Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jrgen86

Fortgeschrittener

  • »Jrgen86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 18. Juli 2018

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1

Samstag, 5. Januar 2019, 17:43

Kapstadt - Gardenroute im März - SA Neuling

Hallo, da ich zum ersten Mal nach SA fliege und in der Suchfunktion nichts gefunden habe, wollte ich mal nachfragen, wie der Betrieb Ende März - Anfang April ist? Unternehme mit meinem Nachbarn eine Motorradrundreise vom 20.03.19 - 05.04.2019.
Strecke ist die klassische Rundreise von Kapstadt nach Port Elizabeth, über Addo NP und Klein Karoo zurück nach Kapstadt.
Unterkünfte, Motorräder sind gebucht. Gibt es irgendwo mit Problemen zu rechnen? Wo dürfte ggf. mit viel Betrieb zu rechnen sein?

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 502

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7006

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. Januar 2019, 18:24

Die Hauptsaison ist dann vorbei. Allerdings sind von ca 15.3. bis 02.04.Osterferien

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jrgen86 (7. Januar 2019, 16:38), Bär (5. Januar 2019, 22:29), toetske (5. Januar 2019, 22:04)

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 552

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1239

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Januar 2019, 22:09

Wo dürfte ggf. mit viel Betrieb zu rechnen sein?
Vermutlich an den Wochenenden im Addo.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jrgen86 (7. Januar 2019, 16:38), Beate2 (5. Januar 2019, 22:45), Bär (5. Januar 2019, 22:38)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 437

Danksagungen: 5213

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. Januar 2019, 22:29

Während Osterferien (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) kann es überall voll sein - Südafrikaner sind sehr reiselustig!

Übrigens: der Addo Elephant NP wird nicht als (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) erwähnt. Würde mich auch wundern, weil es dort ja auch Löwen und vor allem viele Elefanten gibt 8)

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jrgen86 (7. Januar 2019, 16:38), Kitty191 (5. Januar 2019, 22:56), Bär (5. Januar 2019, 22:35)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 828

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16871

  • Nachricht senden

5

Samstag, 5. Januar 2019, 22:35

Wo dürfte ggf. mit viel Betrieb zu rechnen sein?

Zwischen dem 29.3. und 2.4. an Geldautomaten und in Supermärkten.

der Addo Elephant NP wird nicht als "motorcycle friendly" erwähnt.

Soweit ich weiß darf man ins Main Camp, da es ja außerhalb des Tierbereiches liegt. Rein kann man dann nur mit geschlossenem Fahrzeug oder Touranbieter.
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (1. März 2019, 20:59), toetske (5. Januar 2019, 22:47), Beate2 (5. Januar 2019, 22:46)

Jrgen86

Fortgeschrittener

  • »Jrgen86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 18. Juli 2018

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

6

Samstag, 5. Januar 2019, 23:44

Danke für die Antworten. Besuch im Addo NP ist Mittwochs. Dann dürfte es ja hoffentlich nicht zu eng werden, wie am Wochenende. Wir fahren natürlich nicht mit dem Motorrad durch den Park, was auch gar nicht erlaubt ist. Machen eine geführte Tour. Wegen Betrieb aufgrund der Ferien, denke ich mal, dürfte es auch keine Probleme geben. Wir können auch nicht alles das machen, schon aufgrund der Gepäckmitnahme, was man auf einer Tour mit dem PKW machen kann z.b. Wanderungen etc. Kollege ist vor 2 Monaten aus SA zurück gekommen. Hatte eine geführte Motorrad Tour von Kapstadt nach Johannesburg unternommen. War total begeistert.
Habe gerade in einem anderen Thread gelesen, dass zwischen 21.03-27.03.19 das Klein Karoo Festival in Oudtshoorn stattfindet. Wir übernachten dort in dieser Zeit und wollten uns die Cango Caves anschauen. Wird wohl mit viel Betrieb zu rechnen sein.

