Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

  • »kOa_Master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 843

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8330

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Februar 2019, 13:03

[Reisebericht] Kurzes Getaway im Pilanesberg & Black Rhino Game Reserve

Hallo zusammen,

Gerne möchten wir von unserem letzten Aufenthalt in Südafrika auch noch das eine oder andere berichten, insbesondere von Reisezielen oder Orten, die bisher in diesem Forum noch nicht allzu oft aufgetaucht sind.
Da wir die meiste Zeit in Johannesburg verbrachten und uns hin und wieder spontan vor Ort für Abstecher in den Busch entschieden haben, werden wir keinen chronologischen Bericht erstellen, sondern einzelne Ziele jeweils als Bericht vorstellen.
Über Johannesburg selber werden wir auch noch etwas bringen und dort dann Allgemeines zusammenfassen, aber das dauert noch ein wenig ;)

Wir beginnen deshalb chronologisch "verkehrt", nämlich mit dem Besuch im Pilanesberg National Park respektive dem Black Rhino Game Reserve, den wir uns nach Wochen mit viel Programm in der Stadt gönnten :)

Zum ausführlichen Bericht mit diversen Fotos geht es hier:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Um einige Eindrücke aber auch hier direkt zu erwähnen, möchte ich das nicht ganz alltäglich Fazit dieses Kurztrips direkt noch posten:

Zitat

Das Black Rhino Reserve ist schlicht kein Ort, an den man als Naturliebhaber und begeisterter Safarigänger für grossartige Game Drives geht. Ich würde es eher als Ort beschreiben, wo man entweder einen romantischen Kurzurlaub oder ein kurzes "Kopf lüften im Luxus" in einer Top-Lodge geniessen kann, anstatt z.B. an den Strand oder ans Kap zu gehen. Die Game Drives? Nimmt man gerne mit, wenn sie eh schon angeboten werden. Ein zelebriertes Highlight des Drives ist aber auch hier der Sundowner, wobei man schon feststellt worauf der Fokus gelegt wird. Zu unserer Erleichterung war unser Guide ziemlich erfahren und hatten einen guten Draht zu uns allen. Ich kann mir vorstellen, das an einem solchen Ort das Guiding schwieriger als anderswo ist mit Gästen, die nur bedingt an der Natur und den Drives interessiert sind.
Zum Glück hatten wir einen ausgezeichneten Last-Minute-Preis für den Aufenthalt bezahlt, so würde ich auch das Preis-Leistungs-Verhältnis als gut bezeichnen. Die Standard-Rates würde ich jedoch als sehr überteuert bezeichnen, da gibt es an anderen Orten definitiv mehr für weniger Geld, auch in der Nähe (z.B. im Madikwe oder Welgevonden).


Viel Spass beim Lesen!

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Sowie ein paar bildliche Eindrücke:

Unsere Hütte von innen


Privater Plunge-Pool


Das Black Rhino Private Game Reserve liegt im Vordergrund, bei den Hügeln beginnt der Pilanesberg NP


Zwei Tage lange viele Elefanten






Aber natürlich auch andere Tiere, z.B. junge Waterbucks


Oder Rhinos


Grüne Hügel-Landschaft im Pilanesberg



Liebe Grüsse,
Master
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 23 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Northener (15. Mai 2019, 09:43), lottinchen (1. März 2019, 13:58), Fluchtmann (28. Februar 2019, 11:13), Sella (27. Februar 2019, 10:28), maddy (25. Februar 2019, 06:50), bandi (24. Februar 2019, 22:13), Lucy_2015 (23. Februar 2019, 17:01), Kitty191 (23. Februar 2019, 03:36), toetske (23. Februar 2019, 00:02), gatasa (22. Februar 2019, 22:37), Cosmopolitan (22. Februar 2019, 19:52), Bernd Tamara (22. Februar 2019, 18:48), Patapat (22. Februar 2019, 18:40), nn1177 (22. Februar 2019, 18:14), kathaH (22. Februar 2019, 14:57), Bär (22. Februar 2019, 14:51), Fop (22. Februar 2019, 14:50), Cassandra (22. Februar 2019, 14:50), Bueri (22. Februar 2019, 14:16), corsa1968 (22. Februar 2019, 13:55), parabuthus (22. Februar 2019, 13:43), SarahSofia (22. Februar 2019, 13:23), Beate2 (22. Februar 2019, 13:08)