Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 532

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 1367

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 12:58


Bei den Flügen liebäugele ich mit LH und Swiss - derzeit 740,- €. Ich möchte nur sehr ungern über Dubai fliegen. Schaun wir mal, was da so noch angeboten wird.
Danke nochmals an alle Helfer :saflag:
LG
Helga


Du kannst auch mal bei SAA gucken. Mit denen sind wir immer geflogen und waren bisher sehr zufrieden.
LG

Dirk

OHV_44

Winelands

Beiträge: 3 081

Danksagungen: 6802

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 13:21

Bei den Flügen liebäugele ich...

Wir finden sicher gemeinsam die für Euch beste/bequemste Verbindung, wenn dann mal das Zeitfenster und der bevorzugte Heimatflughafen feststehen.
Gruß Micha

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (28. Dezember 2018, 00:35), HCS45 (27. Dezember 2018, 18:36)

HCS45

HCS45

  • »HCS45« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Dabei seit: 19. Dezember 2018

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

23

Samstag, 29. Dezember 2018, 11:47

Heimatflughafen

Hallo OHV_44,
mein Heimatfughafen ist Düsseldorf. Über die Reisezeit verhandeln wir noch, entweder Herbst oder Frühjahr.
Liegen die Temperaturen im Oktober und März etwa gleich für unsere Route?
LG
Helga

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OHV_44 (29. Dezember 2018, 14:07)

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 1 225

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 4077

  • Nachricht senden

24

Samstag, 29. Dezember 2018, 12:07

Hallo
Bei Eco Flügen ab Düsseldorf kenne ich das Preisniveau nicht so genau.

Da Lufthansa über München, und das dürfte wohl die beste Verbindung sein unbezahlbar ist, gerne unsere anderen Alternativen:

1. BA über London, perfekte Zeiten
2. Swiss oder Edelweiß über Zürich, sehr angenehm
3. Emirates mit A380, leider mit Umsteiger in Dubai und dann geht es mit der alten Boing 777 weiter.

Never:
KLM oder Air France
Noch schlimmer Iberia

Noch nie versucht
Turkish Airlines

Nicht riskiert
Austrian Air wegen Zuverlässigkeit der Abschlussflüge und miserabelen Flugzeiten.


herzliche Grüsse
Wilfried

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (22. Juli 2019, 00:22), sunny_r (29. Dezember 2018, 20:36), HCS45 (29. Dezember 2018, 17:17), OHV_44 (29. Dezember 2018, 13:44)

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 532

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 1367

  • Nachricht senden

25

Samstag, 29. Dezember 2018, 13:37

Noch besser mit Rail & Fly und South African Airways:

Mit dem ICE D`Dorf - Frankfurt Flughafen ca. 1:15 Std.

Ab Frankfurt täglich 20:45 nonstop JoBo 08:25 - Jobo 10:15 - Kapstadt 12:20

Kapstadt 15:05 - Jobo 17:00 - Jobo 19:25 - Frankfurt 06:10

Preis pp inkl. Bahntickets ca. 750-780 EUR

Habe als Beispiel mal einen Flug im März und Rückflug im April rausgesucht.

Mit dem ICE hast du mehr Zeit und musst nicht noch in D´Dorf für einen Flieger nach Frankfurt einchecken.

LG

Dirk
LG

Dirk

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HCS45 (29. Dezember 2018, 17:18)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 162

Danksagungen: 12274

  • Nachricht senden

26

Samstag, 29. Dezember 2018, 13:51

Mit dem ICE hast du mehr Zeit und musst nicht noch in D´Dorf für einen Flieger nach Frankfurt einchecken.
also mit dem Flieger ab DUS wird das Gepäck durchgecheckt bis JNB (und das egal ob via FRA, MUC, LHR etc.) und muss nicht erst noch in FRA aus dem ICE gewuchtet werden :whistling: ;)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (29. Dezember 2018, 20:37), HCS45 (29. Dezember 2018, 17:19)

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 532

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 1367

  • Nachricht senden

27

Samstag, 29. Dezember 2018, 13:57

Ist für mich trotzdem die bessere Option. Und wuchten?

Na ja, man hat doch heutzutage Rollkoffer :whistling: , kommt mit dem ICE in FRA direkt im Airport an, fährt die Rolltreppe hoch und ist am Schalter.

