Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 69.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Donnerstag, 12. November 2020, 16:26

Forenbeitrag von: »cheva«

Neuigkeiten zum Nkomazi Game Reserve

Ist auch schon via Bush Breaks buchbar ab R2020. Ist ca 10% höher als vor 2 Jahren...

Donnerstag, 12. November 2020, 15:49

Forenbeitrag von: »cheva«

Madi a Thavha - Informationen zum Verkauf der Lodge

Danke für das update. Leider hatte ich das schon befürchtet. Madhi a Thava hat vom Engagement der Besitzer gelebt, das hat man überall gespürt. Und das war es was es ausgemacht hat. Das fortzuführen scheint mir sehr ambitioniert, so schade es ist.

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 15:37

Forenbeitrag von: »cheva«

Versicherungsschaden Mietwagen - Erfahrungen

das mache ich jetzt auch so. Aber da ich damals alles ohne zusätzliche Versicherung gebucht hatte, war ich davon ausgegangen , dass ich nur eine Seite mit der Übernahem habe. Blöd, aber was draus gelernt...

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 15:17

Forenbeitrag von: »cheva«

Versicherungsschaden Mietwagen - Erfahrungen

Ich hatte bei AVIS direkt gebucht und in Johannesburg abgeholt und gebracht- Buchung ohne "super cover" da ich die icarinsurance Sellbstbehaltversicherung hatte. Die Übernahme und Papierkram erfolgt ja mittlerweile über ein TAB. Ich hatte die Übernahme unterschrieben, aber nicht gemerkt, dass da noch 4 Seiten davor waren und die "fleißige" Mitarbeiterin mir mal alle nur möglichen Versicherungen untergejubelt hatte für schlappe 25.000 Rand. ich hatte gedacht, dass ist die Kaution oder so.. Hatte ...

Freitag, 9. August 2019, 09:06

Forenbeitrag von: »cheva«

3 Wochen im Nord-Osten, Feintuning

Wir waren 5 Nächte in St Lucia und langeweilig war uns nie. Reiten war ziemlich gut. Ich würde aber trotzdem empfehlen, wenn ihr den Hluhluwe wollt, besser dort zu übernachten. Ich habe nämlich diesen Tagesausflug von St.Lucia in den Hluhluwe als sehr anstrengend in Erinnerung, da wir sehr früh raus sind, um zu Toröffnung da zu sein, den ganzen Tag rumgekurvt und dann wieder zurück.

Montag, 29. Juli 2019, 20:49

Forenbeitrag von: »cheva«

Planung ausgiebige Krüger NP Tour

So unterschiedlich könnne die Meinungen sein. Klar ist das Forever Resort Center Park ähnlich, aber man kann dort traumhaft wandern ohne Anfahrt. Wir haben da zwar nicht gewohnt, ist aber für das nächste Mal vorgemerkt.... Ich kann noch einen Besuch des "Sagole Big Tree" empfehlen. Ist ca 30-45 Minuten außerhalb Pafuri Gate , ein rießengroßer Baobab. Es sieht außerhalb des Krüger, da nochmal ganz anders aus...

Montag, 8. Juli 2019, 18:10

Forenbeitrag von: »cheva«

[Sammelthread] Südafrika: Welcher Mietwagen?

das hatte ich wieder vergessen mit den cashback Anbietern bei icarinsrance. Guter Tip, danke, wer war das bitte nochmal. Es gibt übrigens auch einige Kreditarten, da ist die Haftpflichterhöhung auf 1Mio dabei z.B. bei der Postbank Platin. ( da ist die Reisekostenrücktritt auch dabei, man muss allerdings auch damit bezahlen... )

Montag, 8. Juli 2019, 12:19

Forenbeitrag von: »cheva«

[Sammelthread] Südafrika: Welcher Mietwagen?

sehr schön zusammengefasst von Northener. Ich habe mich auch mit den Mietwagenbedingungen rumgeschlagen ohne Ende letztes Mal.. .ADAC ist meist doch zu teuer, aber das Rundumsorglospaket. Ich fahre auch seit Jahren mit icarinsurance. Es ist fast aussichtslos durch die Versicherungsbedingungen zu kämpfen, vor allem wenn ein Vermittler dazwischen steckt. Hatte allerdings auch noch nie nen Schaden konkret zur Abwicklung bei ici, den ich abwickeln musste mit denen, habe aber immer nur gutes gehört. ...

Montag, 17. Juni 2019, 14:02

Forenbeitrag von: »cheva«

August 2019 - mit 2 Teenies nach Südafrika

ich würde auch empfehlen zu schauen ob im Krüger nicht doch noch was frei wird, ggf den Sanpark Notifyer nutzen und mit dem Reisebüro ausmachen dass ihr kostenfrei stornieren könnt, wenn ihr im Krüger noch was bekommt. Gerade an den langen Wochenenden ist es nicht lustig in den Krügerrein zu müssen.

Montag, 17. Juni 2019, 13:13

Forenbeitrag von: »cheva«

Südafrika again oder doch mal Botswana

keine Ahnung ob das noch aktuell ist. Wir stehe aber gerade an einer ähnlichen Entscheidung, und es wird ggf. doch Botswana. Ich möchte aber was zu Chobe sagen. Wir waren 4 Tage / 3 Nächte in Kasane in einer Lodge und waren jeden Tag im Chobe und Abends riverfront mit dem Boot. Wir hatten top Sichtungen auf dem Fluss, aber es ist ein Unterschied ob man mit den großen Booten oder nem kleinen Boot mit gutem Führer unterwegs ist. Wir hatten uns eine Elefantenflussdurchquerung gewünscht, und der Füh...

