Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Katta17

Schüler

  • »Katta17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 1. Februar 2019

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Februar 2019, 16:30

Hilfe bei Tour, Flughafen und Mietwagenstation KNP März 2019

Hallo Afrikafreunde,


ich möchte spontan in den KNP und weiß gerade nicht mehr weiter.
Bin alleinereisend (51J.) und durch Stöbern im Forum jetzt sehr verunsichert, mit den Mietwagen aus Johannesburg raus zu fahren (Überfälle, korrupte Polizisten, schwer zu findende Ausfahrt, Linksverkehr, langer Flug... )
Hab mir deswegen überlegt, gleich einen Anschlussflug zum KNP zu nehmen.
Ich würde zuerst gerne 2 Tage die Panoramaroute fahren, dann noch ein paar Tage in den Krüger fahren.
Die Reise soll insgesamt 8 bis 9 Tage dauern. Ich habe noch gar nichts gebucht. Fest steht nur, dass ich zwischen 13.und 25. März reisen muss/ darf :)
Jetzt zu meinem eigentlichen Problem. Laut Flugplänen komme ich morgens an und Weiterfüge sind meist am Nachmittag. Das heißt, ich komme am KNP erst an, wenn die Autovermietung schon geschlossen hat. (17 Uhr)
Die Autos werden vorwiegend mit Stadtabholung angeboten. Direkt am Flughafen wäre mir wohler.

Gibt es Busse, Taxen in den nächsten Ort ? Hoedspruit voraussichtlich. Ist das sehr weit / teuer mit dem Taxi.
Meine Frage also, wie macht ihr das, wenn ihr spät an so nem kleinen Flughafen ankommt.
Und ist Hoedspruit ein geeigneter Flughafen für Panorama und KNP ?

Auch wenn das wahrscheinlich zu einem anderen Thema gehört, wo kann ich mich am Flughafen sicher bis zum Weiterflug aufhalten ?



P.S. war noch nie in Afrika, bin aber USA-roadtriperfahren.

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Vielen Dank schonmal,

Kathrin :help:

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 549

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1211

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Februar 2019, 17:26

Hallo Kathrin,

wenn du sowieso zuerst zur Panoramaroute willst, dann flieg besser nach Mbombela / Nelspruit. Dorthin gibt es mehrere Flüge pro Tag und du bekommst das Auto direkt am Airport . Ausserdem ist die Auswahl an Autotypen größer als in Hoedspruit.
LG SarahSofia

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (1. März 2019, 09:57), Cassandra (25. Februar 2019, 15:47), Beate2 (25. Februar 2019, 08:49), toetske (25. Februar 2019, 00:59), Bär (24. Februar 2019, 22:24), Kitty191 (24. Februar 2019, 18:19)

Katta17

Schüler

  • »Katta17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 1. Februar 2019

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Februar 2019, 17:49

Hört sich gut an. Hab gerade gesehen, dass man doch schon z. T. eher ankommt.
Danke für den Tipp !

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 986

Danksagungen: 11677

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Februar 2019, 18:01

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (1. März 2019, 09:57), Beate2 (25. Februar 2019, 08:49), toetske (25. Februar 2019, 00:59), Bär (24. Februar 2019, 22:24), Kitty191 (24. Februar 2019, 18:19)

nn1177

Profi

Beiträge: 84

Dabei seit: 23. Januar 2017

Danksagungen: 348

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Februar 2019, 19:04

Wir werden im November direkt nach Skukuza im KNP fliegen. Erst bleiben wir ein paar Nächte in Skukuza/Satara, dann (raus übers Orpen Gate) direkt hoch zur Panoramaroute (und Private Game Reserve, aber das war ja nicht deine Frage), danach über Hazyview (Numbi oder Phabeni Gate) wieder in den KNP und um Abschluss nochmal 3 Nächte Lower Sabie. Rückflug auch von Skukuza. Da wir nicht viel Zeit und keine Lust auf lange Transferstrecken haben ist das für uns eine gute Lösung. Hoffe ich jetzt zumindest ;)

Direkt im KNP ist das Fahren entspannt, auch auf der „falschen Seite“. Und auch die Panoramaroute war sehr easy zu fahren, stressig empfand ich nur die R40, da kommen wir aber diesmal nicht lang.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Katta17 (28. Februar 2019, 20:18), Beate2 (25. Februar 2019, 08:49)

Katta17

Schüler

  • »Katta17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 1. Februar 2019

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Februar 2019, 21:15

Also, nochmal Dankeschön!
Der Tipp mit Nelspruit ist klasse. Der Flug und Mietwagen sind sogar günstiger.
Bin erleichtert und kann mich jetzt freuen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (1. März 2019, 09:57), Beate2 (25. Februar 2019, 08:49)

