Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Montag, 17. Mai 2021, 21:03

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Hörnchen im eigenen Garten

Diesmal mit RX10 III : Nur aus JPG, die Ergebnisse können sich sehen lassen ! Aus RAW würde es noch etwas besser werden . Ein wenig mehr Potenzial hat die RX10 III noch. Das schätze ich so ein, weil ich selbst diese Kamera nicht ganz so oft nutze. Das heißt, die RX 10 III kenne ich nicht ganz so gut wie meine G9 . Ich habe noch ein paar schöne Posen des Hörnchens vergeigt, kann aber noch nicht sagen, woran es lag (Naheinstellgrenze, Autofokus oder was anderes). Um das einzuschätzen, müsste ich n...

Sonntag, 16. Mai 2021, 02:03

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Foto-Talk: Plauderecke für Fotobegeisterte

Zitat von »SilkeMa« Ich hoffe, Euch gefällt das Bild. Mir gefällt es auf jeden Fall, sogar als komplett unbearbeitetes Bild direkt aus der Kamera . Man könnte natürlich kritisieren, dass der unscharfe Fotoapparat im Vordergrund etwas dominant wirkt. Wenn man die Situation in Wirklichkeit gesehen hat, wie schön das Hörnchen angeleuchtet war, wirklich wunderschön, dann verwischt dieser kleine Kritikpunkt am Bild . Ja, so ist es häufiger, eine Kleinigkeit findet sich noch, was man selbst besser ma...

Sonntag, 16. Mai 2021, 00:34

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Fotografie im eigenen Garten

Zitat von »SilkeMa« So etwas machen eigentlich nur Hobbyfotografen bzw. haben Spaß dran . Man bekommt andere Bilder mit "verschiedenen Objektiven" versus Bridgekamera , aber nicht jeder braucht das und will das. Den meisten reicht ja sogar inzwischen das Smartphone und das obwohl diese im Telebereich ganz mies sind . Wieder von heute mit dem 75 1,8 an der G9, diesmal sogar ein komplett unbearbeitetes Bild, nur verkleinert: Für die Tierfotografie, von Tieren, die noch weiter weg sind, wäre natür...

Samstag, 15. Mai 2021, 23:01

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Fotografie im eigenen Garten

Ja, mit so einer lichtstarken Festbrennweite kann man schon einiges machen , von heute . Wieder mit dem Oly 75 1,8 ( entspricht Blickwinkel 150 mm in KB): Wie funktioniert dieser Fotoapparat, ähm Nussautomat ? Formatfüllend fotografiert, nichts zugeschnitten. Das ist der Unterschied Bridgekamera versus Kamera mit Wechselobjektiven z.B versus RX10 IV. Man kann mehr machen, die Schärfe und der Bildlook ist ein anderer. Man muss natürlich dann in zusätzliche Objektive investieren und diese auch nut...

Samstag, 15. Mai 2021, 14:37

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Foto-Talk: Plauderecke für Fotobegeisterte

Hallo Maddy, ich liebe alle Hörnchen, egal welche . Im Krügerpark habe ich ja auch schon Hörnchen in Südafrika fotografiert ! Ohne Homeoffice hätte Kurt nicht angefangen mit der Hörnchenfütterei. Insofern haben wir das Covid-19, bzw. dem Lockdown zu verdanken . Wir sind aber nicht die einzigen, die Eichhörnchen in der Stadt füttern. Es wird auch extra Eichhörnchenfutter in der Tierfutterabteilung angeboten. Inzwischen wohnen wohl in Deutschland mehr Eichhörnchen in der Stadt als im Wald, weil di...

Samstag, 15. Mai 2021, 02:07

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

[Corona] Südafrika planen oder träumen?

Zitat von »toetske« "Impfdrängeln" oder "Impfbetrug" ist bei uns in Belgien im Moment ein heisses Thema, mit sehr vielen Reaktionen.... Hier bei uns in Baden-Württemberg ist das offiziell erlaubt, Impfung von Firmenmitarbeitern und Angehörigen. Gibt es nicht nur bei Pfizer, sondern auch bei der BASF in Ludwigshafen, also auch in der Pfalz. Ja, das Leben ist nie gerecht, auch in anderen Bereichen. Wir in Europa haben sicherlich mehr Impfstoff als Südafrika. Bei uns in Mannheim werden jetzt in ma...