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 828

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16871

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Januar 2019, 00:42

Wir übernachten dort in dieser Zeit und wollten uns die Cango Caves anschauen. Wird wohl mit viel Betrieb zu rechnen sein.

Die max. Besucherzahl der Touren ist begrenzt und die sind meistens voll. D.h. es kann euch egal sein, wie viel Betrieb ist. Bucht die Tour einfach vor. (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (1. März 2019, 20:59), Jrgen86 (7. Januar 2019, 16:38), SarahSofia (6. Januar 2019, 12:19), Beate2 (6. Januar 2019, 10:21)

Jrgen86

Fortgeschrittener

  • »Jrgen86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 18. Juli 2018

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. Januar 2019, 10:25

Ja, um sicher zu gehen, hatten wir dies sowieso vor.

Sollte man auch den Besuch einer Straußenfarm während dieser Zeit vorbuchen?

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 221

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 3507

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 6. Januar 2019, 11:28

Zitat

Sollte man auch den Besuch einer Straußenfarm während dieser Zeit vorbuchen?
Muss die denn wirklich sein? Lies noch mal ein bisschen nach und überlege erneut. Bitte.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (1. März 2019, 21:00), Jrgen86 (7. Januar 2019, 16:38), Serengeti (7. Januar 2019, 08:02), Bär (6. Januar 2019, 15:47), SarahSofia (6. Januar 2019, 12:19)

Jrgen86

Fortgeschrittener

  • »Jrgen86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 18. Juli 2018

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. Januar 2019, 13:04

Die Straußenfarm war als Option gedacht, falls es zeitlich noch machbar ist, aber kein Muss. Dann werde ich mal noch ein bisschen nachlesen. Danke aber schon mal für die kritische Anmerkung. Gut, dass es solche Foren wie hier dafür gibt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gisel (6. Januar 2019, 14:39), Beate2 (6. Januar 2019, 13:19)

Gisel

Erleuchteter

Beiträge: 576

Dabei seit: 20. November 2015

Danksagungen: 1372

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 6. Januar 2019, 14:41

Hallo,
Wir hatten auch den Besuch einer Straußenfarm kurzfristig entschieden. Es gibt einige Farmen, ihr müßt nur die richtige finden. Am besten beim Gastgeber nachfragen.
Grüsse von Gisela

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jrgen86 (7. Januar 2019, 16:38)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 828

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16871

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 6. Januar 2019, 15:55

Man fährt ohnehin an den Gattern vorbei und sieht die Tiere da stehen. Wenn man anhält kommen einige angerannt. Wie bei uns bei Kühen, Hühnern und Schweinen. Falls man sich für die Aufzucht interessiert, kann man die meisten Betriebe besuchen. Wir empfehlen jedoch, die auf Tourismus ausgerichteten Einrichtungen zu meiden, insbesondere wenn Straußenreiten angeboten wird.
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (25. Februar 2019, 23:10), Jrgen86 (7. Januar 2019, 16:37), Serengeti (7. Januar 2019, 08:02), Dieter (6. Januar 2019, 18:03), corsa1968 (6. Januar 2019, 17:03), M@rie (6. Januar 2019, 16:47), Beate2 (6. Januar 2019, 16:26), SarahSofia (6. Januar 2019, 16:08), U310343 (6. Januar 2019, 16:08), Kitty191 (6. Januar 2019, 15:58), DurbanDirk (6. Januar 2019, 15:57)

Jrgen86

Fortgeschrittener

  • »Jrgen86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 18. Juli 2018

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 6. Januar 2019, 19:14

Habe ich auch schon gelesen, dass einige Farmen Straußenreiten anbieten. Ich persönlich finde, das geht gar nicht. Wenn es die Zeit erlauben sollte, werden wir uns bei den Gastgebern informieren. Oder wie bereits angemerkt, einfach am Zaun halten.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (25. Februar 2019, 23:11), Dieter (6. Januar 2019, 20:08), Bär (6. Januar 2019, 19:36)

Jrgen86

Fortgeschrittener

  • »Jrgen86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 18. Juli 2018

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

14

Montag, 7. Januar 2019, 16:36

Die max. Besucherzahl der Touren ist begrenzt und die sind meistens voll. D.h. es kann euch egal sein, wie viel Betrieb ist. Bucht die Tour einfach vor. (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Der Tip mit der Reservierung war klasse. Heute morgen per Mail angeschrieben und heute Mittag die Bestätigung erhalten. Das gleiche auch für den Addo NP. Danke nochmals.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (7. Januar 2019, 23:49)

Jrgen86

Fortgeschrittener

  • »Jrgen86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 18. Juli 2018

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

15

Samstag, 23. Februar 2019, 17:07

Also dann sollte ich mir ja keine so großen Sorgen machen müssen, wenn die gefährliche Zeit nachts und in den frühen Morgenstunden ist. Kommen um die Mittagszeit in Kapstadt an und fliegen Abends wieder zurück. Eine Frage hätte ich noch, passt zwar nicht in diesen Thread.
Wie steht es denn mit dem Verkehr zum Flughafen nachmittags?
Unser Flug geht Donnerstags um 19:30 Uhr zurück. Wann sollte man aus Kapstadt losfahren?


Anmerkung Moderation: aus dem Thread (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) hierher verschoben

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 989

Danksagungen: 6576

  • Nachricht senden

16

Samstag, 23. Februar 2019, 17:51

Wann sollte man aus Kapstadt losfahren?
Gegen 16h.
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten! Es ist ja schließlich seins.


Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jrgen86 (23. Februar 2019, 22:37)

Jrgen86

Fortgeschrittener

  • »Jrgen86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 18. Juli 2018

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

17

Samstag, 23. Februar 2019, 22:39

Wann sollte man aus Kapstadt losfahren?
Gegen 16h.
Okay, danke.

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 502

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7006

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 24. Februar 2019, 08:18

Zitat von »OHV_44«

Zitat von »Jrgen86«
Wann sollte man aus Kapstadt losfahren?
Gegen 16h.
Okay, danke.
na ja... es kommt auch darauf an, wo in Kapstadt du losfährt.
Ab 14.30 fängt der Berufsverkehr aus der Stadt raus an. Um 16.00 kannst du aus der CBD schon 30min brauchen, bis du am Settlers Way bist. Dann sicher auch noch mal 20min bis du am airport Parkplatz bist. Ohne Stau durch Unfall unterwegs.
Das wäre mir zu knapp, dann lieber eher los und am Airport noch nen Kaffee trinken. 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OHV_44 (24. Februar 2019, 09:38)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 989

Danksagungen: 6576

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 24. Februar 2019, 09:39

Und ich dachte schon, ich wäre mit 16h viel zu früh dran...
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten! Es ist ja schließlich seins.


Gruß Micha

Jrgen86

Fortgeschrittener

  • »Jrgen86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 18. Juli 2018

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 24. Februar 2019, 10:20

na ja... es kommt auch darauf an, wo in Kapstadt du losfährt.
Ab 14.30 fängt der Berufsverkehr aus der Stadt raus an. Um 16.00 kannst du aus der CBD schon 30min brauchen, bis du am Settlers Way bist. Dann sicher auch noch mal 20min bis du am airport Parkplatz bist. Ohne Stau durch Unfall unterwegs.
Das wäre mir zu knapp, dann lieber eher los und am Airport noch nen Kaffee trinken. 8)
Wir wohnen in Sea Point. Müssen dann um die ganze Stadt herum. Habe auch schon mal daran gedacht vormittags loszufahren und außerhalb von Kapstadt die Zeit verbringen, von dort aus der Verkehr zum Flughafen nicht so stark ist.

Hat vielleicht jemand dazu noch Vorschläge, wo man die Zeit entspannt verbringen kann ?



Anmerkung Moderation: Zitiermurks beseitigt