Außerdem dürfte es kostengünstiger sein und man hat auch eine Zeitersparnis (Flug DUS-FRA 0:50 + Checkin-Zeit).
LG

Dirk

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HCS45 (29. Dezember 2018, 17:19)

Dieter

Spontanentscheider

Beiträge: 359

Dabei seit: 18. März 2008

Danksagungen: 1533

  • Nachricht senden

28

Samstag, 29. Dezember 2018, 13:58

Und mindestens 3 Züge vorher fahren, damit Du pünklich zu Deinem Flieger kommst! :D

Ebenfalls 8) bleiben. :D

Aber es soll ja auch ab und zu ein Zug pünklich sein. :thumbup:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (22. Juli 2019, 00:22), sunny_r (29. Dezember 2018, 20:37), HCS45 (29. Dezember 2018, 17:20), DurbanDirk (29. Dezember 2018, 14:04)

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 532

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 1367

  • Nachricht senden

29

Samstag, 29. Dezember 2018, 14:04

Und mindestens 3 Züge vorher fahren, damit Du pünklich zu Deinem Flieger kommst! :D


Das hast du natürlich recht, aber von D`dorf aus sollte das kein Problem sein. Der ICE Express fährt ohne Zwischenstop und fast stündlich.

Wir planen auch immer genug Zeit ein. Ist ja Urlaub.

Fahren von Bielefeld aus immer gegen 13:00 Uhr los und wenn alles klappt sind wir um 16:30 in FRA. Wenn mal ein Zug ausfällt haben wir immer noch Zeit.

Kann dir bei einem Flieger natürlich auch passieren. :whistling:
LG

Dirk

OHV_44

Winelands

Beiträge: 3 081

Danksagungen: 6802

  • Nachricht senden

30

Samstag, 29. Dezember 2018, 14:17

Liegen die Temperaturen im Oktober und März etwa gleich für unsere Route?

Da bin ich aber mal gespannt, was für eine Reisezeit raus kommt.
Die Temperaturen könnten im dortigen Spätsommer schon gerne mal um 10 Grad höher liegen.

Bei Eurem Wohnort dort im Westen würden evtl. noch BRU und CGN in Betracht kommen. Die Frage ist aber, ob Ihr überhaupt mit einer nicht deutschsprachigen Airline fliegen wollt. Die Preise nehmen sich insgesamt nicht viel, darum würde ich die bequemste Variante wählen und so bleibt die Frage, ob zB FRA und auch IST als bequem zu bezeichnen sind.
Gruß Micha

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (22. Juli 2019, 00:23), HCS45 (29. Dezember 2018, 17:21)

gregorcgn

Meister

Beiträge: 408

Dabei seit: 9. November 2011

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

31

Samstag, 29. Dezember 2018, 17:06

Liegen die Temperaturen im Oktober und März etwa gleich für unsere Route?

Da bin ich aber mal gespannt, was für eine Reisezeit raus kommt.
Die Temperaturen könnten im dortigen Spätsommer schon gerne mal um 10 Grad höher liegen.

Bei Eurem Wohnort dort im Westen würden evtl. noch BRU und CGN in Betracht kommen. Die Frage ist aber, ob Ihr überhaupt mit einer nicht deutschsprachigen Airline fliegen wollt. Die Preise nehmen sich insgesamt nicht viel, darum würde ich die bequemste Variante wählen und so bleibt die Frage, ob zB FRA und auch IST als bequem zu bezeichnen sind.
CGN kann man vergessen und ich sag das als Wahlkölner :D :D . Endweder DUS-FRA-CPT mit LH oder DUS-LHR-CPT. Sonst musst du, glaube ich im Joburg umsteigen. KLM und Air France fliegen meistens tagsüber....

OHV_44

Winelands

Beiträge: 3 081

Danksagungen: 6802

  • Nachricht senden

32

Samstag, 29. Dezember 2018, 17:28

CGN kann man vergessen und ich sag das als Wahlkölner...
Konnte ich als Berliner nicht wissen, sry.
Dachte nur die recht brauchbare Verbindung mit TK via IST wäre anzuraten. Diese gibt es aber sicher via DUS auch, sollten die Türken überhaupt gefallen.
Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (29. Dezember 2018, 20:38)

HCS45

HCS45

  • »HCS45« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Dabei seit: 19. Dezember 2018

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

33

Samstag, 29. Dezember 2018, 17:34

FRA - nie wieder!

