Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beiträge: 160

Dabei seit: 5. Juni 2016

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 8. Februar 2017, 12:44

Dumm gelaufen, aber dranbleiben. Die Erfahrung zeigt, dass sich Hartnäckigkeit manchmal auszahlt.

Mmmmh, ob ich mich freuen kann werde ich sehen. Im Moment ist das nicht der Fall.

Heute habe ich folgende Mail bekommen:

Please be advised that I have received an email from our finance
department , they advised that they urgently require the following :

Physical address of the bank:

We sincerely apologize for the delay.

Also wollen die meine Adresse der Bank. Hat jemand Erfahrung bei solchen Sachen eventueller Rückzahlungen.
Meine Bank sagt das IBAN und natürlich die BIC reichen.
Ist das so?

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 659

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16302

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 8. Februar 2017, 21:28

Also wollen die meine Adresse der Bank. Hat jemand Erfahrung bei solchen Sachen eventueller Rückzahlungen.
Meine Bank sagt das IBAN und natürlich die BIC reichen.

Eigentlich sollten IBAN/BIC reichen, aber südafrikanische Firmen haben manchmal aus unserer Sicht überraschende Prozesse und interne Vorschriften, um "Unregelmäßigkeiten" zu erschweren. Ich würde denen alle Kontaktdaten meiner Bank senden und um kurzfristige Abwicklung der Rückzahlung bitten. :rolleyes:
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chemiker69 (8. Februar 2017, 21:35)

MartinaC

Fortgeschrittener

Beiträge: 37

Dabei seit: 29. April 2016

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 8. Februar 2017, 23:14


Heute habe ich folgende Mail bekommen:

Please be advised that I have received an email from our finance
department , they advised that they urgently require the following :

Physical address of the bank:

We sincerely apologize for the delay.

Also wollen die meine Adresse der Bank. Hat jemand Erfahrung bei solchen Sachen eventueller Rückzahlungen.
Meine Bank sagt das IBAN und natürlich die BIC reichen.
Bei einer Auslandsüberweisung muss man die Adresse der Empfänger-Bank angeben. Ich weiß das, da ich geschäftlich schon mal Überweisungen ins nicht europäische Ausland machen muss. Du kannst die Adresse der Bank daher bekanntgeben, hoffentlich erhältst du dann das Geld zurück.

Gruß

Martina

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (9. Februar 2017, 12:26), Chemiker69 (9. Februar 2017, 11:19)

Beiträge: 145

Dabei seit: 3. Februar 2012

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 9. Februar 2017, 12:03

Hallo,

ich habe schon häufiger Rückzahlungen von einer Autovermietung in Südafrika bekommen. In keinem Fall habe ich bisher eine Bankverbindung angeben müssen, sondern die Überweisung erfolgte immer auf mein Kreditkartenkonto, d.h. auf das betr. die Kreditkarte, die ich in Südafrika bei der Autovermietung hinterlegt habe.

OMT

Beiträge: 160

Dabei seit: 5. Juni 2016

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 9. Februar 2017, 22:42

Hallo,

In meinem Fall ist es etwas anders. Ich habe das Auto bei einer Versicherung abgesichert und die will jetzt meine Kontodaten haben. Ich glaube zwar nicht dran, das ganze geht jetzt seit Ende 11/2016. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Beiträge: 160

Dabei seit: 5. Juni 2016

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 15. März 2017, 10:53

Hallo,
ich hatte hier im Thread meine Probleme mit meinem MW geschildert.
Das ganze hat sich jetzt von Ende November bis diese Woche hingezogen X(
Wochenlang hat sich überhaupt nichts getan und dem Ratschlag von Bär folgend habe ich immer wieder Mails geschrieben und bei meiner Bank Beschwerde eingelegt.
Die wollte dann im Februar eine schriftliche Stellungnahme und Beweise von mir haben wie sich der Fall zugetragen hat. Diese habe ich dann an den Card Prozess meiner Bank geschickt.
Es dauerte und dann wurde mir mitgeteilt das meine Bank das Geld zurückforden würde.
Daran geglaubt habe ich eigentlich nicht aber vor 2 Tagen habe ich das Geld was mir nach Ankunft in Deutschland vom Konto abgebucht wurde wieder gutgeschrieben bekommen.
Dazu kam im Februar noch ein Betrag von meiner Versicherung, hab zwar nicht gewußt wie er sich zusammensetzt aber egal.

