Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aishak

Erleuchteter

  • »Aishak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Dabei seit: 28. Juli 2015

Danksagungen: 2270

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Februar 2019, 17:25

SA die Vierte: Kurzer Sehnsuchts-Tripp

Liebe Alle

Auch wir (Mama, Papa, Teenie 13 J., Junior 10 J) machen uns Ende April 2019 erneut auf nach Südafrika. :D
Eigentlich sollte nach den (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) und (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) mindestens ein Jahr SA-Pause sein, aber die Sehnsucht trieb uns dann doch zur Buchung eines Kurzurlaubes. :saflag:

Gebucht haben wir folgendes:
19.-21.04. Muweti Bush Lodge
22.-24.04. Shimuwini Bushveld Camp
25.-27.04. Mohlabetsi Safari Lodge

Zum Glück haben wir nur einen Kurzurlaub gebucht und keine grossen Strecken und Aktivitäten drin.... Tochter läuft zur Zeit an Krücken und der Mann hat OP 10 Tage vor Abflug :wacko:. Kriegen wir alles hin :whistling:

Aber nun mal zu meiner eigentlichen Frage:
Wir möchten gerne geschnitzte Holztiere kaufen. Leider mussten wir bei unseren letzten Besuchen feststellen, dass die Verkaufsorte drastisch abgenommen haben. Ja, in den Krüger-Shops gibt es vereinzelt Holz-Tiere, am O.R. Tambo und an ganz wenigen Strassenständen.
Kann mir jemand in unserer Gegend (Hoedspruit - Phalaborwa) einen Ort empfehlen, wo man geschnitzte Holztiere kaufen kann? Gibt es vielleicht irgendwo einen Markt?
Den Mark in Hoedspruit verpassen wir leider zeitlich.

Liebe Grüsse
Andrea - in Gedanken schon wieder in SA :love:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cassandra (28. Februar 2019, 16:26), kOa_Master (27. Februar 2019, 07:56), nn1177 (26. Februar 2019, 23:30), Bueri (26. Februar 2019, 20:27), Beate2 (26. Februar 2019, 17:50)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 828

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16871

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Februar 2019, 20:25

Hallo Andrea,

den Eindruck, dass die Anzahl der Verkaufsstellen abgenommen hat, hatten wir auch schon mal. Doch im folgenden Jahr waren wieder mehr da. Ich nehme an, es gibt mehrere Effekte: 1. einzelne "wilde" Verkaufsstellen an Straßen wurden geschlossen 2. dafür sind die offiziellen Verkaufsstellen deutlich größer geworden 3. es gibt saisonale Schwankungen: In den Ferien werden Stände vorübergehend geschlossen, weil die Verkäufer(innen) dann nach Hause fahren.

Entlang der Panoramaroute haben wir an den Sehenswürdigkeiten eigentlich immer die üblichen Produkte gefunden. Die größten dürften unmittelbar vor dem JD Strydom Tunnel und an den Three Rondavels sein. Gut waren auch die an den Berlin und Lisbon Falls. Nachteile dieser Stände war aus meiner Sicht, dass es sich fast ausschließlich um reine Verkäuferinnen handelt, also nicht selbst produziert wird. Entsprechend ist das Angebot hoch standardisiert und es gibt wenig "Besonderes". Wer aber einfach nur eine Giraffe, Elefanten oder Hippos aus Holz haben möchte, wird dort bestimmt fündig. Oft haben die Verkäuferinnen auch zusätzliche Produkte, die nicht in der Auslage liegen.

Du kannst auch Mike und Laura von Muweti fragen, die können sicher was empfehlen.

Viel Spaß in Südafrika
wünscht der Bär
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cassandra (28. Februar 2019, 16:27), Aishak (27. Februar 2019, 09:35), kOa_Master (27. Februar 2019, 07:56), nn1177 (26. Februar 2019, 23:31), corsa1968 (26. Februar 2019, 20:26)

nn1177

Profi

Beiträge: 84

Dabei seit: 23. Januar 2017

Danksagungen: 351

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Februar 2019, 23:29

Hallo Andrea,
Wir möchten gerne geschnitzte Holztiere kaufen
In der größten Not, falls ihr bis dahin noch nichts habt: Im Mohlabetsi gibts einen kleinen Curio-Shop. Die haben ziemlich schöne Dinge, preislich habe ich allerdings gar nicht geschaut, wir hatten schon in Graskop zugeschlagen.

