Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steffen1991

Anfänger

  • »Steffen1991« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 22. August 2018

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. August 2018, 11:12

[Planung] Nov. 2018 Garden Route (Kapstadt - Port Elizabeth)

Hallo zusammen,

im November fliege ich vom 11.11.2018 bis 25.11.2018 mit einem Kumpel nach Südafrika. Flüge sind auch bereits gebucht, es geht von Amsterdam nach Kapstadt.

Bzgl. des Budgets sind wir nicht sonderlich festgelegt, schauen aber schon, dass wir nicht Unmengen an Geld ausgeben.

Als Unterkünfte konzentrieren uns hauptsächlich auf AirBnB. Vor Ort werden wir uns dann einen Mietwagen nehmen, um dann von Kapstadt aus die Garden Route bis nach Port Elizabeth hochzufahren.

Diesbezüglich haben wir uns auch schon eine grobe Route vorgenommen, die wir in Angriff nehmen wollen. Bezüglich der Route wollten wir hier einmal ganz gerne erfragen, ob diese euren Erfahrungen nach gut machbar ist und ob ihr gegebenfalls noch sonstige Tipps und Empfehlungen für unsere Reise habt.

Nachfolgend erstmal die Route:

Tag 1: Flug vom Amsterdam nach Kapstadt
Tag 2 - Tag 5: Entgegennahme Mietwagen, Erkundung von Kapstadt und Umgebung (Tafelberg, Lions Head, ggf. Township Tour, ggf. Robben Island usw.)
Tag 6: Kap der guten Hoffnung, Simons Town, Boulders Beach, abends Weiterfahrt nach Stellenbosch
Tag 7: Erkundung Stellenbosch, abends Weinprobe o.ä.
Tag 8 - Tag 9: Weiterfahrt nach Mossel Bay, dort dann 1,5 Tage Aufenthalt
Tag 10 - Tag 12: Weiterfahrt nach Port Elizabeth, dort dann 2,5 Tage Aufenthalt, abends an Tag 12 dann Fahrt zum Addo Elephant Park, um dort unser Quartier zu beziehen.
Tag 13: Safari im Addo Elephant Park
Tag 14: Abreise aus dem Addo Elephant Park, dann Inlandsflug von Port Elizabeth nach Kapstadt, dort die restliche Zeit verbringen + letzte Übernachtung
Tag 15: Rückflug von Kapstadt nach Amsterdam:


Zur angegeben Route folgende Fragen:

1. Ist die Route so wie oben angegeben sinnvoll und zeitlich gut umsetzbar?
2. Reicht ein voller Tag für die Safari im Addo Park aus oder sollte man hier evtl. um einen Tag verlängern?
3. Lohnen sich die Aufenthalte in Mossel Bay und Port Elizabeth oder gibt es in unmittelbarer Nähe andere Orte, die ggf. eher zu empfehlen sind?
Wir freuen uns über jeden Tipp und jede Empfehlung, auch wenn vieles natürlich jeweils von der subjektiven Meinung abhängig ist. ;)

Besten Dank schonmal im Voraus! :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tribal71 (23. August 2018, 07:42)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 034

Danksagungen: 11901

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. August 2018, 11:38

Hallo Steffen, Herzlich Willkommen im Forum der SA-Verrückten :saflag:

ich kann es schon verstehen, dass man im Reisefieber schnell Antworten auf seine Fragen haben will, deshalb hast du sicherlich die Leseempfehlungen aus der Willkommens-eMail überlesen
hilfreich kann auch die (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) sein.

zu 1: Oneway ist in Anbetracht der Zeit eine sehr gute Wahl
zu 2: k.A., kommt auf deine/eure Vorlieben an - siehe 1. Link-Tipp - für mich persönlich wäre es nicht genug :whistling:
zu 3: PE ist eine Industriestadt, ob ich da meinen Urlaub verbringen würde? wohl eher nicht - ansonsten siehe 2

AirBnB würde ich persönlich nicht als Buchungsmöglichkeit, allenfalls als Informationsquelle nutzen, um dann bei den B&Bs selber zu buchen
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tribal71 (23. August 2018, 07:42), toetske (23. August 2018, 00:18), Beate2 (22. August 2018, 14:38), Bär (22. August 2018, 12:10), Kitty191 (22. August 2018, 12:10)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 596

Danksagungen: 11037

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. August 2018, 12:17

Hallo,
hier eine kurze Anmerkung von mir:
  • Stellenbosch würde ich von Kapstadt aus besuchen
  • Evtl. gibt es zu Eurer Reisezeit noch Wale in der Walker Bay - vielleicht interessant für Euch?
  • Statt Mossel Bay würde ich Wilderness wälen
  • Was ist mit dem Tsitsikamma NP? Kein Interesse? Den lasst Ihr nämlich komplett außen vor.
  • Statt Port Elizabeth die Tage unbedingt eher dem Addo zuschlagen

LG
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tribal71 (23. August 2018, 07:42), toetske (23. August 2018, 00:18), Beate2 (22. August 2018, 14:38), Bär (22. August 2018, 12:27)