Katta17

Schüler

  • »Katta17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 1. Februar 2019

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. Februar 2019, 14:31

Reiseroutenanfrage Panorama und KNP

Hallo,

jetzt möchte ich Euch doch noch fragen, was Ihr von dieser Route haltet oder ob es bessere Optionen gibt. V.a. was dann die Einfahrt in den Krüger betrifft.
Ich bin alleinreisend. Flüge sind gebucht. Ankunft 13.3.2019 um 12 Uhr in Nelspruit, Flughafen.
Abreise am 19. 3. um 18.30 Uhr.
Gebucht am 16. und 17. Lower Sabi Rest Camp.

13. Übernachtung in Graskop, unterer Teil Panorama
14. Obere Panorama und via Phalaborwa zum Olifants Camp
15. Satara
16. Lower Sabi
17. Lower Sabi
18. Berg en Dal oder Marloth ? noch offen
19. noch offen, abends Heimreise

Meine Frage bezieht sich v.a. auf Tag 2. Ist wahrscheinlich viel. Und wie ist die Strecke von den Three Rondalves nach Phalaborwa ? Bei Hazeyview gab's vor Jahren Überfälle auf der Strecke Richtung KNP. Hat jemand was aktuelles gehört ?
Kann ich mein Auto mit Gepäck entlang der Panorama Route einigermaßen sicher auf den Parkplätzen für einen kurzen Aufenthalt abstellen ?

Bis gerade gab's noch freie Unterkünfte im Olifants und Satara.

Vielen Dank schon mal,
Kathrin

Katta17

Schüler

  • »Katta17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 1. Februar 2019

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. Februar 2019, 16:16

Nachtrag

Das ist die E 530 Three Rondalves nach Phalaborwa

Daniele

Meister

Beiträge: 142

Dabei seit: 25. September 2017

Danksagungen: 989

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. Februar 2019, 17:15

Hallo,
Tag 2 wäre mir deutlich zu stressig! Sanparks gibt allein für die Strecke Phalaborwa - Olifants noch 3:20 Std. an; von den Three Rondavels bis Phalaborwa würde ich wenigstens 2 Std. rechnen (es kann aber leicht auch mehr sein, wenn irgendwo Stau oder langsamer Lastwagenverkehr ist). Da bleibt nicht viel Zeit für die Panoramaroute übrig (zumal du ja immer die Campschließung im HInterkopf haben müsstest).
Als Alternative könntest Du in Tamboti oder Orpen, also direkt hinterm Orpen Gate übernachten. Von den Three Rondavels ca. 2,5 Std. auf gut befahrbarer Straße. Auch Satara wäre noch näher als Olifants; außerdem würdest du dann einmal Ein-/Auspacken sparen. Wenn Dir viel an Olifants liegt, könntest Du an Tag 3 ja einen Schlenker nach Norden fahren und dort zu Mittag essen - das empfehlen hier eh viele!
Was das Parken an der Panoramaroute angeht, so ist das eigentlich kein Problem. Die Parkplätze sind gut organisiert; ein Restrisiko bleibt immer, aber wir haben uns dort nie unsicher gefühlt, trotz randvollem Kofferraum.
Gutes Gelingen und viel Spaß,
daniele

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (28. Februar 2019, 20:42), Katta17 (28. Februar 2019, 20:18)

Katta17

Schüler

  • »Katta17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 1. Februar 2019

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 28. Februar 2019, 17:25

Ja, das ist echt zu weit. Alternativ würde mir Letaba gefallen. Sind nur 2 h vom Gate. Werde mir deine Camps mal anschauen.
Danke für den Hinweis!

feuernelke

Erleuchteter

Beiträge: 576

Dabei seit: 16. Februar 2014

Danksagungen: 815

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. Februar 2019, 17:59

Ich würde in Flughafennähe oder eben Graskop/ Sabie übernachten.
Dann ein Tag Panoramaroute mit Aussichtspunkten. Und im Forever Resort bei den Three Rondavels übernachten.
Von da kann man gut via Phalaborwa nach Letaba fahren. Wir haben sogar noch die Echo Caves mitgenommen, wurde aber knapp.
Sind dann nach 2 Tagen Letaba noch zwei Tage in Satara gewesen, vielleicht hast Du noch ein Tag Zeit für Berg en Dal/ Skukuza Camp. Theoretisch kann man ja von Skukuza zurück fliegen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (28. Februar 2019, 20:43), Katta17 (28. Februar 2019, 20:17)

Katta17

Schüler

  • »Katta17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 1. Februar 2019

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. Februar 2019, 20:17

Kann mir bitte jemand sagen, warum mir bei Google maps nur sehr weite Verbindungen Nelspruit - Melane Gate angezeigt werden. Ist dies 4er, die eigentlich nach dem kürzesten Weg aussieht nicht befahrbar ?

