Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Marbel

Fortgeschrittener

  • »Marbel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Dabei seit: 13. Februar 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Februar 2019, 19:15

SA-Neulinge... Und dann noch Last-Minute!

Liebe Südafrika-Verliebte,

schön, dass es euch und dieses wunderbare Forum gibt, wo man wertvolle Informationen über Südafrika erhält!!

Ich habe hier schon ausgiebig gestöbert und gestaunt, dass einige von euch bereits ihren Urlaub 2020 planen. Respekt!
Wir sind da eher von der spontane Fraktion. Wir, das sind mein Mann und ich, beide Anfang 50, mit einem Hang zu schönen Reisen.
Unsere Jungs fahren nicht mehr mit, so dass wir ein nettes Budget zu zweit ausgeben können. :rolleyes:

Wir haben bereits einige Selbstfahrer-Touren gemacht- insbesondere in den USA und natürlich Europa. Afrika kennen wir bisher nicht. Das soll jetzt geändert werden! Wir möchten natürlich Tiere, Tiere, Tiere sehen (Addo und ein PGR), Kapstadt und Umgebung, die Weinregion (wir lieben Wein und gutes Essen) und viel schöne Landschaft (Gardenroute) sehen.

Nachdem eine ursprünglich geplante Reise nach Costa Rica leider geplatzt ist haben wir uns kurzerhand umorientiert. Mein Mann schlug Südafrika vor und ich war sofort Feuer und Flamme.

Mittlerweile habe ich einen Flug reserviert:
FRA - CAP 26.03.19
CAP - FRA 12.04.19
Condor direkt Flug

Ihr seht, wir haben gerade mal 4 Wochen für Planung und Buchung. ;(

Daher freue ich mich um so mehr auf eure Unterstützung bei der richtigen Routenplanung.

Bei der zur Verfügung stehenden Zeit von 16 Übernachtungen beabsichtigen wir die Gardenroute zu erkunden und Kapstadt und Addo einzubeziehen.

Zunächst treibt mich die Frage um, ob wir eine One-Way-Tour mit Inlandsflug Kapstadt - Port Elizabeth machen oder eine Rundreise mit dem PKW.
Hier wäre ich für Ideen dankbar.

Hier die Grobplanung zu den Übernachtungen:

Kapstadt 4
Weingegend 2
Küste 4
Tsitsikama 2
Addo 2
PGR 1

Reserve 1

Ich freue mich auf eure Vorschläge :)


LG
Marbel







petersa

Tierliebhaber

Beiträge: 106

Dabei seit: 17. September 2018

Danksagungen: 463

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Februar 2019, 19:58

SA-Neulinge... Und dann noch Last-Minute!

Hi Marbel,
ich finde eure Route soweit ganz gut. Ich persönlich würde die one way Variante PE-CPT wählen. Schaut euch die Inlandflüge an und ihr werdet feststellen, dass die extrem günstig sind.
Damit spart ihr Zeit ,die ihr für entspannte Aufenthalte nutzen könnt. Denke das ist besser als die Zeit im Auto zu verbringen.
Apropos Auto. Das solltet ihr dann auch zeitnah buchen.
Für Tsitsikama kann ich euch das Storm River Mouth camp empfehlen. Uns hat es in der Oceanette Unterkunft sehr gut gefallen. Zu buchen über sanparks.org.
Von dort aus sind es rund 40 km bis Birds of Eden und Monkey Land. Ist sicherlich eine Tagestour wert.
Den Addo Park solltet ihr auch schleunigst buchen. Meines Wissens sind in SA vom 21.03- 08.04 Ferien .
Viel Glück beim buchen und einen schönen ersten Sa Aufenthalt wünsche ich euch
Grüße
Petersa

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marbel (22. Februar 2019, 05:53), Beate2 (21. Februar 2019, 20:27)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 435

Danksagungen: 5210

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Februar 2019, 00:39

Meines Wissens sind in SA vom 21.03- 08.04 Ferien

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) : vom 16. März bis zum 1. April 2019

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marbel (23. Februar 2019, 08:35), Bär (22. Februar 2019, 10:31), petersa (22. Februar 2019, 08:56), Thorsten D. (22. Februar 2019, 08:35)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 843

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8330

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Februar 2019, 05:45

Herzlich willkommen im Forum!