Aroundaboutcars werde ich in jedem Fall meiden genau wie den Vermieter Tempest Car.

@Bär; :danke: für den Tipp mit der Hartnäckigkeit.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (15. März 2017, 14:27), Kitty191 (15. März 2017, 12:18), Bär (15. März 2017, 11:42)

Dome

Schüler

Beiträge: 19

Dabei seit: 16. Januar 2017

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 24. August 2017, 21:57

Hallo Zusammen,

Ich bin gerade etwas aufgebracht. Gerade habe ich zum wiederholten Male ein Invoice von Hertz bekommen, wegen eines angeblichen Tickets. Wieder 270 ZAR. Das ist mit Sicherheit das 5. Mal.

Wir waren Februar bis April in SA.


Da muss doch was faul sein oder? Wie wird man der Lage Herr??

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 405

Danksagungen: 10234

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 24. August 2017, 22:30

Über wen habt Ihr denn gebucht?
Wir hatten ein ähnliches Problem mit Hertz. Da ging es allerdings um einen Reservereifen, den Hertz uns unbedingt in Rechnung stellen wollte ( trotz Versicherung)
Da wir über das ADAC Reisebüro gebucht hatten, haben wir es denen dann auch zur Prüfung und Bearbeitung übergeben. Ab da war dann Ruhe.

LG
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 303

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 9607

  • Nachricht senden

69

Freitag, 25. August 2017, 09:43

Hi,

könnte natürlich auch daran liegen, dass ihr ein wenig gerast seid in Südafrika. Und dort wird reichlich geblitzt. Auch kann das Erstellen eines Strafmandats recht lange dauern und dann natürlich auch erst von Hertz weiter gegeben werden. Hertz zieht übrigens nur die eigene Bearbeitungsgebühr ab, das eigentliche Strafmandat ist noch offen. Und die Hertz-Gebühr wird bestimmt bei jedem Vergehen extra fällig und ist wohl keine Pauschale.

Wenn Du einen guten Broker hattest, wendest Du Dich an diesen und bittest darum, dass Hertz die Belege für die Verkehrsübertretung übermittelt. Das wird dann erledigt. Wenn Du direkt oder bei einem nicht hilfreichen Broker gebucht hattest, kannst Du Hertz Deutschland um Hilfe bitten oder es direkt bei Hertz in SA versuchen.

LG Lilly

Dome

Schüler

Beiträge: 19

Dabei seit: 16. Januar 2017

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

70

Freitag, 25. August 2017, 22:23

Gebucht hatte ich über ADAC. An die könnte ich mich wirklich mal wenden. Danke für die Idee.


Das Thema mit dem Rasen: ich fahre halt seit 10 Jahren Auto und wurde noch nie geblitzt, weil ich mich eigentlich tatsächlich an die Geschwindigkeit halte. Da halte ich es eben schon für seltsam, dass es plötzlich innerhalb von 5 Wochen bisher schon 5 Mal passiert sein soll.

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 303

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 9607

  • Nachricht senden

71

Samstag, 26. August 2017, 09:59

Hi,

gut, ADAC, dann klappt das mit der Nachfrage. Teile dem ADAC mit, dass Du Belege für die Vergehen möchtest und Du, wenn diese nicht kommen, die KK-Buchungen von Deiner Bank widerrufen lassen würdest.

LG Lilly

anniroc

Fortgeschrittener

Beiträge: 42

Dabei seit: 13. Januar 2016

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

72

Freitag, 27. April 2018, 20:34

Ich habe heute einen Mietwagen in phalaborwa von Budget übernommen in der Kategorie B. Ich hatte gehofft, dass es ein polo oder Ford Fiesta wird leider ist es grand hyundai i10 geworden. Ein absoluter Witz so ein Zwergen Auto der Kategorie b zuzuordnen und dann haben die auch noch R12000,-- als Kaution einbehalten, echt übertrieben viel. :thumbdown:
Viele Grüße von der sauren Corinna

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 434

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 954

  • Nachricht senden

73

Samstag, 28. April 2018, 23:02

Hallo Corinna,


ich habe gerade mal (oberflächlich !) bei Budget SA drübergeschaut und der Hyundai i10 wird eigentlich generell der Gruppe A zugeordnet. Vielleicht liegt's daran, dass der Hyundai Grand i10 mit seinen wohl 10cm mehr Länge schon in die nächsthöhere Gruppe fällt ?? Würde mich auch ärgern, aber lass dir den Urlaub dadurch nicht vermiessen.

