Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gestern, 07:43

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Wenn das Licht cool ist

Nochmals zum vorherigen Video, bei gutem Licht und gutem Motiv, dann reicht auch meine Kamera und mein Objektiv in meinen Augen völlig aus : Klar, man könnte immer sagen, es geht noch besser, aber für mich ist das gut genug . Bei den Purpurreihern, da kam ich wirklich an die Grenzen meiner Ausrüstung, was ja eher selten passiert . Bei schlechtem Licht, wie das Beispiel im Video "im Wald" oder Dämmerung komme ich natürlich auch schneller an Grenzen als Kurt mit seiner Ausrüstung. Das ist halt so,...

Gestern, 00:26

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Foto-Talk: Plauderecke für Fotobegeisterte

Zitat von »SilkeMa« ... Und ja, dort in dieser Situation, bei Vögeln, die 30 bis 50 Meter weg entfernt waren, hier war Kurt mit seiner Sony Alpha 7RIV (60 MP) mit 600 mm Brennweite klar im Vorteil... Und ganz oft ist man ja gar nicht so weit weg, sondern nutzt die Brennweite um kleine Vögel groß abzubilden. Heute nach dem Zahnarzttermin am Neckarufer, sehr niedlich diese Nilgansküken . Mit meinem 100-400 mm fotografiert: Ist das Objektiv nicht ganz so groß, dann nimmt man es häufiger mit. Alles...

Mittwoch, 5. Mai 2021, 20:05

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Die Kamera allein macht noch keine guten Bilder, aber...

Oder wie wichtig ist das Werkzeug beim Fotografieren, d.h. die Ausrüstung Kamera plus Objektiv ? Es kommt drauf an, siehe auch hier: Irgendwann muss man überlegen, was ist mir dieser "Fortschritt" in der Technik oder eben die besseren Objektive wert ? Das Budget für Objektive oder Kameras ist ja bei den meisten auch nicht unendlich. Oder reicht mir das, was ich bereits habe ? Wieviel besser werden meine Bilder werden? . Ich persönlich denke auch immer an Preis/Leistung. Spiegellos, Kleinbild, de...

Freitag, 30. April 2021, 14:59

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Foto-Talk: Plauderecke für Fotobegeisterte

Zitat von »Bär« ....Die warten, bis das andere Elternteil das Nest verlässt um dann den Futternachschub zu liefern. Dieser hier, aus dem Video, vermutlich Grünfink, hat zuerst ganz laut geträllert. Er war wohl noch im " Morgengesangmodus", um zu zeigen, " Das ist mein Revier". Rotkehlchen machen das ja noch viel häufiger, dann kann man sie auch leichter fotografieren. Auch bei Amselmännchen ist das so, wenn meist nicht ganz so unscheu wie sangesfreudige Rotkehlchen. Es muss ein Grünfink gewesen...

Freitag, 30. April 2021, 01:11

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Blick durch den Sucher

Hier sieht man ganz gut die Widrigkeiten der Vogelfotografie, wenn man nicht gezielt " Futter" mit Ansitzast dem Vogel präsentiert. Es kann winden, der Ast schwankt, die Blätter irritieren den Autofokus. Der Kopf des Vogels ist immer wieder hinter Blättern versteckt, dann wieder nicht. Freihand gefilmt im Naturschutzgebiet, unbearbeitetes Filmmaterial. Ich finde diesen Blickwinkel immer wieder faszinierend, ebenso die Herausforderung dann doch ein scharfes Bild zu schaffen. Dabei sitzt dieser V...

Freitag, 23. April 2021, 14:32

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

BIF

Ja, es geht schon einiges mit meiner G9 , obwohl sie nicht die perfekte BIF-Kamera ist. Sie ist halt keine Nikon D500. Mit der Canon R5 oder Nikon D5 braucht man wohl gar nicht vergleichen, ganz andere Preisklasse. Die Olympus OMD1X oder Olympus OMD1 Mark III, die sollen etwas besser sein als die G9, aber noch nicht so schnell wie die Canon R5 oder R6, ich meine nicht auf die Sensorgröße bezogen, sondern auf die BIF-Leistung. Und hier auf diesem Gebiet, daran müsste Olympus und Panasonic sich v...