Samstag, 15. Mai 2021, 01:36

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Eichhörnchen in unserem Garten

Es sind nicht mehr alle Eichhörnchen so scheu ! Deshalb mit dem Oly 75 1,8 an der G9 : Daran sieht man, wie nah es war: Die Nasenspitze ist unscharf beim unteren Bild . Das heißt schon was, bin ich gar nicht so gewöhnt bei mFT, formatfüllend fotografiert. Es schaut mich an und will Nachschub. Kurz danach ist es ca. 2 Meter neben mir, auf der anderen Seite, gesessen und hat nach Nüssen gesucht. Danach hat es durch die Terrassentür zu Kurt in die Wohnung geschaut . Dieses Eichhörnchen weiß definit...

Freitag, 14. Mai 2021, 20:20

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

[Corona] Südafrika planen oder träumen?

Zitat von »Marc« Unsere Alternative waren die Seychellen, die haben aber gerade mit einer Inzidenz von fast 2.000 .... Irgendwas werden wir schon finden, auch, wenn wir nur bei meiner Schwester übernachten. Da mein Schwager bei Pfizer arbeitet, wird bald die ganze Familie geimpft sein, auch die zwei fast erwachsenen Kinder. Ich hoffe natürlich auf einen richtigen Urlaub, aber man hat es nicht in der Hand. Meine Schwester ist allerdings als Risikopatienten erst kürzlich direkt beim Hausarzt geei...

Freitag, 14. Mai 2021, 15:26

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

[Corona] Südafrika planen oder träumen?

So ist das halt, nicht alle wollen und können sich 14 Tage Quarantäne leisten. Ich bin mal gespannt, wie lange das noch andauern wird mit dem Virusvariantengebiet. Ich sehe mich definitiv im Herbst im Urlaub, aber wohl noch nicht in Südafrika .

Freitag, 14. Mai 2021, 11:12

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Foto-Talk: Plauderecke für Fotobegeisterte

Zitat von »Marchese« Ausserdem auch mühsam. Die Kameras mit so vielen Megapixeln produzieren riesige Dateien, die wiederum Speicherplatz und Rechenleistung erfordern. Genau, dann muss man wieder seinen Rechner aufrüsten und/ oder ein neues Laptop kaufen. Bei BIF hat es Vorteile, wenn man gut croppen kann. Weil es sehr schwer ist, bei BIF formatfüllend zu fotografieren. Häufiger ist dann ein Flügel abgeschnitten oder ähnliches. Ansonsten fotografiere ich auch viel lieber formatfüllend, schon all...

Freitag, 14. Mai 2021, 09:26

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Foto-Talk: Plauderecke für Fotobegeisterte

Zitat von »sunny_r« Zum Nikon Beitrag: beide 70-200 2.8 (Z und DSLR) sind nahezu gleich schwer und mit 1.4kg keine Leichtgewichte. Als DSLR Besitzer frage ich mich welchen Vorteil das spiegellose (Nikon Z System) wirklich bringt. Gewichtsersparnis ist es nicht. Hallo Rainer, nein, die Objektive bleiben schwer bei Wildlife, wenn man nicht auf ein kleineres Sensorformat wechselt. Das hat mit der Physik zu tun. Für Landschaft gilt das natürlich auch, aber nicht ganz so extrem. Etwas leichter wird ...

Donnerstag, 13. Mai 2021, 22:44

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Foto-Talk: Plauderecke für Fotobegeisterte

Gerade bei Wildlife ist es schwer bei Nikon. Wer den schnellen Autofokus der D500 oder Nikon D850 gewöhnt ist, wird bei Wildlife bei Nikon eher nicht auf Spiegellos umsteigen. Bisher ist nur Canon und Sony bei Kleinbild schnell genug, aber auch nur bei den neueren Kameramodellen. Für mich persönlich wäre es schon eine große Umstellung plötzlich mit Spiegel zu fotografieren, schon allein auf den Sucher bezogen ( einfachere Belichtung mit Histogramm im Sucher). Dann fotografiere ich häufiger völli...

Donnerstag, 13. Mai 2021, 21:04

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Review Olympus EM1X

Gut gemachtes Video : An meiner G9 habe ich ja jetzt auch den Batteriegriff dran, wenn das 100-400 mm Objektiv anmontiert ist. Ein nicht abnehmbarer Griff, dann braucht man definitiv noch einen kleineren Body für kleinere Objektive . Für Wildlife ist das natürlich klasse. Besser als ein, in meinen Augen, zu kleines Gehäuse wie bei Sony APS-C.