LG SarahSofia

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (29. April 2018, 12:16), kOa_Master (29. April 2018, 11:53)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 821

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8187

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 29. April 2018, 11:56

Vielleicht liegt's daran, dass der Hyundai Grand i10 mit seinen wohl 10cm mehr Länge schon in die nächsthöhere Gruppe fällt ?? Würde mich auch ärgern, aber lass dir den Urlaub dadurch nicht vermiessen.

Das wird es sein - ich habe bei Budget in anderen Ländern diesen i10 tatsächlich in der CCAR-Kategorie (B) gefunden.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SarahSofia (29. April 2018, 15:41)

cheva

Profi

Beiträge: 60

Dabei seit: 14. Mai 2017

Danksagungen: 409

  • Nachricht senden

75

Samstag, 4. August 2018, 11:38

Aufpassen bei Zusatzversicherunge und Unterschrift auf TAB bei AVIS

Hallo zusammen,
sind gerade zurück aus SA. Schonmal vorab einen Hinweis. Wir hatten bei Avis direkt gebucht, aufgrund von Rabatten war das mit Abstand die günstigeste Buchung für 4x4 (1000€ für 4 Wochen Juli, hatte im Beobchtungszeitraum bis zur Buchung zwischen €950 und €1750 geschwankt ). Ich hatte auch eine Jahrespolice für 79€ (Zusatzversicherung für Mietwagenselbstbehalt) vorher separat bei icarhireinsurence abgeschlossern. Bei AVIs ist der Selbsbehalt auf 8000 Rand begrenzt,den Rest übernimmt dann im Schadensfall diese Vericherung.

Bei AVIS in Johannesburg dann das Auto abgeholt, war ein Nissan Xtrail nagelneu, alles wurnderbar. Bei AVIS ist alles mittlerwiele papierlos am TAB, wo man auch bei Übernahme unterschreibt. Allerdings, und das ist der große Haken, sieht man auf dem TAB nicht, ob ein zusätzlicher Betrag noch auf der Kreditkarte geblockt wird. Dazu muss man nach oben oder zu Seite scrollen, was ich nicht bemerkt hatte. Auf meine Frage hin wurde mir mitgeteilt, das wird an an meine email gesendet. Am nächsten Tag hatte ich zufällig WIFI und habe mit Schrecken festgestellt, dass uns für die 4 Wochen alle nur möglichen Zusatzversicherungen eingebucht wurden, für insgesamt R5.500. Abgesehen davon dass dies unabgesprochen geamcht wurde, hat man damit einen möglichen Selbstbehalt von 8.000 ausgeschlossen. Was ein Verhältnis?! Hat mich einige längere Telefonate und Nerven gekostet und eine Fahrt zur nächsten AVIS Station um das Rückgängig zu machern. Es wurde behauptet, die Agentin hat gefragt: You want insurance?"

Die Rückgabe war auch papierlos. Man bekommt überhaupt nichts. Ich habe schonmal bei AVIS angerufen, aber eine Rechnung gibt es (noch) nicht. Mal gespannt was am Ende abgebucht wird.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (8. August 2018, 00:08), Tutu (6. August 2018, 20:33), SarahSofia (4. August 2018, 17:25), Kitty191 (4. August 2018, 16:51), Sella (4. August 2018, 15:20)

rhein-mainer

Uralter Shongololo

Beiträge: 828

Dabei seit: 6. April 2012

Danksagungen: 1542

  • Nachricht senden

76

Samstag, 4. August 2018, 17:30

Lese mal mein Beitrag zu Avis bzw. Budget . Es ist Unglaublich !!!

Hallo.
Das in deiner Mail beschriebene kommt mir irgendwie bekannt vor. Auch uns wurden , obwohl wir bei BUDGET gebucht hatten , von AVIS Joh- Burg , über 3.500 Euro , zusätzlich zum eigendlichen Buchungs Betrag für die Miete von 2030.- Euro , vom Kredit Karten Konto abgebucht.

