die Gebühren. Womöglich ist der Gewinn dann leider gar nicht mehr so groß. LG Kitty

Donnerstag, 7. Mai 2020, 09:36

Forenbeitrag von: »Kitty191«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Zitat von »SilkeMa« .........[ ] Die wenigsten Menschen haben diese Erkrankungen bereits als Säugling . Da täuscht du dich leider, liebe Silke. Gerade in den Subsahara Staaten (hohe Infektionsrate der werdenden Mütter) sind die Mutter-Kind-Übertragungsraten nach wie vor sehr hoch. Denn: Ein HIV Test der Mutter gehört nicht zum Routine Vorsorgeprogramm in der SchwangerschaftEine wirksame ART (antiretrovirale Therapie) steht werdenden Müttern zu selten oder gar nicht zur VerfügungNur wenige Säugl...

Mittwoch, 6. Mai 2020, 23:39

Forenbeitrag von: »Kitty191«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

BCG- Impfung und Corona..... @Christiane: eines der guten Dinge in ehemaligen DDR-Zeiten war in meinen Augen sicher die „Impfpflicht“,die es in der BRD letztlich nur bei der Pocken Impfung bis Mitte der 70er Jahre gab. Selbst bei der viel diskutierten Masern Impfung konnte sich eine Impfpflicht letztlich nicht durchsetzen. Allein die Tatsache, dass Kinder ohne Masern Impfung nicht mehr in Kita’s aufgenommen werden, „zwingt“ Eltern indirekt dazu ihre Kinder impfen zu lassen. Dies geschieht im Sin...

Samstag, 2. Mai 2020, 22:48

Forenbeitrag von: »Kitty191«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Hallo Helga, hast du direkt online bei SanPark’s gebucht oder über einen Veranstalter? Die Stornobedingungen sind bei SanParks seit Jahren so, wie von Jambotessy beschrieben. Siehe SanParks offizielle Website: https://www.sanparks.org/about/news/?id=55692 oder https://www.sanparks.org/about/covid-19.php Die von dir angegebenen 45 Tage sind eigentlich nur bei Buchung über einen Drittanbieter zu erklären. LG Kitty

Dienstag, 28. April 2020, 21:06

Forenbeitrag von: »Kitty191«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Das die Influenza Impfung nicht immer genau den Punkt trifft ist hinlänglich bekannt. Nicht umsonst kam es in der Grippesaison 2017/18 zu einer Epidemie. Da gab es für die Kassenpatienten eben nur die 3-Fach Kombi. Es brauchte eben mal so ca. 25.000 Tote um zu lernen und zu begreifen, dass Kassenpatienten nicht weniger Wert sein sollten als privat Versicherte (die nämlich die 4-Fach Impfung erhielten) .... Trotzdem kenne ich niemanden und ich meine tatsächlich niemanden, der aufgrund eines event...

Dienstag, 28. April 2020, 08:57

Forenbeitrag von: »Kitty191«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

@Silke: Zitat von »SilkeMa« Selbst, wenn es dann einen Impfstoff gibt. Wer garantiert, dass die, die einen im Urlaub betreuen, Zugang zu diesem Impfstoff haben ? Das heißt, auch selbst geimpft sind ? Keiner garantiert dir das. Warum oder wie auch? Oder hast du dir in „Vor-Corona-Zeiten“ jedesmal im Reiseland von allen dich betreuenden Personen das Impfbuch zeigen lassen und auf etwaige Impflücken hin kontrolliert? Außerdem wovor hast du Angst, wenn es einen wirksamen Impfstoff geben sollte und d...

Sonntag, 19. April 2020, 22:04

Forenbeitrag von: »Kitty191«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Hallo Tutu, ich kann dich gut verstehen. Natürlich sind all diese Iso Maßnahmen der Psyche eher abträglich. Allerdings sieht mein Alltag auch nicht wirklich vielversprechender aus. Täglich arbeite ich in physisch stark belastender Schutzkleidung mit schwer erkrankten Corona Patienten. Am Ende eines jeden Dienstes stehe ich aufgrund der schweißtreibenden Schutzausrüstung kurz vor einem akuten Nierenversagen. Im Gesicht prangt wegen der enganliegenden FFP Maske und der daraus resultierenden feucht...

Sonntag, 19. April 2020, 18:38

Forenbeitrag von: »Kitty191«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Liebe Nina, Danke! Ich sehe das genauso und bin heilfroh in Deutschland leben zu dürfen. Ich finde unser Krisenmanagement gut und selbst unser „totgespartes“ Gesundheitssystem funktioniert großartig. Wir haben beispielsweise mehr freie Intensivbetten, als Italien überhaupt an Intensivbetten hat. @Tutu: Natürlich sieht es oft nicht nach Sinngebung aus. Aber diese Diskussionen halte ich auch eher für müßig. Irgendwann und mit irgendwas muss halt begonnen oder geendet werden. Gruß Kitty

Freitag, 17. April 2020, 19:45

Forenbeitrag von: »Kitty191«

[Corona] Der Corona-Blues-Frust-Quarantäne-Plauder-Thread

Hallo Krabbe, deine beiden Links (übrigens 2x das Selbe) sind für mich nicht lesbar. Ich müsste mich für 30 Tage kostenloses Lesen erst registrieren lassen. Dazu habe ich keine Lust. Deshalb weiß ich leider nicht, was du aussagen möchtest. Kitty