Mich treibt es im November - nach langem hin- und herüberlegen, eigentlich gäbe es ja auch reichlich neues zu entdecken - auch wieder zu Tony und Alma :blush: Ich kann euch den hinteren Familienbungalow (10/11) empfehlen, da habt ihr komplett eure Ruhe und Blick aufs Wasserloch 8) Wobei, du warst ja auch schon mal da, wenn ich mich recht erinnere. Dann hast du bestimmt eh schon ein ‚Wunschbungalow‘ im Auge :D


LG Nina

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aishak (27. Februar 2019, 09:35)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 843

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8332

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Februar 2019, 08:01

Bin hier Bärs Meinung: Macht einen Abstecher zum JD Strydom Tunnel - die Auswahl ist gross, die Qualität passt, die Leute sind freundlich und die Preise stimmen auch. Das ist etwa ein Umweg von ca. 45min auf dem Weg von Phalaborwa nach Hoedspruit und bietet noch gute Aussicht über den Olifants :)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (27. Februar 2019, 09:53), Aishak (27. Februar 2019, 09:35)

Aishak

Erleuchteter

  • »Aishak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Dabei seit: 28. Juli 2015

Danksagungen: 2270

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Februar 2019, 09:37

Vielen Dank für Eure Antworten! :danke:

@Bär
Ja, ich werde Mike und Laura fragen. Von der Muweti zum Abel Erasmuspas sind es doch über eine Stunde ein Weg; von Mohlabetsi ebenfalls eine Stunde hin und eine Stunde zurück. Eventuell ist es eine Option nach Verlassen des Krügers (Shimuwini - JD Strydom Tunnel - Hippo Jessica - Mohlabetsi). Den Lunch müssten wir dann auslassen aber auf den 16 Uhr Game Drive sollte es klappen. Werde ich mir mal vormerken.

@Nina
Den Curio-Shop von Mohlabetsi kenne ich! Der ist nun aber nicht (mehr) klein! Die haben eine ganze Halle! :D Ich weiss nicht wie neu die ist, aber im April 2018 war sie schon da. Ich war selbst überrascht, da sie bei unserem ersten Besuch im 2004 noch nicht da war. Überhaupt hat sich seither viel verändert; die zwei Familien-Bungi sind neu, das Design mehr in Orange, Boma wurde 'updated'. Aber Tony und Alma sind immer noch die selben herzlichen Gastgeber!!
Und ja, den Bungi an der Ecke habe ich vorreserviert!

@Flo
Danke für den Link! Habe mich mit Tante G* schon verkracht, weil sie den Namen partout nicht finden wollte. Auf einem Tunnel-Bild habe ich dann gesehen, dass der Tunnel in anderem Wortlaut angeschrieben ist :whistling:

LG
Andrea

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (27. Februar 2019, 13:08)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 828

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16871

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Februar 2019, 09:52

Danke für den dezenten Hinweis, Master. :thumbup: Hatte ganz übersehen, dass Andrea in einem anderen Thread von einem Inlandsflug gesprochen hatte und war von einer Fahrt vom JNB ausgegangen. Tja, bei einer Fahrt ab Hoedspruit bis Phalaborwa sind mir keine größeren Märkte auf der Strecke zwischen den drei Camps bekannt. Da gibt es keine Touri-Hotspots, sondern viele Zäune und gerade Straßen. Einen Abstecher zum Tunnel würde ich wegen ein paar Holztieren nicht machen. Da kostet der Umweg mehr Zeit/ Benzin als der Mehrpreis für die Tiere im Out of Africa am O.R. Tambo. Oder Andrea schaut in Phalaborwa. Die Gastgeber sollten dazu Infos geben können.
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (27. Februar 2019, 13:08), Aishak (27. Februar 2019, 10:00)

Aishak

Erleuchteter

  • »Aishak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Dabei seit: 28. Juli 2015

Danksagungen: 2270

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. April 2019, 11:04

Spital Phalaborwa

Liebe Formis
Ich bräuchte mal etwas Schwarm-Wissen des Forums, insbesondere von jenen vor Ort :
Mein Mann musste das Knie operieren und nun müssen 14 Tage nach OP Fäden gezogen werden. Das wäre der Oster-Montag :whistling: . Ja, ja, bitte keine Kommentare bezüglich Zeitpunkt, die haben wir 'intern' schon zu genüge :wacko:
Wir sind am Ostermontag von der Muweti unterwegs in den Krüger zum Shimuwini Bushveld Camp. Also könnten wir in Phalaborwa ins Spital. Welches empfiehlt ihr? Kann man da einfach vorbeigehen oder kann man einen Termin vereinbaren? Geht das am Ostermontag/Feiertag?
Andernfalls müssten wir dann am Dienstag aus dem Krüger raus ins Spital.
Unser Arzt hat uns verboten, die Fäden selbst zu siehen.
Ob mein Mann wirklich mitkommt, steht noch in den Sternen... ;(

