Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

setepenre

Fortgeschrittener

  • »setepenre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Dabei seit: 29. März 2018

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Januar 2019, 11:51

Erstes mal nach Südafrika.

Hallo zusammen.

Nachdem wir mit Freunden (die schon zweimal in SA waren) vor über einem Jahr begonnen haben die SA-Reise zu planen geht es jetzt plötzlich sehr schnell und die Reise ist nur noch 41 Tage entfernt. :rolleyes:

Dieses Forum war für die Entscheidungsfindung sehr wichtig. Die vielen wunderbaren Reiseberichte waren/sind sehr informativ, und die vielen Fotos haben die Vorfreude auf den Urlaub fast ins Unerträgliche gesteigert. ;(

Nun möchte ich hier unseren Reiseverlauf vorstellen:

03.03. Flug München-Johannesburg
04.03.-06.03. Hazyview - Abangane Lodge
06.03.-08.03. Krüger - Olifants Rest Camp
08.03.-10.03. Krüger - Lower Sabie Camp
10.03.-11.03. Swaziland (Eswatini) - Ndluvo Camp
11.03.-14.03. Drakensberge - Antbear Lodge
14.03. Flug Durban - Port Elizabeth




14.03.-18.03. Jeffreys Bay - Saxonia Guest House
18.03.-19.03. Storms River Mouth Camp
19.03.-21.03. Oudtshoorn - Frischgewaagd Gästefarm
21.03.-25.03. Kapstadt - African Home Guesthouse
25.03. Flug Kapstadt - München



Ich bin ja so was von auf den 1. Urlaub in Südafrika gespannt. :saflag:

Viele Grüße
Paul
"Die größte Sehenswürdigkeit die es gibt, ist die Welt.
Sieh sie Dir an."
(Kurt Tucholsky)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cosmopolitan (21. Januar 2019, 14:35), Beate2 (21. Januar 2019, 14:05)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 437

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 19188

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. Januar 2019, 13:10

Sieht doch gut aus. Viel Spaß, Paul!
'


*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

setepenre (21. Januar 2019, 18:44)

setepenre

Fortgeschrittener

  • »setepenre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Dabei seit: 29. März 2018

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. April 2021, 09:06

Hallo Zusammen.

Unglaublich aber wahr, die Reise durch Südafrika liegt schon wieder über 2 Jahre zurück. :wacko:

Ich habe in den drei Wochen über 5000 Fotos gemacht und habe mich immer noch nicht an ein Fotobuch, das ich unbedingt machen will, gewagt, denn die Auswahl der Fotos überfordert mich fast. :help:

Trotz der langen Verspätung versuche ich einen kleinen Reisenbericht einzustellen. Bitte verzeiht es mir dass ich kein Romanschreiber bin und keinen so tollen RB schreiben kann wie so viele hier eingestell wurden.

Also los geht´s....

Den Reisevelauf hatte ich ja schon vorgestellt und wir (meine Frau und ich) hatten keine Ahnung auf was wir eigentlichen Pauschaltouristen uns da einlassen.

Den Chauffeurdienst für die VIP´s auf der Rückbank (unsere Frauen) haben sich mein Freund Klaus und ich tageweise geteilt, so dass jeder mal das eine oder andere Bierchen :beer: trinken konnte.
Insgesamt sind wir 4.742 Kilometer gefahren.

So, doch nun zum Anfang.

Große Ereignisse werfen ihr Schatten nicht nur unter die Augen, wie es Udo so schön singt, sondern auch weit voraus. Zumindest ist es mir noch nie passiert dass ich Urlaubsplätzchen backe. :whistling:







Der Flug von München nach Johannesburg war ereignislos und wir kamen relativ ausgeruht in Südafrika an. :saflag:

Bei Europcar hatten wir die Fahrzeugkategorie Range Rover oder ähnliches gebucht, da wir für das ganze Gepäck doch einigen Platz brauchten. Bekommen haben wir dann einen Toyota Hilux mit 2700 Kilometern. 8o







Viele Grüße
Paul
"Die größte Sehenswürdigkeit die es gibt, ist die Welt.
Sieh sie Dir an."
(Kurt Tucholsky)