Dies war , vor Jahren , als wir auch damals bei Budget gebucht hatten nicht der Fall gewesen. Erst auf meine Rückfragen , beim deutschen Brooker , kam nach ca. 4 Wochen , ein Teil des Betrages , ohne irgend welche Entschuldigungen , oder schriftliche / E- Mail

Unterichtungen/ Erklärungen , auf meinem Konto an .

Es fehlten aber immer noch ca. 175,- Euro. E- Mail`s an Avis und Budget wurden nie beantwortet , sowohl von Avis Joh-Burg , und auch nicht von Avis Deutschland die ich auch von dem Fall angeschrieben hatte , die sich als nicht hilfreich zeigten .

Erst auf ein Einschreiben mit Rückschein ( auch wieder Kosten ohne Erstattung ) an den Brooker in Frankfurt , ein renomiertes Jahrzehnte altes Reiseunternehmen , erstatte mir den fehlenden Betrag.

Ich bin mir heute noch nicht sicher , ob das Geld nicht von dem Brooker ( Vermittler ) kam als Kulanz . Ob Avis den Fehlbetrag zurück gezahlt hat , hege ich starke Zweifel !!!!

Wir haben die Absicht im nächsten Jahr wieder nach Komantipoot für 4 Wochen . Mit den bösen Erfahrungen von diesem Jahr , bin ich mir nicht sicher bei welchem Vermittler und welchem Car Verleiher ich ein Auto mieten werde .!!

Honda

Fortgeschrittener

Beiträge: 27

Dabei seit: 16. Dezember 2017

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

77

Freitag, 30. November 2018, 17:57

Car del mar

Zum Thema Service Car del mar - hat für SA gute Preise, habe für den SA-Urlaub im Februar aber noch nicht gebucht, denn: Im Oktober waren wir in Rumänien, hatten bei Car del mar gebucht. Der örtliche Verleiher bearbeitete uns ohne Grenzen, bei ihm noch einen Ausschluß der SB zu buchen, obwohl das schon bei Car del mar mit drin war. Die Versicherung von Car del mar taugte angeblich nichts. Da ich mich standhaft geweigert hatte ging auf einmal beim Blocken der SB von der Kreditkarte diese angeblich nicht. Mussten das 2,5fache der Miete zusätzlich bezahlen, sonst hätten wir unseren PKW nicht erhalten. Auf mein Beschwerdeschreiben nach dem Urlaub an Car del mar erhielt ich bis heute keine Antwort. Das ist für mich absolut unseriös. Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit diesem Vermittler gemacht?
Gruß Rainer
(jetzt das 4. Mal nach SA) :saflag:

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 659

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16302

  • Nachricht senden

78

Freitag, 30. November 2018, 19:33

Ein Vermittler ist ein Vermittler. Wenn Dir ein Orangensaft von Hohes C nicht schmeckt, kann Edeka etwas dafür?
Ganz offenbar war der Vermieter vor Ort das Problem. Dieselbe Situation mit betrügerisch arbeitenden Vermietern gibt es auf vielen Mittelmeerinseln. Nun könnte man sagen, dann sollten die Vermittler diese Vermieter aussortieren. Da ist was dran und das tun sie vermutlich auch. Aber wo es viele unbedarfte Touristen abzuzocken gibt, da werden dann eben neue Firmen gegründet und das Spiel beginnt von vorne.
Da man beim Buchen ja sieht, welcher Vermieter hinter einem Angebot steht, kann vorher jeder selbst recherchieren, ob einer vertrauenswürdig ist. Ich spare mir das und buche nur bei den global arbeitenden Vermietern. Auch gerne über Vermittler.

Ist Dir denn - außer der ärgerlichen Situation - überhaupt ein Schaden entstanden?
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SarahSofia (30. November 2018, 22:13), corsa1968 (30. November 2018, 20:26), sunny_r (30. November 2018, 19:48), M@rie (30. November 2018, 19:35)

Honda

Fortgeschrittener

Beiträge: 27

Dabei seit: 16. Dezember 2017

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

79

Samstag, 1. Dezember 2018, 16:27

Car del mar - Mietwagen ab Bukarest

Selbstverständlich ist mir ein Schaden entstanden, zusätzlich 166 EURO, um die SB bei Klass Auto auszuschließen, die mir Car del mar im Schadenfall erstattet hätte.
Gruß Rainer :saflag: