Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kitty191

Schnürsenkel

  • »Kitty191« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 972

Danksagungen: 14013

  • Nachricht senden

61

Montag, 21. August 2017, 15:57

Ich überlege, den Posten des Finanzchefs neu auszuschreiben... :whistling: ;) :D
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (22. August 2017, 06:02), corsa1968 (21. August 2017, 16:32), Bär (21. August 2017, 16:07)

bandi

Optimistin

Beiträge: 684

Dabei seit: 5. Juli 2012

Danksagungen: 3051

  • Nachricht senden

62

Montag, 21. August 2017, 23:10

@Kitty und Bär
Auch wenn das nette Wortgeplänkel jetzt doch deutlich im OT-Bereich gelandet ist: mir gefällt's als Abendunterhaltung :thumbup: . Macht ruhig weiter so!

LG Bandi
Es scheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist.
Nelson Madela

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (22. August 2017, 05:17)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 695

Danksagungen: 5759

  • Nachricht senden

63

Montag, 21. August 2017, 23:49

Macht ruhig weiter so!

:thumbsup:

Trotzdem zurück zur Reiseplanung, Liebe Kitty,
Welche Route habt ihr von Tankwa Karoo NP nach Mokala NP geplant?
Falls ihr via Carnarvon fahrt: macht einen kurzen Halt in der Blikkies Bar.
Eine Reifenpanne unterwegs ist kein Muss aber eine Möglichkeit :whistling: sogar mit einer Angeberkarre ;)

Um das Reise-Budget (vielleicht) noch etwas zu erhöhen, würde ich im Mokala NP auf jeden Fall eine Unterkunft direkt beim Wasserloch vorschlagen. Wir hatten im Januar zwar Pech weil es gerade sehr viel geregnet hatte und deshalb wenige Tiere dort vorbeikamen, aber es ist trotzdem bestimmt ganz toll wenn man sie so "hautnah" von der Terrasse aus sehen kann. Das Restaurant in Mosu Lodge ist übrigens auch sehr empfehlenswert.

LG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

parabuthus (22. August 2017, 08:01), Kitty191 (22. August 2017, 05:17)

Kitty191

Schnürsenkel

  • »Kitty191« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 972

Danksagungen: 14013

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 22. August 2017, 05:40

Hallo Toetske,
Danke für Deine Tipps. :danke:
Aber welche Bungalows sind eigentlich die am Wasserloch? Ich finde einfach keine Karte zum Camplayout.
Welche Strecke wir vom Tankwa nach Mokala nehmen? Ich vermute mal, in Anbetracht der vielen Kilometer, die schnellste. Trotzdem habe ich mir Deinen Tipp notiert.

LG
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (22. August 2017, 20:01)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 920

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8728

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 22. August 2017, 06:06

Coole Route nach wie vor, könnte aber eine heisse Sache werden - rechnet lieber mal ein paar Euro mehr für Eis, eine gute Coolbox oder evtl. einen kleinen Kühlschrank mit 12V-Anschluss ein.
Gerade bei den vielen Tagen Selfcatering die ihr hier habt. Ausser die Finanzabteilung hat 28 Tage Büchsenravioli verordnet :D :P

Viel Spass beim Weiterplanen :saflag:
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (22. August 2017, 16:32)

bandi

Optimistin

Beiträge: 684

Dabei seit: 5. Juli 2012

Danksagungen: 3051

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 22. August 2017, 08:02

Guten Morgen Kitty,

bezüglich der Mosu Lodge musst du die Kategoerie LB2D buchen. Davon gibt es 2 Bungalows. In einer extra Mail kannst du dann um die Zuweisung für Bungalow Nr. 2 bitten. Das ist der, der dem Wasserloch am nächsten ist. Genau so haben wir es gemacht und werden es auch auf der nächsten Reise wieder machen. Wir hatten dort übrigens sehr viele Sichtungen, allerdings bei sonnigem Wetter.
Das wird aber bei der Straßenbeschaffenheit in Namibia ein 'heißer Ritt' von Keetmanshoop nach Ai-Ais und ihr habt keine Zeit, mal einen Abstecher zum FRC zu machen. :S Ebenso eng erscheint mir die Strecke vom Tankwa Karoo NP zum Mokala. Denk auch daran, dass die Zufahrt zur Mosu Lodge, von Lilydale kommend, Zeit kostet. Wir hatten zwar keine Protzkarre, aber schneller hätten wir mit einer solchen auch nicht fahren können :rolleyes: und wollen. Ich finde eure Route zwar sehr spannend, aber MIR wäre das zu stressig. Ich mag inzwischen mehr die Genießertouren :D und brauche mehr Zeit für lange Fahrstrecken. Hast du schon eine Unterkunft in Pasternoster im Blick? Uns hat es im La Baleine gut gefallen. (zurzeit 1500 ZAR/pN für 2).