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (1. Mai 2021, 00:05), Tanzmaus (30. April 2021, 20:21), Tutu (30. April 2021, 19:14), HCS45 (30. April 2021, 16:55), Cassandra (30. April 2021, 08:40), U310343 (30. April 2021, 05:30), Bär (29. April 2021, 23:00), toetske (29. April 2021, 22:35), gatasa (29. April 2021, 21:24), Lucy_2015 (29. April 2021, 19:05), maddy (29. April 2021, 12:57), M@rie (29. April 2021, 11:29), Bueri (29. April 2021, 09:57)

setepenre

Fortgeschrittener

  • »setepenre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Dabei seit: 29. März 2018

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. April 2021, 10:09

Den ersten Teil der Strecke ist Klaus gefahren, da ich noch nie ein Automatikauto gefahren bin und schon gar nicht auf der "falschen" Seite der Straße.
Nach ca. 100 Kilometern hab ich dann übernommen und durfte mich sozusagen eingewöhnen und zur Abangane Guest Lodge in Hazyview fahren. :-)

Um auf das Gelände zu kommen musste an der Einfahrt ein Code eingegeben werden damit das Tor sich öffnet. Dann bin ich erst mal erschrocken, denn die hohen Metalzäune mit Strom haben mich doch sehr an Jurassic Park erinnert. Und ich weiß immer noch nicht wo jetzt außen und innen war. :S

Die Tage vorher hatte es in Hazyview und Umgebung bis zum Krüger Starkregen mit Überschwemmungen so dass wir beim Aussteigen sofort klatschnass waren da die Luftfeuchtigkeit extrem hoch war.
Nach einer herzlichen Begrüßung wurden uns die Zimmer gezeigt und ich war sehr überrascht dass wir eine solch tolle Unterkunft hatten. :D


















Erste Sichtung beim Frühstück.

Viele Grüße
Paul
"Die größte Sehenswürdigkeit die es gibt, ist die Welt.
Sieh sie Dir an."
(Kurt Tucholsky)

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wicki4 (5. Mai 2021, 11:12), Blinki (1. Mai 2021, 00:09), Tanzmaus (30. April 2021, 20:24), Tutu (30. April 2021, 19:15), Cassandra (30. April 2021, 08:41), U310343 (30. April 2021, 05:31), Bär (29. April 2021, 23:01), toetske (29. April 2021, 22:36), gatasa (29. April 2021, 21:25), Lucy_2015 (29. April 2021, 19:06), Bueri (29. April 2021, 12:17), M@rie (29. April 2021, 11:29), Beate2 (29. April 2021, 10:55)

setepenre

Fortgeschrittener

  • »setepenre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Dabei seit: 29. März 2018

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. April 2021, 11:13

Tag 2, 05.03.2019

Heute wollen wir die Panorama Route abfahren. Zuerst geht es zur Graskop-Schlucht danach wollen wir zu God´s Window, Bourke´s Luck Potholes und zum Aussichtspunkt Three Rondavels.



Die Luftfeuchtigkeit ist noch sehr hoch, so dass viel Nebel über der Landschaft hängt.





Beim Graskop Lift angekommen sind wir immer noch in Nebel gehüllt und stellen uns die Frage ob wir bei dem Wetter wirklich in die Schlucht wollen. Da aber langsam einige Sonnenstrahlen durch den Nebel dringen entschließen wir uns doch dazu und das war eine gute Entscheidung, denn als wir unten angekommen sind kam auch die Sonne durch.
In der Schlucht wurde ein ca. 600 Meter langer Weg auf Holzstegen angelegt den man ablaufen kann. Ein Besuch ist wirklich empfehlenswert. :D





































Fortsetzung folgt. :)
"Die größte Sehenswürdigkeit die es gibt, ist die Welt.
Sieh sie Dir an."
(Kurt Tucholsky)

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wicki4 (5. Mai 2021, 11:12), Blinki (1. Mai 2021, 00:10), Tanzmaus (30. April 2021, 20:25), Tutu (30. April 2021, 19:18), HCS45 (30. April 2021, 16:57), Cassandra (30. April 2021, 08:41), U310343 (30. April 2021, 05:32), Bär (29. April 2021, 23:01), toetske (29. April 2021, 22:37), gatasa (29. April 2021, 21:26), corsa1968 (29. April 2021, 21:13), Lucy_2015 (29. April 2021, 19:06), Beate2 (29. April 2021, 19:03), urolly (29. April 2021, 13:15), maddy (29. April 2021, 12:59), Bueri (29. April 2021, 12:18), Sakasu (29. April 2021, 12:02), DurbanDirk (29. April 2021, 11:48), M@rie (29. April 2021, 11:29)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 294

Danksagungen: 7588

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. April 2021, 22:54

:danke: Paul, für die Mühe, uns mit einem Reisebericht zu erfreuen 8o

Euer Urlaub fing ja schon mal gut an: einen fast neuen Hi-Lux, eine tolle Unterkunft in Hazyview… Schade wegen dem Nebel, den es dort allerdings leider sehr oft gibt.

