Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alweffi

Schüler

  • »Alweffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 28. November 2016

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

21

Montag, 23. Januar 2017, 12:55

Uber in Johannesburg?

Hallo zusammen,

an unserem letzten Tag werden wir von Durban nach Johannesburg fliegen. Jetzt gibt es günstige Flüge nur so, dass wir vor unserem Weiterflug nach Deutschland eine Aufenthaltsdauer von 3,5 Stunden hätten. Oder wir fliegen gleich morgens und verbringen dann noch einen Sightseeing-Tag in Johannesburg.

Habt Ihr Erfahrung mit dem Fahrdienst Uber in Johannesburg? Oder habt Ihr eine alternative Idee wie wir in der Zeit doch noch ein bisschen was von Johannesburg sehen könnten?

Danke schonmal im Voraus für Eure Meinung / Ideen!
Viele Grüße
Steffi

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 701

Danksagungen: 11427

  • Nachricht senden

22

Montag, 23. Januar 2017, 13:04

Hallo Steffi,
ich halte 3,5 Stunden Puffer zwischen Inlandsflug und Transkontinentalflug für angemessen. Schließlich sind Flugverspätungen nicht ganz ausgeschlossen ;)
Ich würde in der verbleibenden Zeit den Flughafen nicht mehr verlassen. Dafür ist die Zeit viel zu knapp, zumal der Flughafen außerhalb von JNB liegt.

Edit: falls Ihr morgens in JNB landet, könntet Ihr aber z.B. noch das Apartheids Museum besuchen. Das sind vom Flughafen ca.30 km. Je nach Verkehrsaufkommen +/- 30 Min.

Wo wollt Ihr denn Euer Gepäck lassen?
Mir persönlich wäre soviel Action vor einem 10,5 Stunden Flug zu viel des Guten. Aber Ihr seid ja noch jung. :thumbup: Ich würde eher in Durban (sofern die letzte Nacht in Durban ist) ein bißchen gemütlicher machen (Late Check-out) und den Tag, als das was er eben ist, nämlich Heimreisetag, so stehen lassen.

LG
Kitty (die hofft, diese Anfrage richtig verstanden zu haben)
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tripilu (23. Januar 2017, 22:32), Mediator (23. Januar 2017, 14:17)

Mediator

Meister

Beiträge: 372

Dabei seit: 19. Dezember 2016

Danksagungen: 434

  • Nachricht senden

23

Montag, 23. Januar 2017, 14:21

Da kann ich Kitty191 nur zustimmen.

Evtl. bietet es sich auch an am letzten Tag in Durban noch ein wenig shoppen zu gehen ... ?

Wie sieht denn auch "finale" Planung nun aus?

Habt ihr die (südlichen) Drakensberge oder und Lesotho aufgenommen?

Was für ein Auto habt ihr gemietet?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tripilu (23. Januar 2017, 22:32)

Alweffi

Schüler

  • »Alweffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 28. November 2016

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 24. Januar 2017, 22:01

Danke Kitty und Mediator für Eure Meinungen!
Ich würde in der verbleibenden Zeit den Flughafen nicht mehr verlassen.
Das mit dem Flughafen verlassen war unsere Option nur für dann, wenn wir morgens schon fliegen würden. Ich fand halt die 3,5 h "unnütze" Wartezeit so lange. Als wir uns dann aber überlegt haben, dass wir ja unser Gepäck holen müssen, wieder aufgeben müssen, wieder durch die Sicherheitskontrolle (weil Flüge nicht zusammen gebucht) ... da erschienen mir die 3,5 dann doch auch wieder realistisch. Andererseits dachten wir uns dann wieder: dann fliegen wir doch lieber gleich morgens und schauen uns doch noch ein wenig von Johannesburg an. Dein Tipp mit dem gut erreichbaren Apartheids Museum hat da schlussendlich den Ausschlag gegeben! Und mein Wunsch noch ins Hard Rock Cafe zu fahren :whistling:

Jetzt sieht die finale Planung im Moment so aus:


1 02.03.17 (DO) Abflug Frankfurt 22:00 Boeing 747
2 03.03.17 (FR) Ankunft JNB 09:30, Fahrt über den Long Tom Pass nach Sabie – Ü in Sabie
3 04.03.17 (SA) Panoramaroute – Ü in Sabie
4 05.03.17 (SO) River Action, Rafting oder Geckoing – Ü in Sabie oder Hazyview, je nach Anbieter
5 06.03.17 (MO) Fahrt in den Krüger NP - Ü im Safari Tent in Tamboti
6 07.03.17 (DI) Krüger - Ü im Safari Tent in Tamboti
7 08.03.17 (MI) Krüger - Ü in Hut in Lower Sabie
8 09.03.17 (DO) Krüger - Ü in Safari Tent in Lower Sabie
9 10.03.17 (FR) Fahrt nach KZN um Swasiland drum rum oder durch Swaziland durch - Ü vorzugsweise im Pongola, Anfrage läuft
10 11.03.17 (SA) Game Drives Pongola
11 12.03.17 (SO) Game Drives Pongola
12 13.03.17 (MO) Fahrt nach St. Lucia - Ü in St. Lucia
13 14.03.17 (DI) iSimangaliso Wetland Park - Ü in St. Lucia
14 15.03.17 (MI) Bootsfahrt, Cape Vidal - Ü in St. Lucia
15 16.03.17 (DO) Fahrt in den Hluhluwhe-iMfolozi NP - Ü in 2Bed Rondavel im Hilltop Camp
16 17.03.17 (FR) Start Short Wilderness Trail - Ü irgendwo im nirgendwo
17 18.03.17 (SA) Wilderness Trail - Ü irgendwo im nirgendwo
18 19.03.17 (SO) Ende Wilderness Trail, Fahrt nach Eshowe - Ü in Eshowe oder so
19 20.03.17 (MO) Kulturevent mit Zululand Eco-Adventures, Fahrt nach Umkomaas - Ü in Umkomaas
20 21.03.17 (DI) Tauchen - Ü in Umkomaas
21 22.03.17 (MI) Evtl. noch Morgens ein früher Tauchgang, Fahrt nach Durban - Ü in Durban
22 23.03.17 (DO) Flug Durban-JNB um 8:15, Ankunft JNB 9:30 - Hard Rock Cafe und Apartheids Museum; Abflug JNB 19:40
23 24.03.17 (FR) Ankunft Frankfurt 05:20

