Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

michaelkoeln

Fortgeschrittener

  • »michaelkoeln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Dabei seit: 21. August 2013

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Januar 2019, 14:48

Reiseplanung Garden Route

Hallo zusammen,

ich plane bereits jetzt schon unseren nächsten Traumurlaub in Südafrika im Februar 2020 .-)

Nachdem wir zunächst für ein paar Tage einen Abstecher in den Krüger machen, starten wir die Garden Route wieder in PLZ, ggf. nochmal mit einem Tag Addo.
Dann soll es weitergehen Richtung Plettenberg Bay/Knysna/The Craigs, wo wir drei Nächte verbingen möchten.

Nun habe ich durch Euren tollen Tipps geselen, dass man auch in Wilderness ein wenig Natur erleben kann. Aber die Distanz zwischen Plett und Wilderness ist jetzt nicht so weit, aber ggf zu weit für nur einen Tagesausflug.
Habt Ihr Ideen, wo wir auf der Fahrt von Plett bis Stellenbosch noch einen Halt einlegen sollten (jeweils 1-2 Tage, max. 2 Stopps), um noch etwas Natur und ggf. auch Tiere sehen zu können?

Die letzten Jahre war unser Zwischen-Stopp Oudtshoorn (scheidet komplett aus), einmal Swellendam (muss nicht sein), einmal Montagu (war auch nicht der Hit). De Hoop scheidet wegen der schlechten Strasse auch aus. Aber ich bin mir sicher, es gibt noch den ein oder anderen Geheimtipp? Vielen Dank.

gregorcgn

Meister

Beiträge: 360

Dabei seit: 9. November 2011

Danksagungen: 279

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Januar 2019, 12:08

Hallo Michael,

ich würde dir Wilderness und vielleicht 1-2 Tage um die Redstone Hills (zwischen Oudtshoorn und Calitzdorp)

Gruss aus Köln :D ,
Gregor

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

michaelkoeln (4. Januar 2019, 12:30)

michaelkoeln

Fortgeschrittener

  • »michaelkoeln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Dabei seit: 21. August 2013

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Januar 2019, 12:33

Redstone Hills


Hallo Gregor,

danke für Deine Antwort. Wir fanden jetzt die Gegend um Calitzdorp nicht sooooo toll. Welche Aktivitäten empfiehlst Du in Wilderness? Kann man in George nebenan auch was machen, oder ggf. dort übernachten, um einen Tagesausflug in Wilderness zu machen? Danke.

gregorcgn

Meister

Beiträge: 360

Dabei seit: 9. November 2011

Danksagungen: 279

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Januar 2019, 14:15

Hi,

Kanufahren, Wandern, Maps of Africa.
Man kann bestimmt in George übernachten, ich würde aber in Wilderness bleiben

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (5. Januar 2019, 16:44), Bär (4. Januar 2019, 15:54)

kathaH

Schüler

Beiträge: 13

Dabei seit: 12. Dezember 2017

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. Januar 2019, 14:36

Hallo Michael,

ich kann als Aktivität in Wilderness eine Fluss-Bootsfahrt mit Mike empfehlen ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ).

Wir haben ihn dieses Jahr im März für eine private Sundowner-Tour gebucht (mein Mann hatte an dem Tag Geburtstag, deswegen privat, er bietet aber auch standardisierte Touren mit mehreren Leuten an), und es war wirklich schön und v.a. sehr informativ. Mike wirkte zwar zunächst ein bißchen stoffelig, taute dann aber auf und wusste wirklich unfassbar viel über die Natur und Tiere entlang des Flusses. Uns hat er nach der Fahrt dann direkt bei dem Restaurant abgesetzt, bei dem wir zum Abendessen waren, das war dann doppelt praktisch (Restaurant das war übrigens das Serendipity, falls Du diesbezüglich noch auf der Suche bist - wir waren nun schon zum 2. Mal und beide Male begeistert :wine: ).

Viele Grüße
Katharina

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (5. Januar 2019, 16:44), michaelkoeln (5. Januar 2019, 13:45), Bär (4. Januar 2019, 15:54)