Viel Spaß beim Weiterplanen :saflag:

Bandi
Es scheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist.
Nelson Madela

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hochwälderin (1. November 2017, 09:31), toetske (22. August 2017, 20:02), Kitty191 (22. August 2017, 16:33)

Sella

Sonne

Beiträge: 370

Dabei seit: 9. Februar 2013

Danksagungen: 2036

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 22. August 2017, 08:29

Guten Morgen Kitty,

ich habe jetzt nicht den ganzen Thread gelesen.....erst ab dem netten Wortgeplänkel mit dem Bär :D . Für den Mokala kann ich aber wärmstens das Treehouse empfehlen. Gibt es nicht inzwischen sogar zwei? Bei Gewitter ist es dort besonders......spannend ;) . Selbst erlebt. Jedenfalls habt ihr da ein Wasserloch ganz für euch alleine. Wir haben damals für unsere dritte Nacht im Mokala auch eine Mail an Elsa Heyns geschrieben und das Chalet mit der Nummer zwei angefragt. Bekommen haben wir dann den mit der Nummer drei. War für uns aber auch völlig ok da wir aus unvorhersehbaren Gründen sowieso den ganzen letzten Tag in Kimberley am Flughafen verbracht haben. Der Mokala st sooooo schön :love: . Ich will mit ;)


LG Sella

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hochwälderin (1. November 2017, 09:31), Kitty191 (22. August 2017, 16:34)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 920

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8728

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 22. August 2017, 09:04

Das wird aber bei der Straßenbeschaffenheit in Namibia ein 'heißer Ritt' von Keetmanshoop nach Ai-Ais und ihr habt keine Zeit, mal einen Abstecher zum FRC zu machen.

Hi Bandi,

Verwechselst du hier etwas? Ich sehe da überhaupt kein Problem bei dieser Strecke, im Gegenteil. Über die C12/C37 sind das gute 200km, in etwa 3 Stunden machbar. Das recht gute Gravelroads, mit 4x4 kann man da mit 80km/h durch. Da liegt ein Ausflug zum Fish River Canyon definitiv drin drin.

Gruss,
Master
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (22. August 2017, 16:34), bandi (22. August 2017, 09:36)

bandi

Optimistin

Beiträge: 684

Dabei seit: 5. Juli 2012

Danksagungen: 3051

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 22. August 2017, 10:07

Hallo kOa-Master !


Verwechselst du hier etwas? Ich sehe da überhaupt kein Problem bei dieser Strecke, im Gegenteil. Über die C12/C37 sind das gute 200km, in etwa 3 Stunden machbar. Das recht gute Gravelroads, mit 4x4 kann man da mit 80km/h durch. Da liegt ein Ausflug zum Fish River Canyon definitiv drin drin.


Stimmt! :whistling: Asche auf mein Haupt! Ich habe in der Tat etwas verwechselt :blush: . Danke, dass du das richtiggestellt hast, um Kitty nicht zu verunsichern :danke: . So ist das leider manchmal, wenn man etwas nicht aus eigener Erfahrung weiß, sondern nur aus Reiseberichten anderer.

LG Bandi
Es scheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist.
Nelson Madela

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (22. August 2017, 16:35), kOa_Master (22. August 2017, 10:26)

Beiträge: 771

Dabei seit: 23. September 2013

Danksagungen: 4067

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 22. August 2017, 12:30

So ist das leider manchmal, wenn man etwas nicht aus eigener Erfahrung weiß, sondern nur aus Reiseberichten anderer.

Nur gut das ich noch nicht so weit mit meinem Reisebericht (Namibia) fortgeschritten bin.. (von wegen Kitty verunsichern usw..) :whistling:

Marcel (das holländische Sandmännchen)
Daar de dijk laeghst is, looptet water eerst over * oud hollands spreekwoord

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (22. August 2017, 16:35)

Beiträge: 771

Dabei seit: 23. September 2013

Danksagungen: 4067

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 22. August 2017, 12:48

sinnfreien Gedanken eines Lowländers

Ich möchte auch noch was zum Thread beitragen..

Mokala hat uns super gefallen. Wir waren glaub ich in Bungalow 3 am Wasserloch.
Hier muss ich gleich vorwarnen! Ich habe in Mokala statt auf dem Wasserloch in die Röhre geschaut. Premier League und Bundesliga.

Protzkarre => ist Ansichtssache. Aber bei 1360 Beiträge und 4281 Danksagungen darf es ruhig etwas Größeres sein :rolleyes:

Geld sparen => Stromanbieter wechseln / aus Berlin wegziehen / Ärmel- oder Brustsponsor finden / einfach nicht hinhören

Ersatzräder => brauchst du nur wenn du eine Reifenpanne hast, sonst nur zusätzliches Gewicht (so wie bei mir)
Eventuell kann dein Finanzchef das 5.Rad am Wagen sein, dann hättest du auch 2 Ersatzräder :P

Have fun

Marcel (der das große Rad dreht)
Daar de dijk laeghst is, looptet water eerst over * oud hollands spreekwoord

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (22. August 2017, 20:04), parabuthus (22. August 2017, 18:50), Kitty191 (22. August 2017, 16:36), gatasa (22. August 2017, 14:04), corsa1968 (22. August 2017, 13:42)

Kitty191

Schnürsenkel

  • »Kitty191« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 972

Danksagungen: 14013

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 22. August 2017, 17:53

Ihr Lieben,
danke für soviel Input, gute Ratschläge oder einfach nur dafür, dass Ihr da seid. :danke:
@Master: eine Cooler Box ist auf dieser Strecke natürlich Pflicht. Wenn wir eine günstige Box mit 12V Anschluss finden, ist das vermutlich nicht die dümmste Entscheidung. Ich vermute so etwas bekommt man im Outdoor Laden oder gut sortierten Supermarkt?
Die Dosenravioli.... lass mich drüber nachdenken...geht schnell, ich brauch mir keine Gedanken über den Einkaufszettel machen, die Logistik ist nicht so kompliziert. Es spricht einiges dafür! :thumbup:


@Bandi: nachdem ich nochmals Lilly's tollen Unterkunftsthread durchgeackert habe, kam ich auch auf die LB2D. Danke für den Hinweis mit Nr. 2 und 3!
Für Paternoster haben wir das engelhijs, das La Baleine und das Soli Deo Gloria auf dem Schirm.


@Sella: danke für den Tipp mit dem Treehouse. Des Geldverwalters Meinung ist: "hab's nicht zu gemütlich, sonst gehst du nicht mehr aus dem Haus" Über die Mehrkosten möchte ich an dieser Stelle kein Wort mehr verlieren. :D


@Marcel: ich verrate dem Checker erst gar nicht, dass aus der Röhre evtl. Fußball kommen könnte. Weder die Bundesliga noch die "was weiß ich für eine Liga". Da wird zu allererst der Stecker gezogen. Machen wir immer so, da sonst die Lampe vom Receiver beim Einschlafen nervt.
deine Spartips sind wie immer hilfreich. :thumbsup:
Zu1: hab ich schon
Zu2: nicht möglich
Zu3: habe einen Stirnsponsor! Dort eingraviert steht: Eigentum der Charité. Inventarnummer: 43780342
Zu4: beste Lösung :D
Für Reifenpannen sind wir immer zu haben. Deshalb ist der 2te Ersatzreifen noch nicht aus dem Rennen.


LG
Kitty, die Sandige
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (22. August 2017, 20:07), bandi (22. August 2017, 19:41), spruitjes met mosterd (22. August 2017, 18:47)

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 714

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1607

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 22. August 2017, 19:10


Wenn wir eine günstige Box mit 12V Anschluss finden, ist das vermutlich nicht die dümmste Entscheidung. Ich vermute so etwas bekommt man im Outdoor Laden oder gut sortierten Supermarkt?