Bei den kursiven ist noch keine Unterkunft gebucht, bei den fett geschriebenen schon.

Wir haben uns nun doch fürs Tauchen statt für die Drakensberge entschieden weil wir einen super Bericht über Tauchen ohne Anfütterung gelesen haben! Und - auch wenn der Vergleich hinkt - Berge haben wir hier bei uns in Deutschland ja auch, Haie nicht ;) - zumindest nicht in freier Wildbahn ...


Wo wollt Ihr denn Euer Gepäck lassen?
Am Flughafen gibt es Schließfächer laut Internetseite des Flughafens.

Was für ein Auto habt ihr gemietet?
Ein Toyota Corolla Sedan oder ähnlich bei Hertz über billiger-mietwagen für 482 € inkl. allen Versicherungen :)


Jetzt sind wir halt am überlegen, ob das mit Uber in Johannesburg eine gute Idee ist - habt Ihr da Erfahrungen? Oder gibt es eine andere gute, günstige und sichere Möglichkeit von A (Flughafen) nach B (Hard Rock Cafe) nach C (Museum) zu kommen?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mediator (25. Januar 2017, 09:45), Bär (24. Januar 2017, 23:15)

maddy

Erleuchteter

Beiträge: 1 439

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 7385

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 25. Januar 2017, 18:00

Hallo Steffi,

Also, vorweg: mit Uber in Johannesburg habe ich keine Erfahrung. Aber mit dem Stadtverkehr!
23.03.17 (DO) Flug Durban-JNB um 8:15, Ankunft JNB 9:30 - Hard Rock Cafe und Apartheids Museum; Abflug JNB 19:40
Der Flughafen ist im Nord-Osten, Das Hard Rock Cafe im Norden, und das Museum im Sueden der Stadt.
Fuer einen Ueberseeflug musst du mindestens 2 Stunden vor Abflug einchecken. Waere also etwa 17:30.
Zwischen 16 Uhr und 18 Uhr ist Stossverkehr und auf den Strassen der Teufel los. Da bringt dich ein Uber auch nicht schneller zum Flughafen, auch wenn er noch so gut und zuverlaessig ist.
Also, diese Zeit musst du auch einrechnen.

Dazu kommt noch: Durban Abflug 8:15, also um 7:15 einchecken. In Durban ist schon um 6 Uhr in der frueh Chaos auf den Strassen, und vor allem die Strecke von Durban bis Umhlanga (der Airport ist noch noerdlicher) ist fruehmorgens total chaotisch (und langsam!) Also eine Zeitangabe fuer die Fahrt von Umkomaas bis zum King Shaka moechte ich nicht machen...

Huch, und das alles am letzten Ferientag? Willst du dir das wirklich antun?
Ist natuerlich deine Entscheidung. Meine waere es nicht.

Gruss aus Sodwana
Maddy

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M@rie (25. Januar 2017, 19:03), Kitty191 (25. Januar 2017, 18:09)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 949

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 17212

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 25. Januar 2017, 20:46

Hallo Maddy,

ich habe die Reiseplanung anders verstanden. An Tag 19+20 Ü in Umkomaas, am Tag vor dem Flug in "Durban". Sofern das dann z.B. La Mercy oder Umdloti ist, sind sie ja schon nahe am King Shaka Airport.

Wenn sie in JNB ankommen haben sie noch über 7 Stunden Zeit. Ich würde die auch ungern am O.R. Tambo verbringen wollen.
Statt einem Taxi würde ich eine Hertz Tagesmiete via DERTour buchen, kleine Klasse reicht ja für die paar Stunden. Und in 7 Stunden schafft man das schon, man kann ja etwas Puffer einbauen und ggfs. aufs Hard Rock Cafe verzichten. Das gibt es schließlich nicht nur in Joburg...
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

maddy

Erleuchteter

Beiträge: 1 439

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 7385

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 26. Januar 2017, 07:16

Hallo Baer,

Ach so, ja, da habe ich mich verlesen. Danke fuer die Richtigstellung, die letzte Nacht ist in Durban. Die sollte dann allerdings noerdlicher als Umhlanga sein!
7 Stunden sind natuerlich viel zu lang um am airport rumzuhaengen. Aber ein Auto mieten und selber fahren in Joburg? ? ?(

Ich wuerde es bei den urspruenglichen 3,5 Stunden belassen und den letzten Ferientag gemuetlich in Umdloti ausklingen lassen! Waere viel weniger Stress!

Gruss aus Sodwana
Maddy

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M@rie (26. Januar 2017, 10:47), Bär (26. Januar 2017, 07:45)