Montag, 17. Juni 2019, 12:41

Forenbeitrag von: »cheva«

Neuigkeiten zum Nkomazi Game Reserve

Hallo zusammen, ich kann das bestätigen. Es macht sicherlich Sinn einen Plan B in petto zu haben. Allerdings waren wir ja letzten August da, und es ist seit dem nix passiert. Preis Leistung war unschlagbar in Kombination mit bushbreaks Wir haben damals live Gespräche mitbekommen. Wir haben uns dann direkt "beteiligt". Naja.... nicht so direkt, aber wir haben uns mit den Kaufinteressenten gut unterhalten. Wir hatten ja ein paar kleine Kritikpunkte... Trotzdem würde ich jederzeit wieder hin fahren...

Dienstag, 16. Oktober 2018, 17:40

Forenbeitrag von: »cheva«

Reisebericht 4 Wochen Trails Natur und Tiere - Mit der Family in den Osten von SA

Abfahrt war früh!! Wir hatten lt. Navi 2 Stunden Puffer und hatten die auch voll gebraucht, weil es eine Strassensperre und eine Polizeikontrolle gab und wir unterwegs einige Male gehalten hatten und die Zeit verbummelt. Wir hatten deshalb etwas Stress. Am besten auch die Telefon Nr griffbereit haben und das Handy sollte mit ausreichend Guhaben versorgt sein ..waren am Ende auf die Minute pünktlich 14:30 Uhr da. Ich würde vor 07:00 Uhr losfahren um nicht in Stress zu geraten. Wenn man früher ist...

Freitag, 14. September 2018, 22:22

Forenbeitrag von: »cheva«

Reisebericht 4 Wochen Trails Natur und Tiere - Mit der Family in den Osten von SA

Zitat von »Bär« Hammerfoto mit dem Löwen auf dem Felsen Ja, das war wirklich ein magischer Moment, König der Löwen like....

Freitag, 14. September 2018, 22:18

Forenbeitrag von: »cheva«

Reisebericht 4 Wochen Trails Natur und Tiere - Mit der Family in den Osten von SA

Am letzten Tag ging es dann von dort direkt nach Johannesburg zum Flughafen, mit ordentlich Puffer. Den haben wir allerdings auch gebraucht weil einige km vor Tambo eine Vollsperrung war. Glücklicherweise wurden wir über eine Brücke umgeleitet. Aber wir standen einie ganz schön kange Zeit und, das war das berichtenswerte dabei, wir wurden von vielen Autos auf dem unbefestigten Mittelstreifen überholt. Am Anfang noch ganz witzig je mehr Zeit veronnen war, immer nerviger wurde es. Geschafft haben ...

Freitag, 14. September 2018, 21:58

Forenbeitrag von: »cheva«

Nkomazi Badplaas

...und schon waren wir bei unserer letzten Station und gleichzeitig der schönsten Unterkunft. Wir wollten noch für 3 Tage relaxen und es uns gut gehen lassen. Und dank bushbreak war das auch für 4 Personen bezahlbar. Die Anfahrt war leider aufgrund von einigen Staus etwas stressig, da wir pünktlich um 14.30 da sein mussten. Und das hatten wir auch genau geschafft. Am Eingang wurde das Auto geparkt, umgeladen und mit unserem Ranger ging es zur Lodge. Begrüssung mit Gesang, kühlen Tücher und Saft....

Freitag, 14. September 2018, 17:02

Forenbeitrag von: »cheva«

Reisebericht 4 Wochen Trails Natur und Tiere - Mit der Family in den Osten von SA

An Tag 3 sind wir zum Mission Beach und Cape Vidal im iSimangaliso-Wetland-Park Es gab zwar einige Tiere, aber keine spektakulären Sichtungen. Allerdings konnte man vom Strand aus Wale mit dem Fernglas beobachten, was sehr schön war. Der Strand ist sehr weitläufig, der Wind hatte schon fast Nordsee Charakter. An Tag 4 sind wir Hluhluwe-iMfolozi-Park. Irgendwie hatten wir von Tieren nicht genug. Außerdem hatten wir auch erst wenige Nashörner gesichtet. Der Eingang liegt ca. 1h weg . Wie immer mor...

Donnerstag, 13. September 2018, 19:34

Forenbeitrag von: »cheva«

6 Tage St.Lucia Teil 1

In St Lucia hatten wir die Lake St.Lucia Lodge gewählt. Direkt am See, allerdings gab es keinen Blick, da dichte Bäume am Ende des Grundstücks wuchsen. Wir waren für 6 Nächte da und hatten 2 kleine Häuschen, also eher aus Kostengründen etwas günstigeres. Auf den ersten Blick sah alles auch etwas einfach aus, die Einrichtung hätte etwas moderner sein. Auch ist es etwas nachteilig, wenn die Einfahrt/Zugang zum Haus nicht gepflastert ist, so dass immer etwas Sand ins Haus kommt. Aber es war alles d...

Mittwoch, 12. September 2018, 17:06

Forenbeitrag von: »cheva«

Von Lower Sabie über Swaziland nach St. Lucia

Morgens wie immer sehr früh raus. Kurzfristig hatten wir aber nochmal das nahegelegene Wasserloch besucht und den loop Richtung Crocodile Bridge, statt die Hauptstrasse. Und das hatte sich dann auch richtig gelohnt. Plötzlich tauchten neben uns 2 Löwinnen auf. Wir waren ganz alleine und haben uns gegenseitig ein paar Minuten begutachtet. So nah und intensiv hatten wir bisher keine Katzenbegegnung. Und dann waren sie auch schon wieder verschwunden kurz bevor ein weiteres Auto aufgetaucht war. Von...