Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ReisendeNRW

Schüler

  • »ReisendeNRW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 4. April 2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. April 2019, 13:50

Sanbona oder Aquila oder Fairy Glen Game Reserve

Hallo,

da für mich zu jeder Afrikareise eine Safari dazugehört, suche ich für eine kurze Genussreise in die Winelands, für 2-3 Nächte ein gutes Safari Gebiet.

Drei habe ich schon in die engere Wahl gezogen: Sanbona, Aquila und Fairy Glen.

Und wer die Wahl hat, hat bekanntlich die Qual, auch hinsichtlich der vielen möglichen Lodges in den einzelnen Gebieten.

Da mich die Suchfunktion auch nicht weiter gebracht hat, frage ich euch, welches Gebiet empfehlenswert ist.

Es sind natürlich auch Tipps zu anderen Gebieten erwünscht, aber nur bis höchstens 2 Stunden Fahrtzeit von Windlands (Franschhoek/Paarl) entfernt.


Ich freue mich auf eure Tipps und vielen Dank im Voraus!

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 717

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7874

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. April 2019, 14:20

Wenn auch hier Genuss im Vordergrund stehen soll: für 2 Nächte Sanbona, 3 Nächte finde ich fast zu viel. Wir waren vor einigen Jahren im Tilney Manor, hat uns gut gefallen. Allerdings ist der Anfahrtsweg zu einigen Tiergebieten wegen der sehr unterschiedlichen Vegetation und Freßvorlieben recht weit. Gondwana Family Lodge - da muss man mit Familien rechnen. Ich weiss nicht, ab welchem Alter Kinder mit auf drives dürfen.

Aquila ist dagegen riesig, sehr viel touristischer. 1Ü reicht dort mMn.
Fairy Glen - würde ich nicht nehmen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ReisendeNRW (13. April 2019, 14:32)

ReisendeNRW

Schüler

  • »ReisendeNRW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 4. April 2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. April 2019, 14:40

Liebe Beate2,
nunja, Genuss steht bei einer Safari nicht unbedingt im Vordergrund, aber wenn das Essen noch sehr gut, haben wir natürlich nichts einzuwenden.

Dass die Anfahrtswege in Sanbona weit sind, habe ich mit der Suchfunktion hier, auch schon gelesen (ich denke, es war sogar von dir).
Das Tilney Manor habe ich mir tatsächlich für Sanbona ausgesucht.
Kinder stören uns nicht und wenn die Godwana Lodge eine bessere Lage hat (Anfahrtsweg zum game drive), dann würden wir diese buchen.

Danke für deine Hinweise!

(wieso ist denn mein Betrag so komisch dargestellt?)

Viele Grüße
Susi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beate2 (13. April 2019, 15:24)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 717

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7874

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. April 2019, 15:24

(wieso ist denn mein Betrag so komisch dargestellt?)
copy & paste macht Murks 8)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (13. April 2019, 18:39), ReisendeNRW (13. April 2019, 15:43)