Hallo Kitty,
wir haben uns jetzt 3 mal eine elektr. Kühlbox in SA gekauft, sind aber im Supermarkt, sei er noch so gut sortiert, nie fündig geworden :(
Wo es immer geklappt hat, waren die Game Stores. (Unter (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) gibt es einen Storefinder, dort könntest du schauen, ob etwas auf eurer Route in Frage kommt.
Die Preise haben sich vom 1. zum 3. Kauf deutlich erhöht, die Letzte kostete umgerechnet über 90 Euro ( allerdings bei einem Randkurs von 1:12). Das hat uns dazu bewogen, die relativ leichte Box dann mit nach Hause zu nehmen, nachdem wir die ersten beiden am letzten Übernachtungsort verschenkt haben.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (23. August 2017, 05:57), toetske (22. August 2017, 20:08), Kitty191 (22. August 2017, 19:45)

tribal71

Erleuchteter

Beiträge: 622

Dabei seit: 4. November 2012

Danksagungen: 5309

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 22. August 2017, 19:21

1N Keetmanshoop (Köcherbaumwald, Giants Playground)
1N Ai-Ais Hobas NWR Camp Fish River Canyon
3N Richtersveld NP
Hallo Kitty,

tolle Route habt Ihr vor...habe mich gerade mal auf den neusten Stand gebracht.
Ein kleiner Tipp zu Keetmanshoop....prima das Ihr nicht direkt im Ort übernachtet sondern bei den Köcherbäumen. Wir standen damals auch vor der Wahl
zwischen Giants Playground und dem Mesosaurus Fossil Camp. Haben uns für´s Mesosaurus aufgrund der Fossilien entschieden und nicht bereut. Nach der Führung
konnten wir noch alleine so lange wir wollten bei den Köcherbäumen bleiben. Die Unterkünfte dort sind einfach aber sauber.

Jetzt komme ich auch endlich zum Tipp...falls Ihr in Keermanshoop Eure Fleischvorräte aufstocken müsst empfehle ich Euch im Ort die Fleischerei "Gobas Meat"
Wir hatten dort damals vorab von Deutschland aus Fleisch bestellt und es wurde wie gewünscht portionsweise vakuumiert usw. Da Fleisch hatte eine tolle Qualität
und wir waren sehr zufrieden. Die Preise lagen Weihnachten 2015 zwischen 50 NAM für Gehacktes bis maximal 115 NAM für 1 kg Rinderfilet.
Falls Interesse besteht einfach eine Mail schicken an gobasmeat@gmail.com und nach der aktuellen Preisliste fragen (die Frau heißt Suzette)

Viel Spaß noch bei der weiteren Planung,
Markus

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (23. August 2017, 05:58), toetske (22. August 2017, 20:09), Kitty191 (22. August 2017, 19:44)

Kitty191

Schnürsenkel

  • »Kitty191« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 972

Danksagungen: 14013

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 22. August 2017, 19:45

Vielen Dank Markus. Das wird sofort notiert. :danke:

Auch Dir lieben Dank SarahSofia. Der Link ist gespeichert. :danke:

LG
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SarahSofia (22. August 2017, 20:02)

parabuthus

Erleuchteter

Beiträge: 1 680

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Danksagungen: 8865

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 22. August 2017, 20:14

Nicht zu vergessen das Schützenhaus in Keetmanshoop. In dem traditionellen Haus kann man sich klassische deutsche Gerichte reinziehen, wenn vom vielen Braaien Hunger auf heimische Kost bestehen sollte.

Vor knapp 10 Jahren war es da sehr lecker. Wohnen kann man da zwar auch, aber die Küche ist deutlich besser als die Unterkunft.