Das frühe Buchen hat seine Gründe, aber selbstverständlich kann man - vor allem als spontaner Einsteiger an der Garden Route - es auch kurzfristig versuchen. Man nimmt dann halt einfach noch, was es hat, aber gerade dort hat es ja schliesslich viele Möglichkeiten ;)

2 wichtige Hinweise:
- Privates Game Reserve würde ich einerseits mindestens 2 Tage ansetzen (1 Tag ist fast ein bisschen zu schade dafür) und schaut, ob/was ihr da noch findet in der Region um den Addo herum, es gibt sehr vieles. Ich würde euch eines der grösseren Reserves empfehlen (>5'000 Ha mind.), wo Raubtiere nicht im separierten Bereich leben und "angefüttert" werden.
- Ein Inlandflug drängt sich alleine schon wegen der Zeit auf

Ich würde möglichst rasch mal nach Möglichkeiten in den Nationalparks und für Safari schauen, das ist nämlich das, was sehr beliebt und schnell ausgebucht ist. Alles andere ergibt sich dann.
Hier findet man sonst wahrscheinlich noch Eindrücke, Informationen und alles nötige dazu:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Gruss
Master
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (22. Februar 2019, 20:54), Bär (22. Februar 2019, 10:32), M@rie (22. Februar 2019, 09:56), Marbel (22. Februar 2019, 08:35), toetske (22. Februar 2019, 07:52), U310343 (22. Februar 2019, 07:29)

Marbel

Fortgeschrittener

  • »Marbel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Dabei seit: 13. Februar 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. Februar 2019, 06:06

Vielen Dank für deine Antwort.
Hi Marbel,
ich finde eure Route soweit ganz gut. Ich persönlich würde die one way Variante PE-CPT wählen. Schaut euch die Inlandflüge an und ihr werdet feststellen, dass die extrem günstig sind.
Damit spart ihr Zeit ,die ihr für entspannte Aufenthalte nutzen könnt. Denke das ist besser als die Zeit im Auto zu verbringen.

Petersa

Ich kann mir noch nicht vorstellen, wie der Tag des Inlandsfluges aussehen soll?
Ankunft aus D, ein/zwei Tage Kapstadt (ohne Auto??), Flug CPT-PE, Mietwagen abholen? Oder 2x Mietwagen ausleihen?
Habe ich durch den Flug + Mietwagen doppelt leihen bzw. Taxifahrten nicht auch Zeitverlust und Mehrkosten?

Marbel

Fortgeschrittener

  • »Marbel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Dabei seit: 13. Februar 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Februar 2019, 06:14


Für Tsitsikama kann ich euch das Storm River Mouth camp empfehlen. Uns hat es in der Oceanette Unterkunft sehr gut gefallen. Zu buchen über sanparks.org.

Grüße
Petersa
Das Tsitsikama Storm River Mouth Camp macht mir Bauchschmerzen. Alles, was ich über die Unterkunkt finde (von rustikal über einfach bis muffig und schimmelig) schreckt mich ab. Ich fürchte, da fühle ich mich unwohl und das ließe sich auch wahrscheinlich nicht durch die tolle Lage wett machen.
Gibt es komfortablere Alternativen in der Nähe des NP?

Marbel

Fortgeschrittener

  • »Marbel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Dabei seit: 13. Februar 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. Februar 2019, 06:34

Vielen Dank für deine Antwort. :)
2 wichtige Hinweise:
- Privates Game Reserve würde ich einerseits mindestens 2 Tage ansetzen (1 Tag ist fast ein bisschen zu schade dafür) und schaut, ob/was ihr da noch findet in der Region um den Addo herum, es gibt sehr vieles. Ich würde euch eines der grösseren Reserves empfehlen (>5'000 Ha mind.), wo Raubtiere nicht im separierten Bereich leben und "angefüttert" werden.
-
Ich freue mich sehr auf eine Safari im PGR, allerdings sind die Preise dort beachtlich (ab 500 € pro Nacht).

Freie Kapazitäten gibt es für 1 oder 2 Nächte im Amakhala Woodbury tented camp (R7640 pro Nacht) oder Quatermain's 1920's Safari Camp (gleicher Preis)

[align=start]Könnt ihr die Unterkünfte und dortigen Safaris empfehlen?
[/align]

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (22. Februar 2019, 07:42)

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 1 082

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 3764

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. Februar 2019, 07:43

Hallo Marbel

Gerade wenn man Ansprüche an bestimmte Unterkünfte stellt sollte man früh buchen.

Von den Ansprüchen könnten wir ähnlich sein.
Vielleicht schaust Du mal in meinen Bericht

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


Bis auf The Ferney Lodge würde ich das wieder so machen.

Wenn am Addo PGR dann wäre Shamwari meine erste Wahl.

Bei der kurzen Vorbuchungszeit würde ich die Planung auf die Verfügbarkeit der Lodges abstimmen.

