Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Morris

Anfänger

  • »Morris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 31. Oktober 2016

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 12. Februar 2019, 21:11

Gebucht sind bisher Graskop und Idube PGR sowie Lower Sabie, also alles noch sehr flexibel.


Im Addo möchten wir eigentlich nach der Übernachtung bis zum Nachmittag bleiben, also auch fast ein ganzer Tag im Park, und dann erst nach Stormsrivier fahren, dort den nächsten Tag im Tsitsikamma wandern und gegen frühen Abend die kurze Strecke nach Plettenberg Bay oder Keurboomstrand fahren. Klar sind das kurze Aufenthalte, aber ich bin schon ganz stolz, dass das die einzigen 1-Tagesstopps sind. Das hatten wir in unseren letzten Urlauben sogar mit Kindern deutlich häufiger.

Ich gehe noch einmal in mich, ich hatte hier irgendwo gelesen, dass man die Inlandsflüge auch gut erst 3 Monate vorher buchen kann, da kann ich die Route ja noch einige Male umschmeißen bevor ich mich entscheide, ob wir von Durban oder Johannesburg nach Port Elizabeth fliegen werden.

Noch einmal Danke für Eure Ideen, top!

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 721

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16507

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 12. Februar 2019, 21:36

Was ist denn das für ein Murks bisher? Ja, geh noch mal in Dich. Und da Du Dich mit Foren offenbar auskennst, weißt Du ja sicherlich, wozu es angepinnte Threads gibt. Damit man sie liest und sich an sie hält. Ich empfehle daher die in
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
empfohlene Standardvorgehensweise. Die Frageliste hat sich bewährt, weil man ansonsten nur ins Blaue hinein antworten kann. Ich weiß z.B. immer noch nicht wer ihr seid. Mal schreibst Du von "ich", dann "unser" und nun ist auch schon von Kindern die Rede.
Also alles nochmal sortieren und dann wird das auch was mit einer vernünftigen Reisezusammenstellung.
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (14. Februar 2019, 00:17), Beate2 (13. Februar 2019, 09:10), corsa1968 (12. Februar 2019, 22:28), sunny_r (12. Februar 2019, 21:51), M@rie (12. Februar 2019, 21:38)

Morris

Anfänger

  • »Morris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 31. Oktober 2016

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 12. Februar 2019, 22:47

Wow, Murks...
Ich hatte eine Frage zu Eiswürfeln und eine zur Durchfahrt von Swasiland, der Rest hat sich aufgrund der Zusammenlegung und Kommentare entwickelt. Alles Angepinnte und fast alle gesammelten Berichte habe ich gelesen und sehe trotzdem nicht, dass ich etwas hier so falsch gemacht habe, das das Wort Murks rechtfertigt. Mich schüchtern solche Kommentare als Neuling ein. ?(

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 857

Danksagungen: 11220

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 12. Februar 2019, 23:21

und sehe trotzdem nicht, dass ich etwas hier so falsch gemacht habe
nunja, schon in der Willkommens-eMail werden Lesetipps gegeben, nämlich auf die wichtigsten EInsteiger-Threads, per PM hatte ich dir ebenfalls einen wichtigen Hinweis gegeben und Bär jetzt nun auch noch einmal.... insbesondere (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ist da hilfreich, denn dann müssen solch Fragen wie "was ist schon gebucht?", "wer ist "wir?" etc nicht aus der Nase gezogen werden und es nutzt auch nichts, seine Einstiegsfragen auf verschiedene Threads zu verteilen (deshalb zusammengelegt), also am besten mal durchatmen, Fragenkatalog aus genannten Link/Lesetipp durchgehen...
und dann wird das auch was mit einer vernünftigen Reisezusammenstellung.
denn wie sollen wir zielgerichtet helfen, wenn wir weder wissen wer? wo soll es lang gehen? mit welchem Budget? welche Prioritäten? was ist gebucht? etcpp
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (14. Februar 2019, 00:18), Bär (13. Februar 2019, 09:52), Beate2 (13. Februar 2019, 09:11)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 721

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16507

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 13. Februar 2019, 10:10

Alles Angepinnte und fast alle gesammelten Berichte habe ich gelesen und sehe trotzdem nicht, dass ich etwas hier so falsch gemacht habe, das das Wort Murks rechtfertigt. Mich schüchtern solche Kommentare als Neuling ein.

Wirklich? Der Thread ist aus meiner Sicht Murks. Wenn Dir "Durcheinander" besser gefällt, ersetze Murks durch diesen Begriff.
Du hast das Angepinnte gelesen? Vielleicht, aber Du hast Dich nicht daran gehalten.
Wenn Dich nur Eiswürfel interessieren, prima. Aber nach und nach wurde es nun zu einem klassischen Routenthread, weil Du jedes mal neue Infos hast einfließen lassen. Und das hat zum Durcheinander geführt.

Schau, idealerweise läuft es so: wer Hilfe bei seiner Reiseplanung braucht liest sich das von mir verlinkte Einsteiger-Posting durch und schreibt dann die gewünschten Infos in einen Anfragethread. Wenn etwas noch nicht entschieden ist, schreibt man das auch dazu. Dann können die Foriker gezielt Ratschläge erteilen. Das bedeutet für den Anfragenden etwas mehr Aufwand - erspart aber den Forikern, ins Blaue hinein Dinge vorzuschlagen, die dann aus welchem Grund auch immer doch nicht zum Reisenden passen (Zeit, Alter, Anzahl Reisende, Kinder, Budget...). Die Zeit der Foriker ist nicht unbegrenzt und es gebietet die Höflichkeit, dass man als Anfragender unaufgefordert alle nötigen Infos liefert.

Das ist hier nicht passiert und ich unterstelle Dir dabei auch keine Absicht. Aber es ist geworden, was es geworden ist - ein Durcheinander. :rolleyes: Daher mein Vorschlag, gehe zurück auf Los, ziehe keine 2000 EUR ein, würfle eine 6. :D
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (14. Februar 2019, 00:19), Kitty191 (13. Februar 2019, 16:37), Quorkepf (13. Februar 2019, 11:56), Beate2 (13. Februar 2019, 11:45), corsa1968 (13. Februar 2019, 11:24), kOa_Master (13. Februar 2019, 10:46), M@rie (13. Februar 2019, 10:38)

Verwendete Tags

Mietwagen, Reiseplanung, Swasiland