Ich freue mich auf die Weiterreise!

VG. Toetske


Übrigens: die einzigartigen Plätzchen sehen super lecker aus!
one life, LIVE IT !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

setepenre (30. April 2021, 06:21)

setepenre

Fortgeschrittener

  • »setepenre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Dabei seit: 29. März 2018

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

7

Freitag, 30. April 2021, 06:45

@ toetske
Gern geschehen, hab mir ja auch genügen Zeit dafür gelassen. :rolleyes:
Die Plätzchen waren wirklich lecker und Weihnachten 2018 bei uns der Hit. :D

Unsre Freunde waren 2016 schon mal dort und hatten damals wegen sehr dichtem Nebel nichts gesehen. :|

So, die Schlucht haben wir sozusagen unter uns liegen gelassen und sind frohen Mutes ob der Sonne Richtung God´s Window weiter gefahren.
Leider hat uns der Nebel wieder "eingeholt" und wir haben den Besuch auf den Rückweg verschoben.
Aber je weiter wir den Blyde River Canyon gefahren sind umso mehr Sonne kam durch, also nächster Halt "Bourke´s Luck Potholes".

Am Parkplatz wurden wir von tanzenden Frauen begrüßt. :thumbsup: Das war ja schon mal ein schöner Empfang.



Das Wetter wurde jetzt immer besser, sogar so gut dass wir uns fast den Nacken verbrand haben. :S


Solche Bilderrahmen sind für Fotos eine feine Sache. :)


Es fängt ja relativ unspäktakulär an und dachte noch was die da so einen Rummel machen....






Ich komme aus Bayern und bin Berge und Täler gewohnt, aber dieser Canyon hat mich wirklich begeistert. 8o




Und spätestens jetzt wusste ich auch warum man hier unbedingt hin muss.


Die ersten "Sichtungen". Ein Täubchen und eine Echse, aber was für welche weiß ich leider nicht.


Fortsetzung folgt.
Viele Grüße
Paul
"Die größte Sehenswürdigkeit die es gibt, ist die Welt.
Sieh sie Dir an."
(Kurt Tucholsky)

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (15. Mai 2021, 21:33), Wicki4 (5. Mai 2021, 11:13), Blinki (1. Mai 2021, 00:12), toetske (30. April 2021, 22:15), Tanzmaus (30. April 2021, 20:26), Tutu (30. April 2021, 19:20), HCS45 (30. April 2021, 16:59), Bär (30. April 2021, 10:24), Bueri (30. April 2021, 09:22), Cassandra (30. April 2021, 08:42), maddy (30. April 2021, 07:25)

setepenre

Fortgeschrittener

  • »setepenre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Dabei seit: 29. März 2018

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

8

Freitag, 30. April 2021, 10:08

Weiter geht´s zu den Three Rondavels. :)






Die Aussicht ist wirklich der Wahnsinn, auch wenn die Fernsicht nicht so besonders war. :D

Am Rückweg wollten wir noch den einen oder anderen Wasserfall anschauen und zu God´s Window hatten wir ja auch noch auf dem Plan.
Leider hat uns der Nebel dann doch einen Strich durch die Rechnung gemacht. X(

Also wieder zurück zu Abangane Lodge.


Im Garten findet sich auch so einiges.




Achatschnecke




Im Pool waren wir natürlich auch noch.

