Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nanoq65

Erdmännchen

Beiträge: 49

Dabei seit: 15. Juli 2018

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 13. März 2019, 08:16

Danke! Da mittags das Picknick in Boschendal geordert ist, müssten wir uns davor, um die Zeit zu überbrücken, noch in Allée Bleue oder Solms Delta herumtreiben. Kann mich nicht so recht entscheiden, vielleicht steigen wir einfach da aus, wo es uns gut gefällt.....

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 501

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7000

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 13. März 2019, 08:49

ich kenne die aktuellen Wien von Noble Hill nicht. Dort gefällt es mir aber sehr gut. Klein & fein und nicht überlaufen. Ggf. kann ich nachher mehr berichten 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nanoq65 (13. März 2019, 16:25)

Elvira2121

Schüler

  • »Elvira2121« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Dabei seit: 15. März 2018

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 13. März 2019, 13:41

Hallo zusammen,
inzwischen sind schon wieder unglaubliche 5 Monate vergangen, seit wir in SA waren. Die Eindrücke waren fantastisch und wir schwärmen noch immer voller Begeisterung von allen Erlebnissen, die wir hatten.
Zur Wine Tram -und weil ich ja auch gezielt im Vorfeld danach gefragt hatte- folgene Rückmeldung:
Wir sind mit der blauen Linie gefahren. An diesem Tag, Mitte Oktober 2018, waren in Franschoek über 30 Grad und wir haben spontan beschlossen nur bei 4 Weingütern auszusteigen und uns dafür lieber ein bisschen mehr Zeit zu lassen. Die Fahrt mit Wine Tramp und der Besuch der Weingüter hat uns viel Spaß
gemacht, wir würden das sofort wieder machen. Man darf bei so einem
organisierten Tasting vielleicht nicht die aller besten und edelsten Weine erwarten, aber
einen Eindruck über die vielfältigen Weingüter und die große Auswahl
erhält man allemal. Uns haben die schön angelegten Wine Estates besonders begeistert. Ganz besonders hervorheben möchte ich dabei "Grand Provence". Die komplette Anlage ist wunderschön und mit beeindruckenden Kunstgegenständen versehen. Wir kamen aus dem Schauen und Fotographieren gar nicht raus und mussten uns richtig sputen auch noch das dortige Wine-Tasting zu schaffen :-) Besonders gut hat uns dort "Angela Tears - Merlot_Cabernet Sauvigon" geschmeckt.
Ein sehr schönes Ambiente findet mal auch bei "La Bourgogne" - hier lohnt sich das Aussteigen ebenfalls.
Generell muss ich über die Weine in SA sagen, dass mir die Weißweine oft zu schwer waren und zudem häufig ins Holzfass gelegt werden, was ihnen eine besondere Note verleiht, die mir persönlich nicht so zusagt. Die Roten bestechen durch ihren druchweg hohen Alkoholgehalt, der meiner Meinung nach auch nicht in allen Fällen zuträglich ist. Dennoch haben wir aber während des gesamten Urlaubs natürlich auch viele leckere Weine gekostet und auch das eine oder andere Fläschchen mitgenommen.

Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden und vielfältig. Ansonsten könnten die vielen Winzer doch gar nicht nebeneinander überleben.
In diesem Sinn - Viel Spaß mit der Wine Tram !

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (15. März 2019, 14:41), Kitty191 (14. März 2019, 10:13), Bär (13. März 2019, 21:19), RuM (13. März 2019, 20:34), Gisel (13. März 2019, 20:19), Beat H. Schweizer (13. März 2019, 19:47), Beate2 (13. März 2019, 15:53), Marchese (13. März 2019, 14:07)

Beiträge: 350

Dabei seit: 14. Januar 2015

Danksagungen: 314

  • Nachricht senden

64

Montag, 18. März 2019, 14:13

Lieber Backsberg als Solms Delta.

MIr schmecken die Weine besser und ich finde das Weingut schöner. War erst am 1.2 wieder da. Da gibt es auch leckeren Brandy.

Von Boschendal finde ich den Blonc de Noir (Rose) sehr lecker.

Noble Hill hat auch leckere Weine, einen schönen Hof für die Weinverkostung. War sehr ruhig.

Allez Bleue ist aber auch wunderschön. Leckerer Rosesekt.

würde auch Plaisier de Merl vorziehen. Edle leckere Weine, schönes Weingut. :wine: :saflag:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (18. März 2019, 20:53), OHV_44 (18. März 2019, 14:33), Beate2 (18. März 2019, 14:25)