Freitag, 23. April 2021, 12:35

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Die Zukunft von OMD

Hier ganz gut formuliert, wie es bei der ehemaligen Fotosparte von Olympus weitergeht: https://www.digitec.ch/de/page/olympus-b…t-gespart-19584 Zitat daraus: Zitat ....Kurz gesagt: Adventure- und Outdoorfotografen. Vogel- und andere Wildtierfotografie, aber auch Makros und Landschaftsbilder gehören dazu. Unsere Teleobjektive eignen sich zum Beispiel durch die kurze Naheinstellgrenze und das MFT-System hervorragend für Makroaufnahmen. Ein gutes Beispiel für einen solchen Outdoorfotografen ...

Montag, 19. April 2021, 22:12

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

@Marc: Du willst mich reizen ! Habe ich geschrieben, dass ich den absoluten Schutz vor Covid-19 fordere ? Nein ! Ich glaube, wenn der überwiegende Teil der Bevölkerung in Deutschland geeimpft sein wird, Reisen dann auch wieder möglich sein wird. Dass der Schutz der Impfung und die Abwehrkräfte der Bevölkerung dazu ausreichen werden. Und die Kliniken dann nicht mehr, so wie gerade zur Zeit, am Limit sein werden. Und ja, ich hoffe unter diesen Umständen spätestens nächstes Jahr wieder Reisen zu kö...

Montag, 19. April 2021, 11:35

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Zitat von »Marchese« .....So, ich klinke mich aus diesen Thread definitiv aus. .. Ich jetzt auch !

Sonntag, 18. April 2021, 23:28

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Falls man Covid-19 erwischt, obwohl man geeimpft ist, dann wird man wohl weniger stark erkranken. Eine Impfung ist nie unnötig. Wenn ich überlege, wie häufig ich früher im Urlaub schon starke Erkältungssymptome hatte, auch grippeähnliche Symptome, nur hat das früher nie jemand getestet. Auch durch die Grippe kann man bleibende Schäden bekommen, nur ist das seltener, weil unsere Abwehrkräfte besser sind. Ich kenne sogar jemand persönlich in meiner Altersgruppe, galt auch als gesund, der einen ble...

Sonntag, 18. April 2021, 22:57

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Ich denke auch, dass es nicht verantwortungsvoll ist zu reisen, bis die meisten hier in Deutschland (bzw. im Heimatland) geimpft sind und der Zustand in den Kliniken sich wieder normalisiert hat. Man muss allerdings davon ausgehen, dass Viren sich immer verändern werden, d.h. einen absoluten Schutz wird es nie geben.

Sonntag, 18. April 2021, 10:05

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Ja, es ist leider wie im Krieg, nur die meisten sind nicht an der Front. Ich wünsche Dir auch sehr viel Kraft, Kitty. Hinterfragen darf man natürlich alles. Es wäre schlimm, wenn das nicht mehr erlaubt wäre. Man hat sogsr die Pflicht dazu. Nicht alles, was einen andere für wahr verkaufen wollen, ist auch so. Ich, in meinem Beruf, muss das sogar, immer eine Plausibilitätsprüfung machen, wenn auch in einem ganz anderen Bereich. Ich finde es sehr schade, wenn Foriker uns deshalb verlassen. Alle Mei...

Samstag, 17. April 2021, 20:52

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Zitat von »Marc« ....So ist das Leben nun mal und die Pandemie ist so komplex, dass es kein digitales richtig oder falsch gibt. Auch ich schmunzle hin und wieder über Dieters (Dicobo) Position, aber auch genauso über die Verbissenheit der "anderen Seite". Die Wahrheit lässt sich sicherlich erst rückblickend benennen, aber sie wird sehr sicher irgendwo .......Auch wenn ich z.B. Dieters Meinung nicht immer teile, habe ich mich anderswo sehr über andere Informationen von ihm gefreut und das ist da...