Hallo zusammen,
danke für eure rege Teilnahme. Nach ca. 15 katastophalen Umstiegen in Frankfurt meide ich diesen Airport wie die Pest!, ich bin leider in meiner Mobilität etwas eingeschränkt und die Flughafenhelfer im FRA-Airport sind total unterbesetzt und teilweise unverschämt. Nein, wenn es auch nur irgendeine andere Möglichkeit gibt, nie wieder via Frankfurt und mit dem ICE DUS - FRA schon gar nicht... Da nehme ich lieber den großen Umweg über Dubai in Kauf.
München ist o.k., London ist perfekt (was die Hilfe anbelangt). Und über Johannesburg möchte ich eigentlich auch nicht, d.h. wenns mögich ist, nur 1 x umsteigen.

Ich halte euch auf dem Laufenden, was es dann tatsächlich sein wird.
Schönen Abend und liebe Grüße
Helga

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (22. Juli 2019, 00:24), U310343 (30. Dezember 2018, 06:33), sunny_r (29. Dezember 2018, 20:38), OHV_44 (29. Dezember 2018, 20:17)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 162

Danksagungen: 12274

  • Nachricht senden

34

Samstag, 29. Dezember 2018, 17:48

Nein, wenn es auch nur irgendeine andere Möglichkeit gibt, nie wieder via Frankfurt und mit dem ICE DUS - FRA schon gar nicht
das kann ich (ebenfalls gehbehindert und auf entsprechende Hilfe angewiesen) sehr gut nachvollziehen .... Deutsche Bahn, Gehhilfen und Gepäck schliessen sich definitiv aus und FRA ist was "Special Assistance" anbelangt wirklich unterirdisch, ich möchte dir aber gerne die Bedenken bzgl JNB nehmen.... denn dort klappt es wesentlich besser als in FRA (bei meinen zahlreichen Flügen zu 99%), ausserdem hilft der Service mit dem Gepäck, Einreise, Wieder-Einchecken und -Einsteigen bspw nach CPT. Ich bin bisher oft mit BA via LHR geflogen und erlebte sowohl das Umsteigen in LHR als auch in JNB als unproblematisch
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (22. Juli 2019, 00:25), sunny_r (29. Dezember 2018, 20:39), HCS45 (29. Dezember 2018, 17:53)

HCS45

HCS45

  • »HCS45« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Dabei seit: 19. Dezember 2018

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

35

Samstag, 29. Dezember 2018, 17:56

Vielen Dank!

Das hört sich ja schon gut an, also würde ich auch JNB in Kauf nehmen.

Es gibt auch mehrere günstige und schnelle Verbindungen DUS - LHR - CPT, das wäre schon gut. Bestimmt finden wir das Richtige.
LG

gregorcgn

Meister

Beiträge: 408

Dabei seit: 9. November 2011

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

36

Samstag, 29. Dezember 2018, 19:04

CGN kann man vergessen und ich sag das als Wahlkölner...
Konnte ich als Berliner nicht wissen, sry.
Dachte nur die recht brauchbare Verbindung mit TK via IST wäre anzuraten. Diese gibt es aber sicher via DUS auch, sollten die Türken überhaupt gefallen.
:D :D :D

OHV_44

Winelands

Beiträge: 3 081

Danksagungen: 6802

  • Nachricht senden

37

Samstag, 29. Dezember 2018, 20:27

Es gibt auch mehrere günstige und schnelle Verbindungen DUS - LHR - CPT, das wäre schon gut. Bestimmt finden wir das Richtige.
Bedenke bitte, dass Ihr, zu mindestens aktuell, in LHR einen Terminalwechsel vom T5 zum T3 und umgekehrt vollziehen müsst. Das bedeutet eine leicht andere Vor-Planung.
Gruß Micha

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (22. Juli 2019, 00:25), Sella (30. Dezember 2018, 07:10), HCS45 (29. Dezember 2018, 22:57), sunny_r (29. Dezember 2018, 20:40)

HCS45

HCS45

  • »HCS45« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Dabei seit: 19. Dezember 2018

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

38

Samstag, 29. Dezember 2018, 23:01

Noch nicht

Weißt du, so schnell schießen die Preußen n o c h nicht...
Gute Nacht und liebe Grüße
Helga

Beiträge: 148

Dabei seit: 21. August 2013

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

39

Montag, 7. Januar 2019, 13:29



Never:
KLM oder Air France
Noch schlimmer Iberia




Was ist denn mit Iberia? Wollte die für den nächsten Trip mit Avios in Business mal buchen direkt ab Madrid?!

HCS45

HCS45

  • »HCS45« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Dabei seit: 19. Dezember 2018

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

40

Montag, 7. Januar 2019, 16:48

Air France

Mit Air France sind wir auch schon Langstrecke geflogen. Das war auch nicht schlechter als mit anderen Airlines. Ist allerdings schon ein paar Jährchen her.