LG

Christian

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (22. August 2017, 20:16)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 695

Danksagungen: 5759

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 22. August 2017, 23:29

Mokala

Liebe Kitty,

Plötzlich fiel mir ein, dass ich im Januar eine PDF von Mokala bekommen hatte. Ich musste sie auf 2 Seiten verteilen wegen der max. Dateigrösse. Hoffentlich ist es hilfreich.
Das (abends beleuchtete) Wasserloch befindet sich u n g e f ä h r beim Wort Park.
Bungalow 2 liegt auf jeden Fall am nähesten.
Dass man im Restaurant gut essen kann, hast Du bestimmt auch schon notiert :whistling:

LG. Toetske
»toetske« hat folgende Dateien angehängt:
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Geelerübe (23. August 2017, 14:40), tribal71 (23. August 2017, 12:55), gatasa (23. August 2017, 10:07), Bär (23. August 2017, 07:06), kOa_Master (23. August 2017, 05:58), Kitty191 (23. August 2017, 05:35)

Kitty191

Schnürsenkel

  • »Kitty191« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 972

Danksagungen: 14013

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 23. August 2017, 05:35

Toll!
Danke liebe Toetske :danke:


LG
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (23. August 2017, 08:56)

Kitty191

Schnürsenkel

  • »Kitty191« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 972

Danksagungen: 14013

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 3. Dezember 2017, 16:31

Der Grundstein zu Südafrika 4.0 ist gelegt. 6 Tage KTP sind gebucht. Diesmal schon während des noch laufenden Urlaubs. Viel früher geht nun wirklich nicht mehr. :D
2N Kielekrankie
2N Nossob Riverfront Charlet
1N Bitterpan
1N Kalahari Tented Camp

LG
Kitty, die hocherfreut ist
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (13. Dezember 2017, 23:24), Cassandra (4. Dezember 2017, 14:38), Bär (3. Dezember 2017, 22:22), kOa_Master (3. Dezember 2017, 21:25)

Kitty191

Schnürsenkel

  • »Kitty191« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 972

Danksagungen: 14013

  • Nachricht senden

80

Montag, 11. Dezember 2017, 23:18

Update

Die Planung zu Südafrika 4.0 nimmt langsam Gestalt an.
Das Nordkap entwickelt sich zur Herausforderung. Ständig stehen wir vor der Entscheidung Pest oder Cholera.
Wir haben uns für Pest entschieden, was soviel heißt wie, lieber länger an einem Ort und dafür lange Fahrstrecken. Auf 1Stopp Zwischenübernachtungen wollen wir, wenn möglich, verzichten.


Wir planen einen Flug am 09.11.18 zu ergattern und landen hoffentlich früh am 10.11. in CPT (das übliche Procedere am Flughafen, Autoübernahme, Einkaufen und Weiterfahrt in den Tankwa Karoo NP)
Flug haben wir gebucht. Kein Schnapper aber gute Flugzeiten und für Berliner Verhältnisse quasi Non-Stop. Lufthansa: TXL-MUC-CPT und retour CPT-FRA-TXL je 14 Stunden, Nachtflüge. 906 € pP


fehlt nur noch der 4x4 Panzer.

3N Tankwa Karoo Rest Camp De Zyfer CO4/6 gebucht
3N Mokala NP BD2U gebucht (Bungalow Nr.2 angefragt)
3N Augrabies CH2/4 gebucht
6N Kgalagadi Transfrontier Park
  • 2N Kieliekrankie DC2 (Dune Cabin) gebucht
  • 2N Nossob RF2 (Riverfront Charlet) gebucht
  • 1N Bitterpan RC2 ( Reed Cabin) gebucht
  • 1N Kalahari Tented Camp DT2 (Desert Tent) gebucht
1N Keetmanshoop Mesosaurus Fossil Camp angefragt hat nicht funktioniert. Dafür jetzt Quiver Tree GH in Keetmanshoop
4N Ai-Ais Richtersveld Transfrontier Park
  • 1N NWR Hobas Fish River Canyon Hobas Bush Charlet gebucht
  • 1N Sendlingsdrif CH4 Chalet gebucht
  • 2N Tatasberg RC2 Reed Cabin gebucht
1N Springbok Blue Diamond Lodge gebucht
3N Cederberge Mount Ceder Lodge gebucht
4N Paternoster La Balaine gebucht

Ob sich unsere ausgedachte Strategie als gut erweist, wissen wir dann nach der Reise. Es wird jedenfalls viel Fahrerei.


LG
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (23. Dezember 2017, 22:48), toetske (13. Dezember 2017, 23:26), bibi2406 (12. Dezember 2017, 11:08), sunny_r (12. Dezember 2017, 09:17), kOa_Master (12. Dezember 2017, 08:51)