Auf jeden Fall one way und Flug zurück von PE.

herzliche Grüsse
Wilfried

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

petersa (22. Februar 2019, 09:07), Marbel (22. Februar 2019, 08:36), Beate2 (22. Februar 2019, 08:02), toetske (22. Februar 2019, 07:53), kOa_Master (22. Februar 2019, 07:44)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 843

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8330

  • Nachricht senden

9

Freitag, 22. Februar 2019, 07:44

Ja, durchaus empfehlenswert. Und ja, teuer. Trotzdem bleibe ich dabei: Wenn, dann 2 Nächte. Sonst lieber sein lassen/was günstigeres suchen.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Thorsten D. (22. Februar 2019, 08:38), Marbel (22. Februar 2019, 08:36), Beate2 (22. Februar 2019, 08:02), U310343 (22. Februar 2019, 07:44)

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 1 082

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 3764

  • Nachricht senden

10

Freitag, 22. Februar 2019, 07:47

Hallo Marbel

Bitte garnicht über one Nights in PGR nachdenken.
Davon hat man nichts.
Dann besser eine schöne Unterkunft am Addo belegen und Tagesausflug buchen.

herzliche Grüsse
Wilfried

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (22. Februar 2019, 10:34), Marbel (22. Februar 2019, 08:36), Beate2 (22. Februar 2019, 08:02), kOa_Master (22. Februar 2019, 07:57), toetske (22. Februar 2019, 07:53)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 501

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7001

  • Nachricht senden

11

Freitag, 22. Februar 2019, 08:03

Tutu war mal im Lalibela und sehr zufrieden dort. Näheres findest du in seinem Reisebericht

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (22. Februar 2019, 10:34), Marbel (22. Februar 2019, 08:36)

petersa

Tierliebhaber

Beiträge: 106

Dabei seit: 17. September 2018

Danksagungen: 463

  • Nachricht senden

12

Freitag, 22. Februar 2019, 08:42

SA-Neulinge... Und dann noch Last-Minute!

ch kann mir noch nicht vorstellen, wie der Tag des Inlandsfluges aussehen soll?
Ankunft aus D, ein/zwei Tage Kapstadt (ohne Auto??), Flug CPT-PE, Mietwagen abholen? Oder 2x Mietwagen ausleihen?
Habe ich durch den Flug + Mietwagen doppelt leihen bzw. Taxifahrten nicht auch Zeitverlust und Mehrkosten?
Hallo Marbel,
ich schlug den Inlandsflug PE-CPT vor. So macht es Sinn. Dein Plan sah doch so aus:
Kapstadt 4
Weingegend 2
Küste 4
Tsitsikama 2
Addo 2
PGR 1

Nehmt in CPT den Mietwagen und macht die Tour bis PE. Am letzten Tag fliegt ihr zurück nach CPT.
Irgendwie müßt ihr ja von PE nach CPT kommen. Die erwähnte Zeitersparnis sind die 750 KM Autofahrt die ihr durch den Flug einspart.

Bez. PGR sind die Hinweise zu 2 Übernachtungen wohl korrekt. Wir vermeiden Single Übernachtungen, da man relativ wenig Zeit zum erkunden/ genießen / auskosten usw hat.
LG
Petersa

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (22. Februar 2019, 09:24)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 501

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7001

  • Nachricht senden

13

Freitag, 22. Februar 2019, 08:46

rechne auf der Strecke PE - CPT mal mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 80-90kmh. Dann weisst du wie lange du auf der Straße sein wirst - ohne Pausen

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (22. Februar 2019, 09:24), petersa (22. Februar 2019, 08:55)

petersa

Tierliebhaber

Beiträge: 106

Dabei seit: 17. September 2018

Danksagungen: 463

  • Nachricht senden

14

Freitag, 22. Februar 2019, 09:04

Meines Wissens sind in SA vom 21.03- 08.04 Ferien

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) : vom 16. März bis zum 1. April 2019

VG. Toetske
Hi Toestske,


ich denke , dass deine Info (vom Government) vertrauenswürdiger ist als meine Recherche.Offensichtlich gibt es unterschiedliche Infos im Netz.

Grüße
Petersa

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (23. Februar 2019, 00:07), kOa_Master (22. Februar 2019, 09:23)

Cosmopolitan

Globetrotterin

Beiträge: 332

Dabei seit: 3. Januar 2015

Danksagungen: 1132

  • Nachricht senden

15

Freitag, 22. Februar 2019, 19:56

Eine Alternative zum Tsitsikamma Restcamp könnte das (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) sein.

Liegt halt nicht so schön am Meer, sonst sehr nett und ein gutes Restaurant dabei.