Die zwei Abendessen in Hazyview erwähne ich nur am Rand da das Essen enttäuschend war. :|

So, jetzt aber in die Heia denn am nächsten Tag ging es in der Krüger für zwei Nächte ins Olifants Camp. 8o

Viele Grüße

Paul
"Die größte Sehenswürdigkeit die es gibt, ist die Welt.
Sieh sie Dir an."
(Kurt Tucholsky)

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (15. Mai 2021, 21:33), Wicki4 (5. Mai 2021, 11:13), Cassandra (2. Mai 2021, 09:58), lottinchen (1. Mai 2021, 06:58), Blinki (1. Mai 2021, 00:12), toetske (30. April 2021, 22:16), Tanzmaus (30. April 2021, 20:27), Tutu (30. April 2021, 19:21), HCS45 (30. April 2021, 17:00), corsa1968 (30. April 2021, 13:10), Bueri (30. April 2021, 12:42), Bär (30. April 2021, 10:25), maddy (30. April 2021, 10:20)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 294

Danksagungen: 7588

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. April 2021, 22:20


Als wir letztes Mal dort waren, gab es diesen Bilderrahmen noch nicht bei Bourke's Luck. Das zeigt mal wieder, dass es überall immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt, egal wie oft man schon an einem Ort war :saflag:

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (2. Mai 2021, 12:00), setepenre (1. Mai 2021, 10:20)

setepenre

Fortgeschrittener

  • »setepenre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Dabei seit: 29. März 2018

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 4. Mai 2021, 08:39

Tag 3, 06.03.2019

Heute geht es "endlich" in den Krüger. Mein Highlight auf dieser Reise. :D

In Hazyview sind wir noch in einen Supermarkt um die SIM-Karten laden zu lassen weil wir es selber nicht hinbekommen haben. Die Mädels haben uns relativ verächtlich angeschaut....
Zudem haben wir noch Lebensmittel für die nächsten Tage gebraucht. Dann noch schnell zum Metzger unseres Vertrauens.

Bei ihm haben wir eingekauft als wenn wir für 10 Leute grillen wollten. Dazu später mehr. Das Fleisch war aber wirklich sagenhaft. :beer:
Schon war es ziemlich spät bis wir dann doch endlich los gefahren sind.
Auf geht´s Richtung Orpen Gate.


Nun wurden Wetten abgeschlossen was für ein Tier wir wohl zuerst sehen werden.
And the Winner is:

Gabelracke?

Dann sind wir über die S39 Richtung Olifants.

Hier hatten wir den letzten Regenschauer für die ganze Reise. :D
Jetzt galt es aber Tiere zu finden und natürlich diese wenn möglich zu fotografieren. :)

Blauracke


Impala


Gnu


Herr und Frau Strauß


südlicher Gelbschnabeltoko


der erste Elefant (enarsch) :D




Eine schwimmende Nase?


Natalfrankolin




Kudus




Mein Lieblingstier! :thumbsup:


Impalas

Fortsetzung folgt :)
"Die größte Sehenswürdigkeit die es gibt, ist die Welt.
Sieh sie Dir an."
(Kurt Tucholsky)

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (15. Mai 2021, 21:35), Cassandra (14. Mai 2021, 09:13), Tutu (5. Mai 2021, 23:22), Wicki4 (5. Mai 2021, 11:14), toetske (4. Mai 2021, 22:46), Tanzmaus (4. Mai 2021, 15:46), maddy (4. Mai 2021, 15:42), Bär (4. Mai 2021, 11:39)

setepenre

Fortgeschrittener

  • »setepenre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Dabei seit: 29. März 2018

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 4. Mai 2021, 09:42


Pantherschildkröte


Keine Ahnung welche Art das ist. :?:


Der südlichste Baobab. :)


Tolle Landschaft. :blush:


Wasserbock

Nach einer Kurve haben wir unseren Augen nicht getraut.
Keine fünf Meter neben der Straße war ein Eli in einem Schlammloch beim "Baden". 8o












Hammerkopf


Gnus


Unser erster kleiner Elefant. :love:


Junge Gnus. :)




Schon wieder so eine schöne Landschaft. 8o

Ich konnte mich im Krüger an den verschiedenen Landschaften und den Tieren nicht satt sehen. :thumbsup:


Blauracke mit Raupe.


Was für ein schöner Bub. :D

Es war inzwischen schon ziemlich spät und wir mussten uns beeilen noch ins Olifants zu kommen.
Es dauerte dann auch einige Zeit bis wir ins "Lebombo Guest House" eingezogen sind.