Andrea - verwirrt, traurig, wütend, ?( ;( :wacko:

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 828

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16871

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. April 2019, 11:25

Fragt Mike von Muweti, wo er das machen lassen würde.
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. April 2019, 01:22), corsa1968 (11. April 2019, 12:04), M@rie (11. April 2019, 11:39), Aishak (11. April 2019, 11:30), Beate2 (11. April 2019, 11:29)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 502

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7006

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. April 2019, 11:29

Hi Andrea,

so ein Mist!
Wenn ihr in ein Government Hospital geht werdet ihr euch auf wahrscheinlich längere Wartezeiten einstellen müssen. In einer Privat Klinik geht es sicher schneller und die kosten hier nicht die Welt. Dort werdet ihr wohl keinen Termin dafür abmachen können. Kosten in der Notaufnahme der Mediklinik in Stellenbsoch sind je nach Tageszeit zwischen ca R600.00 und R1000.00.


Vile Glück wünscht Beate

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. April 2019, 01:23), Aishak (11. April 2019, 11:30)

Aishak

Erleuchteter

  • »Aishak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Dabei seit: 28. Juli 2015

Danksagungen: 2270

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. April 2019, 11:27

Reise annulliert

Mit einem riesengrossen schweren und traurigen Herzen (meinerseits) haben wir uns entschlossen, die Reise aus gesundheitlichen Gründen abzusagen.... ;(

Ich darf dafür eine neue Reise für nächsten April planen :thumbsup: :saflag:

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 546

Danksagungen: 10875

  • Nachricht senden

11

Freitag, 12. April 2019, 11:39

Andrea, das tut mir wirklich leid :( ;( So kurz vor der Abreise ist das wirklich bitter. Ich wünsche allen angeschlagenen Familienmitgliedern gute Besserung und baldige Genesung.
Ich hoffe die Reiserücktrittsversicherung gleicht wenigstens den materiellen Schaden aus.
Lass den Kopf nicht hängen.

Liebe Grüße
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. April 2019, 21:46), Bär (12. April 2019, 12:49), Aishak (12. April 2019, 11:39)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 502

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7006

  • Nachricht senden

12

Freitag, 12. April 2019, 15:32

Ach wie schade :( ! Aber wer weiss wofür es gut ist. Gute Besserung und viel Spass bei der neuen Planung
wünscht Beate

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. April 2019, 21:47), Aishak (12. April 2019, 16:12)

nn1177

Profi

Beiträge: 84

Dabei seit: 23. Januar 2017

Danksagungen: 351

  • Nachricht senden

13

Freitag, 12. April 2019, 16:02

Oh nein. Da freut man sich so und dann das.

Alles Gute deinem Mann, und natürlich viel Spaß bei der Planung fürs nächste Jahr :saflag:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aishak (12. April 2019, 16:12)

parabuthus

Erleuchteter

Beiträge: 1 489

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Danksagungen: 6911

  • Nachricht senden

14

Freitag, 12. April 2019, 21:46

Boah, wie schade, kann nachvollziehen wie dir zumute ist. Vielleicht könnt ihr ja 2020 nun was Größeres machen. Drücke die Daumen und wünsche gute Genesung im familiären Lazarett .

Beste Grüße

Christian :saflag:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aishak (13. April 2019, 03:58), toetske (12. April 2019, 21:52)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 437

Danksagungen: 5213

  • Nachricht senden

15

Freitag, 12. April 2019, 21:52

Ich darf dafür eine neue Reise für nächsten April planen

Hallo Andrea,

So schade es auch ist; nächstes Jahr könnt ihr die Reise dann beide in topfitter Form geniessen!
Und jetzt könnt ihr euch erstmal auf eine ruhige Besserung konzentrieren und vielleicht schon ein bisschen planen für nächstes Jahr...

Euch beiden alles Gute!