Freitag, 16. April 2021, 15:54

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Zitat von »M@rie« wenn der Arzt diese Frau als gesund bezeichnet, kann man wohl davon ausgehen, dass sie gesund war und eben "nichts dazu" kam Die Zweifler, die glauben nicht was der Arzt sagt, deshalb ist für solche ein Video nicht überzeugend, damit drehen wir uns im Kreis . Die Zweifler haben oft ein generelles Misstrauen gegenüber der Wissenschaft und suchen nach Ergebnissen, die in ihr Denkbild passen.

Freitag, 16. April 2021, 14:23

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Zitat von »M@rie« .... und wenn Blutwerte etc absolut altersgerecht sind, ist das reine Übergewicht nicht "Vorerkrankung" zu werten *find* Fragt sich halt, was noch dazukommt. Rauchen ? Bluthochdruck ? Wir wissen es einfach nicht. Nun ja, für Zweifler ist das eine Steilvorlage .

Freitag, 16. April 2021, 12:00

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Zitat von »Bufi« Auch ich bin kein Querdenker, aber wenn ein Mediziner eine stark adipöse Frau als gesund bezeichnet, kommen mir dann doch Zweifel .... Deshalb findet man immer ein Gegenargument, auch die Person, mit der ich diskutiert habe. Die Person hat auch keine Lösung, wie man aus der Pandemie ohne Impfung kommen will. Fakt ist jedoch, dass die Krankenhäuser überlastet sind und andere Krankheiten deshalb nicht mehr behandelt werden können. Und eine jahrelange Überlastung des Krankenhauspe...

Freitag, 16. April 2021, 09:44

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Hallo Wilfried, auch von mir nochmals mein herzliches Beileid ! Ja, leider ist es so, dass die Person, mit der ich diese Woche diskutiert habe und in Richtung Querdenker geht, nicht belehrbar ist und es vermutlich erst am eigenen Leib erfahren muss. Das Kernproblem ist das Vertrauen. Hier im Raum ist noch relativ viel Impfstoff für Impfungen mit Astra Zeneca frei. Die Leute geiern entweder auf den "richtigen" Imstoff, auch Männer über 60 Jahre, auch erlebt in meiner Bekanntschaft und sagen Impft...

Freitag, 16. April 2021, 00:32

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Die Berichte machen mir auch Angst, liebe Christiane, aber hilft das hier im Forum ? Vielleicht sollten wir persönlich uns wieder mehr mit positiven Sachen beschäftigen. Ich weiß, es ist nicht so einfach den Alltag auszublenden. Bei mir hilft auch nur raus in die Natur . Auch, wenn es nur die Mäuse im Wald, anstatt die Löwen sind ! Wenn man die Mäuse sieht, dann ist der Bussard nicht mehr weit , so ist es nunmal .

Freitag, 16. April 2021, 00:11

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Zitat von »toetske« ....man hat deshalb gar keine Ahnung, was da alles läuft....Deshalb hat auch diese Doku-Serie für mich nicht nur einen informativen, sondern auch einen emotionellen Wert. Die, die das interessieren sollte, die halten z.B. Long Covid-19 Folgen für Einzelfälle, hochgepuscht durch die Medien. Das sind Personen, die sympathisieren mit Querdenkern oder sind sogar selber welche. Das heißt, die Filme haben leider bei sehr vielen keine Überzeugungskraft, diese Personen werden ihr Ve...

Donnerstag, 15. April 2021, 08:34

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

[Corona] Diskussion: Die Unsicherheit wird grösser

Sorry, aber, die das interessieren sollte, die halten solche Filme für " Propaganda" der Regierung. Das habe ich gestern selbst erlebt, im privaten Kreis. Solche Leute kann man in der Regel nicht überzeugen, die anderen sind bereits überzeugt. Bei dem Beitrag, den ich der betreffenden Person gezeigt habe, ging es um Long Covid-19 Folgen. Auch ein Grund sich impfen zu lassen.