Das Haus, bzw. die Anlage ist für bis zu 8 Personen, wir waren zu viert dort..... Platz hatten wir genug. ;)
Unsere Freunde waren dort schon mal und meinten wenn dann diese Unterkunft.
Das einzige was uns gestört hat war in den Zimmern der Geruch. Sonst war es wirklich super.




Das Bad. Eine Dusche gab es natürlich auch.


Die Küche im Gemeinschaftshaus.


Ein großzügiges Wohnzimmer.


Ein Teil der Terrasse.


Aber das Beste war die Aussicht! 8o




Nun musste noch gekocht werden.
Es gab Rotweinzwiebel, Süßkartoffelauflauf und jede Menge Fleisch.




Wir konnten nur etwa die Hälfte (der Hälfte vom ganzen Fleisch, da wir nur die ersten zwei Abende grillen wollten) essen, somit haben wir aus der Not eine Tugend gemacht, das Fleisch über Nacht in den Kühlschrank.
Am Morgen dann in mundgerechte Stücke geschnitten. Das gab es dann unterwegs auf der "Pirsch". Was für eine Brotzeit. :beer:

Wir hatten nur ein Problem. Das Eisenholz wollte nicht ums Verrecken brennen.. :evil: ... Nachdem wir dann die ganzen Büsche um ihre abgestorbenen Äste erleichtert hatten ging es dann doch.
Aber es war schon ziemlich spät als es dann in die Heia ging :sleeping: , das war blöd denn wir hatten für den Morgen einen Morning Drive gebucht.

Viele Grüße
Paul
"Die größte Sehenswürdigkeit die es gibt, ist die Welt.
Sieh sie Dir an."
(Kurt Tucholsky)

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (15. Mai 2021, 21:37), Cassandra (14. Mai 2021, 09:14), Tutu (5. Mai 2021, 23:26), Wicki4 (5. Mai 2021, 11:15), toetske (4. Mai 2021, 22:49), Tanzmaus (4. Mai 2021, 15:53), maddy (4. Mai 2021, 15:46), corsa1968 (4. Mai 2021, 14:07), M@rie (4. Mai 2021, 12:01), Bär (4. Mai 2021, 11:39), urolly (4. Mai 2021, 11:33), Beate2 (4. Mai 2021, 10:08)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 437

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 19188

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 4. Mai 2021, 11:41

Schöne Erlebnisse. :thumbup: Beim nächsten Mal bitte im Nationalpark auch das Totholz nicht verfeuern. Es wird von vielen Insekten als Brutstätte benötigt. Danke.
'


*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (15. Mai 2021, 21:38), kOa_Master (6. Mai 2021, 14:21), Tutu (5. Mai 2021, 23:26), toetske (4. Mai 2021, 22:49), corsa1968 (4. Mai 2021, 14:07), setepenre (4. Mai 2021, 13:20), M@rie (4. Mai 2021, 12:01)

setepenre

Fortgeschrittener

  • »setepenre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Dabei seit: 29. März 2018

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 4. Mai 2021, 13:24

Danke für den Hinweis :thumbup:, da hätte ich auch selber drauf kommen können.
Ich hatte es auch falsch geschrieben :whistling: . Wir haben nicht wirklich viele Äste gebraucht......
"Die größte Sehenswürdigkeit die es gibt, ist die Welt.
Sieh sie Dir an."
(Kurt Tucholsky)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (4. Mai 2021, 22:49)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 294

Danksagungen: 7588

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 4. Mai 2021, 22:57

:danke: Paul für die Fortsetzung

Metzger unseres Vertrauens

Hast Du etwa einen Geheimtipp für uns? ;)

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

setepenre (5. Mai 2021, 14:31)

setepenre

Fortgeschrittener

  • »setepenre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Dabei seit: 29. März 2018

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 5. Mai 2021, 14:34

@ toetske

Das war die "De Rust Butchery" in Hazyview. :)
Da war wirklich alles lecker vom Biltong über die Boerewors bis zum Kudu, oder Rinderfilet. :thumbsup:

Viele Grüße
Paul
"Die größte Sehenswürdigkeit die es gibt, ist die Welt.
Sieh sie Dir an."
(Kurt Tucholsky)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (15. Mai 2021, 21:38), kOa_Master (6. Mai 2021, 14:21), Tutu (5. Mai 2021, 23:27), toetske (5. Mai 2021, 23:22)