Mittwoch, 12. Mai 2021, 22:54

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Budget 5000 $ Nikon Safari Wildlife Ausrüstung

Interessante Fragestellungen, Safari-Fotoausrüstung für 5000 € von Nikon, einmal mit Spiegel, einmal Spiegellos: Tja, mit Spiegel ist das bei Nikon natürlich viel einfacher ! Ohne Spiegel, irgendwie betreibt Nikon APS-C Spiegellos nur halbherzig, ich persönlich würde hier nicht einsteigen, aber jeder wie er mag. Das Z 70-200 2,8 Objektiv ist natürlich sehr gut, könnte man auch auf Kleinbild verwenden, falls Nikon keinen Nachfolger der Z50 vorstellen würde. Trotzdem sind 200 mm Brennweite auf APS...

Dienstag, 11. Mai 2021, 23:35

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Foto-Talk: Plauderecke für Fotobegeisterte

Zitat von »Marchese« ...Klar, sollte keine Kritik sein! ...Ich habe mir mit derselben Rechtfertigung eine Fuji X100V und eine X-Pro3 gegönnt Man muss sich ab und zu was leisten, bei mir war es das Panaleica 10-25 1,7, für Astro, Portrait, rattenscharfe Landschaftsaufnahmen . Deshalb brauche ich auch eine Kamera, bei der man Objektive wechseln kann. Hier an der GX8 , ist sogar ein JPG.OOC: Crop daraus: Braucht man noch ein Teleobjektiv um Eichhörnchen zu fotografieren ? Nein, trotzdem hätte ich ...

Dienstag, 11. Mai 2021, 21:50

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Südafrika November 2021

Zitat von »toetske« html-Codes** = etwas für Profis Ich bin auch kein Profi, dafür habe ich Kurt . Er macht das beruflich. Schon merkwürdig, dass die html-Codes verschwunden sind . Das muss ein Moderator gemacht haben. Auch die Links zu dem YouTube Kanal sind verschwunden.

Dienstag, 11. Mai 2021, 20:01

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Foto-Talk: Plauderecke für Fotobegeisterte

Zitat von »Marchese« ... 600mm Festbrennweite geleistet oder das 200-600mm? Ich habe mir mit derselben Rechtfertigung eine Fuji X100V und eine X-Pro3 gegönnt Das Sony 200-600 mm. Die 600 mm Festbrennweite ist für den Urlaub eh unpraktisch. Vielleicht Jahre später, falls er im Rentenalter plötzlich richtig Lust auf Vogelfotografie in den Naturschutzgebieten, primär in Europa, bekommen sollte . Bisher würde sich das noch nicht lohnen, denn dazu sollte man in Deutschland richtig Spaß dran haben fr...

Dienstag, 11. Mai 2021, 07:33

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Foto-Talk: Plauderecke für Fotobegeisterte

Zitat von »Marchese« Die Sony-Ausrüstung kostet ja auch soviel wie ein Kleinwagen. Wäre seltsam, wenn er da nicht im Vorteil wäre Kurt sagt jetzt halt, anstatt eines Südafrika Urlaubs aufgrund von Covid-19, hat er sich die große Fotoausrüstung geleistet . Jetzt wartet er noch auf die neue Sony APS-C, die im Mai rauskommen soll und hofft, dass sie mit mindestens 30 MP und dem Autofokus der A9 ausgestattet sein wird. Im nächsten Urlaub will er auf Safari mit 2 Bodies. Jetzt arbeitet er bei der Vo...

Montag, 10. Mai 2021, 21:22

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Eichhörnchen im Garten

Und ja, mit 1 Zoll kommt man immer weiter als man denkt, auf die Bildqualität bezogen. Aus unserem Garten mit RX10 III : Crop daraus: Inzwischen kommen 4 Eichhörnchen zu uns in den Garten, das ist eines davon . Im Vergleich ist meine G9 schneller und für mich noch einfacher zu bedienen, weil sie noch mehr Tasten hat und den Joystick, deshalb ist die RX10 III nicht so häufig in Benutzung. Mit der Bildqualität hat das nichts zu tun, diese ist auch gut genug für mich (RX10 III), abgesehen von ganz ...

Sonntag, 9. Mai 2021, 09:28

Forenbeitrag von: »SilkeMa«

Südafrika November 2021

@Marc: Jetzt funktioniert die Homepage von TED3186 bei mir auch . Ich bin mir nicht sicher, ob Toetske " arial.. fonds .." als html-Codes erkannt hat . Manchmal wird die Homepage auch von anderen Personen gewartet, d.h. der Inhaber der Homepage gehört zu nicht zu den Computer-affinen Personen. Tatsächlich werden keine Gruppenreisen angeboten. Ich würde mich auch über eine Vorstellung hier im Forum freuen.