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 986

Danksagungen: 11677

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. Februar 2019, 20:25

wirft dir go.ogle maps nicht * (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) * aus? oder welche Verbindung meinst du?
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (28. Februar 2019, 20:45), Katta17 (28. Februar 2019, 20:37)

Katta17

Schüler

  • »Katta17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 1. Februar 2019

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. Februar 2019, 20:37

Danke, Marie für die schnelle Antwort.
Maps schickt mich zuerst hoch nach .....
Ohweh :) höchst seltsam. Wollte in meinem Handy nachsehen, wie die Orte heissen und da wird ganz was anderes angezeigt als auf dem Tablet. Am Handy passt es. Dubios!

Katta17

Schüler

  • »Katta17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 1. Februar 2019

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. Februar 2019, 20:51

So und jetzt steh ich schon wieder auf dem Schlauch. Ich lande in Nelspruit Kruger Mpumalanga intl.
Es gibt aber sowohl Nelspruit als auch den Kruger Nelspruit Airport. Ich kenn mich jetzt nicht mehr aus. ?(

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 986

Danksagungen: 11677

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 28. Februar 2019, 21:02

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (1. März 2019, 10:29), Bär (28. Februar 2019, 22:36)

Katta17

Schüler

  • »Katta17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 1. Februar 2019

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 28. Februar 2019, 21:12

Deinen Hinweis hab ich beim Buchen beachtet, aber bei maps hab ich immer Nelspruit eingegeben und gerade gesehen, dass es ja noch einen Flughafen gibt. Alles klar jetzt. Danke !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (1. März 2019, 10:30)

rhein-mainer

Uralter Shongololo

Beiträge: 854

Dabei seit: 6. April 2012

Danksagungen: 1600

  • Nachricht senden

18

Freitag, 1. März 2019, 09:12

Hallo
Wenn du in Nelspruit Flughafen ( Kruger Mpumalanga International Airport) ankommst, Du dein Mietwagen übernimmst und raus aus dem Flughafen fährst , solltest du darauf achten im folgenden Kreisverkehr in die richtige Richtung abzubiegen.!
Du willst , wenn ich richtig gelesen habe nach Malalane.
Also fahre im Kreisel nach dem Schild Karino ( N 4 ) ab !!! 2te Ausfahrt. Nicht nach Nelspruit , denn das ist ein großer Umweg. Das sind 13 Km .Über Nelspruit sind es 35 Km + dem sehr starke Verkehr dort. Die Strasse nach Karino ist easy . Kommst an der
Texaco Tankstelle an den Autobahn Anschluß Richtung Kaapmuiden - Malalane-Komatipoort- Mozabique.
Vg Horst

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 843

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8324

  • Nachricht senden

19

Freitag, 1. März 2019, 10:40

Deinen Hinweis hab ich beim Buchen beachtet, aber bei maps hab ich immer Nelspruit eingegeben und gerade gesehen, dass es ja noch einen Flughafen gibt. Alles klar jetzt. Danke !

;)

" (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) " (MQP, FAKN) ist der kommerzielle Passagier-Flughafen von Nelspruit, der ab Johannesburg, Durban, Kapstadt und co. von SA/Airlink angeflogen wird. Er befindet sich nord-östlich ca. 15km ausserhalb von Nelspruit zwischen den Ortschaften Nelspruit, White River und den Wohngebieten angrenzend an den Krüger NP.

" (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) " ist ein kleiner Flugplatz südwestlich von Nelspruit und hat eine kurze, schmale 1000m-Runway. Der wird mittlerweile fast nur noch für General Aviation verwendet.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 986

Danksagungen: 11677

  • Nachricht senden

20

Freitag, 1. März 2019, 10:43

Also fahre im Kreisel nach dem Schild Karino ( N 4 ) ab !!! 2te Ausfahrt.

an dem Kreisel direkt am Airport ist (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) und es würde letztlich einem "Linksabbiegen" entsprechen - Richtung Nelspruit via N4 - allerdings ist das für Kathrin vermutlich irrelevant, da es ihr wohl um die Strecke vom Gate zum Flughafen geht ;)

axo... auf der Fahrt zum Flughafen nicht bereits in Malelane tanken (falls du den Wagen voll abgeben willst), sondern erst an der (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ;)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Katta17 (3. März 2019, 16:23), Kitty191 (3. März 2019, 00:39)