VG Cosmo

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 552

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1236

  • Nachricht senden

16

Freitag, 22. Februar 2019, 22:27

Hallo Marbel,
Ich kann mir noch nicht vorstellen, wie der Tag des Inlandsfluges aussehen soll?
Ankunft aus D, ein/zwei Tage Kapstadt (ohne Auto??), Flug CPT-PE, Mietwagen abholen? Oder 2x Mietwagen ausleihen?
Habe ich durch den Flug + Mietwagen doppelt leihen bzw. Taxifahrten nicht auch Zeitverlust und Mehrkosten?

ihr solltet den Innlandsflug am Besten mit dem Langstreckenflug koppeln; also entweder nach Ankunft (mit genügend Zeitpuffer) noch nach PE weiterfliegen oder von Kapstadt aus die Gardenroute fahren und von PE am Tag des Rückflugs nach Kapstadt zurückfliegen. Ob ihr jetzt Safari am Anfang oder am Ende haben wollt, müsst ihr natürlich selbst entscheiden. Beide Varianten haben in meinen Augen Vor- und Nachteile.
LG SarahSofia

maddy

Erleuchteter

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 7053

  • Nachricht senden

17

Samstag, 23. Februar 2019, 07:02

Hallo Marbel,

Ob ihr jetzt Safari am Anfang oder am Ende haben wollt, müsst ihr natürlich selbst entscheiden. Beide Varianten haben in meinen Augen Vor- und Nachteile.


Ich wuerde auf jeden Fall erst die Garden Route fahren und den Addo am Schluss besuchen, wenn die Schulferien vorbei sind!

Gruss asu Sodwana
Maddy

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (23. Februar 2019, 23:42), Bär (23. Februar 2019, 22:00), Marbel (23. Februar 2019, 08:38), Beate2 (23. Februar 2019, 08:06), kOa_Master (23. Februar 2019, 08:01)

Marbel

Fortgeschrittener

  • »Marbel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Dabei seit: 13. Februar 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

18

Samstag, 23. Februar 2019, 08:34

Lieber Wilfried,

danke für deine Antwort.
Hallo Marbel

Bitte garnicht über one Nights in PGR nachdenken.
Davon hat man nichts.
Dann besser eine schöne Unterkunft am Addo belegen und Tagesausflug buchen.

herzliche Grüsse
Wilfried
Meinst du damit, einen Tagesausflug in ein PGR zu buchen? Das hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm. :rolleyes:

Marbel

Fortgeschrittener

  • »Marbel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Dabei seit: 13. Februar 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

19

Samstag, 23. Februar 2019, 08:37

Meines Wissens sind in SA vom 21.03- 08.04 Ferien

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) : vom 16. März bis zum 1. April 2019

VG. Toetske
Hi Toestske,


ich denke , dass deine Info (vom Government) vertrauenswürdiger ist als meine Recherche.Offensichtlich gibt es unterschiedliche Infos im Netz.

Grüße
Petersa
Vielen Dank für eure Info zu den Ferien. Das ist sehr hilfreich!

LG Marbel

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (23. Februar 2019, 23:43)

Marbel

Fortgeschrittener

  • »Marbel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Dabei seit: 13. Februar 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 26. Februar 2019, 14:29

Addo Park Nyathi Rest Camp

Hallo, da bin ich wieder.

Ich habe jetzt die Direktflüge von Frankfurt nach Kapstadt festgemacht vom 26.03.19 (Ankunft CAP gegen Mittag) bis 13.04.19 (Ablfug 17:10 Uhr).

Danach habe ich mich sofort um eine Unterkunft im Addo bemüht.
Dank der tollen Infos und Ratschläge von euch habe ich mich für das Nyathi Rest Camp im Addo Elephant National Park entschieden, Cottage CO2Z.
Die einzige freie Unterkunft während unseres Aufenthaltes gab es vom 06.04. - 08.04.19. Also muss der Rest der Reise drum herum gebastelt werden. ?(

Als nächstes plane ich 1 oder 2 Nächte in einem Private Game Resort in der Nähe des Addo.
  • Würdet ihr lieber vor oder nach Addo das PGR einplanen?

Folgende Lodges wären verfügbar und preislich in Orndung:
  • Woodbury Tented Camp-Amakhala Game Reserve
  • Woodbury Lodge-Amakhala Game Reserve
  • Quatermain's 1920's Safari Camp-Amakhala Game Reserve
  • Sibuya Game Reserve and Lodge

Könnt ihr Empfehlungen geben? Ich freue mich auf eure Tipps.

LG
Marbel