Mittwoch, 8. April 2020, 01:26

Forenbeitrag von: »Kitty191«

[Corona] Gestrandet in Südafrika

Hallo Tutu, ich wünsche euch von Herzen eine gute Heimreise und bleibt so entspannt wie möglich. Sonst ist die ganze schöne Erholung schon dahin, ehe ihr wieder zu Hause seid. Und freut euch, noch einen so wundervollen Urlaub genossen zu haben - wer weiß, wann so etwas wieder möglich sein wird. Ich drücke die Daumen. Liebe Grüße Kitty

Montag, 6. April 2020, 21:06

Forenbeitrag von: »Kitty191«

RADreise Südafrika - Lesotho

Hallo Theo, meine Einwände, düsteren Prognosen und Besserwissereien Lesotho betreffend, bezog sich einzig auf meine im November gemachten Erfahrungen. (Allerdings im Auto und nicht mit dem Fahrrad) Konstruktive und hilfreiche Beiträge gehen halt nur, wenn die Befragten gleiches/ähnliches selbst schon unternommen haben. Wenn für dich aber letztendlich alles easy war - um so besser. Schön, dass du offensichtlich eine tolle Reise hattest. Nun wünsche ich dir eine gute Heimreise, wann immer das sein...

Mittwoch, 1. April 2020, 16:22

Forenbeitrag von: »Kitty191«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Zitat Die Ärzte sind viel vorsichtiger geworden..... Ich lach mich tot. Kitty

Freitag, 27. März 2020, 08:08

Forenbeitrag von: »Kitty191«

[Corona] Der Corona-Blues-Frust-Quarantäne-Plauder-Thread

Danke Wilfried, ich bin Optimistin, zwar mit Kodderschnautze und manchmal etwas harsch - aber Optimistin. Halt die Ohren steif, gönn dir ein Wochenende, Genieße die Zeit mit Biene und deiner Frau. Schau dem Frühling zu. In Brandenburg ist das erste Storchenpaar zurückgekommen. Versuch der netten alten Lady ihr Vorhaben auszureden, ihre Kohle unter die Matratze zu stecken und mach mal Pause! Liebe Grüße Kitty

Freitag, 27. März 2020, 07:46

Forenbeitrag von: »Kitty191«

[Corona] Der Corona-Blues-Frust-Quarantäne-Plauder-Thread

Hallo Wilfried und alle Anderen, die erste Woche der Corona- Ausgangsbeschränkungs- Kontaktverbot-Social Distancing ist rum. Draußen lacht die Sonne vom blauen Himmel. Die Natur freut sich offensichtlich schon seit Tagen, dass es nicht mehr so voll ist und sie nicht mehr mit Füßen getreten wird. Die „Aluhut Anhänger“ können diesen wegen fehlender Chemtrails jetzt mal absetzten und über Zusammenhänge von G5 und Corona diskutieren. Herr Trump hat sich unterdessen zum Kriegspräsidenten ernannt und ...

Donnerstag, 26. März 2020, 19:03

Forenbeitrag von: »Kitty191«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Hallo Marc, natürlich geht es zur Zeit um eine kontrollierte Durchseuchung. Was anderes steht momentan, schon wegen fehlendem Impfstoff, gar nicht zur Debatte. Nur so lässt sich deine vielzitierte „Herdenimmunität“ irgendwann erreichen und gleichzeitig eine akute Überlastung des Gesundheitssystems vermeiden. Früherkannte Infektionen helfen dabei. Außerdem lassen sie bessere Rückschlüsse über Verlauf und Todesrate zu. Zitat Wenn man aktuell getestet werden möchte bedarf es - wie Du sagst - eindeu...

Donnerstag, 26. März 2020, 18:54

Forenbeitrag von: »Kitty191«

„Die Nordschleife“ - oder die verlorene Schlacht am Dunlop Canyon (SA2018)

Hallo Pfadfinderin, wir nutzen tatsächlich nur eine passive Box. Mit genügend selbstgebastelten Kühlakkus bleibt alles schön kalt/gefroren. Auch bei 40C Außentemperatur über einige Stunden. LG Kitty

Donnerstag, 26. März 2020, 15:03

Forenbeitrag von: »Kitty191«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Hallo Marc, Zitat mein direktes Umfeld, keine Klinik, aber unter anderem viele niedergelassene Ärzte. Getestet wird nur noch bei einem konkreten Verdacht, das heißt wenn die Person entweder unmittelbaren Kontakt zu einem Infizierten hatte oder kürzlich aus einem Hotspot heimgereist ist. Das stimmt so nicht. Getestet wird bei eindeutigen Symptomen und begründetem Verdacht, das es direkten Kontakt mit einer COVID 19 positiv getesteten Person gab.(Dieser Kontakt muss über mindestens 15 Minuten ohne...

Donnerstag, 26. März 2020, 07:59

Forenbeitrag von: »Kitty191«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Hallo Marc, Zitat Nun ja, da in Deutschland faktisch nicht mehr getestet wird, wird es auch sehr viele Infizierte geben, die keine Symptome haben und ihren Alltag - zwar ohne soziale Kontakte - aber dennoch relativ normal fortsetzen. Was stützt diese These? Es werden momentan ca. 100.000 Tests pro Woche im ambulanten Bereich durchgeführt + der Tests in den Kliniken. Sodas wir eine Testkapazität von derzeitig ca. 160.000 - 200.000 Test pro Woche erreichen. Das ist prozentual in etwa das Testvolum...