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aishak (13. April 2019, 03:58)

Aishak

Erleuchteter

  • »Aishak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Dabei seit: 28. Juli 2015

Danksagungen: 2270

  • Nachricht senden

16

Samstag, 13. April 2019, 07:39

Ganz lieben Dank euch allen für die grosse Anteilnahme! :danke:

Ja, es ist wirklich bitter nur wenige Tage vor Abreise absagen zu müssen. Ich bin immer noch ganz traurig, weil ich mich soooo auf diese SA-Auszeit gefreut hatte. ;( Besonders auf ein Wiedersehen mit Alma und Tony von der Mohlabetsi hatte ich mich gefreut, da wir sie schon zwei Mal persönlich getroffen hatten. Und auch mit Mike von der Muweti hatte ich schon intensiven Kontakt, da dies schon der zweite Buchungsanlauf war... Sniff

So ein paar Tage Erholung im Busch nach meiner Meningitis letzten Herbst, (geplanter) Knie-OP meiner Tochter diesen Februar sowie langwieriger Einstellung neuer Insulin-Pumpe des Sohnes (Minimed 670, Pumpe lernt und denkt mit, wenn es läuft ist die Pumpe super, aber es braucht Initialisierungszeit) hätten schon sehr gut getan. Nun kam noch der Ski-Unfall meines Mannes mit der OP Anfangs April. Ausgesehen hat es nach etwas Kleinerem und somit war SA nicht wirklich in Gefahr. Während der OP hat man leider nun aber festgestellt, dass neben Meniskus auch das Kreuzband sowie beide Seitenbänder operiert werden mussten... :wacko: Er konnte erst gestern das Krankenhaus verlassen mit geschwollenem Knie, Krücken und einem Arztzeugnis für 6 Wochen :whistling: :help:

Nun denn, das Risiko alleine mit zwei Kids ist mir zu gross, da wäre ich eine leichte Beute. Somit musste die Vernunft siegen und ich stornierte schweren Herzens. Auch die Kids sind ganz traurig.

Ich mache mich also mit vollem Enthusiasmus an die Neuplanung für April 2020. Ja, dann werden wir etwas mehr Zeit haben. Ich gehe mal in mich und poste eine neue Route, wenn was Vernünftiges rausgekommen ist. :rolleyes:

Liebe Grüsse

Andrea - im Safari-Shirt und mit Krüger-Teetasse :love:

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (14. April 2019, 22:50), gatasa (13. April 2019, 21:15), Wicki4 (13. April 2019, 15:06), bibi2406 (13. April 2019, 12:45), Delphinbeobachter (13. April 2019, 12:33), M@rie (13. April 2019, 11:09), corsa1968 (13. April 2019, 10:41), Bueri (13. April 2019, 10:17), OHV_44 (13. April 2019, 10:01), Beate2 (13. April 2019, 09:53), Fop (13. April 2019, 09:45)

Aishak

Erleuchteter

  • »Aishak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Dabei seit: 28. Juli 2015

Danksagungen: 2270

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 14. April 2019, 14:51

Neue Route für 2020

Liebe Alle

Es ist schon unglaublich, je besser man Südafrika kennt, umso schwieriger wird es eine für einem akzeptable 'runde' Route zu planen. :wacko: Geht es eigentlich nur mir so? ?(
Das Neuplanen war jedenfalls die beste Ablenkung für unsere abgesagte Reise... ;(

Folgende Eckpunkte stehen:
Wer: 2 Erwachsene, 2 Kids (dann 11 und 14)
Zeitpunkt: 2,5 Wochen 9.-25. April 2020
Anforderungen: kurze Fahrzeiten, mehrere Übernachtungen an einem Ort, viel Natur und Tiere, Zeit zum Relaxen, Kids brauchen trotzdem mal eine Abwechslung, Mohlabetsi Safari Lodge drin, Mapungubwe will Man(n) nicht mehr :huh: , Kids möchten gerne zur Kuhestan Farm, Entabeni wenn es sich einbauen lässt, Budget: mittel - hoch

Verschiedene angedachte Routen (die restlichen 997 führe ich nicht auf :D ):
von/bis Hoedspruit Eastgate Airport
a) Mitte/Nordkrüger mit ReturnAfrica Pafuri Camp (Lanners Gorge) -> wenn ich nur wenig fahre, habe ich 2,5 Wochen Tiere gucken (mir wär's ja recht :whistling: )
b) Mitte/Südkrüger - eSwatini - Tembe - St Lucia - Durban -> von der Ablenkung sehr gut, aber schon eine ziemliche Fahrerei
c) Mitte/Nordkrüger - Mopane Bushlodge - Mashatu -> würde mir sehr gefallen, nur Tiere, zu viert sehr teuer

So, nun bin ich bei einer Version, die ich euch mal zeigen kann:

3 Ü Mohlabetsi
3 Ü Iketla
2 Ü Kuhestan
2 Ü Shimuwini
2 Ü Satara
3 Ü PGR Greater Kruger
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Ich nehme gerne eure Anregung entgegen!

Viele Grüsse
Andrea