Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

U310343

Erleuchteter

  • »U310343« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 161

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 3984

  • Nachricht senden

21

Freitag, 8. Februar 2019, 16:01

Pilanesberg Park

Manchmal bildet man sich Urteile, die sich in der Realität in nichts auflösen.

Der Pilanesberg Park ist ein sehr schöner Park. Hat aber auch garnichts mit einem großen Zoo oder ähnliches zu tun. Vielleicht leidet er unter dem Image von Sun City und vermutlich ist es in den Ferien und am Wochenende rappelvoll.

Würde ich mit Kindern in Johannesburg wohnen dann wüsste ich auch wo ich ein schönes Wochenende verbringen würde.
Ich weiß nicht mehr was der Krüger pro Tag kostet, gefühlt war der Eintritt spottbillig.

Auch die Sichtungen toll!

Hippos an was jedem Wasserloch. Bis zu 9 an einem Damm haben wir gezählt. 3 x Leoparden, allerdings keine Löwen was wohl eher Pech war.
Große Gruppen von Giraffen, Nashörner und wenn auch wenige Elefanten.
Geparden gibt es auch, haben wir aber nicht gesehen.

Allerdings:

Es gibt nur gepflasterte/geteerte Straßen zwischen den Gates und die waren meist nicht im guten Zustand.
Die kann man auch mit einem Kleinwagen fahren, bitte vorsichtig.

Das tolle sind die vielen unbefestigten Straßen und Loops, allerdings haben die es in sich.
Wir hatten den Fortuner mit 19km übernommen und froh ihn ohne platten Reifen und beschädigter Frontschürze zurückbringen zu können.

Im Krüger gibt es auch solche Wege. Aber sie sind doch nach meiner Erfahrung eher die Ausnahme.

Hier gibt es Steigungen oder Gefälle, teils völlig überraschend mit Steinen oder völlig ausgewaschenen Spuren.
Man braucht kein Riesengefährt aber etwas Bodenfreiheit ist sicher gut.

Belohnt wird man mit tollen Landschaften teilweise stundenlangen Fahrten ohne ein anderes Fahrzeug zu treffen.

Auch über die mit asiatischen Gästen vollgepackte große Transporter schaut man gerne hinweg.

Wir waren schlichtweg begeistert und haben den Park wirklich genossen.

Quintessenz

Besser hätten wir es nicht machen können. Die Kombination auch Makweti zum abschalten und verwöhnt werden und dem Abenteuer im Pilanesberg Park waren perfekt. Den Zwischenstopp in Tambuti hätten wir uns gerne erspart.

BushBreaks hat sich zwischenzeitlich entschuldigt und bereit erklärt die Kosten der Präsidentensuiten zu übernehmen. Mehr wollte ich nicht.

@Bär

Als wir dann zum Flughafen Johannesburg kamen gab es noch eine Überraschung. SA hatte uns nicht nur upgegradet sondern auch für diesen Flug nach Kapstadt einen A340-300 zur Verfügung gestellt.
Das nenne ich ja mal Beinfreiheit ! :thumbsup:








Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jirka (4. September 2019, 15:09), Tutu (26. April 2019, 12:23), bandi (26. März 2019, 21:35), toetske (26. März 2019, 01:31), Wicki4 (12. Februar 2019, 12:22), Cosmopolitan (11. Februar 2019, 17:15), Fluchtmann (9. Februar 2019, 19:05), Mogli98 (9. Februar 2019, 05:41), parabuthus (8. Februar 2019, 21:30), Sonnenmensch (8. Februar 2019, 20:57), gatasa (8. Februar 2019, 20:47), SilkeMa (8. Februar 2019, 19:58), Bär (8. Februar 2019, 19:55), RuM (8. Februar 2019, 18:41), kathaH (8. Februar 2019, 17:20), OHV_44 (8. Februar 2019, 16:56), kOa_Master (8. Februar 2019, 16:56), maddy (8. Februar 2019, 16:41), corsa1968 (8. Februar 2019, 16:32), kalingua (8. Februar 2019, 16:05), Beate2 (8. Februar 2019, 16:04)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 601

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7472

  • Nachricht senden

22

Freitag, 8. Februar 2019, 16:06

Hallo Wilfried,

das klingt doch versöhnlich. Dein Fazit werde ich mir merken :thumbup:


LG
Beate

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (8. Februar 2019, 16:56), U310343 (8. Februar 2019, 16:08)

U310343

Erleuchteter

  • »U310343« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 161

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 3984

  • Nachricht senden

23

Freitag, 8. Februar 2019, 16:32

Kommen wir jetzt zu den Bildern.
Ich habe erst wenige hochgeladen will aber gerne schon dem Wunsch nachkommen einige zu zeigen.


Makweti in Welgevonden





Die drei jungen Löwen hatten ein Gnu gerissen und verspeisten es mit großem Genuss
Das gefiel aber einer Elefantenherde garnicht und die griffen die Löwen an.




Diese Dame hatte das Komando




Attacke !




Ich habe noch nie Elefanten so aufgeregt gesehen.
Ständig nahmen sie Sand auf und pusteten ihn in die Luft.





Dann war auch klar wer hier das Sagen hat und der Klügere wenn auch Hungrige gibt nach.


Am nächsten Tag war wieder alles friedlich



Es haben sich bereits 23 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jirka (4. September 2019, 15:09), Tutu (26. April 2019, 12:24), petersa (28. März 2019, 20:12), bandi (26. März 2019, 21:35), toetske (26. März 2019, 01:32), Wicki4 (12. Februar 2019, 12:22), Lucy_2015 (10. Februar 2019, 20:53), Fluchtmann (9. Februar 2019, 19:06), Cassandra (9. Februar 2019, 11:57), Mogli98 (9. Februar 2019, 05:42), Beate2 (8. Februar 2019, 21:53), parabuthus (8. Februar 2019, 21:30), Sonnenmensch (8. Februar 2019, 20:58), gatasa (8. Februar 2019, 20:48), kOa_Master (8. Februar 2019, 20:39), SilkeMa (8. Februar 2019, 19:59), Bär (8. Februar 2019, 19:56), kalingua (8. Februar 2019, 19:49), RuM (8. Februar 2019, 18:41), kathaH (8. Februar 2019, 17:20), corsa1968 (8. Februar 2019, 17:13), OHV_44 (8. Februar 2019, 16:57), maddy (8. Februar 2019, 16:42)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 487

Danksagungen: 5309

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 26. März 2019, 01:40

:danke: Wilfried,
dass Du diese Erfahrungen geteilt hast.

Zu blöd wie es mit Tambuti gelaufen ist, aber trotzdem freut es mich, dass ihr den Pilanesberg und vor allem auch Welgevonden genossen habt.
Gibt es noch weitere Bilder von diesem Urlaubsabschnitt?

VG. Toetske

PS: Was stand denn auf dem (verschwundenen) Bild im 21. Beitrag?
one life, LIVE IT !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

U310343 (26. März 2019, 06:53)

U310343

Erleuchteter

  • »U310343« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 161

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 3984

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 26. März 2019, 07:51

Hallo
Das Bild zeigte den Sitzabstand in der Maschine.
Ist nicht wichtig !

Vielen Dank

liebe Grüsse
Wilfried

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (26. März 2019, 21:30)